-neues Material gesucht bitte um Hilfe-

Antworten
Iceman
Ausredenkaiser
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 06:01

-neues Material gesucht bitte um Hilfe-

Beitrag von Iceman »

Vielleicht kann mir jemand helfen.
Will mir neuen Schläger zulegen und hätte gern gewußt ob hier jemand mit einen von denen schon Erfahrung hat.
Mein altes Holz Joola Cat(Beläge waren Tibhar Nimbus und sDriver)

Auswahl:
Maze T-Tec All+
Schlager Precision Off-
Kreange All+
Timo Boll All+
Stiga Optimum Sync
Joola Eagle Medium
Stiga CC5


Zusatzfrage:Welcher Joolabelag kommt Driverbelägen nahe?Welche Belege wären zu den jeweiligen Hölzern zu empfehlen.Dazu sei gesagt,dass ich bis dato immer mit "harten" wie Mark V,S/LDriver,Tibhar Nimbus gespielt habe und mit weichen wie T.Rookie oder Joola Express nicht zurecht komme.


Danke im voraus! :thumbup:
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2021
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: -neues Material gesucht bitte um Hilfe-

Beitrag von Harnikfan »

Ich bin jetzt nicht der große Fachmann (RHTT-Spieler), aber ich glaub du meinst Sriver Beläge oder? (du hast 2x "Driver" geschrieben und da hab ich per Google nichts gefunden)

Also bei Sriver kenne ich mich aus, die spiele ich nun seit 10 Jahren.
Was dem Sriver nahe kommt, kann ich dir aber ehrlich gesagt trotzdem nicht sagen, da ich noch nicht viele andere Beläge gespielt hab. Normalerweise sagt man andere "Klassiker", sind dem Sriver am ähnlichsten.
Konnte mich als langjähriger Sriverspieler aber erstaunlich schnell und gut an die klebrigen Akkadi Taichi von Donic gewöhnen. Ist zwar viel härter und eben klebrig, aber mit erstaunlich guter Kontrolle und für einen klebrigen Belag extrem unempfindlich gegenüber Schnitt. Er bietet auch tolle Möglichkeiten für den Service, aber klebrige Beläge muss man halt mögen, denn jedermanns Sache sind die definitiv nicht. (Aber einen Versuch meiner Meinung nach wert)

Wieso willst du überhaupt wechseln? Einfach mal testen, oder sind die Buttlerfly zu teuer geworden?

Mit dem Holz kann ich dir leider überhaupt nicht helfen, da ich dein altes Holz nicht kenne. Ich spiele beispielsweise seit einer Saison das BLY Timo Boll W7 (7-schichtiges Vollholz) und irgendwas (weiß leider noch nicht was, bin aber drauf gekommen, dass es eventuell das Gewicht sein könnte) stört mich bei der Rückhand an diesem Holz. Leider, da ich mit der Vorhand ein echt gutes Feeling hab. Werd die nächste Saison wohl wieder mit meinem alten Donic sStrait spielen (das ich 10 Jahr lang gespielt hab)

Hoffe ein wenig geholfen zu haben. (Aber hier im Forum gibt es genug, die wesentlich mehr Ahnung haben als ich, vielleicht melden sich die auch noch zu Wort)

PS: Interessant wäre auch noch, welche Spielstärke du in etwa hast?
>>Die Macht möge mit euch sein<<
Iceman
Ausredenkaiser
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 06:01

Re: -neues Material gesucht bitte um Hilfe-

Beitrag von Iceman »

Im Moment hab ich nur mehr mein altes Catholz und keine Beläge.Meine letzte funktionierende Kombination war :Joolacatholz+Tibhar Nimbus(2.0 beidseitig) Belägen.Das was mich gestört hat an den Belägen war,dass ich sie alle 2 Wochen(obwohl Permanentfrischklebeeffekt) neu kleben musste oda früher schon,da sonst die Spannung weg war.Vielleicht lags auch an mir,da ich etwas eigen spiele und technisch nicht gerade Schultischtennis:).War bei mir Riesenunterschied,ohne Kleben=Spannung verlor ich gegen Dame(in Wien unter Top 5) sang und klanglos in 3 Sätzen ohen Chance mit 3x crica 11:3.Zwei Tage später spielten wir wieda.Ichklebte davor meinen Schläger udn gewann es in 5 Sätzen.So gings dann circa 2 Wochen,sprich äußerst knappe Matches.Nach der Zeit war Spannung wieder draußen und ich wurder wieda zalegt :? Mark V und Driver hab ich früher gespielt und war auch imma okay.Joola Total Experess und Rookie ausprobiert,mit beiden traf ich nicht die Platte^^.

