1.Klasse 2012/13

Noppenstecher
Routinier
Beiträge: 1267
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Good Old Vienna

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Noppenstecher »

ne is ein Fehler - habs auch schon gemeldet - wird von Roland Zauner im nächsten RS berichtigt!

PS.: Ich find die beiden Klassen nicht so unausgewogen. In der 1B können NFS, LSV und Kon sich den Titel ausmachen. In der 1A ist Willi hoher Favorit zum Leidwesen von OLY (geb ich Vario Recht ;) ) - dazu die starken Post (haben ja getauscht - die stärkeren in die 2er, um raufspielen zu können) und Spar - und NFS/2 kann auch sehr stark spielen, ebenso wie Flötz mit Masarikaova. Dass kann in der 1B nur Eden mit Thompi :wave:
Optimismus ist nur eine Form von Informationsmangel !
Noppenstecher
Routinier
Beiträge: 1267
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Good Old Vienna

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Noppenstecher »

Die Spitalos hatten gestern gleich am ersten Tag den Start in die neue Saison.
Nach langer zäher Partie (um 21:00 stands grad mal 3:2 :banghead: ) konnten wir bei Hakoah mit 6:3 gewinnen. Viele enge Partien, allein die beiden letzten Partien von Wout gg. Spennadel und von mir gg. Nagy Michi waren lange 5.Satz Krimis - wurden dann auch schnell ob der fortgeschrittenen Stunde aus dem Center komplimentiert. :roll:

Wir die erwartet harte Saison in der 1A - werden zu viert (Iron-Bernie, Wouti, Simon und ich alternierend) versuchen die Klasse zu halten und wenns nicht gelingt, ist`s eigentlich auch wurscht oder... ;)
Optimismus ist nur eine Form von Informationsmangel !
Ani
Foren-Legende
Beiträge: 5303
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Ani »

Naja das werdets ja schaffen mit der Mannschaft, oder :eh: ?
FORZA ITALIA !!!!!
Benutzeravatar
Tischtennisvirtuose
Ausredenkaiser
Beiträge: 77
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 02:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Tischtennisvirtuose »

Gestern haben wir gegen NFS einen 6:3 sieg gefeiert.

Martin im ersten Spiel gegen Rebell ziemlich eisig gewesen und alle sätze erst im nachspiel für sich entschieden, ebenso die ersten beiden sätze gegen kadl auf unterschied :!:

norbert aufgrund seiner verletzungspause (im sommer 2x nur in schläger in der hand gehabt) doch eine solide leistung gezeigt. kadl fand keine richtige antwort auf sein service und topspin.

mieszcsak gewann gegen martin und norbert souverän und ich hab leider (-9,-10,7,-10) verloren. entscheidend war hier der 2.satz dem ich nach 9:6 führung noch verlor :banghead:

summa summaro aber eine gute mannschaftsleistung und wir sind schon auf flötz nächste runde gespannt.
bumbumgasti
Ausredenkaiser
Beiträge: 88
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 02:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von bumbumgasti »

Gestern haben wir gegen NFS einen 6:3 sieg gefeiert.


Super Gratulation :clap: , auch an Martin für den gelungenen Einstand in der 1. klasse :thumbup:
dasletzte
Ausredenkaiser
Beiträge: 30
Registriert: Do 17. Nov 2011, 16:27

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von dasletzte »

Tischtennisvirtuose hat geschrieben:Rebell
so nicht mein freund :nono: 1 l reicht mir ein meinem nachnamen :D
nachdem ich gestern ohne ausrüstung angereist bin - sowas ist mir echt bislang noch nicht passiert - und mit fremden schläger, langer hose und :arrowr: golfschuhen :arrowl: antreten musste hätte ich es mir schlimmer erwartet. leider hat dann doch wegen dem fehlenden vertrauen in das fremde equipment mein offensiv spiel sehr darunter gelitten. nächstes mal mach ichs euch nicht so leicht :thumbup:
Lg, Martin

There´s no Bürste like Klobürste
Benutzeravatar
igelfisch
Jägermeister
Beiträge: 3279
Registriert: Di 8. Jun 2004, 02:00
Kontaktdaten:

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von igelfisch »

Da jetzt wieder mehr Matchberichte gepostet werden raffe ich mich trotz bittere 4:6 Niederlage dazu auf!

