Wiener Liga

Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

LEN/1 - KOM/1 1:6

Cramer 1/1, Mandl 0/2, Schimak 0/2, Cramer/Mandl 0/1

Es war das erwartet schwere Spiel gegen den Liga-Mitfavoriten. Wir konnte aber relativ bald den Respekt ablegen und feierten in fast allen Spielen Satzgewinne. Martina Cramer hat die erste Einzelpartie in der Wiener Liga in der Langenzersdorfer TT-Geschichte gewonnen. Das ist doch schon mal was. "An´gschrieben" hama auf alle Fälle mal


TT-Grüße,

Markus


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

ERSTER SIEG FÜR LEN/1 IN DER WIENER LIGA!!!!

Historischer Tag für Langenzersdorf in der Wiener Liga. Bereits im zweiten Meisterschaftsspiel konnten unsere Damen angefeuert von zahlreichen Fans ihren ersten vollen Punktegewinn einfahren. Unsere Damen ließen den direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt Wohnpark Alt Erlaa/2 keine Chance und gewannen sicher mit 6:1. Trotz des klaren Ergebnisses waren einige knappe 5 Satzpartien dabei, die aber alle, bis auf eine Ausnahme, gewonnen werden konnten. Nerven haben sie, meine Mädels

LEN/1 - WOH/2 6:1

Mandl 2/0, Fallmann 2/0, Cramer 2/0, Fallmann/Cramer 0/1

Im Anschluss stand eine große Feier beim Heurigen auf dem Programm *hicks*



Liebe TT-Grüße,

Markus


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

SMS/2 - LEN/1 6:3

Alles in allem war es ein mehr als knappes Ergebnis, ein Punkt wäre in Reichweite gewesen. Macht nix, zuhause gibt es sicherlich eine Revanche unserer Damen

Cramer 2/1, Fallmann 1/2, Mandl 0/2, Cramer/Fallmann 0/1





Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

LEN/1 - EDEN/1 1:6

Cramer 1/1, Fallmann 0/2, Mandl 0/2, Mandl/Cramer 0/1

Dritte Niederlage im vierten Spiel für unsere Damen, wobei man gegen den Titelkandidaten eine sehr gute Figur gemacht hat. Es gab neben dem Einzelsieg eininge Satzgewinne, ein oder zwei Siege wären durchaus drinn gewesen, am Ende waren Burg und Co aber immer ein wenig routinierter. Trotzdem ist der Niveau-Unterschied überraschender Weise nicht so groß wie befürchtet

Gestern kam es auch zur Dressenpräsentation. Die MA48 wird ab sofort ein Sponsor unseres Vereines. Zu diesem Zweck wurden die Werbeflächen auf T-Shirt und Homepage mit MA48 Logos versehen.



Weiters hat ein Grafiker der MA48 ein TT-Mistmonster gezeichnet, das als Maskottchen unseres Vereines dienen soll! "Wir spielen keinen Mist" oder "Make Sport not Waste" ist ab jetzt die Devise unseres Vereines




Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

Gestern gab es leider ein 0:7 gegen ORF/1 ;( Gegen den Vorjahresdritten war leider kein Kraut gewachsen. Zu allem Überdruss wurde die Ersatzfrau von Susanne Fallmann, die sich zur Zeit auf Urlaub befindet, krank und so mußten wir zu zweit antreten.

Nächste Woche gibt es wieder ein Heimspiel, da sieht die Sache wieder anders aus...

ORF/1 - LEN/1 7:0

Mandl 0/2, Cramer 0/2, Mandl/Cramer 0/1



Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

Gutes Spiel unserer Damen!

Gestern gab es ein 2:6 gegen LSV, dass durchaus knapper ausgehen hätte können. Tolle Leistung von Martina, die 2 von 3 Spielen gewinnen konnte und nur gegen die slowakische Legionärin ihr Spiel abgeben musste. Susanne verlor gegen die schwächste Spielerin leider knapp, auch das Doppel ging knapp verloren. Eva konnte gegen die starke Slowakin einen Satz bis 9 mithalten, gegen Helga Gschanes gab es ein 0:3, wobei alle Sätze leider knapp zu ihren Ungunsten ausfielen.

