Alpine Ski WM

Antworten
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Heute geht die Alpine Ski Weltmeisterschaft in Cortina Dampezzo mit der Kombination der Damen los. Werdet ihr diese verfolgen? Was sind die für euch interessantesten Bewerbe? Auf wie viele Medaillen tippt ihr für Österreich?

https://kurier.at/sport/wintersport/im- ... /401181067
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1612
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von _lümmmel »

Ja, ich werde diese verfolgen. Ich hoffe, dass einzelne Bewerbe nicht ersatzlos gestrichen werden. Die Wetterkapriolen lassen derzeit keinen Bewerb zu.
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Ja, sieht nicht so gut aus. Ich tippe auf 6 Medaillen und hoffe dabei auf 2x Gold. Kriechmayr im Super G und Marco Schwarz im Slalom.
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Und auch Tag 3 wurde abgesagt. Die Kombi der Herren soll nun gemeinsam mit der Kombi der Damen am Montag statt finden. Schauen wir mal ob es morgen los gehen kann.
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1612
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von _lümmmel »

Ich hoffe, dass alle Bewerbe staffinden werden können und nicht ersatzlos abgesagt werden.
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Heute ist es endlich mit dem Super-G los gegangen.

Bei den Damen gab es einen Doppelsieg für die Schweiz. Es gewannen Lara Gut vor Corinne Suter und Mikaela Shiffrin aus der USA. Unsere Tamara Tippler wurde Siebente.

Bei den Herren gab es eine Goldene für Österreich durch Vincent Kriechmayr. Platz 2 geht an den Tiroler Romed Baumann, der seit letzter Saison für Deutschland startet! Gratulation in den Norden. Platz 3 geht an Alexis Pinterault aus Frankreich.
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Heute gab es Gold für Vincent Kriechmayr aus Österreich. :notworthy: :clap: Eine Hundertstel dahinter gab Andreas Sander aus Deutschland sein Podestdebüt. Platz 3 geht an Beat Feuz und die Schweiz.

Respekt an Deutschland, die Punkt genau in Form gekommen sind! Ich muss zugeben, dass ich das so nicht erwartet habe.

Und die Schweizer sind nicht zu Unrecht seit letztem Jahr Nummer 1 in der Nationenwertung!
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1612
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von _lümmmel »

Ein wahrer Teufelskerl! Unglaublich- 2x Gold von ihm!
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1612
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von _lümmmel »

Bravo, Marco Schwarz- ein Mann ohne Nerven..:-)
Die Damen wieder mal weit abgeschlagen...
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Das war ein Teufelsritt von Marco Schwarz! Wirklich sehr stark. 3 Bewerbe und 3x Gold für unsere Männer. Das ist wirklich stark. Das war übrigens Gold Nummer 99 bei Ski Weltmeisterschaften. Fällt heuer noch die 100???

Ramona Siebenhofer war aber ganz stark. Schade, dass sie im Super G ein wenig hinter den Erwartungen blieb. Aber im Slalom wirklich Top. Bei den Damen sind halt die ersten 3 nur sehr schwer zu schlagen.
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1612
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von _lümmmel »

Markus G. hat geschrieben: Mo 15. Feb 2021, 19:16 Das war ein Teufelsritt von Marco Schwarz! Wirklich sehr stark. 3 Bewerbe und 3x Gold für unsere Männer. Das ist wirklich stark. Das war übrigens Gold Nummer 99 bei Ski Weltmeisterschaften. Fällt heuer noch die 100???

Ramona Siebenhofer war aber ganz stark. Schade, dass sie im Super G ein wenig hinter den Erwartungen blieb. Aber im Slalom wirklich Top. Bei den Damen sind halt die ersten 3 nur sehr schwer zu schlagen.
Fakt ist, dass wir seit Jahren kein wirklich konkurrenzfähiges Damenteam haben. Vereinzelt gibt es Achtungserfolge, mehr aber nicht, wenn wir uns ehrlich sind. Einstige Zwergnationen wie die Slowakei bringen eine Siegläuferin heraus und wir fahren seit Jahren hinterher. Der ÖSV sollte sich einmal hinterfragen. Andere Nationen können von unseren Budget nur träumen...
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Das zeigt eher, dass nach Schild, Hosp, Veith und Götschl ein Loch klafft. Und dass man solche Spitzensportlerinnen nicht ständig nachbesetzen kann. Tippler, Liensberger, Mair, Truppe sind Weltklasse und werden noch stärker, Schmidhofer war Weltmeisterin und leider verletzt. Ich finde wir stehen nicht so schlecht da. Aber natürlich für unsere erfolgsverwöhnte Nation ist das aktuell zu wenig. Aber wir haben die beste Ausbildung und ich habe da wenig Sorge dass wieder bessere Zeiten kommen werden. Davon ab ist ja schön wenn auch andere Nationen vorne mitmischen.
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Liensberger holt Silber für Österreich. Aber in Wahrheit wäre es Gold gewesen. Doofer Modus.
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1612
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von _lümmmel »

Markus G. hat geschrieben: Di 16. Feb 2021, 15:43 Liensberger holt Silber für Österreich. Aber in Wahrheit wäre es Gold gewesen. Doofer Modus.
Liensberger muss an ihrer Nervenstärke arbeiten...sie hätte auch schon längst ein WC-Rennen gewinnen können...auch heute schenkt sie "Gold" ab...schade. Der "Modus" ist nicht Schuld an der Nervenschwäche.

