Racketlon

oliver463

Beitrag von oliver463 »

Quote:

darum ausdauertraining, intervalltraining, schnelligkeitsausdauer usw...somit kann man den ruhepuls senken und das herz optimal trainieren...dann kommt man erst garnicht so schnell in so einen hohen pulsbereich....



in dem moment, wo ich mich an der grenze meiner leistungsfähigkeit bewege, bin ich vom puls her aber ganz automatisch wieder ganz oben

EDIT: ich komm natürlich in besserem trainingszusatnd weniger oft so hoch rauf - das stimmt schon


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.
tischtennis_michl
Foren-Legende
Beiträge: 2421
Registriert: Mo 23. Aug 2004, 01:00

Beitrag von tischtennis_michl »

Ich finde es total interessant, mit welchen Methoden das Training jetzt bereits gestaltet werden kann aufgrund der Pulsmessung!

In unserem Fitnessstudio gibt es einen MIHA-Kraft/Ausdauerzirkel - man hat 3 Kraftgeräte für diverse Muskelgruppen (je 1 Min), dann ein Ausdauergerät (4 Min) - dann wieder 3 andere Muskelgeräte (individuell alles von den Gewichtern zum Einstellen) - anschließend wieder ein Ausdauergerät --> dann wieder von vorne ...

jedenfalls trägt man ein Pulsmesser und die Ausdauergeräte stellen je nach Pulsfrequenz die Watt ein --> das Gerät gibt also immer mehr stoff, solange der Puls noch "in Ordnung" ist

Ich habe das vor 2 Jahren mal eine Weile regelmäßig gemacht und war erstaunt, wie man seinen Puls bearbeiten kann mithilfe von Training --> kam ich damals nur bis 180 Watt bis mein Puls das "Limit" überschritten hat, waren es dann zum Schluss bereits 220-230 Watt ...




Die Kuh springt hoch, die Kuh springt weit,
warum auch nicht - sie hat ja Zeit!
Roli
Kampfschupfer
Beiträge: 461
Registriert: Di 20. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Roli »

und derzeit bist wieder bei einem gegentopspinduell mit mehr als 3 ballkontakten schon über 190 puls oder?


Aus Erfolgen schöpft man Kraft, aus Niederlagen Erfahrung!
tischtennis_michl
Foren-Legende
Beiträge: 2421
Registriert: Mo 23. Aug 2004, 01:00

Beitrag von tischtennis_michl »

Quote: und derzeit bist wieder bei einem gegentopspinduell mit mehr als 3 ballkontakten schon über 190 puls oder?

*gg* ... gut möglich, ich hab nämlich an ziemlich argen Puls ... aba da Onkel Doktor hat gmeint, dass sich das noch legen kann

Aber: ACHTUNG ACHTUNG Roli, wir starten stärker in die Saison als im Herbst - Thomas/Andi haben gemeinsam ca. 10 Kilo zuglegt !!!!




Die Kuh springt hoch, die Kuh springt weit,
warum auch nicht - sie hat ja Zeit!
Ani
Foren-Legende
Beiträge: 5249
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Ani »

Achtung Off Topic!

Da das Thema interessant ist kann ja jemand ein neues Thema aufmachen...interessiert sicher ander auch (mich zumindest schon ).


FORZA ITALIA !!!!!
Showspieler
Kampfschupfer
Beiträge: 316
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 01:00

Beitrag von Showspieler »

Obwohl dieses Thema vom Moderator voll abgedreht wurde, tät mich interessieren: Mario, wie gehts dir aktuell so?
Und, damit es racketlonisch bleibt: Sieht man dich vielleicht demnächst bei einem der vielen kommenden Turniere (Austrian Tour in Wien, Easter-Cup, Doppel-WM in Prag)? Eastercup und Prag wird eine starke steirische Abordnung (zumindest von der Anzahl her) entsendet.
LG Styrian Präsident.


Verteidiger-Ausschupfer
Erfolg macht Spaß.
Mario
Routinier
Beiträge: 1558
Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Mario »

@showspieler

naja i trainier eh regelmäßig aber spiel halt aus zeitlichen gründen wenig turniere! eastercup etc. bin ich sicher dabei... doppel wm in prag a zu 90 % und rest werdma noch sehen...

bist schon in form


- Einzel-Landesmeister 2006
- Team-Landesmeister 2008/09
Bonvivant
Ausredenkaiser
Beiträge: 20
Registriert: So 18. Jan 2009, 01:00

Beitrag von Bonvivant »

Hello Leute!!!