LEN/1 - LSV/1 2:6

Cramer 2/1, Mandl 0/2, Fallmann 0/2, Cramer/Fallmann 0/1




Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

Niederlage gegen Gebietskrankenkasse...

GEB/1 - LEN/1 6:1

Eine etwas zu hoch aber klare Niederlage unserer Damen! Schade, dass Evas Sieg gegen Monika Hadamovsky nicht mehr gezählt hat...

Cramer 1/1, Mandl 0/2, Fallmann 0/2, Cramer/Fallmann 0/1


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

Wiener Liga Damen haben ihr zweites Erfolgserlebnis!!!

Gestern abend konnten die Langenzersdorfer Damen ihren zweiten Erfolg feiern. Gegen Handelsministerium gab es einen ungefährdeten 6:1 Heimerfolg, womit man sich in der Tabelle bereits 4 Punkte von den direkten Abstiegskandidaten HAN/1 und WOH/2 absetzen konnte!!!

LEN/1 - HAN/1 6:1

Cramer 2/0, Mandl 2/0, Fallmann 1/1, Cramer/Fallmann 1/0


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

Knappe Auswärtsniederlage gegen WOH/1!

Gestern mußten unsere Damen nach Alt Erlaa. Bereits in der ersten Partie gab es einen Krimi, den Eva im fünften Satz zu 10 (Matchball) verlor. Eva verlor in der Folge auch ihr zweites Spiel 1:3 gegen deren stärkste Spielerin Dunkl. Susanne verlor Spiel 1 und gewann Spiel 2, Doppel ging leider verloren. Martina Cramer gewann ihre beiden ersten Spiele sicher, im 7er Spiel kam es abermals zu einem Entscheidungssatz. In diesem lag Martinchen bereits 10:7 vorne. 2 Flüchtigkeitsfehler und ein unannehmbarer Netzkantenball (Martina hechtete wie eine Volleyballerin danach, leider vergebens) sorgten für 10:10. Danach war die Luft draussen und das zweite 10:12 im fünften Satz aus LEN-Sicht war da. Eva konnte im vorletzten Spiel noch gewinnen und so den "Anschlusstreffer schiessen". Im letzten Spiel sorgte Susanne abermals für einen Krimi, leider wieder ohne Happy-End. Sie verlor alle ihre Sätze im Nachspiel.

Schade, mit einem Sieg hätte man ein Trio in der Tabelle hinter sich lassen können. Freitag in einer Woche kommt EDEN/2. Hier sollte ein Punkt oder sogar ein Sieg und somit der Sprung aus der Abstiegszone möglich sein. Wir drücken die Daumen!!!

WOH/1-LEN/1 6:4

Cramer 2/1, Mandl 1/2, Fallmann 1/2, Cramer/Fallmann 0/1


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

5:5 gegen EDEN/2

Unsere Wiener Liga-Damen konnten gestern abend den Tabellennachbarn EDEN/2 ein Unentschieden abringen. Somit beträgt der Abstand zum Letzten/Vorletzten bereits 5 Punkte.

LEN/1 - EDE/2 5:5

Cramer 2/1, Mandl 1/2, Fallmann 1/2, Cramer/Mandl 1/0


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

TTC "Cramer" Langenzersdorf verliert gegen Herbstmeister 3:6!

Ein starker Auftritt der LEN-Damen gegen Komperdell reichte leider nicht zu einem Punktegewinn. Herausragende Spielerin war ein mal mehr Martina Cramer, die gegen den Herbstmeister der Wiener Liga ein 3:0 auf die Tischtennisplatte zaubern konnte.

Bravo Martinchen!!!

