Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Mi 21. Nov 2018, 19:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 12:38 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1955
Bin gerade total begeistert von Hewitt gegen Roddick.
Tolle Partie für ein 2. Rundenmatch. immerhin zwei ehemalige Nummer 1en und Grandslamgewinner...

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 13:21 
Offline
Abservierer

Registriert: Do 6. Jan 2005, 01:00
Beiträge: 1979
Wohnort: Wien, Simmering
Harnikfan hat geschrieben:
Bin gerade total begeistert von Hewitt gegen Roddick.
Tolle Partie für ein 2. Rundenmatch. immerhin zwei ehemalige Nummer 1en und Grandslamgewinner...

wie kann man von so einer partie begeisterz sein, wo sich ein roddick verletzungsbedingt kaum bewegen kann??? war eine eher matte partie, wie ich finde . . . .

_________________
Salzburg ist die Nummer eins in Österreich, Austria ist die Nummer eins in Wien und Rapid die Nummer eins in Penzing!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 13:40 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1955
Pinky hat geschrieben:
Harnikfan hat geschrieben:
Bin gerade total begeistert von Hewitt gegen Roddick.
Tolle Partie für ein 2. Rundenmatch. immerhin zwei ehemalige Nummer 1en und Grandslamgewinner...

wie kann man von so einer partie begeisterz sein, wo sich ein roddick verletzungsbedingt kaum bewegen kann??? war eine eher matte partie, wie ich finde . . . .

Also Roddick ist schon mal grundsätzlich kein Bewegungstalent. Gut er war verletzt, waren aber dennoch ein paar schöne Ballwechsel dabei, bei denen man erahnen könnte, dass beide für längere Zeit das Maß aller Dinge im Tennis waren.
Hab bei den AO heuer noch keine bessere Partie gesehen... (obwohl schon einige 5-Satzer dabei waren)

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 13:53 
Offline
Abservierer

Registriert: Do 6. Jan 2005, 01:00
Beiträge: 1979
Wohnort: Wien, Simmering
Harnikfan hat geschrieben:
Pinky hat geschrieben:
Harnikfan hat geschrieben:
Bin gerade total begeistert von Hewitt gegen Roddick.
Tolle Partie für ein 2. Rundenmatch. immerhin zwei ehemalige Nummer 1en und Grandslamgewinner...

wie kann man von so einer partie begeisterz sein, wo sich ein roddick verletzungsbedingt kaum bewegen kann??? war eine eher matte partie, wie ich finde . . . .

Also Roddick ist schon mal grundsätzlich kein Bewegungstalent. Gut er war verletzt, waren aber dennoch ein paar schöne Ballwechsel dabei, bei denen man erahnen könnte, dass beide für längere Zeit das Maß aller Dinge im Tennis waren.
Hab bei den AO heuer noch keine bessere Partie gesehen... (obwohl schon einige 5-Satzer dabei waren)

dann hast du wohl wawrinka - baghdatis und nalbandian - isner nicht gesehen ;)

_________________
Salzburg ist die Nummer eins in Österreich, Austria ist die Nummer eins in Wien und Rapid die Nummer eins in Penzing!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 14:15 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1955
Pinky hat geschrieben:
Harnikfan hat geschrieben:
Pinky hat geschrieben:
Harnikfan hat geschrieben:
Bin gerade total begeistert von Hewitt gegen Roddick.
Tolle Partie für ein 2. Rundenmatch. immerhin zwei ehemalige Nummer 1en und Grandslamgewinner...

wie kann man von so einer partie begeisterz sein, wo sich ein roddick verletzungsbedingt kaum bewegen kann??? war eine eher matte partie, wie ich finde . . . .

Also Roddick ist schon mal grundsätzlich kein Bewegungstalent. Gut er war verletzt, waren aber dennoch ein paar schöne Ballwechsel dabei, bei denen man erahnen könnte, dass beide für längere Zeit das Maß aller Dinge im Tennis waren.
Hab bei den AO heuer noch keine bessere Partie gesehen... (obwohl schon einige 5-Satzer dabei waren)

dann hast du wohl wawrinka - baghdatis und nalbandian - isner nicht gesehen ;)

Nalbandian vs. Isner hab ich nur ab 6:6 im 5. Satz gesehen. War spannend, aber Isner konnte sich noch weniger Bewegen als Roddick heute, und Nalbandian war sowieso grottig und hat die einfachsten Bälle verhaut. Da hat mich Hewitt heute mehr beeindruckt.

Wawrinka gegen Marcos hab ich nur nebenbei verfolgt, aber dazu gibts ein lustiges Video:

http://www.youtube.com/watch?v=BOjc2GI2JSQ

waren aber nicht wie laut schweizer Kommentar nur 3, sondern sogar 4:
http://www.youtube.com/watch?v=Z9HMymxIxLk

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 23:33 
hi, ich fand den ersten satz zwischen hewitt und roddick auch ziemlich gut; obwohl die backhand duelle zwischen baghdatis und wawrinka bis jetzt am coolsten waren. Schade um marcos, er hätte gegen federer mehr chancen als wawrinka.

