Bundesliga

StrappingYoungLad
Ausredenkaiser
Beiträge: 179
Registriert: Do 10. Mai 2012, 14:39

Bundesliga

Beitrag von StrappingYoungLad »

Ding Yi hat gestern das Spiel verpennt, Presslmayer und Pazsy holen für Mauthausen noch ein 3:3 raus... :lol:
Vielleicht schafft ers ja am Montag pünktlich, wäre nicht schlecht wegen der Fernsehübertragung :thumbup:
Zuletzt geändert von StrappingYoungLad am Mo 23. Jun 2014, 11:05, insgesamt 1-mal geändert.
kein Profi, aber tischtennisverrückt ;-)
oliver463

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von oliver463 »

1.bundesliga svs gegen sportclub: 5 zuschauer und 2 svs funktionäre
spielzeit 1h15
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7800
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Markus G. »

Wenn man sich die Zuseherzahlen der 1.Bundesliga ansieht, dann scheint das neue Bundesligakonzept bei den Fans noch nicht zu greifen :roll:
oliver463

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von oliver463 »

Markus G. hat geschrieben:Wenn man sich die Zuseherzahlen der 1.Bundesliga ansieht, dann scheint das neue Bundesligakonzept bei den Fans noch nicht zu greifen :roll:
wer die BL-Seite nicht kennt, zu dem dringen auch keine Informationen vor
unterschnitt
Ausredenkaiser
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 13:06

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von unterschnitt »

oliver463 hat geschrieben:
Markus G. hat geschrieben:Wenn man sich die Zuseherzahlen der 1.Bundesliga ansieht, dann scheint das neue Bundesligakonzept bei den Fans noch nicht zu greifen :roll:
wer die BL-Seite nicht kennt, zu dem dringen auch keine Informationen vor

Das Bundesligakonzept hat nur wenig mit den Zuschauerzahlen zu tun. Hier müssen sich die Vereine schon selbst ander Nase nehmen.
Wenn sie es nicht mal schaffen die eigenen Mitglieder zu motivieren, wie soll man denn erst TT-Fremde in die Halle bekommen.
Es gibt aber auch positive Beispiele zu dem Thema, denn je weiter man in den Westen kommt um so höher sind die Zuschauerzahlen,
siehe z. B. Saalfelden oder Kennelbach, die fast jedesmal volles Haus haben (unabhängig von der Liga od. vom Spielsystem)!
Benutzeravatar
Meggs
Kampfschupfer
Beiträge: 352
Registriert: Di 11. Nov 2008, 01:00
Wohnort: Korneuburg / NÖ
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Meggs »

Laut Teletext wurde gestern Sportklub - Stockerau abgebrochen. Weiß jemand warum (Nobi vielleicht? :wave: )?
Holz aktuell: BTY Boll W5
Holz alt: BTY Boll ZLF, Stiga Clipper CR ohne WRB
Beläge aktuell: BTY Tenergy 64-FX
Beläge alt: BTY Tenergy 05-FX
Benutzeravatar
VarioSoft
Trainingsweltmeister
Beiträge: 904
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von VarioSoft »

Dazu gibt es einen kurzen Text auf unserer Vereins-Website: http://www.ttskw.at/
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7800
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Markus G. »

Danke für den Link! Ich hoffe, dass sich die Schiedsrichter der Tragweite ihrer Entscheidung bewusste gewesen sind. War der Boden zu rutschig?
oliver463

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von oliver463 »

handelt es sich um die hier beschriebene Halle?

http://www.ttbundesliga.at/ansichtssach ... dingungen/

gestern war Stani in Stockerau jedenfalls auf der Suche nach einem zweiten Schiedsrichter, es war nur einer da
die 12 Zuschauer hat das aber sicher nicht gestört
Benutzeravatar
VarioSoft
Trainingsweltmeister
Beiträge: 904
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von VarioSoft »

Bemerkenswerter Bericht.

Anscheinend ist es durchaus üblich, ein paar Tage vor einem Meisterschaftsspiel der jeweiligen Gastmannschaft ein Training zu ermöglichen. Durchaus auch üblich, tags darauf diese Halle in einem Bericht auf der Bundesligaseite zu bemängeln (Oder doch nicht? Es gibt grad mal drei "Ansichtssachen-Berichte", wovon die beiden anderen von den Page-Betreibern selbst stammen.).

