Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 20:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ersatzschläger ident oder nicht?
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2014, 22:33 
Offline
Ausredenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Mär 2014, 23:33
Beiträge: 35
Wohnort: Wien
Ich hätte eine Frage an die paar wenigen aktiven User hier, die mMn recht interessant ist, und zwar:
Ist euer Ersatzschläger ident zum Ersten?

Manche setzen ja auf das selbe Holz (wenn möglich auch ca. selbes Gewicht) + gleiche Beläge, andere spielen zb. ein "ähnliches" Material.
Dann soll's ja auch welche geben, deren Ersatzschläger zb. langsamer & kontrollierter ist, wenn man zb. mal nicht in Form ist, um wieder weniger Eigenfehler zu machen.

Was trifft auf euch zu?

_________________
TSP Gaia
VH: Xiom Vega Pro 2.0
RH: Donic Vario Soft 1.8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatzschläger ident oder nicht?
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2014, 23:25 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mi 12. Mär 2014, 00:38
Beiträge: 23
ist ident.

Ist auch nicht für 'schlechte Tage' gedacht, sondern bloß als Ersatz falls der andere bricht, wie schon mal vorgekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatzschläger ident oder nicht?
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 06:57 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1266
Theorethisch ident - Praktisch gibt es leider keine identen Ersatzschläger.

Für den Normalfall braucht man den ja auch nicht - und wenn dann doch, dann picken die Beläge schon 2 oder mehr Jahre auf dem Holz.
Das jedes Holz ohnehin seinen eigenen "Kopf" hat ist ja auch kein Geheimnis, aber die Beläge "altern" eben auch, wenn man sie nicht spielt.

Ich hab einmal versehentlich mit dem Zweitschläger gespielt, erst während der ersten Punkte bemerkt und konnte den Schläger nicht mehr wechseln.
Ganz speziell bei Serviceannahme und Verteidigungsspiel stimmt da das Timing überhaupt nicht :-(

_________________
"ich kille am liebsten Noppen"
www.uttc-goefis.com - schau vorbei es lohnt sich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatzschläger ident oder nicht?
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 10:12 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Sa 28. Apr 2012, 20:55
Beiträge: 23
Komplett ident UND unversehrt, damit bei Beanstandung ausgebrochener Kanten bzw. Bruch problemlos weitergespielt werden kann. Zusätzlich wechsle ich nach ca. 4 Monaten in der Meisterschaftspause AUF den Reserveschläger, der ausgefranste Belag wird erneuert und ALS Reserveschläger gehandhabt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatzschläger ident oder nicht?
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 11:32 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Do 10. Mai 2012, 14:39
Beiträge: 179
Holz und VH ident, RH andere Langnoppe.

_________________
kein Profi, aber tischtennisverrückt ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatzschläger ident oder nicht?
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 16:17 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1954
StrappingYoungLad hat geschrieben:
Holz und VH ident, RH andere Langnoppe.

So eine Mikrowellen-Noppe oder nur eine andere Marke? :mrgreen:

Aber im Ernst, hat das einen speziellen (taktischen) Grund, oder ist das einfach die, die du früher gespielt hast?

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatzschläger ident oder nicht?
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 18:23 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Do 10. Mai 2012, 14:39
Beiträge: 179
Angefangen habe ich mit dem Curl P1r 1.0, bin dann mal auf den Grass D.Tecs OX umgestiegen und seit ein paar März wieder den Curl. In einem Formtief wechsle ich da gerne mal ;-)
Natürlich unbehandelt.

_________________
kein Profi, aber tischtennisverrückt ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatzschläger ident oder nicht?
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 19:31 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
wenn es nicht das selbe Material ist (abgesehen von minimalen Unterschieden bei gleichen Belägen bzw Hölzern) ist eis mmn kein Ersatzschläger sondern einfach nur ein anderer Schläger....

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Zuletzt geändert von igelfisch am Mi 30. Apr 2014, 14:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatzschläger ident oder nicht?
BeitragVerfasst: Mi 30. Apr 2014, 07:57 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Do 10. Mai 2012, 14:39
Beiträge: 179
igelfisch hat geschrieben:
wenn es nicht das selbe Material ist (abgesehen von minimalen Unterschieden bei gleichen Belägen bzw Hölzern) ist eis mmm kein Ersatzschläger sondern einfach nur ein anderer Schläger....

gut, dann hab ich so gesehen keinen Ersatzschläger :?

_________________
kein Profi, aber tischtennisverrückt ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatzschläger ident oder nicht?
BeitragVerfasst: Mi 30. Apr 2014, 17:04 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1954
igelfisch hat geschrieben:
wenn es nicht das selbe Material ist (abgesehen von minimalen Unterschieden bei gleichen Belägen bzw Hölzern) ist eis mmn kein Ersatzschläger sondern einfach nur ein anderer Schläger....

Den man immer mit hat und im Falle eines Bruchs oder einer Regelwidrigkeit des anderen Schlägers als Ersatz verwendet...
Also ich hab auch keinen Ersatzschläger, weil ich keinen Sinn dahinter sehe. Ich behandle mein Material so, dass es nicht kaputt geht. Trotzdem hab ich immer einen zweiten Schläger mit der mir gehört, weil ja theoretisch trotzdem mal was passieren könnte und ich mir einfach keinen fremden ausborgen will.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatzschläger ident oder nicht?
BeitragVerfasst: Mi 30. Apr 2014, 20:29 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6021
auf einen ersatzschläger lege ich großen wert. das wichtigste ist ein gleiches holz. die beläge können leicht variieren, müssen aber sehr ähnlich sein. ab und zu verwende ich den ersatzschläger im training um ihn gut zu kennen. ganz gleich geht leider nie. außerdem benutze ich den ersatzschläger gerne zum testen von anderen belägen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de