Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 21:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Wer wird Weltmeister 2011?
Umfrage endete am Do 28. Apr 2011, 20:14
Wang Hao (CHN) 16%  16%  [ 4 ]
Timo Boll (GER) 12%  12%  [ 3 ]
Zhang Jike (CHN) 32%  32%  [ 8 ]
Ma Lin (CHN) 4%  4%  [ 1 ]
Ma Long (CHN) 12%  12%  [ 3 ]
Xu Xin (CHN) 16%  16%  [ 4 ]
Mizutani Jun (JPN) 0%  0%  [ 0 ]
Vladimir Samsonov (BLR) 0%  0%  [ 0 ]
Wang Liqin (CHN) 8%  8%  [ 2 ]
Chen Qi (CHN) 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 25
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 13:14 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 902
Wohnort: Wien
Beeindruckend die Dominanz der Chinesen: 7 sind am Start, nur eine einzige Partie geht gegen den "Rest der Welt" verloren (Chen Qi gegen Boll). Darüber hinaus zeitweilig vernichtende Satzergebnisse gegen Weltklassespieler (z.B. macht Oh Sang Eun in vier Sätzen gegen Ma Long grad mal 16 Punkte; der "knappste" Satz von Mizutani gegen Wang Hao lautet 7:11; ... )

Die Oldies Ma Lin und Wang Liqin nach mehr als einer Dekade Weltspitze für die Restwelt nach wie vor praktisch unschlagbar, und die jüngere China-Generation steht mittlerweile über der alten. Europa von Asien weiter weg denn je ...

_________________
12. Saison Wiener Liga (die erste als Papa *g*). Bisherige Rankings: 13-6-1-5-1-6-3-4-4-2-5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 14:05 
Offline
Abservierer

Registriert: Di 13. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1933
überträgt kein TV Sender live, oder?

_________________
Holz: Stiga Clipper CR
VH: DHS Hurricane 3 Provincial
RH: Butterfly Tenergy 05 -> Master of the "Schupfattacke"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 14:32 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Na Herbstl, guckst du hier :

http://ittf.com/ittv/

_________________
FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 14:33 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
da herbstl kennt sie jo mitm internetz net aus.... 8)

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 14:43 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Zitat:
da herbstl kennt sie jo mitm internetz net aus....


daun muass a auf de zusaumnfossung wortn *g*

_________________
FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 15:07 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Bin ich froh das auch solche Spieler ein Eisen bekommen können wie Zhang bei 3:2 und 10:5....ist sich aber dennoch ausgegangen.

Neu das die Chinesen Emotionen zeigen und sich ein Trikot vom Leib reissen *gg*!

_________________
FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 15:08 
Offline
Topspinner

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Beiträge: 1282
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling
na die aktion wird noch lange in erinnerung bleiben :thumbup:

_________________
für einen Intelligenztest drücke F13


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 15:10 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
Finde überhaupt,daß sich der Zhang Jike von den anderen Chinesen "abhebt"....schuhe aussziehen und Leberl zerreissen hat man voher von keinem Asiaten gesehen..... :thumbup:

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 15:14 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6017
er hatte ja auch mal disziplinäre probleme im team und wurde eine weile kalt gestellt. so wie chen qi.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 15:15 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2005, 01:00
Beiträge: 1039
Das hat wohl niemand erwartet, solche Aktionen wie Hermann Maier, der sich aus dem Trikot schält.
Man erinnert sich an WM Finali von Chinesen und -Innen, wo man nach dem Matchball nicht erkannt hat, wer Gewinner und Verlierer ist.

_________________
"Willst du einen Menschen richtig einschätzen, spiele mit ihm Tischtennis"<br>altes chinesisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 15:21 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6017
stallorder gibt es schon lange keine mehr. ist gut für die zuschauer und auch gut für die interne konkurrenz.

für mich war zhang jike von anfang der favorit, nur war ich jetzt überrascht wie viele leichte fehler er gemacht hat, da ist noch eine menge luft nach oben.

diese wm ist wachablöse im chinesischen team. die alte garde kann intern nicht mehr mithalten. in nächster zukunft bilden zhang jike, wang hao, ma long und xu xin das team.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 15:31 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
die frag wird sein wie lange wang hao da noch mithalten kann...

