Wiener Liga 2009/2010

Kalendulin
Ausredenkaiser
Beiträge: 21
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 10:24

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Kalendulin »

:thumbup: :!:
Benutzeravatar
igelfisch
Jägermeister
Beiträge: 3279
Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Kontaktdaten:

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von igelfisch »

Saive hat geschrieben: Auch wenn ich die Option für heuer im Halbjahr hatte.
Wollte der Puri zu viel geld? ;-)
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever
Feily
Routinier
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Feily »

@ vario: ich hab auf christoph peter angespielt, hab das unlängst beim schwechater turnier aufgeschnappt
für einen Intelligenztest drücke F13
Benutzeravatar
VarioSoft
Trainingsweltmeister
Beiträge: 904
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von VarioSoft »

@feily:
name und gesicht sind mir bekannt, in verbindung mit unserem verein habe ich den namen jedoch noch nie gehört. ich wüsste auch nicht, in welcher mannschaft der bei uns spielen sollte. aber vielleicht erfahre ich in zwei tagen anderes (vereinssitzung).

@saive:
beide aufsteiger waren schlicht und ergreifend zu schwach, skw/3 in standardaufstellung chancenlos (zur erinnerung: diese standardaufstellung erspielte im vorjahr gg den zweitplatzierten ein verhältnis von 13:1). fünf punkte rückstand drücken den niveauunterschied 1.klasse/wl deutlich aus. sollten wir irgendwann wieder eine zweite mannschaft haben, dann sicher nur in blickrichtung "junge spieler".
beim vergleichskampf können wir aber gerne detaillierter diskutieren :thumbup:
12. Saison Wiener Liga (die erste als Papa *g*). Bisherige Rankings: 13-6-1-5-1-6-3-4-4-2-5
Ibinmurzhaaß
Ausredenkaiser
Beiträge: 140
Registriert: Fr 7. Okt 2005, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Ibinmurzhaaß »

Interessante MUBA-Mitteilung...

KON/1 vs SKW/3 7:0 s

Maric M. (SKW) hat in der 11. WTTV-Runde zugeordneten 14. BL-Runde auch in SKW/1 in HBL gegen UTTC Sparkasse Salzburg/1 gespielt
Saive
Ausredenkaiser
Beiträge: 110
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Saive »

Ja wirklich interessant, könnte mir vieleicht jetzt jemand helfen damit ich mich auf die Situation zumindest etwas einstellen kann.
Also prinzipiell ist klar wenn sich nichts ändert steigen Sportclub und wir(Polizei) ab und wenn Langenzersdorf am Quali tunier teilnehmt und aufsteigt dann bleiben wir in der Liga oben. Ich nehme an, daß ist soweit richtig.

Meine Frage ist, was passiert wenn jetzt Flö aus der Bundesliga zurückzieht und sie 2 Mannschaften in der Liga haben.
Glaube das wenn normalerweise eine Mannschaft aus der Bundesliga absteigt, die Regel besagt das die Wr. Liga um den Verein aufgestockt wird und dafür gibt es im Jahr darauf gleich 3 Fixabsteiger. Tja bin mir aber nicht sicher, auch nicht ob die Regel gilt wenn gleichzeitig wer von der Liga aufsteigt.

Hoff das kann mir jemand beantworten. Danke.
Mastertröpfler
Trainingsweltmeister
Beiträge: 886
Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Wohnort: WIEN - BUCHLOVICE
Kontaktdaten:

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Mastertröpfler »

Das kann dir niemand sagen weil es einfach noch zu viele Unbekannte gibt und laut gültigem Regulativ des WTTV nur dann aufgestockt wird wenn der Verein der aus der BL mit einer Mannschaft absteigt KEINE Mannschaft in der WL hat. siehe 10.3.1 gültiges Regulativ.