@ Alle die bei den anstehenden Turnieren TOP Platzierungen erreichen wollen

Mittwochs findet ein Racketlon - Training von 8:30 - 11:30 im Tennispoint Vienna statt, trainiert wird Tischtennis, Badminton und Squash. Schwerpunkt Tennis ab Ende April ca.

alsooooooo GET ON THE COURT

bei Interesse einfach bescheid geben! Würde mich freuen wenn Ihr mal vorbei schaut





Out where the dreams are high
Out where the wind don"&expquot;t blow
Out here, the good girls die
Mario
Routinier
Beiträge: 1558
Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Mario »

Nächstes Wochenende von 4-6.9.09 findet in Wr. Neudorf das Super World Tourturnier im Racketlon statt! (Stellenwert wie Wimbledon für Tennisspieler)

Das Turnier hat die meisten Teilnehmer und das mit Abstand beste Starterfeld in diesem Jahr! Besser wird vermutlich nur die WM im November in Deutschland besetzt sein!

Das gesamte Österreichische Nationalteam wird am Start sein und natürlich der neue Weltranglistenerste Christoph Krenn!

Es wird einen Liveticker geben, da kann jeder die Spiele im Hauptbewerb online verfolgen! Ich werde noch die genauen Zeiten meiner Partien posten! Ich spiele in der ersten Runde gegen den Wildcardspieler und Squashprofi (Nr. 3 in Ö) Happy Freudensprung! Wird sicherlich interessant weil im Squash mache ich sicherlich keinen Punkt!

In Runde 2 würde programmgemäß die Nr. 10 der Weltrangliste warten, was für mich gar nicht schlecht ist, da seine Spezialsportart TT ist, und ich vermutlich besser bin im TT, aber er ist natürlich nicht umsonst die Nr. 10 also würde das auch eine sehr zache Partie werden!

Meine Onlinetermine (ich darf immer am Onlinecourt spielen) poste ich noch!

Vielleicht aber hat jemand lust persönlich vorbeizukommen, das Feld ist superstark und man sieht ausser den Einzelweltermeister alles was in dieser Sportart Rang und Namen hat!


- Einzel-Landesmeister 2006
- Team-Landesmeister 2008/09
roter Bulle
Trainingsweltmeister
Beiträge: 760
Registriert: Mi 5. Mär 2008, 01:00

Beitrag von roter Bulle »

Quote:
Nächstes Wochenende von 4-6.9.09 findet in Wr. Neudorf das Super World Tourturnier im Racketlon statt! (Stellenwert wie Wimbledon für Tennisspieler)

Das Turnier hat die meisten Teilnehmer und das mit Abstand beste Starterfeld in diesem Jahr! Besser wird vermutlich nur die WM im November in Deutschland besetzt sein!

Das gesamte Österreichische Nationalteam wird am Start sein und natürlich der neue Weltranglistenerste Christoph Krenn!

Es wird einen Liveticker geben, da kann jeder die Spiele im Hauptbewerb online verfolgen! Ich werde noch die genauen Zeiten meiner Partien posten! Ich spiele in der ersten Runde gegen den Wildcardspieler und Squashprofi (Nr. 3 in Ö) Happy Freudensprung! Wird sicherlich interessant weil im Squash mache ich sicherlich keinen Punkt!

In Runde 2 würde programmgemäß die Nr. 10 der Weltrangliste warten, was für mich gar nicht schlecht ist, da seine Spezialsportart TT ist, und ich vermutlich besser bin im TT, aber er ist natürlich nicht umsonst die Nr. 10 also würde das auch eine sehr zache Partie werden!

Meine Onlinetermine (ich darf immer am Onlinecourt spielen) poste ich noch!

Vielleicht aber hat jemand lust persönlich vorbeizukommen, das Feld ist superstark und man sieht ausser den Einzelweltermeister alles was in dieser Sportart Rang und Namen hat!


viel glück mario....musst die ehre der tischtennis-spieler hoch halten....kann leider nicht vorbeikommen, weil ich das a-tunier in linz spiele zur selben zeit! aber die plakate hab ich in neudorf schon überall gesehen...dürfte ne riesen sache sein....


Red Bull ® Energy Shot - Vorteile

- Erhöht die Leistung
- Erhöht die Konzentrations-und Reaktionsfähigkeit
- Verbessert die emotionalen Status
- Regt den Stoffwechsel an


Mario
Routinier
Beiträge: 1558
Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Mario »

ja danke, i werd schauen ob ich die richtige fahne wo finden kann

wie gesagt, das ist das größte turnier auf der world tour hinter der einzelwm, daher das tolle starterfeld:


meine spielzeiten stehen auch schon fest - zumindest Runde 1
:
1. Hauptrunde Herren Einzel am Centercourt (M11)
11.20
Achtelfinale Herren Einzel am Centercourt (M22)
15.00
Viertelfinale Herren Einzel am Centerourt (M35)
19.20

der Link zum Maindraw:
http://www.resultreporter.com/rr_event_draw/show/19704

einfach hin und wieder aktualisieren, es wird jeder Punkt mitgezählt

wielange ich im Einsatz bin kann ich natürlich nicht sagen, aber bei meiner ersten Partie gg den Squashhatzer ist sicherlich nicht die Anzeige kaputt sondern da mache ich im Squash einfach keinen Punkt




- Einzel-Landesmeister 2006
- Team-Landesmeister 2008/09
Maxpin
Ausredenkaiser
Beiträge: 178
Registriert: Do 1. Feb 2007, 01:00

Beitrag von Maxpin »

Hi Mario,

also wenn ich nicht grad selbst im Einsatz bin, lass ich mir - als bekennende Squashniete - das sicher nicht entgehen. Und eine "Nullnummer" wirds schon nicht werden, Vizestaatsmeister Dirnberger hat bei einem Racketlon-Turnier in Wien auch 1-2 Punkte ausgestreut. Was kann denn Freudensprung sonst noch gut außer Squash? Mit nur einer Sportart (selbst wenn auf diesem Niveau) kriegt man ja keine Wildcard für ein internationales Topturnier wie Wr. Neudorf.