Klasse 1B
Oly2:Eden3 6:4

Wir starten gut mit einem Sieg von Regenfelder gegen Hromatka!
Danach hat hat Wieser erwartungsgemäß große Probleme mit dem Service von Stanglica,kommt im ersten Satz trotzdem auf 9:9,aber dann war leider nix mehr!
Ich gegen König 3:0,ohne einen einzigen topspin zu spielen...wenns schupfen reicht.... :?
Doppel geht 3:1 an Oly
Regenfelder spielt gut mit gegen Stanglica und kann auch einen Satz gewinnen,aber auch hier gibt es zu viele freie Punkte durch das Service!
Ich gegen Hromatka,erster Satz knapp an mich,dann 2:1 und 6:10 ich komme auf 10:10 und verliere trotzdem...im 5ten woa leider goa nix mehr...,hatte keinen Plan mehr gegen die Vorhandnoppe und mmn hat sie gut gespielt!
Wieser gewinnt glatt 3:0 gegen König!
7er Partie: Ich gegen Stanglica,ich kann das Service etwas besser nehmen und mache bei eigenem Service viel Druck und kann den 1. und 3. Satz für mich entscheiden,Satz 2 und 4 gehenn eben so knapp an Oly!
im 5ten starte ich extrem schlecht und es steht 6:0 für Stanglica,trotzdem schaffe ich es bei 11:10 Matchball zu haben,aber leider hatte ich mit 12:14 das Nachsehen....!
Regenfelder gewinnt ohne zu glänzen ,aber doch sicher im 5ten gegen König!
Wieser kämpft gegen Hromatka,dreht nach einem time out bei 0:2 und 3:6 noch den 3ten Satz,aber im 4ten konnte er leider nicht mehr mithalten....
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2041
Registriert: So 15. Jun 2008, 02:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Harnikfan »

igelfisch hat geschrieben:Danach hat hat Wieser erwartungsgemäß große Probleme mit dem Service von Stanglica,kommt im ersten Satz trotzdem auf 9:9,aber dann war leider nix mehr!
Ja der hat hat hat... Die hat hat hat Wochen beim XXXLutz. :D
Na schade für euch. Vom Regenfelder bin ich ja ein "Fan". Beim durchschauen seiner Ergebnisse ist mir schon mehrfach aufgefallen, dass er gegen die vermeintlich schwächsten immer nur knapp gewinnt, manchmal verliert dafür aber gegen die vermeintlich stärkeren immer recht gut aussieht, manchmal auch gewinnt...
>>Die Macht möge mit euch sein<<
ballstreichler
Ausredenkaiser
Beiträge: 10
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 11:26

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von ballstreichler »

Da ich sehr gerne Spielberichte in diesem Forum lese und hoffe das in diesem Spieljahr sehr viele geschrieben werden, möchte ich meinen Beitrag dazu leisten und versuche alle unsere Spiele zu kommentieren.

Post1 gegen ORF: 5:5

Die von vielen erwartete enge Kiste ist auch so eingetroffen. Keine Mannschaft konnte sich absetzten und führte mehr als um ein Spiel bis zum Schluss.Im letzten Spiel beim Stand von 5:4 für uns und 2:1 und 7:2 für Paul Chury gegen Rainer Kalman, verletzte sich Paul an der Schlaghand.Er versuchte zwar noch den 4. Satz erfolgreich zu beenden was ihm leider nicht mehr gelang. Im 5.Satz bei 1:0 mußte er wo geben.

