Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Do 18. Jan 2018, 16:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2012, 12:20 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5185
Morgen beginnt ja für SVS die "neue" CL Saison mit dem Heimmatch gegen Düsseldorf (die komplett antreten).

Düsseldorf hat die erste Partie gegen Bogoria mit 3:1 gewonnen in dieser starken Gruppe.

Bei SVS darf man gespannt sein wer überhaupt spielt, stehen doch 5 Spieler zur Verüfügung.

Der Neuzugang Leung ist auf jeden Fall schon seid dieser Woche da und trainiert in Schwechat. Wenn ich einen Tip abgeben müsste würde ich tippen das Leung, Chen und Fegerl spielen.

Aber mal sehen....

_________________
FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2012, 21:32 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Fr 11. Nov 2005, 01:00
Beiträge: 399
Der Andrang hält sich in Grenzen.
Nur 12 Meldungen für die (angeblich) 16 Plätze.
Und auch der Zuseherandrang in Schwechat ist eher bescheiden. :(

_________________
Heimat bist du großer Söhne !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2012, 22:10 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Do 10. Mai 2012, 14:39
Beiträge: 179
die körpersprache von danny ist ziemlich bescheiden. wieso spielt nicht fegerl, wenn er doch immer müde und leer im kopf ist? zumindest vergisst er nicht das in jedem interview zu erwähnen...

_________________
kein Profi, aber tischtennisverrückt ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2012, 07:42 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Fr 20. Apr 2012, 14:16
Beiträge: 114
Befragt dazu, wieso die Zuschauerzahlen am 20.09.2012 vor Ort recht dürftig waren, beschwert sich der sportliche Leiter des SVS einigermaßen erregt über die lokalen Tischtennisspieler, die "lieber selber in irgendwelchen unterklassigen Tischtennis-Ligen spielen, als bei der CL zuzuschauen". :thumbdown:

Ich finde diese Aussage extrem ungeschickt: In seinen Augen liegt es nicht daran, dass Werner Schlager nicht mehr spielt, nicht daran, dass es keine breitenwirksame Bewerbung des Events gab, nicht daran, dass das Spiel an einem Werktag bis in die Nacht hinein geht und auch nicht daran, dass die Begegnung auf ORF Sport+ übertragen wurde. Nein - einzig illoyale unterklassige Tischtennisfans sind schuld.

Mein Tipp an den sportlichen Leiter: Keine Interviews geben. Nicht umsatteln in die Bereiche PR/ Marketing.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2012, 08:36 
Offline
Trainingsweltmeister

Registriert: Mo 6. Feb 2006, 01:00
Beiträge: 2213
ich habe nicht das gefühl, dass es da jemals interesse gegeben hätte, den grund für die geringen zuschauerzahlen zu finden

_________________
...es is ma liaba es redt ana mit mir nix, und waß warum ois es redt ana mit mir, und waß ned warum...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2012, 15:18 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 902
Wohnort: Wien
Vielleicht sollte man einfach einmal zur Kenntnis nehmen, dass gelernte Österreicher nicht in Massen zum Sport strömen. Bestenfalls nur dann, wenn außergewöhnliche Events (Kitz, Schladming, ab und zu Fußball, Beachvolleyball in Klagenfurt) mit Rummel, Society und Alkohol verbunden werden können ... Sportbesuch im Alltag hingegen ist dauerhaft Fehlanzeige.

Daher halte ich auch jedweden Versuch, Spielsysteme auf evtl. Zuseherinteresse hinbiegen zu wollen (zB Bundesligasystem), schlicht für falsch - es schadet zumeist nur den Sportlern selbst.

Zitat:
die lokalen Tischtennisspieler, die "lieber selber in irgendwelchen unterklassigen Tischtennis-Ligen spielen, als bei der CL zuzuschauen"

So etwas kann man sich denken, wer aber derartig diffamierende Worte öffentlich verkündet, sollte recht schnell mit Redeverbot belegt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2012, 16:49 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
Wie ist es eigentlich ausgegangen!?!? Ich hatte Match in einen der unteren Klassen.... 8)

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Fr 21. Sep 2012, 18:56 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Fr 20. Apr 2012, 14:16
Beiträge: 114
Der SVS hat 2:3 verloren.

