Polish Open 2015

Antworten
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1547
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln
Kontaktdaten:

Polish Open 2015

Beitrag von _lümmmel »

Herzliche Gratulation!
Stefan Fegerl in absoluter Topform. Er besiegt Zhang Jike 4:2 und erreicht erstmals ein Finale auf der World-Tour! :-)) :-)) :-))
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2022
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: Polish Open 2015

Beitrag von Harnikfan »

In der Form hätte er eine echt gute Figur bei der EM im Einzel machen können, leider war da irgendwie der Geist offenbar leer im ersten Einzel direkt nach dem Teamtriumph.
>>Die Macht möge mit euch sein<<
pauli
Ausredenkaiser
Beiträge: 11
Registriert: Di 12. Mai 2015, 17:01

Re: Polish Open 2015

Beitrag von pauli »

Stefan Fegerl mag in Topform sein. Fairerweise muss man sagen, daß Zhang Jike eine Verletzung am Schlagarm hat, sichtbar vor allem in Rückhand-Rückhand Duellen.
Habe sowohl Halbfinale als auch Finale angeschaut, das Niveau von den Chinesen war nicht besonders hoch. Sie schienen total überrascht zu sein, wenn sie mehr als 3 mal den Ball spielen mußten, machten dann auch öfters Fehler nach längeren Ballwechseln.
Vielleicht ist doch der Wechsel auf Plastikbällen ein kleiner kleiner Vorteil für Europäer. :D

Ps.: Ich mag Stefan Feger, ein super sympathischer Kerl, aber ich finde seine Spielweise bzw. Technik einfach nicht schön zum Anschauen. Meine Meinung.
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1547
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln
Kontaktdaten:

Re: Polish Open 2015

Beitrag von _lümmmel »

Schönheitspreis gibt es keinen zu gewinnen. Die VH von Schlager fand ich auch nicht schön anzusehen, dennoch war diese effektiv. Von einer Verletzung Zhangs war für mich nichts zu bemerken... Das Finale hätte er auch gewinnen können. :-))
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage
StrappingYoungLad
Ausredenkaiser
Beiträge: 179
Registriert: Do 10. Mai 2012, 14:39

Re: Polish Open 2015

Beitrag von StrappingYoungLad »

Der Gegner ist bis zu einem gewissen Grad halt auch nur so stark wie man es zulässt ;)
Der Spielstil von Fegerl kommt natürlich nicht besonders ästhetisch rüber sondern wirkt ziemlich hölzern, aber wen interessiert das schon. Speziell seine Blockleistung war bei diesem Turnier einfach sensationell stark.
kein Profi, aber tischtennisverrückt ;-)
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2022
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: Polish Open 2015

Beitrag von Harnikfan »

Wäre jedenfalls nicht das erste Mal, dass sich ein Österreicher die Umstellung beim Ball zu Nutze macht.

Ich denke da an einen gewissen Werner Schlager 2003 in Paris. War ja die erst 2. WM nach der damaligen Umstellung vom 38 auf den 40mm-Ball
>>Die Macht möge mit euch sein<<
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1547
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln
Kontaktdaten:

Re: Polish Open 2015

Beitrag von _lümmmel »

Harnikfan hat geschrieben:Wäre jedenfalls nicht das erste Mal, dass sich ein Österreicher die Umstellung beim Ball zu Nutze macht.

Ich denke da an einen gewissen Werner Schlager 2003 in Paris. War ja die erst 2. WM nach der damaligen Umstellung vom 38 auf den 40mm-Ball
Der Ball ist für alle gleich... :-))
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage
Antworten