Europameisterschaften 2024 in Österreich

Antworten
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8563
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Europameisterschaften 2024 in Österreich

Beitrag von Markus G. »

Österreich hat den Zuschlag für die EM 2024 erhalten. Wunschspielort ist Innsbruck. Ein schöner Erfolg. Es ist zu hoffen, dass dadurch unser Sport noch mehr mediale Aufmerksamkeit erhält und die Infrastruktur damit verbessert werden kann.

https://kurier.at/sport/jubel-nach-der- ... /402118785
Ballonverteidiger
Foren-Admin
Beiträge: 1997
Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00

Re: Europameisterschaften 2024 in Österreich

Beitrag von Ballonverteidiger »

Das sind erfreuliche Nachrichten, dass es nach Schwechat 2013 erneut gelungen ist die EM nach Österreich zu holen. Ich konnte 2013 bei der Heim-EM selbst mitspielen und das war schon eine besondere Erfahrung. Es wird bestimmt alle aktuellen Kaderspieler zusätzlich motivieren. Die Trauben hängen nach der München EM zwar sehr hoch, aber wegen der guten Ergebnisse ist es auch ein gutes Timing die nächste EM selbst auszutragen. Das stärkt bestimmt die Verhandlungsposition mit Bund, Land und Stadt sowie etwaigen Sponsoren. Und insgesamt bringt es mehr Aufmerksamkeit für TT. Ich kenne die Möglichkeiten in Innsbruck nicht und welche Locations in Frage kommen. Wäre aber schon cool, wenn man da eine volle Halle zu Stande bringt. Innbruck wäre wohl auch ein gute Wahl in Bezug auf zahlreiche deutsche Zuschauer. Ich wünsche dem ÖTTV jedenfalls, dass er es bewerkstelligt auch aus wirtschaftlicher Sicht eine erfolgreiche Veranstaltung auf die Beine zu stellen.
bigboss_21
Kampfschupfer
Beiträge: 483
Registriert: Fr 11. Nov 2005, 01:00

Re: Europameisterschaften 2024 in Österreich

Beitrag von bigboss_21 »

Wunderbar ! Endlich wieder eine internationale Grossveranstaltung in Österreich !
Jetzt sollte es auch schon losgegangen sein mit PR , Marketing, etc. 2024 ist bald (wann genau ?)
EM-Botschafter in ALLEN Bundesländern !? Bessere Ideen ? Da ist nach Schwechat 2013 viel Luft nach oben.
Schau mer mal ! sagt der Bayer.
Heimat bist du großer Söhne !
bigboss_21
Kampfschupfer
Beiträge: 483
Registriert: Fr 11. Nov 2005, 01:00

Re: Europameisterschaften 2024 in Österreich

Beitrag von bigboss_21 »

Vier Monate schweigt das Forum, obwohl sich einiges getan hat ! Innsbruck ist Geschichte, Linz hat übernommen. Friedinger spielt wieder mit.
Was will man nach der missglückten Schwechat EM besser machen ? Oktober 2024 ist es schneller als man denkt. :sleep:
Heimat bist du großer Söhne !
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8563
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Europameisterschaften 2024 in Österreich

Beitrag von Markus G. »

War die EM damals missglückt? Auf jeden Fall weiß Linz wie man TT-Veranstaltungen durchführt. Die Austrian Open sind immer ein erfolgreiches Turnier!
bigboss_21
Kampfschupfer
Beiträge: 483
Registriert: Fr 11. Nov 2005, 01:00

Re: Europameisterschaften 2024 in Österreich

Beitrag von bigboss_21 »

Schade, dass Innsbruck ausgeschieden ist. Wäre eine Chance für Westösterreich gewesen. Dass ein Bundesland eine solche Chance auslässt, ist eher unverständlich. Manche Bundesländer/Städte geben schon viel viel Geld für eine Bewerbung aus, das im Falle eines Scheiterns der Bewerbung verloren ist. Der Westen hatte einmal für Österreich sehr gute Aktive : Fritsch, Frank, Kofler, Eberl, Zankl,... Heute ??? Schade !
Heimat bist du großer Söhne !
Ballonverteidiger
Foren-Admin
Beiträge: 1997
Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00

Re: Europameisterschaften 2024 in Österreich

Beitrag von Ballonverteidiger »

Ich persönlich war zum Zeitpunkt der Bekanntgabe über die Austragung der EM 2024 in Österreich vor einigen Monaten etwas überrascht, dass man sich seitens ÖTTV für Innsbruck als Wunsch-Austragungsort ausgesprochen hatte. Da war man scheinbar etwas voreilig und am Ende haben die Gesamtbedingungen dort offensichtlich nicht gepasst. Ich kenne die örtlichen Gegebenheiten und die vorhandene Infrastruktur an möglichen Spielstätten in Innsbruck nicht. In Linz kennt man die gute Infrastruktur und man hat viel Erfahrung mit der Austragung von Groß-Events (Linde Youth Open, ITTF Pro Tour, World Cup, Jugend-WM, etc.) und mit der TipsArena eine perfekt geeignete, große Halle. Außerdem wird man in Oberösterreich ein vergleichsweise gutes Netzwerk aufgebaut haben hinsichtlich der Sponsoren und der Finanzierung von Groß-Events. Zudem liegt Linz geographisch und den möglichen Zuschauer-Zustrom betreffend recht günstig, weil auch nahe zu Deutschland (Gleiches gilt für Innsbruck). Es werden bestimmt auch viele deutsche Fans nach Linz kommen. Hohe Zuschauerzahlen und volle Halle absolut realistisch. Insofern ist Linz ein naheliegender, geeigneter Austragungsort. Auch ich hätte es aber interessant gefunden mal einen anderen Austragungsort in einem anderen Bundesland Österreichs zu sehen. Linz ist wohl aber die sicherste und eine mehrfach erprobte Option. Bei so einem wichtigen Event will man sich bestimmt auch keine Fehler leisten oder Experimente eingehen.

Die EM 2013 in Schwechat war ein tolles Event. Ich denke das wird jeder so sehen, der vor Ort Zuschauen war oder selbst mitgespielt hat. Damals wurden noch Team- und Individualbewerbe zeitgleich ausgetragen. Ich durfte als einer von zahlreichen Österreichern selbst mitspielen und es war eine Erfahrung, an die ich mich gerne zurückerinnere. Die Gruppenphase mit 3 Siegen und 1 Niederlage "im Radl" nicht überstanden. Auch damals haben Gardos/Habesohn eine Doppel-Medaille (Silber) gewonnen. Sportlich gesehen war die EM also keine schlechte, aber ich habe danach auch gehört, dass es wirtschaftlich kein erfolgreiches Event gewesen sein dürfte. Insofern sind die Aussichten in Linz vermutlich besser.
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8563
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Europameisterschaften 2024 in Österreich

Beitrag von Markus G. »

Danke für Deinen Einblick! Ich hatte 2013 kein so gutes Jahr, hab also diese Chance vorbei ziehen lassen vor Ort dabei zu sein. Ich denke auch dass Linz die beste Option ist, weil zentral, erfahren und tolle Halle.
Antworten