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 15:40 
Offline
Kampfschupfer
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 01:00
Beiträge: 352
Wohnort: Korneuburg / NÖ
Finds gut das es Zang Jike geworden ist, finde sein Spielweise gehört zu den Attraktivsten der Chinesen. Is echt lässig dem zu zuschaun. :thumbup:

_________________
Holz aktuell: BTY Boll W5
Holz alt: BTY Boll ZLF, Stiga Clipper CR ohne WRB
Beläge aktuell: BTY Tenergy 64-FX
Beläge alt: BTY Tenergy 05-FX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 16:42 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
stealth hat geschrieben:
stallorder gibt es schon lange keine mehr. ist gut für die zuschauer und auch gut für die interne konkurrenz.

für mich war zhang jike von anfang der favorit, nur war ich jetzt überrascht wie viele leichte fehler er gemacht hat, da ist noch eine menge luft nach oben.

diese wm ist wachablöse im chinesischen team. die alte garde kann intern nicht mehr mithalten. in nächster zukunft bilden zhang jike, wang hao, ma long und xu xin das team.

Wobei sich Wang eh am stärksten gewehrt hat....

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 17:02 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6017
Harnikfan hat geschrieben:
stealth hat geschrieben:
diese wm ist wachablöse im chinesischen team. die alte garde kann intern nicht mehr mithalten. in nächster zukunft bilden zhang jike, wang hao, ma long und xu xin das team.

Wobei sich Wang eh am stärksten gewehrt hat....

weder wang liqin noch ma lin haben im einzel eine medaille geholt. und nur für diese haben sich die beiden noch mal motiviert und auftrainiert. denn im alltag abseits großer titelkämpfe können sie intern nicht mehr ganz mithalten. besonders wang liqin hatte schon lange phasen wo das privatleben vorzugehen schien. und auch die scheidung ma lins hatte beträchtliche turbulenzen mit sich gebracht. liu guoliang, der ja eher als sein intimus gilt, hatte ihm schon die rute ins fenster gestellt. die ergebnisse in den internen spielen und der chin super league waren nicht berauschend. bisher waren sie aber ein wichtiges element im chin team, weil sie enorm viel erfahrung mitbrachten.

igelfisch hat geschrieben:
die frag wird sein wie lange wang hao da noch mithalten kann...

körperlich hat er seine wehwehchen, allerdings ist er der spieler mit der meisten erfahrung nach ma lin und wang liqin und deshalb noch sehr wichtig im team. sein spiel ist für nicht-chinesen, die nicht regelmäßig mit ihm trainieren, sehr unangenehm. er hat die große realistische chance noch den olympiatitel zu holen (nur einen chinesen als konkurrenz) und dafür kann er sich definitiv noch motivieren.

gespannt bin ich wer nachkommt. bei yan an bin ich mir ziemlich sicher, aber ansonsten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 17:54 
Offline
Abservierer

Registriert: Di 13. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1933
Ani hat geschrieben:
Na Herbstl, guckst du hier :

http://ittf.com/ittv/



meinte TV und net iNTernet TV

_________________
Holz: Stiga Clipper CR
VH: DHS Hurricane 3 Provincial
RH: Butterfly Tenergy 05 -> Master of the "Schupfattacke"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 20:17 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Mo 1. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 514
hat er für das leibchen zerreißen eine gelbe bekommen? im fußball würde es ja eine dafür geben und da es im tischtennis eh schon für jeden sch.. eine gelbe gibt, wäre das doch das mindeste. oder? :? :D

_________________
Bin seit über 40 Jahre ein riesengroßes Talent.Es ist nur eine Frage der Zeit bis ich entdeckt werde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 20:51 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2005, 01:00
Beiträge: 1039
Wieso? willst es ihm nachmachen? Dann musst du aber auch so einen fettfreien Body vorweisen.
Ich glaube nach so einem wichtigen Match sollte es eine gewisse Narrenfreiheit geben, sonst gilt TT nur mehr als Mimosensport.
Man kann die Aktion von Zhang auch metaphorisch sehen: "Eine persönliche Befreiung aus der chinesischen Zwangsjacke", zumindest für ein paar Minuten.

_________________
"Willst du einen Menschen richtig einschätzen, spiele mit ihm Tischtennis"<br>altes chinesisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 22:59 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Mo 1. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 514
genau wegen dieser narrenfreiheit habe ich gefragt. habe schon schiris gesehen die im 5.satz bei 9:9 schon zur brusttasche gegriffen haben,da sie wußten,dass jetzt einer von den beiden irgendwelche emotionen zeigen wird.