Zu meiner Spielstärke.Hab nie im Verein Meisterschaft gespielt,außer in 2 Askörunden und vor einem Jahr bei Paco in eina Hobbymeisterschaft ausgeholfen.Die Sache ist nämlich die,dass ich im Prinzip keinen Topsspin kann und auch nicht viel Schnitt reinkrieg.Keine Ahnung wieso,einen normalen Topsspin krieg ich nur dann zam wenns mich im nächsten Moment von den Füssen holt,dann passt die Bewegung anscheinend:)
Trotzdem da ich im Kontern sehr sicha bin und im Ball verteilen ebenso,25 Jahre Erfahrung besitze und mit einem speziellen Schlag,wo selbst äußerst gute Spieler meinen der kann normal nie gehen die meisten gegnersichen Topspins ziemlich leicht abschlagen kann(sogar einen von Werner Schlager:)) auch von Spielern sollten sie mir liegen bis Wiener Liga würde ich mal sagen ich könnte wenn alles passt in der Wiener Meisterschaft bis ungefähr Gruppe1 ausgeglichen spielen.Meien Stärke ist es mit dem Druck des Gegners zu spielen,selbst ein Spiel aufziehen ist eher schwer für mich gegen gute Leute.Ich freue mich daher eher wenn Gegner anfangt mit Topspin(vorausgesetzt sie sind nicht zu kurz und bösartig) dann kann ich schön den Druck erhöhen(Abschlag,etc wofür ich ein realtiv hartes Holz und keine weichen Beläge gebrauchen kann,mit denen geht das gar ned so wie ichs spiel)..Momentan nicht,da ich mit meinen Knie voriges Jahr 2 Ops hatte.Am Samstag gegen meinen Langzeitdoppelpartner(Klasse 2) gespielt und konnte aktiv keinen Punkt machen.Nur konnt i mi kaum bewegen und meine 2 Beläge auf dem Cat sind fast schon Antispin und er is hoid a oida Kampfschupfer^^.

Hab mir dann vor kurzem in Stockerau einen Donic Persson Powerplay V1(war vergünstigt,vielleicht wurde es falsch gelagert) zugelegt,mit dem ich aba nix schaffte,was deswegen komisch war,denn mit einem normalen Donic Persson Powerplay spielte ich schon mal ganz gut.No schlimmer war das Joola Wing Fast(unglaublich schnell),da traf ich nix.
In Sachen Joola Beläge ist es so,dass ich gehört habe man tut gut daran auf Joola Holz(Joola Cat,oder falls neues Joola Eagle Medium) auch Joola Beläge zu nehmen.

Vielleicht kann mir ja noch jemand aus der Patsche helfen. :notworthy:

P.s:Würde mir schon auch Tenergy mal zulegen,nur weiss ich nicht welchen.Müsste der sein der am ehersten so ist wie Mark V,Nimbus,Driver...
Benutzeravatar
Aut Spirit
Trainingsweltmeister
Beiträge: 755
Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: -neues Material gesucht bitte um Hilfe-

Beitrag von Aut Spirit »

Hallo Iceman, ich kenn mich mit Joola Hölzer und Belägen leider nicht aus aber wenn du wirklich schnittige Beläge sucht ist entweder Bryce oder Tenergy von Butterfly zu empfehlen, Nachteil an diesen Belägen ist das sie sehr teuer sind(Bryce 52,90 und Tenergy 56,90€uro, pro Belag)..
Mehr kann ich dir dazu leider nicht sagen oder helfen aber du kannst dich ja mal auf der Butterfly Homepage umschaun, da stehen bei den Belägen und hölzer(wenn man drauf klickt) recht gute Beschreibungen dabei :thumbup:
http://de.butterfly.tt/

lg Bernhard
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2021
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: -neues Material gesucht bitte um Hilfe-

Beitrag von Harnikfan »

Iceman hat geschrieben:[...]