Spielergebnisse:

Paul Chury 1:2 ( + Freidrich Leidenfrost)
Peter Pusam 1:2 ( + Franz Waldhäusel)
Ich 3:0

Rainer Kalman 2:1
Friedrich Leidenfrost 1:2
Franz Waldhäusel 1:2

und das Doppel
Maxpin
Ausredenkaiser
Beiträge: 178
Registriert: Do 1. Feb 2007, 01:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Maxpin »

Joe war nicht nur besser, sondern auch schneller als ich. Hier meine Sicht der Ereignisse:

Post und ORF trennten sich gestern in 1B unentschieden (Ecker 3, Pusam 1, Chury 1). Ungewöhnlich ist nicht das Ergebnis an sich, sondern das Zustandekommen. Bei 4:4 spielt Waldhäusl gegen Pusam und macht mit ihm, was er will. Plötzlich, aus heiterem Himmel, vermeint Franz bei 1:0 für ihn eine abschätzige Bemerkung (?) Pusams vernommen zu haben. Und was macht Waldhäusl darauf? Anstatt dem ohnehin angeschlagenen Pusam (0:3 gegen Kalman, 0:3 gegen Leidenfrost) zu zeigen, wo der TT-Gott wohnt und seiner Mannschaft zumindest einen Punkt zu sichern, schenkt er die Partie vor den erstaunten Augen seiner Mannschaftskollegen ab.

So komme ich zur entscheidenden Partie gegen Kalman und gehe in zwei knappen Sätzen 2:0 in Führung. Den dritten verliere ich knapp, im vierten bin ich 7:2 vorne. Kalman holt etwas auf, dann plötzlich bei einem Topspin ein Stich im Bizeps! Das wars, ich kann keinen Topspin mehr spielen, weder Vorhand noch Rückhand. Kalman gewinnt mühelos den Satz. Ich spiele noch einen Punkt im 5. Satz, dann muss ich aufgeben.

Fazit: Ergebnis geht grundsätzlich in Ordnung, nur hätte es anders zu Stande kommen müssen. Ohne das mannschaftsfeindliche Divenverhalten von Waldhäusl hätte ich wohl bei 4:5 gegen Kalman (der übrigens bei 0:2 gegen Ecker ebenfalls die Segel gestrichen hatte) die letzte Partie nach Hause gespielt. Jetzt hoffe ich, dass es sich bei der Verletzung "nur" um eine Zerrung oder Dehnung handelt.

PS: Frage an die Cmmunity: weiß jemand von euch, wie man ein w.o. im neuen System eingibt? Habe nur die Möglichkeit für jede Einzelpartie 3:0 bis 0:3 einzugeben, aber kein w.o. Bei den früheren Spielberichten war das möglich.
"Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig?" (Johann Nestroy)
Benutzeravatar
VarioSoft
Trainingsweltmeister
Beiträge: 904
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von VarioSoft »

Bei den früheren Spielberichten war das möglich.
Die Frage ist, welche Bedeutung so ein Nichtantreten hat!?
Hat ein Spieler zumindest eine Partie gespielt und tritt zu einer (oder allen) weiteren nicht an, so werden diese ja für die Einzelrangliste gewertet - ein 0:3 wäre demnach nicht falsch.
Aber: Im CRS wurde so eine wo-Partie bislang nicht gewertet! Wie das Central Rating sowas bewertet, entzieht sich meiner Kenntnis.
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2041
Registriert: So 15. Jun 2008, 02:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Harnikfan »

Maxpin hat geschrieben:schenkt er die Partie vor den erstaunten Augen seiner Mannschaftskollegen ab.
Er hat die Partie bei 1:0 Führung beendet, weil ihn der Gegner beleidigt hat? Ich sollte diese Methode in Zukunft auch probieren.