ad Schmidhofer)
Schmidhofer hatte einige gute Rennen, dann fiel sie in ein Loch. Das war aber schon vor ihrer Verletzung. Wenn ihre Leistungen nur halb so gut wären, wie ihre Ankündigungen von Großtaten, dann hätte sie vermutlich mehr Erfolg gehabt. Aber sie ist noch jung und ich hoffe, dass sie bald wieder an die Spitze findet. :-)
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Hast Du das Rennen gesehen? Alle, die im blauen Kurs fahren mussten, waren 0,5 langsamer. Wenn Du dann im zweiten Rennen blau fahren musst, konntest Du meistens nicht den Vorsprung vom ersten Rennen halten. Von daher hat sie alles wirklich sehr gut gemacht. Übrigens hat sie nun doch Gold geholt. Ex-aequo Sieg mit Italien. Wenn man gesehen hat, dass Kathi im ersten Rennen sicher eine Sekunde Vorsprung hatte, danach aber mit 0,5 starten musste, auf blau, war es wirklich stark dass sie dann doch noch zeitgleich ins Ziel kam.

GOLD Nummer 100 für Österreich! :notworthy: :clap:
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1612
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von _lümmmel »

Markus G. hat geschrieben: Di 16. Feb 2021, 17:15 Hast Du das Rennen gesehen? Alle, die im blauen Kurs fahren mussten, waren 0,5 langsamer. Wenn Du dann im zweiten Rennen blau fahren musst, konntest Du meistens nicht den Vorsprung vom ersten Rennen halten. Von daher hat sie alles wirklich sehr gut gemacht. Übrigens hat sie nun doch Gold geholt. Ex-aequo Sieg mit Italien. Wenn man gesehen hat, dass Kathi im ersten Rennen sicher eine Sekunde Vorsprung hatte, danach aber mit 0,5 starten musste, auf blau, war es wirklich stark dass sie dann doch noch zeitgleich ins Ziel kam.

GOLD Nummer 100 für Österreich! :notworthy: :clap:
Die Verhältnisse sind für alle gleich. Super, dass es doch noch geklappt hat :-)
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Ich widerspreche nur ungern, aber die Verhältnisse waren eben nicht für alle gleich. Im ersten Lauf konnte man maximal 0,5 Sekunden Vorsprung erfahren. Auch wenn der Abstand deutlich mehr war. So hatte Liensberger geschätzte eine Sekunde Vorsprung nach Lauf 1. Es kam aber nur der maximale Vorsprung von 0,5 in die Wertung. Beim zweiten Lauf jedoch gibt es keinen maximalen Vorsprung. Da wird der tatsächliche Abstand zu Rate gezogen. Wenn man also das Pech hatte im ersten Lauf auf Kurs ROT, der deutlich schneller war, zu fahren, konnte man eben nur 0,5 Sekunden Vorsprung mit nehmen. Im zweiten Laufen musste man dann auf dem deutlich langsameren Blauen Kurs fahren. Da verlor man dann immer meistens deutlich mehr als 0,5, verlor also den Vorsprung vom Lauf 1. Und von daher war es also nicht für alle gleich. Kurz und knapp - Bist Du zuerst auf Blau und dann auf Rot gefahren, hast Du fast immer gewonnen. Von daher war die Leistung von Liensberger überragend weil sie im blauen Kurs wirklich nur 0,5 verlor. Während ihre Gegnerin auf diesem Kurs rund eine Sekunde Rückstand gehabt hatte, es aber, weil Lauf 1, nur 0,5 in die Wertung kam. Wäre Liensberger zuerst auf Blau und dann auf Rot gefahren, wäre sie überlegen alleinige Weltmeisterin gewesen. Kompliziert. Und nicht so durchdacht. Wäre dieses unnötige Zeitregelment mit den 0,5 gewesen, dann hätte man sagen können, es war für alle gleich. So aber nicht.

Aber es war super spannend und hat Spaß gemacht zu Zusehen!!!
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Der Riesentorlauf der Damen war sehr spannend. Es gewinnt hauchdünn Lara Gut aus der Schweiz. Platz 2 ging an Mikaela Shiffrin aus den USA. Auf Platz 3 Katharina Liensberger aus Österreich. Stark auch Ramona Siebenhofer auf Platz 5. :)
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Marco Schwarz holt sich die Bronze Medaille im RTL. Von allen Bewerben war dies jener wo ich überhaupt nicht mit einem Top 3 Platz gerechnet habe.
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Ich bin noch ganz baff! Kathi Liensberger (Ö) deklassiert ihre Gegnerinnen bei der Slalom WM. Und dass obwohl sie vorher noch kein Weltcuprennen gewonnen hat. Wer hätte das gedacht? Platz 2 geht an Zuzulova aus der Slowakei. Platz 3 geht an Mikaela Shiffrin aus den USA.

Wer hat da noch schnell geschrieben wir hätten kein konkurrenzfähiges Damenteam? ;) Ich glaube spätestens jetzt kann man das nicht mehr behaupten. Manche Stars werden erst bei Großveranstaltungen geboren.
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1612
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von _lümmmel »

Wahnsinnsleistung, das hätte ich ihr nicht zugetraut! In den Interviews kommt sie total sympathisch und herzlich rüber! :)
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Finde ich auch! Sie kommt total lieb und bodenständig rüber :thumbup:
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8006
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von Markus G. »

Was für ein cooler Slalom der Herren zum Abschluss. Sebastian Foss-Solevak aus Norwegen gewinnt vor dem Österreicher Adrian Pertl und einem weiteren Norwegen Henrik Kristoffersen.
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1612
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln

Re: Alpine Ski WM

Beitrag von _lümmmel »

Toller erfolg für Pertl- ein versprechen für die Zukunft! Viel hat nicht gefehlt zu Gold! :-))
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Antworten