Die Punkte kamen 1x von Chen gegen Baum und 1x vom neuen Chinesen, der sehr brav gegen den etwas derangierten Christian Süss gespielt hat.

Ein Sieg war (entgegen der ORF-Darstellung mit seinen "Durchhalteparolen für Patrioten") nie wirklich in Reichweite - Boll war viel zu stark, Habesohn viel zu schwach, vor allem im Kopf, wie meistens... :silent:

P.S. Bin auch so "unterklassig" wie die meisten hier :wave:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Sa 22. Sep 2012, 06:58 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6000
Zitat:
Tischtennisspieler, die "lieber selber in irgendwelchen unterklassigen Tischtennis-Ligen spielen, als bei der CL zuzuschauen

natürlich ist das aus einer enttäuschung heraus unpassend formuliert. aber so ganz unrecht hat er nicht, denn es ist auch meine erfahrung, dass es im tt viele spieler gibt, an denen der spitzensport komplett vorübergeht. in diesem forum tummeln sich die interessierten, aber man trifft auch viele uninteressierte in den vereinen. wenn ich das zb mit fußball vergleiche, dann kennt der unterklassige kicker in der regel alle spieler inklusive ersatzbank aller großen mannschaften, zusätzliche lokalgrößen, weiß vielleicht noch diverse statistiken, transfers und allerlei schmankerln. im tt haben sicherlich schon viele probleme 4 spieler der österreichischen und deutschen nationalmannschaft zu nennen. da rede ich gar nicht von weniger geläufigen. ich möchte nicht wissen ob 50% den derzeitigen weltmeister und olympiasieger nennen können, ob 25% den vorigen weltmeister nennen können oder den vorigen olympiasieger...

_________________
R-Day is coming - for sure


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Sa 22. Sep 2012, 07:59 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: So 18. Mär 2012, 11:31
Beiträge: 3
....das schau ich mir an, wenn im Fußball lauter Chinesen sind, ob dann die lieben Fans die alle wissen incl. Ersatzbank...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Sa 22. Sep 2012, 08:11 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: So 18. Mär 2012, 11:31
Beiträge: 3
Was meint ihr zum Schlägerschmeißen vom Chen: Wie oft kann er das noch machen, ohne dass der wohlverdiente Herr Schiri zufällig in seine Richtung schaut?
:frown:
Die Kinder machen das dann nach und wundern sich, dass sie da Ärger bekommen, außer die Schiris machen das auch nach und ersparen sich den Ärger mit dem Gelb. Weil die kriegen nämlich auch keinen Ärger, wenn sie sich nicht an die Regeln halten, oder? Wozu haben wir sie dann, wenn wir sie nicht mal im Fernsehen bei der Spitzenklasse anwenden?? :sick:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Sa 22. Sep 2012, 09:00 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6000
flopspin hat geschrieben:
....das schau ich mir an, wenn im Fußball lauter Chinesen sind, ob dann die lieben Fans die alle wissen incl. Ersatzbank...

weil sie sich nicht die chinesichen namen merken können oder weil sie alle gleich ausschauen? :roll:

_________________
R-Day is coming - for sure


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Sa 22. Sep 2012, 10:07 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
stealth hat geschrieben:
flopspin hat geschrieben:
....das schau ich mir an, wenn im Fußball lauter Chinesen sind, ob dann die lieben Fans die alle wissen incl. Ersatzbank...

weil sie sich nicht die chinesichen namen merken können oder weil sie alle gleich ausschauen? :roll:


beides.... :lol:

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2012, 12:52 
Offline
Hobbynudler

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1918
flopspin hat geschrieben:
....das schau ich mir an, wenn im Fußball lauter Chinesen sind, ob dann die lieben Fans die alle wissen incl. Ersatzbank...

Wollt auch grad sagen, dass selbst ich auf Sportfanatiker mir die chinesischen Namen (speziell bei den Damen) einfach nicht immer merken kann.

Dass Wang Hao jetzt aber 3x Silber geholt hat, ist selbst mir nicht entgangen. :D

Den neuen Spieler von SVS Niederösterreich kannte ich beispielsweise auch noch nicht, obwohl der ja durchaus ein guter Spieler aus den Top100 ist. Beim Tennis tu ich mir da wesentlich leichter....