Wart einmal die B-Liga Quali ab und dann kann man vielleicht mehr sagen ...
Man muß nur den Tisch ausnützen ... Ups, Tschuldigung ...
Benutzeravatar
stealth
Foren-Legende
Beiträge: 6040
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von stealth »

ich wollte das problem nicht anreißen, da es intern ohnehin schon diskutiert wird.

als man die regel dahingehend geändert hat, dass nun vereine 2 mannschaften in der landesliga haben dürfen, hätte man auch konsequenterweise 10.3.1 anpassen müssen, dh die aufstockung auch dann vornehmen, wenn ein verein schon eine landesliga-mannschaft hat, denn 2 sind ja erlaubt. früher war nur eine mannschaft in der landesliga erlaubt, und daher eine aufstockung mit einer zweiten gar nicht möglich, deshalb wurde dieser zusatz angeführt, obwohl dieser strenggenommen aufgrund der tatsache ableitbar war, dass eben nur eine mannschaft pro verein spielberechtigt war. aber man wollte klarheit schaffen.
nach der regeländerung wurde aus diesem pleonastischen zusatz aber eine relevante einschränkung mit konsequenzen. die aufstockung darf nur erfolgen, wenn der verein KEINE mannschaft in der landesliga hat.

unabhängig davon muss der begriff "absteiger" näher betrachtet werden. ist flötzersteig im fall der fälle ein "absteiger", belegt die mannschaft also einen platz in der bundesliga demnach die mannschaft absteigen muss, und hat daher ein recht auf einen platz in der landesliga für die mannschaft? oder löst flötzersteig gegebenenfalls die mannschaft auf? oder muss flötzersteig im vorstand des wttv um eine versetzung in eine niedrigere klasse (in diesem fall also in die landesliga) ansuchen, um den platz für die mannschaft im landesbewerb zu bewahren?
Feily
Routinier
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Feily »

spannende sache. wenn flöt 2 mannschaften stellt wird eine davon ziemlich sicher dittrich, coufal, jovanovic sein, dann wirds vielleicht doch interessant im kampf um den meister.
für einen Intelligenztest drücke F13
Feily
Routinier
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Feily »

gibts jetzt eigentlich 13 mannschaften?!? wer war bei der gv? muss doch mittlerweile entschieden sein ?!?
für einen Intelligenztest drücke F13
Noppenstecher
Routinier
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Good Old Vienna

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Noppenstecher »

Ich war bei der GV - und was soll da gewesen sein?
genau :frown:
- Nix genaues wie immer - ausser das sich der Vorstand alles vorbehält - da ja wie immer alles Interpretationssache ist (mM dürfte trotz Regultivänderung, die aber erst mit der Saison 2011/12 gilt, nur 1x Flötz spielen, aber bekanntlich sieht und interpretiert das jeder durch seine Brille)

PS.:and the winner will be the one with the best connections, most friends, biggest suitcase - who knows ... :roll:
Optimismus ist nur eine Form von Informationsmangel !
Benutzeravatar
VarioSoft
Trainingsweltmeister
Beiträge: 904
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von VarioSoft »

Da stellt sich ja nur die Frage, ob es 12 Mannschaften bleiben oder doch 13.
Fast interessanter finde ich, wie LEN vorgeht: Steigen sie aus der 1. Klasse auf oder verzichten sie, womit Post zum Zug kommen müsste!?
Die Übertrittszeit ist ja grad am Laufen ...
12. Saison Wiener Liga (die erste als Papa *g*). Bisherige Rankings: 13-6-1-5-1-6-3-4-4-2-5
Saive
Ausredenkaiser
Beiträge: 110
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Saive »

War eine sehr interessante GV. Erstens ist es anscheinend so, dass der Rückzug von Flö in die Wr.Liga sowieso ganz alleine und ohne Rücksprache vom Vorstand beschlossen wurde. Was mit dem einen Paragraphen geschieht der erst bei der heurigen GV bzgl. Abstieg und Zweitmannschaften in der landesliga geändert wurde ist mir noch immer ein Rätsel. Aber das werden sie sich auch noch richten.

