2. Bundesliga Damen 2006/07

Klaus Weber
Ausredenkaiser
Beiträge: 221
Registriert: Di 28. Dez 2004, 01:00

Beitrag von Klaus Weber »

Hallo Freunde!
Jetzt ist es soweit! Viele, viele Bilder von der 3.Sammelrunde in Graz.
Es sollte sich ein jeder auf einem der Fotos wiederfinden (auch die scheuen Rehe von Kirchbichl).
Also, nichts wie rein ins Fotovergnügen !
http://www.tischtennis-esv-bruck.at/
lg. BeBu




Benutzeravatar
noch ein Flötzer
Foren-Göttin
Beiträge: 2657
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 01:00
Wohnort: Gumpoldskirchen

Beitrag von noch ein Flötzer »

Na endlich, wurde auch langsam Zeit


-Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, aber jeder Augenblick ein Geschenk-
Benutzeravatar
noch ein Flötzer
Foren-Göttin
Beiträge: 2657
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 01:00
Wohnort: Gumpoldskirchen

Beitrag von noch ein Flötzer »

Es ist soweit, wir steuern die letzte Sammelrunde an:

2. BUNDESLIGA DAMEN, Frühjahrsdurchgang, 4. Sammelrunde (Runden 13 – 15)
Ausrichter: SPG SKV Altenmarkt/TTC Guntramsdorf
Termin: 21./22. April 2007
Austragungsort: Ferdinand Raimund-Halle, Hainfelderstraße 24, 2563 Pottenstein;
Hallenöffnungszeiten: Samstag 14.00, Sonntag 8.00;
Geräte: Tische: Joola und Donic, grün (7 Joola, 1 Donic), Bälle: Stiga, gelb;
Rundeneinteilung: Runde 13: Samstag, 21.4.2007, 15.00; Runde 14: Samstag, 21.4.2007, 18.00;
Runde 15: Sonntag, 22.4.2007, 9.00;

Anreise: Von A1: über A21 bis Abfahrt Alland, links abbiegen auf L110 in Richtung Alland, in
Alland rechts abbiegen auf B11/Richtung Hafnerberg, in Nöstach links halten
Richtung Weißenbach, in Weißenbach links abbiegen auf B18/Richtung Pottenstein.
Von A2: bis Abfahrt Leobersdorf/Bad Vöslau, rechts abbiegen auf B18/Richtung
Pottenstein.


-Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, aber jeder Augenblick ein Geschenk-
SOZi
Kampfschupfer
Beiträge: 428
Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00

Beitrag von SOZi »

Pottenstein ist übrigens auch öffentlich zu erreichen; hab ich mal beim Wandern festgestellt.


The first of the gang doing time

Benutzeravatar
noch ein Flötzer
Foren-Göttin
Beiträge: 2657
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 01:00
Wohnort: Gumpoldskirchen

Beitrag von noch ein Flötzer »

@Sozi: na servas...aber ich glaub nicht dass ich mich überwinden könnt offentlich hinzugehen, geschweige denn hinzufinden *fg*......ich ziehe das 4-reifige transportmittel vor


-Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, aber jeder Augenblick ein Geschenk-
bigboss_21
Kampfschupfer
Beiträge: 453
Registriert: Fr 11. Nov 2005, 01:00

Beitrag von bigboss_21 »

Wer geht freiwllig nach Pottenwas ? Was soll dort sein ?


Benutzeravatar
noch ein Flötzer
Foren-Göttin
Beiträge: 2657
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 01:00
Wohnort: Gumpoldskirchen

Beitrag von noch ein Flötzer »

Samstag, 1. Runde:

Flötzersteig - Polizei Wien: 6:3

Fuxi1 1:1 (+Sewald,-Burian)
Zicke_1 2:1 (+Sewald,+Zimmermann,-Burian)
noch ein Flötzer 2:1 (+Sewald,+Zimmermann,-Burain)

Doppel Zicke/Flötzer - Burian/Zimmermann 3:2

Fuxi gewann gegen Sewald im 5ten Satz, eindeutig auf 6. Gegen Burian konnte sie im ersten Satz (-9) sehr gut mithalten, musste sich aber die nächsten 2 Sätze deutlich geschlagen geben. Zicke spielte gegen Sewald und Zimmermann souverän, gegen Burian verlor sie 0:3, jedoch -8,-10,-10, etwas unglücklich. Ich gewann meine zwei Einzel gegen Zimmermann und Sewald ganz glatt, gegen Burian verlor ich auf 7,11,7. Im Doppel spielten Zicke und ich ausgezeichnet und konnten das Match im fünften Satz mit 11:9 glücklich für uns entscheiden.