KOM/1 - LEN/1 6:3

Cramer 3/0, Fallmann 0/3, Mandl 0/2


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

Damen siegen in Wiener Liga!

Gestern wurde ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt getan. Die Damen des ATUS ESSELTE Langenzersdorf konnten den Tabellenletzten WOH/2 auswärts mit 7:0 besiegen und ihren insgesamt 7 Punkt in der laufenden Meisterschaft einfahren. "Mutter" des Erfolges war die starke geschlossene Mannschaftsleistung, die dafür sorgte dass das Langenzersdorfer "Drei-Mäderl-Haus" gewinnen konnte. Das Ergebnis sieht klar aus, guckt man sich jedoch den Spielverlauf an, so entdeckt der Leser des Spielformulares vier 5 Satzpartien (von 7 Paarungen), die erst im Entscheidungssatz zu Gunsten der ESSELTE Damen ausgefallen sind. Mannschaftskapitänin Eva Mandl mußte 2x, Susanne Fallmann und Martina Cramer jeweils 1x in die "Verlängerung". Kampfgeist, Konzentration und Kondition scheinen bei den Langenzersdorferinnen zu stimmen.

Hervorzuheben ist das bisherige starke Auftreten von Martina Cramer, die sich in der Einzelrangliste in die TOP Ten der Wiener Liga vorgearbeitet hat und im Frühjahr mit 5:0 Einzelsiegen noch eine blütenweiße Weste aufzuweisen hat.

WOH/2 - LEN/1 0:7
Mandl 2/0, Cramer 2/0, Fallmann 2/0, Mandl/Cramer 1/0



Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

Heimniederlage gegen SMS!

Die LEN-Damen bezogen gestern eine 2:6 Niderlage gegen SMS, die im Vergleich zum Herbst verstärkt antraten. Ärgerlich, dass sowohl Eva als auch Susi gegen deren Einser eine 5 Satzniederlage einstecken mußten....

LEN/1 - SMS/2 2:6

Cramer 1/2, Mandl 1/1, Fallmann 0/2, Cramer/Mandl 0/1


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

Niederlage im Abstiegskampf!

Gestern gab es eine knappe und ärgerliche Niederlage gegen Handelsministerium. Somit konnte es uns nicht gelingen den viertvorletzten Platz zu erreichen. Jetzt muß alles unternommen werden um Platz 10 abzusichern. Siege gegen EDE/2 und WOH/1 könnten uns noch auf Platz 9 bringen. Alles in allem ein abend der vergebenen Chancen. Alle Mädels haben aber sehr tapfer gekämpft!!! Ab jetzt gibt es nur "Endspiele" für uns

HAN/1 - LEN/1

Cramer 2/1, Fallmann 1/2, Mandl 0/3, Cramer/Mandl 1/0



Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
HdB
Foren-Legende
Beiträge: 2974
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Kontaktdaten:

Beitrag von HdB »

sehr schade für die LEN-Mädels. Der Klassenerhalt muss geschafft werden. Ihr müsst extrem hot sein, damit das klappt!


Das Schöne an einem öffentlichen Medium ist, dass wir uns gegenseitig nicht das Schreiben verbieten können.
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

HOT sind sie, aber dass alleine bringt leider keinen g`scheiten Topspin zusammen


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
HdB
Foren-Legende
Beiträge: 2974
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Kontaktdaten:

Beitrag von HdB »

"Schupfen und Kleschen" ist sowieso die Devise! Da braucht man keinen Topspin!!!!


Das Schöne an einem öffentlichen Medium ist, dass wir uns gegenseitig nicht das Schreiben verbieten können.
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

Gestern schon.....