Sehr interessant habe ich gefunden. dass falls Len (oder Olympic) auf den Aufstieg verzichten sollte nicht Post automatisch die Chance hat sondern ein Entscheidungsmatch zwischen dem vorletzten der landesliga und dem nächstberichtigten und auch willigen Aufsteiger aus der 1.Klasse stattfindet. Das war auch den meisten im Vorstand neu (auch ich hätte in dem fall fix mit post gerechnet) und ich glaube niemand hat eine Ahnung wie, wann und wo dieses Spiel ausgetragen werden soll. Ziemliches Chaos wenn ihr mich fragt es ist der 3.Juni und noch weiß ich nicht wie es jetzt genau weitergeht. Also wenn da nicht dringender Handlungsbedarf besteht dann weiß ich auch nicht.
Benutzeravatar
stealth
Foren-Legende
Beiträge: 6040
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von stealth »

Saive hat geschrieben:Erstens ist es anscheinend so, dass der Rückzug von Flö in die Wr.Liga sowieso ganz alleine und ohne Rücksprache vom Vorstand beschlossen wurde.
öttv-regulativ §25(7) Jeder Verein kann, spätestens bei der Abgabe der Nennung, beim Vorstand des LTTV um Versetzung von Mannschaften in eine niedrigere Klasse ansuchen.
Saive hat geschrieben:Sehr interessant habe ich gefunden. dass falls Len (oder Olympic) auf den Aufstieg verzichten sollte nicht Post automatisch die Chance hat sondern ein Entscheidungsmatch zwischen dem vorletzten der landesliga und dem nächstberichtigten und auch willigen Aufsteiger aus der 1.Klasse stattfindet.
öttv-regulativ §25(6) Hat die Generalversammlung des LTTV nicht mit qualifizierter Mehrheit eine andere Entscheidung getroffen, so darf ohne Zustimmung des Vereins keine Mannschaft in eine höhere Klasse versetzt werden. An ihre Stelle tritt die nächstplatzierte, den Aufstieg anstrebende Mannschaft. Diese hat gegen den allfälligen bestplatzierten Absteiger auf eigenem Boden ein Qualifikationsspiel auszutragen.

Saive hat geschrieben:Das war auch den meisten im Vorstand neu.
das ist auch kein qualifizierter maßstab.
Saive hat geschrieben:und ich glaube niemand hat eine Ahnung wie, wann und wo dieses Spiel ausgetragen werden soll. Ziemliches Chaos wenn ihr mich fragt es ist der 3.Juni und noch weiß ich nicht wie es jetzt genau weitergeht. Also wenn da nicht dringender Handlungsbedarf besteht dann weiß ich auch nicht.
business as usual.
Benutzeravatar
stealth
Foren-Legende
Beiträge: 6040
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von stealth »

VarioSoft hat geschrieben:Da stellt sich ja nur die Frage, ob es 12 Mannschaften bleiben oder doch 13.
warum? das ist in der wttv-mannschaftsausschreibung 09/10 geregelt:
Steigen aus der 2. Bundesliga Mannschaften in die Wiener Herren-Liga ab, und sind die Vereine dieser Mannschaften nicht in der Wiener Herren-Liga vertreten, so wird diese zunächst für ein Spieljahr aufgestockt.
4 wiener vereine haben eine bundesligamannschaft: flötz, skw, skg, mar. aber nur ein verein davon ist nicht in der landesliga vertreten: mar. laut regulativ wird also nur aufgestockt, wenn mar absteigt. die neue regel gilt für die nächste saison.

sollte eine spielgemeinschaft gebildet werden, so darf die spielgemeinschaft nicht mehr als die zulässige anzahl an mannschaften wie für einen verein in der landesliga bilden.
Mastertröpfler
Trainingsweltmeister
Beiträge: 886
Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Wohnort: WIEN - BUCHLOVICE
Kontaktdaten:

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Mastertröpfler »

das sieht vorallem Harald und einige andere im vorstand anders - bin sicher dass aufgestockt wird, obwohl ich bei der gv darauf bestand das die Änderung erst mit der nächsten Saison wirksam wird- also mMn - 2 mal FLÖ und 13 Mannschaften in der WL
Man muß nur den Tisch ausnützen ... Ups, Tschuldigung ...
Benutzeravatar
stealth
Foren-Legende
Beiträge: 6040
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von stealth »

ich habe ja auch nur geschrieben, was auf der gv 2009 für die saison 09/10 beschlossen wurde. was dann ev gemacht wird ist kein feiner unterschied. ;)
Mastertröpfler
Trainingsweltmeister
Beiträge: 886
Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Wohnort: WIEN - BUCHLOVICE
Kontaktdaten:

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Mastertröpfler »

sags wies ist - es ist eigentlich eine Frechheit weil alles gedreht wird wie es für wen auch immer notwendig erscheint. Ich hab gelernt das das Regulativ ein dehnbarer Ansatz einer Richtlinie ist ... - bin aber sicher einer der ersten der diese Gummiparagrafen selbst nützen wird-
jeder präzedenzfall ist nur ein Vorteil für andere ----
Man muß nur den Tisch ausnützen ... Ups, Tschuldigung ...
Benutzeravatar
VarioSoft
Trainingsweltmeister
Beiträge: 904
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von VarioSoft »

Der "Fall" FLÖ ist die eine Sache ...
Die andere das "Qualifikationsspiel": da es seitens WTTV meines Wissens nach keinen Beschluss gibt, der die ÖTTV-Regel außer Kraft setzt, geht das ja grundsätzlich in Ordnung. Ich frage mich nur, warum es in den vergangenen Jahren nie ein derartiges Spiel gegeben hat, obgleich die Voraussetzungen dafür gegeben sein müssten!?
12. Saison Wiener Liga (die erste als Papa *g*). Bisherige Rankings: 13-6-1-5-1-6-3-4-4-2-5
Benutzeravatar
stealth
Foren-Legende
Beiträge: 6040
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von stealth »

aber früher hat es doch regelmäßig kurzfristig angesetzte wl-quali-spiele gegeben, kannst du dich nicht mehr erinnern? schon alleine deshalb, weil früher automatisch der drittletzte der wl gegen die zwei 1.klasse-zweit/nächstplatzierten aufstiegswilligen gespielt hat. der erstplatzierte aufstiegsberechtigte (verein ohne wl-mannschaft) jeder klasse stieg laut landesregelung fix auf. das ganze wurde noch verschärft, da gleichzeitig bl-quali war und die abmlede-/anmeldezeit des öttv noch 2 wochen früher als jetzt. und die wttv-nennung noch vor erscheinen einer relevanten crs-liste für die bindung aus unerfindlichen gründen vom sekretariat angesetzt wurden, obwohl vor august sowieso keine auslosung stattfindet. chaos pur. ich kann mich noch an einen fall erinnern, da stand am montag noch nicht fest, wer im laufe der woche quali spielt, weil zuerst die ergebnisse der bl-quali abgewartet werden mussten, mehrere vereine hatten sich auf abruf bereit zu halten. damit war aber also die öttv-regel durch eine landesregel modifiziert.
diese wl-quali wurde erst auf der gv 2007 abgeschafft. seither gilt alleinig die öttv-regel. bei verzicht des erstplatzierten tritt nun diese öttv-regel in kraft.

exemplarisch einer dieser rs-mitteilungen der letzten quali 2007 kurz vor durchführung:
Die bestplatzierten aufstiegsberechtigten Mannschaften aus den beiden 1. Klassen, Lehrersportverein/1 und TTC Wohnpark Alt Erlaa/1 stehen als Teilnehmer fest. Der Teilnehmer aus der Wiener Herren-Liga ist nach dem bereits offiziell mitgeteilten Rückzug aus der Wiener Herren-Liga von TTC Hotis/1 und nach derzeitigem Wissensstand WAT Kaisermühlen/1. Sollte der Wiener Vertreter sich beim Qualifikationsturnier zur Herren-Bundesliga B 2007/08 für diese qualifizieren und/oder sollte vor dem Qualifikationsturnier zur Wiener Herren-Liga 2007/08 ein weiterer Verein seinen Verzicht auf Teilnahme in der Wiener Herren-Liga 2007/08 bekannt geben, könnten statt WAT Kaisermühlen/1 auch Post SV Wien/1 und KSV Wiener Linien/1 für die Teilnahme in Frage kommen.
Benutzeravatar
VarioSoft
Trainingsweltmeister
Beiträge: 904
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von VarioSoft »