Zu mir hat in der DSG nach einer 2:3 Niederlage (also ich hab in einer engen Partie gewonnen) auch mal jemand was nettes gesagt (Stefan falls du hier mitliest :wave:) und zwar "Wenn ich gegen den schon verliere, brauch ich gegen die anderen beiden gar nicht mehr antreten"
Auf meine Frage, wie das denn zu verstehen sei, antwortete er: "Naja, man muss euch ja nur beim Einspielen zuschauen um zu sehen dass die anderen beiden viel besser sind als du"
Soweit so gut, jeder darf natürlich seine persönliche Einschätzung über die Spielstärke des Gegners haben (auch wenn sie sich in diesem Fall nicht durch Zahlen beweisen ließ) nett war nur, dass wir die gleiche Mannschaft eine Woche später nochmal im Cup zu Gast hatten. Gegen einen der ihrer Spieler war ich natürlich hoch motiviert und hab ihm glaub ich in den 3 Sätzen insgesamt 12 Punkte gelassen. :D

Sorry für Off-Topic. Wollte nur sagen, dass mich solche Äußerungen im Normalfall eher pushen, aber da reagiert anscheinend nicht jeder gleich.
>>Die Macht möge mit euch sein<<
Benutzeravatar
igelfisch
Jägermeister
Beiträge: 3279
Registriert: Di 8. Jun 2004, 02:00
Kontaktdaten:

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von igelfisch »

naja....da sind mal wohl "die zwei richtigen" aufeinander getroffen! danke für die ausführlichen matchberichte! hoffe es werden andere auch noch motiviert!
@paul: gute besserung....oid derf ma hoit net werdn... ;)
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever
Ani
Foren-Legende
Beiträge: 5303
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Ani »

@Paul

Auch von mir gute Besserung

@All

1. Es freut mich das im Forum wieder mehr geschrieben wird!!

2. Also das der Franz eine Partie "abschenkt".....also das hätte ich gerne gesehen. Normal ist er einer der bis zum Schluss "alles" (Definitionssache *g*) probiert.
FORZA ITALIA !!!!!
Benutzeravatar
thewanderer
Routinier
Beiträge: 1129
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 01:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von thewanderer »

Auch von mir gute Besserung an meinen leidensgenossen! Und natürlich grats zum Punkt!
Ja, normalerweise probiert Franz auch mehr als alles wie ich aus leidvoller Erfahrung weiß.. :)
Trotzdem guter Punkt für unsere einser!
Hex, Hex sprach Andro!
Maxpin
Ausredenkaiser
Beiträge: 178
Registriert: Do 1. Feb 2007, 01:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Maxpin »

@all
Danke für eure Besserungswünsche!

@Ani
Glaub mir, das hättest du nicht sehen wollen. Eine mehr als peinliche Vorstellung für alle Beteiligten. Ein 63jähriger ehemaliger Topspieler führt sich auf wie ein trotziges Kleinkind, dem du seinen Stoffhasen weggenommen hast, blockt nur mehr lustlos herum und versucht Aufschläge mit links zu retournieren. Bei aller spielerischer Klasse von Franz, ich würde mit so jemanden nicht in einer Mannschaft spielen wollen. Hat mit seiner Eskapade ORF zumindest einen Punkt gekostet. Vielleicht läuft ihm in der Rückrunde mal gegen mich eine Laus über die Leber, dann hab ich auch mal eine Chance. Aber gegen mich war er der Franz, den ihr beschreibt: todsicher in der Verteidigung, gefährlich im Angriff, schnell wie ein Wirbelwind und kämpferisch.
"Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig?" (Johann Nestroy)
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2041
Registriert: So 15. Jun 2008, 02:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Harnikfan »

Maxpin hat geschrieben:Ohne das mannschaftsfeindliche Divenverhalten von Waldhäusl hätte ich wohl bei 4:5 gegen Kalman (der übrigens bei 0:2 gegen Ecker ebenfalls die Segel gestrichen hatte) die letzte Partie nach Hause gespielt.
So jetzt durchschau ich langsam welcher User wer ist... Aber inwiefern hatte diese "Einlage" Einfluss auf dein Spiel?
>>Die Macht möge mit euch sein<<
Benutzeravatar
VarioSoft
Trainingsweltmeister
Beiträge: 904
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von VarioSoft »