Dass der Spielabbruch zwei Tage später (im dritten Einzel) von genau diesem Spieler initiert und von zwei Schiedsrichtern unterstützt wurde, die ihn von Kindesbeinen an im (LSV-)Stammverein kennen, erscheint ebenfalls bemerkenswert.
Benutzeravatar
Black Panther
Ausredenkaiser
Beiträge: 124
Registriert: Di 9. Mai 2006, 01:00

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Black Panther »

...das einzige was BEMERKENSWERT ist, ist die unqalifizierte Aussage... :(
Benutzeravatar
stealth
Foren-Legende
Beiträge: 6037
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von stealth »

vielleicht können wir uns darauf einigen, dass zuerst wenigstens pro forma sachargumente vorzubringen sind und erst dann das argumentum ad hominem ausgepackt wird. vielleicht schaffen wir doch eine halbwegs vernünftige diskussionsbasis und können die hintergründe klären.
Feily
Routinier
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Feily »

Ich werde heute Nacht noch einen (offiziellen) Bericht dazu auf der BL-Homepage posten.

Im übrigen ist die Ansichtssache ein mehr oder weniger "privater" Blog, der halt bis jetzt leider noch nicht wirklich genutzt wird. Dass Simon der Erste ist, hat mit dem Streitpunkt an sich nichts zu tun.
für einen Intelligenztest drücke F13
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7800
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Markus G. »

Wie lautet denn die offizielle Begründung für den Spielabbruch? Wie viele Bundesliga-Spiele sind bis dato in dieser Halle abgehalten worden? Wer waren hier die Gegner und die Schiedsrichter?
MONSTER-ENERGY
Ausredenkaiser
Beiträge: 50
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 09:59

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von MONSTER-ENERGY »

ich hab die halle nicht gesehen, aber wenn das annähernd so stimmt, wie es mir von mehreren seiten erzählt worden ist, dann kann ich simon absolut verstehen. solche spielbedingungen für ein bundesligaspiel sind absolut unwürdig. auf der anderen seite weiss ich auch, wie schwer es in wien ist, eine representative halle auf die beine zu stellen. der wsc seit vielen jahren ein traditionsverein in österreich, der nur begrenzte finanzielle möglichkeiten hat.das macht die sache nicht leichter. auch in der 2.bl haben wir in graz in einer halle gespielt, wo seitlich riesengrosse fenster nicht abgedeckt sind, und dadurch die boxen nicht vor dem lichteinfall geschützt sind. ganz zu schweigen davon, abgegrenzte spieler bzw zuschauerbereiche zu installieren.

ich bin der meinung das spielbedingungen für bundesligaveeine nahezu einheitlich sein sollten. und wenn vereine das geld nicht aufbringen können, dann könnens eben nicht bl spielen. es gibt meiner meinung nach viel zu viele bl vereine. dann müssen eben die vereine mehr geld für die infrastruktur ausgeben anstatt das geld für legionäre auszugeben.
Ballonverteidiger
admin
Beiträge: 1946
Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Wohnort: Niederösterreich

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Ballonverteidiger »

wir haben noch nicht gespielt in der halle, aber ich habe auch von mehreren spielern unterschiedlicher vereine bereits vor monaten gehört, dass die spielbedingungen in der halle mehr als fragwürdig für eine 1. bundesliga sind. ich denke schon, dass die kritik durchaus ernst genommen werden sollte, immerhin geht es um die höchste österreichische spielklasse. außerdem darf man nicht vergessen, dass viele profispieler in der bundesliga aktiv sind. nicht auszudenken was los ist, wenn sich jemand dort aufgrund der spielbedingungen wirklich verletzen sollte. wenn ein risiko besteht, sollte hier eingeschritten werden.

außerdem habe ich gehört, es liegen bereits sondergenehmigungen für die halle vor, die eine austragung der 1. bundesliga überhaupt erst ermöglichen. ist das korrekt? ich erwarte mir ehrlich gesagt eine genaue untersuchung durch den bundesligaausschuss und eine entsprechende stellungnahme zu dem fall. und das äußerst zeitnah, denn die meisterschaft ist ja in vollem gange!
Feily
Routinier
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Feily »

für einen Intelligenztest drücke F13
Feily
Routinier
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Feily »

Übrigens:

Es würde der BL-Homepage nicht schlecht tun, wenn sich die Diskussion, wie sie hier stattfindet, zumindest teilweise auch in der Ansichtssache wiederfinden würde...
für einen Intelligenztest drücke F13
oliver463

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von oliver463 »

Feily hat geschrieben:Übrigens:
Es würde der BL-Homepage nicht schlecht tun, wenn sich die Diskussion, wie sie hier stattfindet, zumindest teilweise auch in der Ansichtssache wiederfinden würde...
und was tun die Verantwortlichen dazu? - es kennen doch nach wie vor die TT-Spieler größtenteils nichteinmal die Seite
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7800
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Markus G. »

Danke für den Bericht :thumbup:

Aus meiner Sicht gehören Diskussionen in ein Diskusionsforum und nicht auf eine Homepage. Diese ist auch nur für Kommentare gedacht, oder habe ich eine entsprechende Plattform übersehen.