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

EDEN/2 - LEN/1 6:4

Cramer 2/1, Fallmann 1/2, Mandl 0/3, Cramer/Fallmann 1/0

Martina spielte gestern eine kämpferisch phänomenale Partie, wehrte gegen die eigens gegen uns nominierte stärkste Spielerin 4(!) Matchbälle ab, 6:10 in Satz 4 um dann doch noch in 5 Sätzen zu gewinnen. Susi konnte an ihre gute Form anschliessen und im Doppel wie im Einzel, Sieg im fünften Satz gewinnen. Eva spielte stark, verlor aber trotzdem zwei Mal in 5 Sätzen, wobei einmal im Nachspiel gegen die stärkste Spielerin und einmal in vier Sätzen. Somit wurde es nix EDEN/2 nochmals einholen zu können. Jetzt gilt es den drittvorletzten Platz abzusichern, was auch eng werden würde, und zu hoffen, dass heuer nur zwei und nicht drei Mannschaften absteigen....

Viele wenns....wenn das nur gut geht


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
trickynina
Ausredenkaiser
Beiträge: 90
Registriert: So 21. Aug 2005, 01:00

Beitrag von trickynina »

Erster Sieg von WSC/1!!!!

Ich 2:1
Czernay 1:1
Airnhof 2:1



MtShark
Kampfschupfer
Beiträge: 448
Registriert: Do 26. Feb 2004, 01:00

Beitrag von MtShark »

Quote:
Erster Sieg von WSC/1!!!!

Ich 2:1
Czernay 1:1
Airnhof 2:1



GRATULATION !!!


Netz und Kante lieb ich sehr, kanns auch gut gebrauchen!
Benutzeravatar
Black Panther
Ausredenkaiser
Beiträge: 124
Registriert: Di 9. Mai 2006, 01:00

Beitrag von Black Panther »

Bravo WSC - "Mädl`s" aber gegen ...............??


trickynina
Ausredenkaiser
Beiträge: 90
Registriert: So 21. Aug 2005, 01:00

Beitrag von trickynina »

Sorry! hab ich durch meine Fassungslosigkeit total vergessen...

WSC/1 - GEB/1 6:3


Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

Langenzersdorferinnen holen ersten Sieg in Wiener Liga!

Nicht lange warten mußten alle Fans der Wiener Liga Damenmannschaft von ATUS ESSELTE Langenzersdorf um ihren ersten Meisterschaftserfolg in der neuen Saison feiern zu können.

Nach einer 2:6 Auftaktniederlage gegen LSV, die aufgrund zweier 5 Satzniederlagen auch deutlich niedriger ausfallen hätte können, kamen die Damen von SV Handelsministerium nach LE. Angefeuert von einigen treuen Fans startete das LEN-Team stark und gewann die ersten 6 Spiele. Besonders die Siege von Eva Mandl und Susanne Fallmann gegen die Nummer 1 der Gäste, Jutta Graf, sowie der Sieg im Doppel, jeweils in 5 harterkämpften Sätzen, kamen überraschend aber nicht unverdient. Souverän wie fast immer spielte Martina Cramer, die mit Routine und "Köpfchen" ihre Siege einfahren konnte. Im bereits unbedeutenden 7 Spiel mußte sich Eva Mandl im Entscheidungssatz geschlagen geben.

"Ein wichtiger Sieg um bereits am Anfang weg vom Tabellenende zu kommen. Jetzt heißt es Punkte hamstern um mit kleinen Schrittchen den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle zu wahren" - Eva Mandl zeigt sich zufrieden und skizziert die weiteren Ziele von LEN/1 im Herbstdurchgang vor.

LEN/1 - HAN/1 6:1

Cramer 2/0, Fallmann 2/0, Mandl 1/1, Cramer/Mandl 1/0

bzw

Svatek 1/1, Dejmek 0/2, Graf 0/2, Graf/Svatek 0/1


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
helmi
Routinier
Beiträge: 1315
Registriert: Mi 14. Jul 2004, 01:00

Beitrag von helmi »

Gratulation auch aus Sierndorf zum Sieg
Gruss helmi


Der Unwissende hat Mut - der Wissende Angst
Antworten