2. Also das der Franz eine Partie "abschenkt".....also das hätte ich gerne gesehen.
Wir haben gemeinsam WL gespielt, waren Titelaspiranten. In der ersten Frühjahrsrunde ging es gegen Komperdell. Franz verliert gegen Pointner (von Haus aus keine leichte Partie für ihn), packt seine Sachen und ward nie wieder gesehen. Den ganzen Frühjahrsdurchgang geschmissen ...
Kantenballtschuker
Trainingsweltmeister
Beiträge: 946
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Kantenballtschuker »

Hallo,

@Paul : Auch von mir gute Besserung, wär echt schade, wenn du jetzt nach der guten Vorbereitung jetzt länger nicht spielen kannst.
@Joe : Gratuliere, Kampfgeist und Einstellung wie immer top (stell mir grad vor, wie du grad wieder mal um jeden Ball kämpfst und keinen noch so aussichtslosen verloren gibst ;) )
Maxpin
Ausredenkaiser
Beiträge: 178
Registriert: Do 1. Feb 2007, 01:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Maxpin »

@Vario
Genau solche Sachen hab ich auch schon gehört.

@Harnikfan
Diese Einlage hatte auf mein letztes Spiel überhaupt keinen Einfluss. Es war vielmehr so, dass ich nach der Niederlage von Pusam gegen Leidenfrost darauf eingestellt war, gegen die Niederlage meiner Mannschaft zu spielen und nun plötzlich die Chance bekam, 6:4 zu gewinnen. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn du bei einer Führung verletzungsbedingt aufgeben musst.

@Kanti
Danke, aber ich denke, so schlimm wirds schon nicht werden.
"Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig?" (Johann Nestroy)
Noppenstecher
Routinier
Beiträge: 1267
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Good Old Vienna

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Noppenstecher »

w.o. Eingaben sieht das neue System nicht vor !!! (hatte selbes Problem in WL bei Paulnsteiner und nachgefragt)
- d.h Verlierer frisst die volle Krot - auch Punktemäsig - einzige Begründung des Ratingmenschen: Man will w.o gg. stärkere vermeiden :thumbdown:
Optimismus ist nur eine Form von Informationsmangel !
dasletzte
Ausredenkaiser
Beiträge: 30
Registriert: Do 17. Nov 2011, 16:27

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von dasletzte »

gestern konnten wir NFS/2 gegen HAK/1 6:1 gewinnen.

Unsere Taktik, Rauscher gegen Spennadel in seiner 1. Partie aufzustellen ging voll auf, Spennadel wurde von Rauscher zu tode genervt :D

Die einzige Niederlage für NFS musste ich gegen Nagy einstecken.
Lg, Martin

There´s no Bürste like Klobürste
Benutzeravatar
Tischtennisvirtuose
Ausredenkaiser
Beiträge: 77
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 02:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von Tischtennisvirtuose »

Flö3 vs Ssh1 Spielende : 22:20

Steskal Fieberbedingt leider nicht voll leistungsfähig.

1.match: steskal vs Laginja 2:3
martin gewinnt die ersten beiden sätze und spielt sich im 3.satz eine 9:6 führung heraus. er beginnt den nächsten ballwechsel offensiv, iva stellt den ball in seine vorhand auf - abschlag diagonal (eigentlich keine chance ranzukommen für sie), aber genau als der ball auf der anderen seite aufspringt kommt ein ball vom nebentisch in seine box. gegnerische schiedsrichter zählte auf 10:6, dann meinungsaustausch der protagonisten, schließlich wird auf wiederholung entschieden und ab diesen zeitpunkt geht bei ihm garnichts mehr und iva trifft nahezu jeden ball. . .

ich gegen kariger, sticha vs korseska, sowie das doppel gehen deutlich an uns.

