Skispringen, Damen

Antworten
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1538
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln
Kontaktdaten:

Skispringen, Damen

Beitrag von _lümmmel »

Ich denke, das österreichische Damen-Skisprung-Team hat sich längst einen eigenen Thread verdient. Stehen die Männer doch schon länger deutlich im Schatten der gezeigten Leistungen unseres Damen-Teams. Junge Springerinnen, wie z.B.: Marita Krammer sind das Maß aller Dinge :-)
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7939
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Skispringen, Damen

Beitrag von Markus G. »

Da hast Du vollkommen recht! Sie haben dem männlichen Geschlecht den Rang der „Superadler“ abgeluchst :)
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1538
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln
Kontaktdaten:

Re: Skispringen, Damen

Beitrag von _lümmmel »

Scheinbar darf Marita Kramer nicht gewinnen. Absoluter Betrug: Als Führende wird ihr im 2. Durchgang der Anlauf verkürzt, obwohl Rückenwind herrscht und wird Vierte.

Zuvor gab es keine Starterlaubnis wegen einem fehlerhaften COVID-Test im Weltcup, obwohl sie einen negativen Test hatte. Irre, auch hier wird ihr der Gesamtweltcupsieg gestohlen... :banghead:
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7939
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Skispringen, Damen

Beitrag von Markus G. »

Ich war auch sehr verwundert und sehr verärgert. Da ist die Jury auf jeden Fall ein schwerer Fehler passiert. Dürfte einem so erfahrenen Mann wie Miran Tepes nicht passieren. Auf der anderen Seite bin ich davon überzeugt dass er nicht „stehlen“ oder „betrügen“ wollte. Das kann er sich in seiner Position gar nicht leisten. Aber es sieht schon sehr unglücklich aus wenn ein Slowene mit seiner Entscheidung einer Slowenin zum WM-Titel verhilft.

Was ich aber wirklich wirklich wirklich super fand, war das erste Interview von Marita. Sie sah die Schuld komplett bei sich selbst. Und sie hatte nicht das Gefühl dass sie die Verkürzung aus der Konzentration gebracht hat. Hut ab! Alleine schon deswegen hoffe ich dass sie in den nächsten Springen gewinnt!
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1538
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln
Kontaktdaten:

Re: Skispringen, Damen

Beitrag von _lümmmel »

Markus G. hat geschrieben: Do 25. Feb 2021, 21:01 Ich war auch sehr verwundert und sehr verärgert. Da ist die Jury auf jeden Fall ein schwerer Fehler passiert. Dürfte einem so erfahrenen Mann wie Miran Tepes nicht passieren. Auf der anderen Seite bin ich davon überzeugt dass er nicht „stehlen“ oder „betrügen“ wollte. Das kann er sich in seiner Position gar nicht leisten. Aber es sieht schon sehr unglücklich aus wenn ein Slowene mit seiner Entscheidung einer Slowenin zum WM-Titel verhilft.

Was ich aber wirklich wirklich wirklich super fand, war das erste Interview von Marita. Sie sah die Schuld komplett bei sich selbst. Und sie hatte nicht das Gefühl dass sie die Verkürzung aus der Konzentration gebracht hat. Hut ab! Alleine schon deswegen hoffe ich dass sie in den nächsten Springen gewinnt!
Marita hat ein unglaubliches Interwiew gegeben. Aber Tepes hat seine Landsfrau zum WM-Titel geschoben- Das ist ein Faktum. Angesichts des Testtheaters in Rumänien eigentlich unglaublich, was Marita alles erdulden muss. denn letzte Saison gab es auch Entscheidungen gegen sie, als sie kurz vor dem Gesamtweltcupsieg stand...Alles nur Zufälle? Bei der Vielzahl fast nicht zu glauben. Haben die Östereicher keinen Protest gegen die Entscheidung eingelegt?
Zuletzt geändert von _lümmmel am Fr 26. Feb 2021, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7939
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Skispringen, Damen

Beitrag von Markus G. »

Sieg im Mannschaftsbewerb der Nordischen Ski WM. Unsere Damen haben die bestmögliche Antwort gegeben. Sehr beeindruckend!
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1538
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln
Kontaktdaten:

Re: Skispringen, Damen

Beitrag von _lümmmel »

Absolut richtig! Auffallen auchheute wieder der slowenische Sprungrichter....16,5 als schlehteste Note für Kramer...Was für ein Zufall!
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage
Antworten