Aber natürlich mediale Präsenz hat der Tischtennissport kaum. Orientiert am Tennis, wo man im ORF Teletext jederzeit problemlos die Weltrangliste abrufen kann (S. 229) und oder auch in Krone/Kurier/ect. regelmäßig über Melzer/AHM und Co. berichtet wird, steht Tischtennis klar im Schatten. Liegt aber auch an den internationalen Verbandsstrukturen. Die sind im Fußball/Tennis einfach sehr übersichtlich. FIFA und UEFA als Schirmverbände, die Landesverbände sind mehr oder weniger untergeordnet. Erfolge im Landesverband (in unserem Fall ÖFB und Bundesliga) sichern einen internationalen Startplatz. Im Tennis gibts ATP/WTA, dazu Challenger und Futur-Ebene. Alles relativ gut durchstrukturiert.

In anderen Sportarten fehlt mit diese klare Struktur ein wenig. Im Eishockey spielen tschechische, kroatische, slowenische Mannschaften in unserer Liga mit. Der Meister ist zwar Meister, aber international gibt deshalb keine Berechtigungen an irgendwelchen Bewerben. An denen nehmen traditionell immer die Red Bullen aus Salzburg teil, weil sie anscheinend das Stargeld zahlen können. Ähnlich Volleyball. Da gab es die MEVZA, parallel dazu die heimische Liga. Mannschaften aus der MEVZA (Hotvolleys, Tirol, Aich/Dob) waren fix für das Viertelfinale qualifiziert? Ähnlich mit HYPO Niederösterreich im Handball und der SVS Niederösterreich tritt ja eigentlich auch nicht in der heimischen Bundesliga an oder? Es gibt auch keine klaren Transferzeiten oder täusche ich mich da? Ein Spieler kann in China für Mannschaften antreten und gleichzeitig für Düsseldorf spielen und und und. Da ist Tischtennis einfach wesentlich unübersichtlicher als Fußball und Tennis als Aushängeschilder...

PS: Wobei sich für Vereinstennis ja auch kein Schwein interessiert. Also ich kenne zumindest nicht viele, die den heurigen Vereins-Tennismeister nennen können. Ich habs zufällig im Sportbild gesehen, daher weiß ich es und kann sogar Spieler nennen, aber normalerweise geht das auch an mir vorüber..

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2012, 17:46 
Offline
Topspinner

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Beiträge: 1282
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling
Zitat:
und der SVS Niederösterreich tritt ja eigentlich auch nicht in der heimischen Bundesliga an oder? Es gibt auch keine klaren Transferzeiten oder täusche ich mich da?


SVS NÖ hat seit heuer in der Bundesliga Startverpflichtung, genauso übrigens wie Linz AG Froschberg bei den Damen.

Keine klaren Transferzeiten - und wie es die gibt. Jeweils im Juni und im Dezember.

Klar sind auch die Quali-Kriterien für die ECL - dort können die 12 nach den summierten Weltranglistenplätzen besten Teams Europas antreten (zumindest war das in den letzten Jahren so, allerdings noch mit 16 Teams)

Bei den Kriterien für Teilnahme am ETTU-Cup kenne ich mich allerdings auch nicht aus

_________________
für einen Intelligenztest drücke F13


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: So 23. Sep 2012, 23:40 
Offline
Hobbynudler

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1918
Danke für die Aufklärung. Kern der Aussage war halt, dass es einfach nicht so klar strukturiert ist wie im Paradebeispiel Fußball. Dort ist wirklich alles durchreglementiert und ein Spieler ist abgesehen von Länderspielen an seinen Verein gebunden. Ein Timo Boll spielt chinesische Superliga (ich glaub so heißt sie) dazu Championsleague und das eben für verschiedene Vereine. Und die Startpflicht von SVN ist ja so wie ich dich verstanden hab auch erst seit kurzem so.

Ich glaube nicht, dass es nur Fußball an Sich ist, was die Menschen interessiert, sondern die klaren und verständlichem Rahmenbedingungen, die der Fußball halt relativ früh entwickelt hat. In den USA sind es dann halt eben die Strukturen in der NBA, NHL und beim Baseball.