Was die eigentliche Diskussion betrifft, so ist aus meiner Sicht niemand aus der Verantwortung zu nehmen. Sowohl der austragende Verein, als auch der Gastverein (die Spielverhältnisse müssen bereits beim Einspielen bemerkbar sein. Man hätte bereits nach dem Einspielen auf einen Abbruch bestehen müssen. Hat man dies?), wie auch die Schiedsrichter (ich gehe davon aus, dass die Spielbedingungen beim Einspielen so waren wie im Wettkampf, dann hätten die Schiedsrichter die Bodenbeschaffenheit eigentlich bemerken müssen. Wenn Verletzungsgefahr besteht, dann hätte die Absage bereits vor dem ersten gespielten Wettkampfball erfolgen müssen.) und natürlich diejenigen Personen, die diese Halle kommissioniert und für den Spielbetrieb in der 1.Bundesliga genehmigt haben. :roll:
Feily
Routinier
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Feily »

Markus G. hat geschrieben:als auch der Gastverein (die Spielverhältnisse müssen bereits beim Einspielen bemerkbar sein. Man hätte bereits nach dem Einspielen auf einen Abbruch bestehen müssen. Hat man dies?)
Bitte die Diskussion genauer lesen (und nicht nur überblickshalber), dann wüsstest du nämlich, dass Stockerau bereits am Donnerstag in der Penzing-Halle trainieren durfte, und bräuchtest nicht eine unpräzise/verwirrende Frage wie obige stellen. Im Hinblick auf die Diskussionsentwicklung mMn wichtig.
für einen Intelligenztest drücke F13
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7800
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Markus G. »

Ändert dies etwas an der Tatsache, dass Stockerau bereits nach dem Einspielen auf ein Antreten hätte verzichten müssen, wenn die Bodenbeschaffenheit eine so katastrophale war? Aus meiner Sicht nicht. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Übrigens gab es die Info, dass sich Stockerau am Donnerstag einspielen durfte, bereits in der aktuellen NÖN und im Bericht von SKW auf deren Homepage zu lesen. Dies beantwortet aber leider nicht meine Fragen ... :roll:
Feily
Routinier
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Feily »

Für mich stehen zwei Tatsachen im Mittelpunkt (die in gewisser Weise auch miteinander verwoben sind)

1) Wenn zwei Tage vorher die Gastmannschaft in der fraglichen Spielstätte trainieren konnte, hätte sie bereits eine (offizielle) Stellungnahme im Vorfeld abgeben können. Das einzige, was es gesichert gab, ist der "private" Blog vom Simon im Vorfeld.

2) Ich halte nicht viel davon, eine laufende Partie abzubrechen, wenn sich an den Spielbedingungen nichts ändert. Entweder es kann angepfiffen werden, oder nicht, TT ist ja keine Freiluftsportart.
für einen Intelligenztest drücke F13
Feily
Routinier
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Feily »

Meine persönliche - nicht offizielle - Meinung ist, dass in dieser Halle niemals ein BL Spiel angepfiffen werden hätte dürfen, wenn auch nur der geringste Verdacht besteht, dass aufgrund der Spielbedingungen für irgendeinen beteiligten Spieler erhöhte Verletzungsgefahr besteht, die sich nicht "mit einem nassen Fetzen" beheben lassen. Das ist eine Entscheidung, die am Anfang zu treffen ist. Egal ob kommissioniert oder nicht. Nur in der Mitte abbrechen, das geht einfach nicht.

Somit ist die Sportklub-Reaktion auch in gewisser Weise verständlich, allein so eine Halle für die BL zu melden, ganz egal, wie die Hallensituation in Wien ist (wir wissen alle, wie sie ist), ist doch hinterfragenswert.
für einen Intelligenztest drücke F13
Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 2013
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: Bundesliga 2012/13

Beitrag von Harnikfan »

Spannend zu lesen, dass nicht nur bei einem Hobbynudler Turnier die Bodenverhältnisse gefährlich sind, sondern sogar in der Bundesliga solche Dinge vorkommen. Jetzt hab ich wieder ein besseres Gewissen...
>>Die Macht möge mit euch sein<<
Antworten