tennis atp-tour

Mario
Routinier
Beiträge: 1558
Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Mario »

so unsymphatisch fand ich die russin gar nicht!

aber irgendwie hat die tami immer ins out getroffen und die russin die linien.... i glaub es war a schon die luft ein bissl draussen, hab i das gfühl ghabt.... so leute... jetzt kommt roger.....



- Einzel-Landesmeister 2006
- Team-Landesmeister 2008/09
Ani
Foren-Legende
Beiträge: 5249
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Ani »

Habts ihr alle Urlaub oder keine Arbeit ?


Schade für die Tamira - aber die ist erst 16 und wird uns noch viele Erfolge bescheren!


FORZA ITALIA !!!!!
Ani
Foren-Legende
Beiträge: 5249
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Ani »

Tamira war verletzt, und konnte sich dadurch nicht gut konzentrieren.


Habt ihr das schon gesehen ?

Julian Knowle hat bei den US Open am Montag an der Seite seines schwedischen Doppel-Partners Simon Aspelin für eine Riesenüberraschung gesorgt: Das als Nummer 10 gesetzte Duo warf auf dem Grandstand in Flushing Meadows die hochfavorisierte und topgesetzte Paarung Bob und Mike Bryan nach 1:35 Stunden mit 7:5 und 6:4 aus dem Bewerb und steht damit im Halbfinale. Infobox Teste dein Wissen beim Sportquiz!Der 33-jährige Vorarlberger dürfte damit auch einen Riesenschritt in Richtung Qualifikation für die Olympischen Spiele in Peking gemacht haben. Aspelin/Knowle treffen nun im Halbfinale auf die französische Paarung Julien Benneteau/Nicolas Mahut. Die Chance auf das zweite Grand-Slam-Finale Knowles nach Wimbledon 2004 ist jedenfalls sehr gut. Beide haben damit je 50.000 US-Dollar Preisgeld sicher.



FORZA ITALIA !!!!!
ph4b
Trainingsweltmeister
Beiträge: 783
Registriert: Mi 10. Mär 2004, 01:00

Beitrag von ph4b »

Ja, habe ich schon gelesen.

Ich finde es grundsätzlich sehr schade, dass Doppel im Tennis ein wenig untergeht (was die Berichterstattung angeht), denn meistens sind Doppel extrem schön anzusehende Spiele.

Hoffen wir dass sie das Finale erreichen.


"Wenn in St. Andrews der Wind weht, gehen sogar die Möwen zu Fuss." (Nick Faldo)
ph4b
Trainingsweltmeister
Beiträge: 783
Registriert: Mi 10. Mär 2004, 01:00

Beitrag von ph4b »

Nadal hat gegen einen super spielenden Ferrer verloren.

Bin gespannt auf das Spiel zwischen Federer und Roddick! Da sollte man fast den Wecker stellen!




"Wenn in St. Andrews der Wind weht, gehen sogar die Möwen zu Fuss." (Nick Faldo)
Pinky
Routinier
Beiträge: 1979
Registriert: Do 6. Jan 2005, 01:00
Wohnort: Wien, Simmering
Kontaktdaten:

Beitrag von Pinky »

nadal draussen!!!!! vamos!!!!


Ani
Foren-Legende
Beiträge: 5249
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Ani »

Also mitlerweile taugt mir der Nadal.

Naja der war ja verletzt, und hat unter Schmerzen gespielt, also nicht so verwunderlich das er ausgeschieden ist!




FORZA ITALIA !!!!!
tischtennis_michl
Foren-Legende
Beiträge: 2421
Registriert: Mo 23. Aug 2004, 01:00

Beitrag von tischtennis_michl »

verletzt --> ich spiele nicht

nicht verletzt --> ich spiele ...

er hat gespielt, also soll das keine Ausrede sein ... fand ich auch sehr fair von Nadal ... als er nach dem Match auf die Verletzung angesprochen wurde, blockte er ab und meinte nur: "Ferrer hat sehr gut gespielt und somit verdient gewonnen"


Die Kuh springt hoch, die Kuh springt weit,
warum auch nicht - sie hat ja Zeit!
ph4b
Trainingsweltmeister
Beiträge: 783
Registriert: Mi 10. Mär 2004, 01:00

Beitrag von ph4b »

Wenn man das Spiel gesehen hat, hätte man (bis vielleicht auf die letzten Games, als Nadal offenbar zeigen wollte dass er nicht fit ist) nichts von einer schweren Verletzung gemerkt.