In der Tischtennis CL lese ich eigentlich seit Jahren von den gleichen Teams, es ist eine geschlossene Gesellschaft, die Teilnahme an dieser ist für die teilnehmenden Teams eine Selbstverständlichkeit. Da fehlt irgendwie die Würze. Ich hoff es ist halbwegs klar worauf ich hinaus will... Es ist selten der Sport selbst der die Menschen fasziniert, sondern Mythen, Statistiken, Geschichten, Überraschungen, Sensationen. Ein Bundesliga Titel von SVS Niederösterreich ist nichts davon. Weder eine Überraschung, schon gar keine Sensation, Mythos wird sich darum auch keiner bilden, von glorreichen Erfolgslauf wird man in 50 Jahren auch nicht mehr sprechen und der zigste Meistertitel sieht als Statistik auch nicht berauschend aus wenn man keine Konkurrenz hat.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Mo 24. Sep 2012, 17:15 
Offline
Trainingsweltmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 2974
Ich war dort und konnte deswegen die Interviews im ORF nicht hören.

Die Bewerbung der Events der SVS NÖ bzw. WSA lassen sehr zu wünschen übrig.

Im Sommer war die Europaelite vor Olympia in Schwechat und spielte ein Vorbereitungsturnier. Maze, Boll, etc. waren da. Es gab in der ÖTTZ eine Ankündigung dafür. Die hab ich zwei Wochen nach dem Turnier gelesen. Sonst habe ich nichts darüber vernommen und das will schon was heißen, da ich doch sehr tischtennisinteressiert bin.

Schade, das hätte ich mir gerne angeschaut. Bitte die Veranstaltungen ordentlich bewerben und Öffentlichkeitsarbeit betreiben. Newsletter einrichten und betreuen. Homepage und Facebook-Gruppe nützen. Ich mein, das machen doch alle anderen auch und kostet oft nichts außer Aufwand.

_________________
www.tischtennis-sierndorf.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Mo 24. Sep 2012, 20:58 
Offline
Trainingsweltmeister

Registriert: Mo 6. Feb 2006, 01:00
Beiträge: 2213
HdB hat geschrieben:
Ich war dort und konnte deswegen die Interviews im ORF nicht hören.

Die Bewerbung der Events der SVS NÖ bzw. WSA lassen sehr zu wünschen übrig.

Im Sommer war die Europaelite vor Olympia in Schwechat und spielte ein Vorbereitungsturnier. Maze, Boll, etc. waren da. Es gab in der ÖTTZ eine Ankündigung dafür. Die hab ich zwei Wochen nach dem Turnier gelesen. Sonst habe ich nichts darüber vernommen und das will schon was heißen, da ich doch sehr tischtennisinteressiert bin.

Schade, das hätte ich mir gerne angeschaut. Bitte die Veranstaltungen ordentlich bewerben und Öffentlichkeitsarbeit betreiben. Newsletter einrichten und betreuen. Homepage und Facebook-Gruppe nützen. Ich mein, das machen doch alle anderen auch und kostet oft nichts außer Aufwand.



das zieht sich doch wie ein roter faden durch die veranstaltungen der letzten jahre - cl-gruppenspiele, world teamcup in linz, ein sensationell besetztes pro-tour turnier letzten herbst in der wsa und jedesmal nur wenige zuschauer vor ort

auch vor dem BL-Opening gabs keine Info...

_________________
...es is ma liaba es redt ana mit mir nix, und waß warum ois es redt ana mit mir, und waß ned warum...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2012, 07:58 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5185
Ich habs mir jetzt auch angesehen.....also der Friedschröder is scho a bissl a "Potschal" *gg*.

Wenn er sich erwartet das er mit TT-Spieler vergrämen mehr in die Halle kommen....na dann weiss ich nicht.


Und ja ich geb Albert recht, es müssten mehr vorhandene Netzwerke genutzt werden, bzw. ausgebaut werden.

Ich hab mir mit igelfisch den ersten Tag des Olympia Vorbereitungsturnieres angesehen......naja es war freie Sitzplatzwahl weil vermutlich ca. 7 Leute dorte waren. War eigentlich ausser uns noch wer in der Halle :D :D ??

Da spielt halt vieles zusammen, auch ein Termin unter der Woche ist nicht gerade förderlich, aber ich denke ein Samstag wäre nicht möglich gewesen da Düsseldorf ja am Sonntag Bundesliga hatte.