Ich kann mich sehr wohl an die 3er-Qualifikationsturniere (welche Interessen wurden mit deren Abschaffung eigentlich verfolgt?) erinnern, jedoch an keine Einzelveranstaltung.

Die ÖTTV-Regel geht offensichtlich von EINER unteren Spielklasse aus - was geschieht aber, wenn beide 1. Klasse-Meister verzichten? Ich interpretiere mal wieder: der bestplatzierte Absteiger aus der WL spielt zwei Auswärtspartien gegen die jeweils nächstberechtigten Mannschaften und wenn er eins davon gewinnt, bleibt er oben? Nicht nur angesichts solcher Fragen gefällt mir das fix installierte 3er-Qualiturnier besser, da der Vorletzte der WL den besten 1.Klasse-Mannschaften in der Regel mehr als nur ebenbürtig ist.

Gibt es jetzt definitiv ein auch schon terminisiertes Quali-Spiel Post/1 - Polizei/1, oder hat LEN/2 bislang gar nicht offiziell verzichtet? Ich nehme an, das entscheidet sich erst bei der Abgabe der Nennungen.
12. Saison Wiener Liga (die erste als Papa *g*). Bisherige Rankings: 13-6-1-5-1-6-3-4-4-2-5
Atlantis
Ausredenkaiser
Beiträge: 127
Registriert: Do 26. Apr 2007, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Atlantis »

Warum sollte LEN auf den Aufstieg verzichten? Passt das zu Markus?
Benutzeravatar
stealth
Foren-Legende
Beiträge: 6040
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von stealth »

VarioSoft hat geschrieben:Ich kann mich sehr wohl an die 3er-Qualifikationsturniere (welche Interessen wurden mit deren Abschaffung eigentlich verfolgt?) erinnern, jedoch an keine Einzelveranstaltung.
mein argument war immer, dass der aufsteiger nach möglichkeit im laufe einer meisterschaft entschieden werden soll und nicht in einer einzelpartie (bl geht eben nicht anders weil 9 landesmeister aber nur 3 aufsteiger).
VarioSoft hat geschrieben: Gibt es jetzt definitiv ein auch schon terminisiertes Quali-Spiel Post/1 - Polizei/1, oder hat LEN/2 bislang gar nicht offiziell verzichtet? Ich nehme an, das entscheidet sich erst bei der Abgabe der Nennungen.
wer sagt, dass post aufsteigen will? das entscheidet sich spätestens erst bei abgabe der nennung in einem monat.
Benutzeravatar
stealth
Foren-Legende
Beiträge: 6040
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von stealth »

Atlantis hat geschrieben:Warum sollte LEN auf den Aufstieg verzichten? Passt das zu Markus?
len hat bereits auf die bl-quali verzichtet, das eröffnet raum für spekulationen. natürlich ist das len-sache, aber die entscheidung betrifft dann auch unmittelbar andere vereine. entweder gehen bl-willige spieler von len weg, oder es wird eine spielgemeinschaft gebildet. in beiden fällen fehlen spieler für die wl bzw im falle einer spielgemeinschaft dürfte diese nur 2 mannschaften stellen (beide vereine zusammen). die frage, ob len daher 2 wl-mannschaften stellen wird, ist daher nicht ganz unberechtigt.
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 8049
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Wiener Liga 2009/2010

Beitrag von Markus G. »

Die Frage ist berechtigt. Wie ich Peter Hatina bereits bei der GV mitgeteilt habe, wird LEN mit 2 Wiener Ligamannschaften spielen, so sich nichts Gravierendes ändert :!:
Antworten