Ferrer hat unglaublich gut gespielt. Nadal war fast immer in der Defensive da Ferrer viel riskiert und beinahe noch mehr getroffen hat.

Aber so kommt es wenigstens mal zu einem anderen Finale als Federer - Nadal.

In der unteren Hälfte wird meiner Meinung nach Djoko ins Finale einziehen, außer seine Nerven machen ihm Probleme.

Der Finalist der oberen Hälfte wird sich wahrscheinlich heute zwischen Roddick und Federer entscheiden (bin gespannt ob Federer Roddick wieder so abmontiert wie letztes Jahr im Finale).


"Wenn in St. Andrews der Wind weht, gehen sogar die Möwen zu Fuss." (Nick Faldo)
Benutzeravatar
igelfisch
Jägermeister
Beiträge: 3279
Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Kontaktdaten:

Beitrag von igelfisch »

Nadal würde von sich selber nie sagen,daß er wegen einer Verletzung verloren hat,aber als Zuschauer kann man trotzdem sagen,daß man in allen Match gesehen hat,daß er sich eine wenig vorsichtig bewegt hat!
Jetzt hoffe ich,daß Moya die Sensation schafft!!!
Plan wäre,daß der Roddick den Federer raushaut,weil ich glaube gegen Federer hat Moya keine Chance,aber gegen Roccick schon!
Obwohl man auch den Haas in der Form nicht unterschätzen darf,denn der ist auch einer der jeden Schlag beherscht.....vor allem stopploppstopploppstopplopp.....


40....na und?

eden4ever
oliver463

Beitrag von oliver463 »

ein motivierter federer auf hartplatz ist aber im normalfall schon ein anderer planet


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.
ph4b
Trainingsweltmeister
Beiträge: 783
Registriert: Mi 10. Mär 2004, 01:00

Beitrag von ph4b »

Julian Knowle ist im Finale lt. Kommentator auf Eurosport!!!!


"Wenn in St. Andrews der Wind weht, gehen sogar die Möwen zu Fuss." (Nick Faldo)
Kantenballtschuker
Trainingsweltmeister
Beiträge: 946
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Kantenballtschuker »

Der Dawydenko spielt ja wirklich konstant wie ein Computer, war ja echt arg wie trocken der den Haas einfach totgespielt hat. Da hat dem auch das Puschen und Eintschucken bei seinen lichten Momenten null geholfen. Die kalte Dusche kam immer wieder gleich drauf, so unspektakulär wie unbestechlich konstant.

Sofort einbürgern, Burschen - a bessere Beute krieg`n ma nimmer mehr - ganz nach dem abgewandelten Motto von Maria Theresia : "Andere bauen selbst Spieler auf, aber du glückliches Österreich bürgere ein."




Benutzeravatar
Blackjack
Trainingsweltmeister
Beiträge: 831
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 01:00

Beitrag von Blackjack »

hat meines wissens eh schon im mai um die staatsbürgerschaft angesucht


Echte Männer essen keinen Honig ... sie kauen Bienen !!!
oliver463

Beitrag von oliver463 »

federer - roddick 7:6, 7:6, 6:2

ich glaub besser kann roddick garnicht spielen,als er es die ersten beiden sätze getan hat

insgesamt während der ersten beiden sätze EIN EINZIGER breakball, und der für roddick

federer in den richtigen momenten hellwach, zb bei 4:5 und 15:30 im 2.satz
ass zum 30 beide, danach ein ass mit dem 2.aufschlag zum 40:30

satz 1+2: 82% erste aufschläge von roddick im feld

nach dem break zum 3:2 im 3.satz war's dann recht bald vorbei


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.
Ani
Foren-Legende
Beiträge: 5249
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Ani »

Und das wichtigste :

Julian Knowle steht im Doppel Finale !!!