_________________
FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2012, 12:04 
Offline
Trainingsweltmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 2974
Jeder der im Verkauf arbeitet, weiß, dass es schwierig ist, Menschen zu motivieren, für seine Leistung Geld auszugeben. Eine Aussendung alleine bringt keinen Erfolg mehr.

Auch die reine Orientierung an den ORF-Zeiten ist vermutlich nicht ideal. Beginn um 20:15 Uhr heißt, dass die Partie bis 23:30 Uhr dauert. Wie schon erwähnt: unter der Woche! Das sollte doch auch um 19 Uhr Beginnzeit gehen und der ORF soll halt eine Zusammenfassung bringen ab 20:15 Uhr und dann live weitersenden.

200 Minuten Tischtennis schaut sich ein Laie ohnehin nicht an. Das ist keine Werbung, nur wenn es lange gesendet wird, sondern fad. Überhaupt, wenn dann der ORF ab 23 Uhr die gähnenden, verbliebenen Zuschauer zeigt. Alles schon da gewesen.

Tischtennis im TV ist ohnehin problematisch. Die vielen Pausen erträgt man kaum, wenn man sich das im Fernsehen live anschaut bzw. von youtube.com die Zusammenschnitte einer Partie auf 10 Minuten kennt, ist man recht verwöhnt in dieser Angelegenheit. Da macht es mehr Sinn, wenn man im Vorfeld eine Homestory von Stefan Fegerl oder Chen Weixing zeigt, damit sich die Leute mit den Sportlern identifizieren können. Außenstehende können ja nicht erahnen, was alles dahinter steckt, um unter die Top 100 der Weltrangliste zu kommen. Um so schmerzlicher, wenn es dann keinen interessiert.

_________________
www.tischtennis-sierndorf.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2012, 12:13 
Offline
Hobbynudler

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1918
HdB hat geschrieben:
Jeder der im Verkauf arbeitet, weiß, dass es schwierig ist, Menschen zu motivieren, für seine Leistung Geld auszugeben. Eine Aussendung alleine bringt keinen Erfolg mehr.

Auch die reine Orientierung an den ORF-Zeiten ist vermutlich nicht ideal. Beginn um 20:15 Uhr heißt, dass die Partie bis 23:30 Uhr dauert. Wie schon erwähnt: unter der Woche! Das sollte doch auch um 19 Uhr Beginnzeit gehen und der ORF soll halt eine Zusammenfassung bringen ab 20:15 Uhr und dann live weitersenden.

200 Minuten Tischtennis schaut sich ein Laie ohnehin nicht an. Das ist keine Werbung, nur wenn es lange gesendet wird, sondern fad. Überhaupt, wenn dann der ORF ab 23 Uhr die gähnenden, verbliebenen Zuschauer zeigt. Alles schon da gewesen.

Tischtennis im TV ist ohnehin problematisch. Die vielen Pausen erträgt man kaum, wenn man sich das im Fernsehen live anschaut bzw. von youtube.com die Zusammenschnitte einer Partie auf 10 Minuten kennt, ist man recht verwöhnt in dieser Angelegenheit. Da macht es mehr Sinn, wenn man im Vorfeld eine Homestory von Stefan Fegerl oder Chen Weixing zeigt, damit sich die Leute mit den Sportlern identifizieren können. Außenstehende können ja nicht erahnen, was alles dahinter steckt, um unter die Top 100 der Weltrangliste zu kommen. Um so schmerzlicher, wenn es dann keinen interessiert.


Alles richtig. Ich hoffe du bist beim ORF tätig und unterbreitest diesen Vorschlag :mrgreen:
Identifikation mit den Spielern ist besonders wichtig, das kommt mir bei "Randsportarten" (und ja, so gesehen ist TT eine Randsportart) viel zu kurz.
Geld ausgeben ist schon ok grundsätzlich und funktioniert bei anderen Sportarten ja auch. Nur gehen viele ja nicht wegen des Sports in ein Fußballstadion, sondern wegen der Stimmung. Und die ist halt beim TT auch eher mau, was wiederum an den wenigen Fans und teilweise auch an den peniblen Sportlern selbst hängt. (Chen ist da eine positive Ausnahme)
Man muss als mehr als nur den Sport anbieten. Dass zum Beispiel ein paar Fans die Aufschläge der Jung-Talente rund um Leitgeb beim CL-Finale der Damen retournieren durften, war eine sehr positive Sache. Mehr davon! Nicht nur 5 Personen aus dem Publikum holen, sondern 8-10.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 16:38 
Offline
Abservierer