Samstag, 2. Runde:

Flötzersteig - Graz: 4:6

Fuxi1 0:3 (-Unterweger,-Weichhart,-Woisetschläger)
Zicke_1 2:1 (+Weichhart,+Woisetschläger,-Unterweger)
noch ein Flötzer 1:2 (+Woisetschläger,-Weichhart,-Unterweger)

Doppel Zicke/Flötzer - Unterweger/Weichhart 3:1

Fuxi verlor gegen Unterweger und Woisetschläger recht deutlich 0:3, gegen Weichhart hat sie sich brav gewehrt, verlor jedoch sehr unglücklich im fünften Satz auf 6. Zicke SPielte die Partie gegen Weichhart souverän 3:0, gegen Woisetschläger gelang ihr ebenfalls ein hart erkämpftes 3:0 (auf 10,8,9). Unterweger musste sie sich jedoch mit 0:3 geschlagen geben.
Ich gewann meine erste Partie gegen Woisetschläger deutlich 3:0, gegen Weichhart hab ich irgendwie nicht in mein Spiel gefunden und war gleich 0:2 hinten, ehe ich auf 2:2 aufholen konnte. Jedoch hatte Weichhart im 5ten Satz mit 5 Kantenbällen das Glück auf ihrer Seite und gewann nach einer 10:6 Führung mit 10:9. Gegen Unterweger ging es mir ähnlich. Ich war 2:0 in Führung, hörte aber auf zu spielen und schon stand es 2:2. Im 5ten Satz hat mich das Glück wieder verlassen und ich verlor nach 2 Netzbällen von Unterweger 11:8.

Sonntag, 3. Runde:

Flötzersteig - Villach: 5:5

Fuxi1 0:3 (-Streit,-Sablatschan,-Kummer)
Zicke_1 2:1 (+Streit,+Sablatschan,-Kummer)
noch ein FLötzer 3:0 (+Sablatschan,+Streit,+Kummer)

Doppel Zicke/Flötzer 1:3

Fuxi kämpfte gegen alle 3 Gegnerinnen sehr hart, musste sich Sablatschan aber im 5ten Satz und den restlichen 2 Gegnerinnen im 4ten Satz geschlagen geben, spielte aber sehr sehr schöne Ballwechsel.
Zicke gewann gegen Sablatschan im 5ten Satz etwas zaghaft auf 9, gegen Streit jedoch klar 3:0. Gegen Kummer führte Zicke 2:0, hörte dann auf zu spielen, Kummer kam zum Zug und konnte das Match für sich entscheiden. Ich Spielte gegen Sablatschan und Streit souverän, konnte endlich meine Rückhand einsetzen, gegen Kummer ebenfalls 3:0.

Die letzte Sammelrunde für diese Saison ist zu Ende gegangen, FLötzersteig holte 3 Punkte. Ich kann mit meinem 6:3 zufrieden sein, blicke lieber auf den Sonntag zurück als auf den Samstag . Freu mich schon auf die Fotos von Bebu


-Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, aber jeder Augenblick ein Geschenk-
Klaus Weber
Ausredenkaiser
Beiträge: 221
Registriert: Di 28. Dez 2004, 01:00

Beitrag von Klaus Weber »

Hallo Freunde!
Jetzt ist es soweit! Dank meiner Frau konnten wir wieder viele Bilder
von der letzten Sammelrunde dieser Meisterschaft in unsere Bildgalerie stellen. http://www.tischtennis-esv-bruck.at/
Danke an alle , die sich von mir fotografieren ließen und dies mit Geduld ertragen haben. Es soll ein kleiner Beitrag sein, um die 'Familie' der
2.Bundeliga der Damen zu fördern. Denn diese ist etwas Besonderes.
Im Gegensatz zur 1. Bundesliga oder den Bundesligen der Männer steht
trotz sportlichem Ergeiz die Freundschaft untereinander im Vordergrund.
Bedanken möchte ich mich auch noch bei allen, die unserer 'zickigen' und
oft schwierigen Jungmädchengarde so viel Verständnis entgegen gebracht
haben.
lg. BeBu



Benutzeravatar
noch ein Flötzer
Foren-Göttin
Beiträge: 2657
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 01:00
Wohnort: Gumpoldskirchen

Beitrag von noch ein Flötzer »

wie immer erstklassige fotos


-Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, aber jeder Augenblick ein Geschenk-
gibnieauf
Ausredenkaiser
Beiträge: 8
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 01:00

Beitrag von gibnieauf »