Auch heuer gibts wieder ein Battle of Sexes. Wird heuer wahrscheinlich interessanter als im Vorjahr: 3 Racketlon-Spielerinnen mit einer eindeutigen Spezialdisziplin sowie Squashstaatsmeisterin Birgit Coufal treten gegen vier der besten Racketleten an, können sich aber den Gegner aussuchen. Mein Tipp 2-2: TT (Eva Kapcsos) und Squash an die Damen, Badminton und Tennis an die Herren.



"Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig?" (Johann Nestroy)
Mario
Routinier
Beiträge: 1558
Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Mario »

naja ich hab keine ahnung was der freudensprung noch kann, aber bin vorbereitet

ich glaube die damen habe bei der battle of sexes keine chance! kommt drauf an wie die mädels aussuchen, aber die coufal birgit gwinnt normalerweise gegen keinen dieser herren....

wie schauts aus bei dir maxpin, wie is dein los?



- Einzel-Landesmeister 2006
- Team-Landesmeister 2008/09
Maxpin
Ausredenkaiser
Beiträge: 178
Registriert: Do 1. Feb 2007, 01:00

Beitrag von Maxpin »

Ich hab bei den Amateuren in der ersten Runde einen Slowaken. Sollte ich gewinnen, spiel ich gegen Immel (GER) oder gegen Markus Gassler. Gegen den rechne ich mir gute Chancen aus, hab in Wilfersdorf de facto vor dem Tennis gegen ihn gewonnen. Dann würde wahrscheinlich Schwarzenberger warten. Da müsste ich schon sehr hoch TT gewinnen und schauen, dass ich im Squash nicht den Anschluss verliere, denn im Badminton mache ich maximal 2-3 Punkte. Aber ich betrachte mich bei diesem Turnier ohnedies mehr als Zuschauer.


"Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig?" (Johann Nestroy)
Mario
Routinier
Beiträge: 1558
Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Mario »

dann trainier amal...hheheh

i weiß eh, training ist wettbewerbsverzerrung, aber wenns zu deinen gunsten ist nütze doch die möglichkeit

aber bei der auslosung im a-draw wird dir als zuschauer sicher nicht fad....


- Einzel-Landesmeister 2006
- Team-Landesmeister 2008/09
Bonvivant
Ausredenkaiser
Beiträge: 20
Registriert: So 18. Jan 2009, 01:00

Beitrag von Bonvivant »

GIRL POWER!!!!!!!!!!!!!!!!!! DIE MÄDELS HABEN GEWONNEN :P :P :P was war los Burschen???


Out where the dreams are high
Out where the wind don"&expquot;t blow
Out here, the good girls die
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2021
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: Racketlon

Beitrag von Harnikfan »

Jetzt wo der RPV - also Union Racketpoint Vienna - an der RHTT Meisterschaft teilnimmt, würde mich mal interessieren, was denn so aus den einst sehr erfolgreichen Racketlon Spielern wurde.

Noch im Forum aktiv?
>>Die Macht möge mit euch sein<<
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2021
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: Racketlon

Beitrag von Harnikfan »

http://racketlon.at/regelauslegung-wir- ... ung-wissen

Also das hier beschriebene Regelwerk ist mir neu.

Dachte immer, ein Schlägerwechsel ist im Tischtennis ausnahmslos nicht erlaubt - außer bei Beschädigung die ein weiterspielen unmöglich macht.
>>Die Macht möge mit euch sein<<
StrappingYoungLad
Ausredenkaiser
Beiträge: 179
Registriert: Do 10. Mai 2012, 14:39

Re: Racketlon

Beitrag von StrappingYoungLad »

Harnikfan hat geschrieben:http://racketlon.at/regelauslegung-wir- ... ung-wissen

Also das hier beschriebene Regelwerk ist mir neu.

Dachte immer, ein Schlägerwechsel ist im Tischtennis ausnahmslos nicht erlaubt - außer bei Beschädigung die ein weiterspielen unmöglich macht.
Das ist nur international so... im Österreich darf man sogar nach jedem Punkt den Schläger wechseln, man muss nur auf Aufforderung dem Gegner und Schiedsrichter den Schläger zeigen.
kein Profi, aber tischtennisverrückt ;-)
Antworten