Registriert: Do 6. Jan 2005, 01:00
Beiträge: 1979
Wohnort: Wien, Simmering
Am 1. Februar 2013 bestreitet die SVS NÖ das Hinspiel im Champions League Viertelfinale gegen AS Pontoise Cergy TT aus Frankreich. Vor eigenem Publikum wollen Werner Schlager, Chen Weixing, Daniel Habesohn und Stefan Fegerl den Grundstein zum Aufstieg ins Halbfinale legen.

SVS Niederösterreich - AS Pontoise Cergy TT (FRA)

Freitag 01. Februar, 20:15 Uhr
Multiversum Schwechat (2320 Schwechat, Möhringgasse 2-4)

Karten sind im Vorverkauf im Multiversum Schwechat um € 10,00 (€ 5,00 für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren) telefonisch unter 01 / 70 107 oder Email karten@mvsw.at erhältlich. Natürlich können Tickets auch online über die Website http://www.multiversum-schwechat.at erworben werden. An der Abendkasse sind die Karten um € 15,00 erhältlich. Für Gruppen gibt es ab 10 Tickets zwei Karten gratis dazu.

Zum ersten Mal wird es auch eine Tombola geben, wobei der Hauptpreis ein "Meet and great" inkl. einer Trainingseinheit mit Tipps vom amtierenden Doppel-Europameister Daniel Habesohn ist! Weitere Preise sind Tageskarten (inkl. Saunaeintritt) für die Therme Wien, Tageskarten für das "Nordwandklettern" in Wolkersdorf, Eintrittskarten für zukünftige Champions League Spiele des SVS Niederösterreichs und weitere zahlreiche Sachpreise.

_________________
Salzburg ist die Nummer eins in Österreich, Austria ist die Nummer eins in Wien und Rapid die Nummer eins in Penzing!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 17:52 
Offline
Hobbynudler

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1918
Na immerhin es tut sich ja doch ein bisschen was. Tombola ist ja immerhin ein Anfang. Hoffe die Lose sind in den Kartenpreis integriert?
Meet and Greet mit Chen wäre mir (und vielen anderen) zwar wohl lieber gewesen, aber macht ja nichts... Solang Danny beim Meet and Greet mehr Laune zeigt als bei der EM Quali passt das schon :D

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 20:33 
Offline
Abservierer

Registriert: Do 6. Jan 2005, 01:00
Beiträge: 1979
Wohnort: Wien, Simmering
Lospreise sind folgende:
1 Los € 2,--
3 Lose € 5,--
5 Lose € 8,--
10 Lose € 15,--

für dich lieber harnikfan wird der rote teppich ausgerollt, ebenso hast du freien zutritt zum vip bereich inkl. persönliche hostess und 100 lose gehen auch auf mich und all das nur, weil du da sein wirst . . . . . :notworthy:

_________________
Salzburg ist die Nummer eins in Österreich, Austria ist die Nummer eins in Wien und Rapid die Nummer eins in Penzing!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: European Champions League 2012/2013
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 21:13 
Offline
Hobbynudler

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1918
Pinky hat geschrieben:
für dich lieber harnikfan wird der rote teppich ausgerollt, ebenso hast du freien zutritt zum vip bereich inkl. persönliche hostess und 100 lose gehen auch auf mich und all das nur, weil du da sein wirst . . . . . :notworthy:

Das Angebot nehme ich gerne an...
Mich muss man allerdings nicht mit Tombola locken. Ich schau mir TT auf hohem Niveau auch so gern an. Ging mir eher um den "gemeinen" Fan, den der auch in Fußballstadien geht, sich in Klagenfurt das Beachvolleyball ansieht oder im Oktober zum Tennisturnier in der Wiener Stadthalle kommt. Um den zu locken wirds wohl mehr als eine Tombola benötigen. Aber es ist ein Anfang..

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de