Da mich das 2.BL-Damenproblem auch beschäftigt, werde ich doch noch ein Fan von solchen Foren. Fr, Sa, So ist ja wirklich bescheuert. Jene die das eingeteilt haben, sollen einmal meine Matches spielen (aber Vollgas bitte!).
Solche Ideen sind eine Abwertung für den DamenTT-Sport - sportlich vollkommen uninteressant. Schaut´s mal was die Herren an einem WOE spielen! Den Aufstand möchte ich sehen, wenn die diese Sammelrunde gegen 5 Mannschaften spielen sollen.
Ein Ausrichter mit 9 Tischen wird sicher ein Problem, weil die waren mit 8 schon rar. Obwohl sich die Ausrichter wirklich bemühen, sind die Spielbedingungen oft eines Bundesligabewerbes nicht würdig. Sonnenbrillen müssen wir eben in Zukunft als Utensil einpacken und eventuell auch ein Laternderl...
Warum kann die 2. BL nicht gleich wie bei den Herren mit 16 Mannschaften begrenzt sein? Der Letzte (ev. auch der Vorletzte) spielt eine Qualifikation mit den Neueinsteigern. Wo liegt da das Problem? Das kann doch nur Vorteile (leistungsmäßig) bringen. Oder hatte jemand im Vorjahr Spaß an den Spielen gegen BIES?
Wieso vertritt uns eigentlich die ÖTTV-Damen-Referentin in der 2. BL nicht besser? Weiß die davon nix?
Also Mädels wehrt euch!

Tschüss




Klaus Weber
Ausredenkaiser
Beiträge: 221
Registriert: Di 28. Dez 2004, 01:00

Beitrag von Klaus Weber »

Lieber gibnieauf, du befindest dich im Jahr 2006/2007 der 2. Bundesliga.
Zu dem Freitagtermin möchte ich bemerken, dass dieser sicher nicht optimal ist. Aber man wollte allen sich bewerbenden Damenmannschaften ein Chance geben, an dieser Liga teilzunehmen.
"... Oder hatte jemand im Vorjahr Spaß an den Spielen gegen BIES? "
Diese Ausage finde ich persönlich unsportlich, da sich die jungen Damen wirklich bemüht haben. Zu deiner Frage: Ja. wir (unsere Mädels) hatten Spaß beim Spiel gegen BIES. Vor zwei Jahren wurde wir auch belächelt, als wir als jüngste (vom Alter) Mannschaft an dieser Bundesliga teilnahmen.
Heute werden wir von den (meisten) Mannschaften ernst genommen und
unser jungen Spielerinnen freuen sich schon auf die kommende Saison.
Ich persönlich finde es schade, das BIES nicht mehr an der 2.Bundesliga teilnimmt. Lg. BeBu



Doppelspezi
Trainingsweltmeister
Beiträge: 642
Registriert: Mo 2. Feb 2004, 01:00
Wohnort: Baden
Kontaktdaten:

Beitrag von Doppelspezi »

Na ja, es ist ja wirklich nett, allen Mannschaften ohne Quali die Möglichkeit zu geben, da mitzuspielen, das spricht jedoch auf keinen Fall gegen eine bessere Terminplanung!!!

Doppelspezi


Wer nicht abschlagen kann, muß den Gegner halt gezielt auslawerln.......
_lümmmel
Routinier
Beiträge: 1538
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Wohnort: Tulln
Kontaktdaten:

Beitrag von _lümmmel »

kann den terminärger durchaus verstehen, aber die 2.bl der damen mit jener der herren zu vergleichen ist insofern schwer, da bei den herren ab der landesliga bereits das profitum beginnt. bei den damen ist die 2.bl eher breitensport und hat daher (leider) noch nicht den stellenwert wie bei den herren...


Klaus Weber
Ausredenkaiser
Beiträge: 221
Registriert: Di 28. Dez 2004, 01:00

Beitrag von Klaus Weber »

@ lümmmel
Wolltest wohl deinem Namen Ehre bereiten, oder sollte es Unwissenheit sein!
Breitensport?? Du meistest wohl Leistungssport! Sicher hat die 2. Bundesliga der Damen mit Profitum nicht viel zu tun. (Kein bis wenig Geld zu verdienen,
fast keine Legionäre). Ich finde das in Ordnung. Bei uns in der Steiermark kommt fast kein Landesligaverein (Männer) in Grenznähe ohne Legionäre aus. Ob das der richtige weg (Profitum) ist???? Lg. BeBu


wuzzi
Trainingsweltmeister
Beiträge: 502
Registriert: Di 13. Jan 2004, 01:00

Beitrag von wuzzi »

Also da muss ich lümmel recht geben. Es handelt sich bei der 2. buli nicht um leistungs- sondern um breitensport....