FORZA ITALIA !!!!!
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7939
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »





Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Feily
Routinier
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling

Beitrag von Feily »

hoffentlich überlegt sich der orf, die partie auch zu übertragen.


für einen Intelligenztest drücke F13
ph4b
Trainingsweltmeister
Beiträge: 783
Registriert: Mi 10. Mär 2004, 01:00

Beitrag von ph4b »

Die Semis stehen:

Federer wird sicher ins Finale einziehen. Er hat gegen Dawidenko eine Bilanz von 9:0. Ich denke er schafft es auch diesmal.

Als zweiten Finalisten wünsche ich mir Ferrer aber ich denke es wird Djoko sein - er ist zu stark für Ferrer denke ich...


"Wenn in St. Andrews der Wind weht, gehen sogar die Möwen zu Fuss." (Nick Faldo)
iverson
Kampfschupfer
Beiträge: 337
Registriert: Mi 13. Dez 2006, 01:00

Beitrag von iverson »

Ich glaube auch dass es auf das Finale Federer gegen Djoko hinauslaufen wird. Allerdings wird es für Federer trotz seiner überragenden Bilanz gegen Davydenko nicht so leicht haben wird und auch deren letztes Match war unglaublich knapp. Entscheidend wird sein wie Davydenko bei den Big Points spielt denn wenn es eng wird hat er meines Erachtens gegen die Topspieler zu oft in letzter Zeit das Nachsehen gehabt. Auf alle Fälle dürfte es ein Match auf sehr hohem Niveau sein wenn man sich die bisher erbrachten Leistungen anschaut.
Djokovic ist meines Erachtens unglaublich denn er ist nicht nur spielerisch auf einem Topnivau sondern mental unglaublich stark. Würde mich interessieren was der für eine Tie-Break Bilanz dieses Jahr hat, denn er hat ja nahezu (fast) keinen verloren. Von Ferrer bin positiv überrascht muss aber auch gestehen dass ich ihn bis zu diesem Turnier selten gesehen habe. Aber er ist ein unglaublicher Fighter und wenn man toughe Matches wie gegen Nadal oder gegen Nalbandian übersteht als er einen Matchball abwehren musste ist er sicherlich nicht zu unterschätzen


tot
Routinier
Beiträge: 1187
Registriert: Di 7. Dez 2004, 01:00

Beitrag von tot »

ich lehn mich mal weit aus dem fenster und tipp auf dawydenko-ferrer.....die serie von federer muss ja mal abreissen und ferrer hat mich sehr beeindruckt! mal sehn.....

tot

ps: djoko`s tie break bilanz is 24:8


"gives you wings"
Benutzeravatar
noppenkiller
Routinier
Beiträge: 1268
Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Kontaktdaten:

Beitrag von noppenkiller »

mein tipp war schon vor den us-open: federer - djokovic

federer wirds auch sicher ins finale schaffen und egal gegen wen gewinnen.

aber bei djokovic bin ich mir nicht mehr 100% sicher, ferrer hat mich überrascht und beim letzten vorbereitungsturnier hat ferrer gegen ihn gewonnen und auch eine persönliche bilanz von 2:1.





!! Doppellandesmeister 2009 Allgem !!
!! Doppellandesmeister 2009 UNION !!

Holz: Welte Gringo
Vorhand: Donic-Coppa-Silver max.
Rückhand: Kokutaku Blütenkirsche 1,5 (China)
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1538
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln
Kontaktdaten:

Beitrag von _lümmmel »

gratulation an julian knowle!!!!


oliver463

Beitrag von oliver463 »

wie schaut's aus mit den Wetten für's Herren-Finale?

Ich sag es wird ein glatter 3Satz-Erfolg für Federer

andere Meinungen?


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.
oliver463

Beitrag von oliver463 »

1.satz 5:6 0:40 -> game noch gewonnen, satz im tie-break für federer
2.satz 5:6 15:40 -> game noch gewonnen,satz im tie-break für federer





Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.
Antworten