Partie 5 : ich gegen laginja 3:1
anfangs schwierigkeiten mit ihren topspins, keine ahnung, ob es an ihr lag, oder an der halle, aber von 10 blocks gingen 8 nicht mal annähernd übers netz, sodass ich dann offensiver bzw kürzer annehmen musste, letztendlich gewann ich die sätze auf 7 und 8.

steskal - korseska 0:3. zuviele leichte fehler von martin. ich kann mich kaum erinneren, dass er überhaupt einen topspin übers netz brachte. gerald spielte sehr druckvoll und machte kaum fehler im angriffsspiel, egal ob vorhand oder rückhand.

sticha - kariger 2:3
norbert führte bereits 2:1 in sätzen, ab da an machte roland kaum mehr annahmefehler und ziehte jeden topspin sicher dagegen und gewann dadurch sätze 4 und 5 auf 8.

ich - korseska 2:3
die mit abstand beste partie heute, teilweise lange und gute rallys. im 5.satz führte ich 7:4, korseska nahm dann mehr risiko und spielte auf einmal großartige bälle, wodurch er mit 10:8 in führung ging. nach einem tollen ballwechsel stellte ich auf 9, jedoch erfolglos

sticha - iva 2:3 spielstand 4:4
anfangs hatte iva noch schwierigkeiten mit seinem service und lag schnell 0:2 zurück. danach kam sie immer besser ins spiel und wehrte in satz 3 und 4 einen 9:10 rückstand mit einem netztröpfler ab :banghead: dann die größte unverschämtheit nachdem sie auf gleichstand nach punkten stellte servierte sie ein ass, ballte ihre fäuste richtung sticha und gab ein höhnisches "ha ha" von sich :nono: , ab diesen zeitpunkte machte sie alle möglichen mätzchen und norbert konnte seine konzentration auf den sport nicht mehr richten und machte kaum noch punkte. ich war doch etwas verwundert, da sie sich in den ersten beiden partien doch fair verhielt, warum sie jetzt solche gesichter von sich zeigt.

steskal - kariger 0:3
martin sichtlich ohne die notwendige konstanz und konzentration um zu gewinnen.

leider alle engen spiele an flö und es wurde das erwartete schwierige auswärtsspiel.
bumbumgasti
Ausredenkaiser
Beiträge: 88
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 02:00

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von bumbumgasti »

Schade über den knappen Ausgang, ausschlaggeben war denke ich auch dass ihr alle 4, 5-Satzpartien verloren hattet. Da wäre sicher zumindest ein Punkt möglich gewesen.
wehrte in satz 3 und 4 einen 9:10 rückstand mit einem netztröpfler ab dann die größte unverschämtheit nachdem sie auf gleichstand nach punkten stellte servierte sie ein ass, ballte ihre fäuste richtung sticha und gab ein höhnisches "ha ha" von sich
ich war leider nicht dabei, aber was ich da lese dazu kann ich auch nur sagen, dass sich so ein Verhalten nicht gehört :nono:

Trotzdem Danke für den ausführlichen Matchbericht, er war sehr spannend zu lesen ;) 8)
Benutzeravatar
igelfisch
Jägermeister
Beiträge: 3279
Registriert: Di 8. Jun 2004, 02:00
Kontaktdaten:

Re: 1.Klasse 2012/13

Beitrag von igelfisch »

da gibts nur eine antwort....bei der rüru VOLLES HAUS beim spar!
wir mußten gestern unsere 2te niederlage einstecken,obwohl es bei 3:3 ganz gut aussah!
martin und ich hatten 3:1 geg markl gewonnen und auch das doppel!
aber gegen "herr toni hold" war nichts zu holen! brunner 3:0 ohne satzverlust...ich war zwar knapp dran,aber der herr hold tut einmal das und einmal was anderes....:-(
hirk hat sehr stark gespielt,daniel war zwar dran,aber es reichte leider nur zu einem satzgewinn!
eden:nfs 3:6
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever
Antworten