Saison 2018/2019

Antworten
Benutzeravatar
Klaubauf
Noppengeier
Beiträge: 868
Registriert: Sa 20. Mär 2004, 01:00
Wohnort: Salzburg -> Wien
Kontaktdaten:

Saison 2018/2019

Beitrag von Klaubauf »

Merkwürdiges Gefühl - ich spiele wieder.
Meine letzte echte Saison war bis Herbst 2009, mein letztes Match als Einspringer April 2011. Dann hatte ich fast 7 Jahre lang keinen Schläger in der Hand (2 Kinder, quasi in Karenz), und jetzt darf ich mal in der 3.Gruppe Ersatz spielen. Nach insgesamt 6 Trainings (von "Beton total" über "wie kriegt man den Belag mit diesen komischen neuen Klebern zum Halten?" bis "geht so") kam ich mir auf dem Weg zum Match vor wie ein Hochstapler, aber es ging erstaunlich gut.

Zum Sportlichen:
3. Gruppe 12.9. Hakoah - Kontakt 2:6, also Auswärtssieg für uns :-)
Gyula hat 3:0 gespielt, Siegi trotz Kampf 0:2, ich 2:0 und mit Gyula das Doppel. Eigentlich habe ich 2:1 gespielt, aber die (recht schöne, aber knapp verlorene) Partie VIII war dann schon außer Konkurrenz.

Fazit: Unheimlich, wie viel Spaß Tischtennis macht, wenn man es nach langer Zeit wieder spielt!

PS: Liest eigentlich noch jemand Beiträge im Forum? ;-)
21 ist nur die halbe Wahrheit.
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2012
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: Saison 2018/2019

Beitrag von Harnikfan »

Klaubauf hat geschrieben: Liest eigentlich noch jemand Beiträge im Forum? ;-)
Also ich schau regelmäßig vorbei. Und würde mich über Spielberichte freuen ;)
Ist ja doch interessant, auch ein bisschen was von den anderen Verbänden zu erfahren.

PS: Ich hoffe es war nicht nur ein einmaliges Comeback (als Ersatz), sondern ein langfristiges. Schlimmstenfalls halt in einem anderen Verband. Interessante Alternativen gibt es ja zu genüge ;)
>>Die Macht möge mit euch sein<<
Benutzeravatar
Klaubauf
Noppengeier
Beiträge: 868
Registriert: Sa 20. Mär 2004, 01:00
Wohnort: Salzburg -> Wien
Kontaktdaten:

Re: Saison 2018/2019

Beitrag von Klaubauf »

Harnikfan hat geschrieben: PS: Ich hoffe es war nicht nur ein einmaliges Comeback (als Ersatz), sondern ein langfristiges. Schlimmstenfalls halt in einem anderen Verband. Interessante Alternativen gibt es ja zu genüge ;)
Da ich heute wieder Ersatz spiele, schätze ich mal, ich werde öfters zum Einsatz kommen ...
Es liegt ohnehin mehr an meiner Zeit als an den Möglichkeiten.
21 ist nur die halbe Wahrheit.
Benutzeravatar
Klaubauf
Noppengeier
Beiträge: 868
Registriert: Sa 20. Mär 2004, 01:00
Wohnort: Salzburg -> Wien
Kontaktdaten:

Re: Saison 2018/2019

Beitrag von Klaubauf »

21.9. Gruppe III: Kontakt - Mariahilf/Langenzersdorf 16 6:4

Bei 1:3 hätten wir nicht gedacht, dass das unser zweiter Sieg wird ...
Gespielt haben Martina Wawra, Gyula Kovacs und ich gegen Karl Trzil, Galek und Leirich.
Im Einzel haben wir jeweils 2:1 gespielt. Martina verlor in der ersten Runde gegen Galek, ich gegen Trzil. Beim knappen Doppel war vielleicht unser Pech, dass wir die Auslosung gewonnen haben - in der ersten Kombination lagen wir immer voran, in der zweiten die Gegner, ergab insgesamt ein 2:3. Nach dem Doppel ging es uns besser. Ganz wichtig war Martinas umkämpfter Sieg gegen Trzil. Gyula verlor in der letzten Runde noch gegen ihn, die restlichen Partien gingen aber an uns.

Spielerisches Fazit bei mir: Etwas durchwachsen. Zeitweise recht gut, im Schnitt aber nicht so wie in der ersten Runde. Aber immerhin der nächste Tischtennisabend ohne komplette Blackout-Phase.

Nach dem Match gab es dann gemeinsam mit den Gegnern und (ganz toll und motivierend!) den Zuschauern vom eigenen Verein noch Sekt (Martina hatte Geburtstag) und - positiv formuliert - eine Silbermedaille von Polcanova/Fegerl im TV zu bewundern.

(Vor dem Match war die Stimmung allerdings schon im Keller, da etwas zuvor jemand aufs Vordach der Halle gesprungen war. Das relativiert dann wieder die Wichtigkeit eines Tischtennismatchs.)
21 ist nur die halbe Wahrheit.
JoJa
Ausredenkaiser
Beiträge: 42
Registriert: So 26. Jan 2014, 22:09
Wohnort: Wien 14

Re: Saison 2018/2019

Beitrag von JoJa »

hallo fritz,

ja so ein neueinstieg fällt nicht immer leicht.
du scheinst dich recht gut zu schlagen .

weiter so
Antworten