It"&expquot;s not a mistake just a little happy accident!
Klaus Weber
Ausredenkaiser
Beiträge: 221
Registriert: Di 28. Dez 2004, 01:00

Beitrag von Klaus Weber »

Unterschiede zwischen Breitensport und Leistungssport:

Während im Breitensport (Hobbybereich) mit dem Ausdauertraining eine der Gesundheit förderliche Fitness oder/und gegebenenfalls eine Gewichtsreduktion angestrebt wird, steht im Leistungssport die fortwährende Erhöhung der Dauerleistungsfähigkeit im Vordergrund. Der Athlet strebt eine Verbesserung der eigenen Bestzeiten an, um im Wettkampf bessere Platzierungen zu erzielen.
Demzufolge stehen im Breitensport die Verbesserung des Fettstoffwechsels und Erhöhung der aeroben Kapazität (Hebung der anaeroben Schwelle) im Mittelpunkt.
Im Leistungssport wird das Ausdauertraining durch intensive Belastungsreize ergänzt bzw. erweitert, sportartspezifisches Training kommt hinzu. Hier sind vor allem die weitere Hebung der anaeroben Schwelle durch Training nach der Wiederholungs- und Intervallmethode (vgl. unten), die Verbesserung der Erholfähigkeit (Laktattoleranz, Laktatabbau) Krafttraining und Schnelligkeitstraining zu nennen.
Denke schon das die 2. Bundesliga kein Hobbybereich ist!!!
Lg. BeBu


wuzzi
Trainingsweltmeister
Beiträge: 502
Registriert: Di 13. Jan 2004, 01:00

Beitrag von wuzzi »

Es gibt halt unterschiedliche Meinungen...


It"&expquot;s not a mistake just a little happy accident!
prinzessin
Ausredenkaiser
Beiträge: 133
Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00

Beitrag von prinzessin »

also, ich bin ganz und voll wuzzis meinung....vom leistungssport ist das ganz weit weg!


Doppelspezi
Trainingsweltmeister
Beiträge: 642
Registriert: Mo 2. Feb 2004, 01:00
Wohnort: Baden
Kontaktdaten:

Beitrag von Doppelspezi »

Na ja, ihr müßt da schon ein wenig relativieren, für die vielen Nw-Spielerinnen geht das schon in Richtung Leistungssport, für die paar "Besseren" plus die wenigen Legionärinnen is es wohl eher Hobby, kommt ganz auf die Betrachtungsweise an. Der Weg ist aber wohl kein so schlechter........

Doppelspezi


Wer nicht abschlagen kann, muß den Gegner halt gezielt auslawerln.......
Klaus Weber
Ausredenkaiser
Beiträge: 221
Registriert: Di 28. Dez 2004, 01:00

Beitrag von Klaus Weber »

@wuzzi + prinzessin ..und wo beginnt nach eurer Meinung nach der Leistungssport im Österreichischen Damentischtennis (Legionäre ausgenommen)??


Markus G.
Foren-Legende
Beiträge: 7940
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Beitrag von Markus G. »

Auch wenn es vielleicht paradox klingen mag. Aber ich würde meinen, dass sich in der 2. Damen BuLi sowohl Breiten- als auch Leistungssport tummeln. Nachwuchsspielerinnen, die 5 Mal in der Woche mehrmals täglich ein Training absolvieren und zusätzlich noch Wettkämpfe spielen, kann man mMn mit ziemlicher Sicherheit dem Leistungssport zuordnen. Natürlich gibt es auch Damen, die aufgrund ihrer Erfahrung und ihrer Spielstärke mit einmal Training in der Woche auskommen und trotzdem noch eine gute Figur in der 2 BuLi machen. Diese spielen auch nur mehr "just for fun". Diese Gruppe würde ich dann auch eher in den Bereich Breitensport zuordnen, ohne dass dies eine Abwertung sein soll.

Man darf auf gar keinen Fall den Fehler machen aufgrund von Spielstärke und Ranglistenpositionen zwischen Breiten- und Leistungssport zu unterscheiden. Massgeblich dafür ob von Leistungs- oder Breitensport gesprochen wird, sollte der Trainings- und Zeitaufwand sein. Und der ist nun mal von Fall zu Fall verschieden


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery
Mastertröpfler
Trainingsweltmeister
Beiträge: 886
Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Wohnort: WIEN - BUCHLOVICE
Kontaktdaten:

Beitrag von Mastertröpfler »

die Auslosung bzw. Spielplan (ohne Austragungsorte) ist auf der ÖTTV HP online - diesmal 18 !! Mannschaften - das heißt in der 1. Sammelrunde gleich ein FREITAGTERMIN !!!


Der Avatar spiegelt meine unheimlich gute Vorhand wieder ... Ups, Tschuldigung ...
Antworten