P.s:Würde mir schon auch Tenergy mal zulegen,nur weiss ich nicht welchen.Müsste der sein der am ehersten so ist wie Mark V,Nimbus,Driver...
Ich weiß immer noch nicht, welchen Belag du da meinst. Ich kenne nur Sriver (in allen Facetten wie FX, S/L, ect.) und nach meiner Google Recherche gibt es einen JUIC Driva Smash beziehungsweise einen BTY Tackiness Drive. :dontknow: Bin in der Tischtennisfachsprache nicht so bewandert, vielleicht sagt der Ausdruck ja auch einfach nur mit nix... :dontknow:
>>Die Macht möge mit euch sein<<
Benutzeravatar
stealth
Foren-Legende
Beiträge: 6040
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00

Re: -neues Material gesucht bitte um Hilfe-

Beitrag von stealth »

Iceman hat geschrieben: Hab mir dann vor kurzem in Stockerau einen Donic Persson Powerplay V1(war vergünstigt,vielleicht wurde es falsch gelagert) zugelegt,mit dem ich aba nix schaffte,was deswegen komisch war,denn mit einem normalen Donic Persson Powerplay spielte ich schon mal ganz gut.No schlimmer war das Joola Wing Fast(unglaublich schnell),da traf ich nix.
das persson powerplay hab ich vor jahren gespielt und ist ein klassisches allround-holz, da kann man nix falsch machen. das v1 ist sicher nicht viel anders gegenüber einem vollholz-griff. allerdings gleicht kein holz dem anderen (auch wenn es die selbe marke ist). wenn man das holz wechselt, ist es immer eine kleine umstellung.
Iceman hat geschrieben: In Sachen Joola Beläge ist es so, dass ich gehört habe man tut gut daran auf Joola Holz(Joola Cat,oder falls neues Joola Eagle Medium) auch Joola Beläge zu nehmen.
lol. der mann hat humor.
Iceman hat geschrieben: P.s:Würde mir schon auch Tenergy mal zulegen,nur weiss ich nicht welchen.Müsste der sein der am ehersten so ist wie Mark V,Nimbus,Driver...
wenn du härtere beläge magst, dann den t05. ansonsten die weichere t64 variante. mit weich meine ich aber nicht so einen softie wie den joola express. ich mag auch lieber härtere beläge und kam daher mit dem express überhaupt nicht zurecht. der t05 ist gut, aber teuer.
Iceman
Ausredenkaiser
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 06:01

Re: -neues Material gesucht bitte um Hilfe-

Beitrag von Iceman »

@Harnikfan

Meine natürlich den Sriver. :mrgreen:
sportyboy
Ausredenkaiser
Beiträge: 5
Registriert: Mo 28. Mai 2012, 09:53

Re: -neues Material gesucht bitte um Hilfe-

Beitrag von sportyboy »

Geh dich mal bei Butterfly umschauen da gibt es echt gute Hölzer ;).
Iceman
Ausredenkaiser
Beiträge: 14
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 06:01

Re: -neues Material gesucht bitte um Hilfe-

Beitrag von Iceman »

sportyboy hat geschrieben:Geh dich mal bei Butterfly umschauen da gibt es echt gute Hölzer ;).
Auswahl:
Maze T-Tec All+
Schlager Precision Off-
Kreange All+
Timo Boll All+
Stiga Optimum Sync
Joola Eagle Medium
Stiga CC5


4 der 7 sind Butterfly Hölzer :twisted:
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2021
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: -neues Material gesucht bitte um Hilfe-

Beitrag von Harnikfan »

Iceman hat geschrieben:
sportyboy hat geschrieben:Geh dich mal bei Butterfly umschauen da gibt es echt gute Hölzer ;).
Auswahl:
Timo Boll All+

4 der 7 sind Butterfly Hölzer :twisted:
Wenn es dir nicht zu teuer ist, probier mal das Timo Boll W7. Ich finde es nicht zu schnell. Wenn dich das (hohe) Gewicht nicht stört, könnte es dir liegen. Wenn du uns mal besuchen kommst, kann ich dir meines in die Hand drücken. Da ist sogar ein Sriver oben...damit hättest du dann auch einen Vergleich.
>>Die Macht möge mit euch sein<<
Antworten