_________________
Bin seit über 40 Jahre ein riesengroßes Talent.Es ist nur eine Frage der Zeit bis ich entdeckt werde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2011, 23:12 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6017
das kann durchaus ein anlassfall werden von seiten der ittf diesbezüglich verhaltensrichtlinien für spieler zu erarbeiten.
die andere seite ist der chin verband. da gehen die uhren noch anders. wir erinnern uns an die "ohrfeige" von liu guoliang 2006 für hao shuai als dieser bei einem mannschaftsessen trotz warnung weitertelefonierte. er ging seither bei div nominierungen leer aus, da mag das auch eine rolle spielen. bei der olympia-vorbereitung anfang 2004 flog die 17-jährige kader-spielerin fan ying, damalige freundin von wang hao, raus, weil beziehungen zwischen den nationalspielerInnen unerwünscht waren. ma lin heiratete kurz danach 2004 heimlich. bei der scheidung nach seinem olympiasieg 2008 wurde die schmutzwäsche in der öffentlichkeit gewaschen. das ganze zog sich 2 jahre und endete mit einer millionen-abfindung für zhang ningyi. dabei gefährdete ma lin ernsthaft seine nationalmannschaftskarriere. chen qi musste 2006 einen strafdienst in der provinz absolvieren nachdem er bei den japan open aus wut über eine niederlage einen betreuersessel zusammentrat. zhang jike wurde 2004, kurz nachdem er in den jugendnationalkader aufgenommen wurde, suspendiert und zurück in die provinz geschickt. warum genau wurde nicht weiter kommuniziert. jedenfalls galten er und ma long damals als große talente. ma long legte inzwischen einen kometenstart hin, wurde 2006 jugendweltmeister und gewann 2007 sein erstes pro-tour-turnier. zhang jike brauchte einige zeit nach seiner rückkehr 2006 ins team um den trainingsrückstand wieder aufzuholen. wang hao bekam ende 2008 einen verweis, weil er kurzzeitig in peking festgenommen wurde, nachdem er nach alkoholkonsum in der öffenlichtkeit seine blase entleerte und dem parkwächter, der einschritt, erklärte mit wem er es zu tun habe. im rahmen der olympischen spiele 2008 in peking gab es verschärfte verhaltensregeln in der öffentlichkeit um sich international gut zu präsentieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: Mo 16. Mai 2011, 16:47 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Sa 20. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 911
Hier die RatingsCentral Rangliste vor http://www.ratingscentral.com/EventSumm ... nitialMean und nach erfolgter WM Wertung http://www.ratingscentral.com/EventSumm ... =FinalMean

Sieht ziemlich gut aus ;)

Wäre interessant das einmal mit der ITTF RL zu vergleichen, z.B. Anzahl der richtig gesetzten Spieler in Finale, 1/2 Finale, 1/4 Finale ...

_________________
XTTV Ergebnisdienst: http://xttv.oettv.info


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2011, 20:43 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: So 31. Jul 2005, 01:00
Beiträge: 529
san des de gleichen punkte wie in der nö rangliste?? do ham ja a poar weniger punkte ois i!

_________________
Losers find excuses, winners find a way!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2011, 08:43 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Sa 20. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 911
Ja, das ist die gleiche Rangliste und ich denke dass du bei den Staatsmeisterschaften von Dschibuti (DJI) durchaus vorne mitspielen könntest ;-)

Aber natürlich ist da auch eine relativ große Unsicherheit in den Punkten dabei, da unter 2000 kaum internationale Vergleiche einfließen und da die Punkte dann schon auseinander driften können. Aber solange die Teilnehmer nicht weniger Punkte als ich haben, macht mich das nicht nervös :D

_________________
XTTV Ergebnisdienst: http://xttv.oettv.info


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2011, 20:21 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Mo 1. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 514
46464 Al-Khatib, Eilaf SUD 2300±200 −311 1989±116
46444 Nalubanga, Lindah UGA 2300±200 −172 2128±108

und jetzt schaut euch an, wie die beiden spielen. :D :D

http://cdn.laola1.tv/ittf/iframe/player ... -KHATIB_t2

ich will sofort 700 punkte + auf meiner rangliste sehen. :evil:
soviel zum thema ranglistenerstellung. :roll: ;) :?

_________________
Bin seit über 40 Jahre ein riesengroßes Talent.Es ist nur eine Frage der Zeit bis ich entdeckt werde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tischtennis WM 2011 in Rotterdam (8.-15. Mai)
BeitragVerfasst: Mi 18. Mai 2011, 20:34 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7664
Interessantes Video :D Abgesehen von der "Spielschwäche" der Damen bin ich überrascht, dass beide mit Trainingshose spielen dürfen. Würden beide bei ÖMs antreten, hätte sie der Oberschiedsrichter schon aus der Box geholt...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de