Ich hoffe dass del potro endlich wieder zu alter form kommt und djokovic schlägt. Ausser ihm und tsonga wird da keiner den big three (nadal, djoko, federer) was antun können.

Bei den damen wirds glaube ich die azarenka machen, evtl kvitova.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 00:08 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1955
luksi hat geschrieben:


Bei den damen wirds glaube ich die azarenka machen, evtl kvitova.

Ich fand Titelverteidigerin Kim bisher recht souverän. Sharapova auch ganz stark bisher und Serena Williams sollte man wohl nie unterschätzen.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 10:08 
williams... Schauen wir mal ob sie konditionell mithalten kann. Ich rechne höchstens ein halbfinale für sie aus. können tut sie es; und hat auch den dicksten bizeps...

Ich schaue mir gerade tomic gegen dolgopolov an - das ist ein wahnsinnsmatch. Super ballwechsel.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 11:06 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 749
Wohnort: Wien
Zitat:
Ich schaue mir gerade tomic gegen dolgopolov an - das ist ein wahnsinnsmatch. Super ballwechsel.


ich seh auch gerade das match und kann das nur bestätigen,wirklich ein super match, schade das einer von beiden ausscheiden muss..

bei den damen hoffe ich auf kim, caroline wirds wieder mal nicht schaffen und serena macht zu viele eigene fehler bzw sieht man bei ihr auch die fehlende match praxis..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 14:16 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1955
Aut Spirit hat geschrieben:
Zitat:
Ich schaue mir gerade tomic gegen dolgopolov an - das ist ein wahnsinnsmatch. Super ballwechsel.


ich seh auch gerade das match und kann das nur bestätigen,wirklich ein super match, schade das einer von beiden ausscheiden muss..

bei den damen hoffe ich auf kim, caroline wirds wieder mal nicht schaffen und serena macht zu viele eigene fehler bzw sieht man bei ihr auch die fehlende match praxis..

hat denn keiner außer mir Maria auf der Rechnung? Bei den Herren hat Del Potro eine sehr günstige Auslosung. Nach den AO sollte er wieder in den Top10 liegen. Federer sollte an einem guten Tag auch besiegbar sein...

Für Tomic und Hewitt bzw. den australischen Fans freut mich, dass beide so weit gekommen sind. Spätestens gegen Federer und Djokovic ist dann aber wohl Endstation... Dennoch gehört Australien im Daviscup wieder in die Weltgruppe. Unglaublich was dort für Nationen stehen und Australien nicht!

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2012, 13:24 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1955
Also Hewitt taugt mir extrem. Hab den ja früher nie leiden können, weil mir der zu unsympathisch war. Find ihn aber mittlerweile kultig und im Alter wurde er mMn auch sympathischer... Könnte ein gutes Match gegen Djokovic werden, auch wenn Djoko natürlich klarer Favorit ist...

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 00:41 
ich versuche mal zu tippen wer bei den herren weiterkommt.

djokovic - hewitt
3-1 aber irgendwann muss sein lauf doch ein ende haben!?! erschreckend ist seine performance...

gasquet - ferrer
2-3 leider wird es für gasquet gegen ferrer nicht machbar sein weiterzukommen; allein die schönste backhand der atp zu haben reicht nicht gegen die besten...

murray - kukushkin
3-1 murray verliert sehr selten gegen underdogs

nishikori - tsonga
3-2 ich glaube der japaner könnte die überraschung bringen. tsonga hat nicht immer überzeugt

kohlschreiber - del potro
3-0 del potro wird hoffentlich kurzen prozess machen

tomic - federer
0-3 ich vergönne tomic keinen satz, nach seinem unsportlichen benehmen gegen dolgopolov

berdych - almagro
2-3 allmagro könnte das turnier seines lebens spielen...

lopez - nadal
0-3 eine nummer zu groß für lopez


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 21:12 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1955
luksi hat geschrieben:
ich versuche mal zu tippen wer bei den herren weiterkommt.
kohlschreiber - del potro
3-0 del potro wird hoffentlich kurzen prozess machen

tomic - federer
0-3 ich vergönne tomic keinen satz, nach seinem unsportlichen benehmen gegen dolgopolov

berdych - almagro
2-3 allmagro könnte das turnier seines lebens spielen...

lopez - nadal
0-3 eine nummer zu groß für lopez

Nicht schlecht, nicht schlecht. Almagro hat Berdych halt abgeschossen :D, daraufhin hat ihn Berdych weggeschossen :D

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 04:56 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 749
Wohnort: Wien
luksi hat geschrieben:
tomic - federer
0-3 ich vergönne tomic keinen satz, nach seinem unsportlichen benehmen gegen dolgopolov


ich hab 3 von den 5sätzen gesehen aber keine unsportlichkeit mitbekommen.. was ist passiert bzw was war? gibts eventl ein video von der/den aktionen die dir nicht gefallen??

mir pers. gefällt tomic sehr gut und ich finde er spielt ein super tennis und hat großes potential..

ich dachte eig das tsonga seine partie gewinnen wird aber er ist gerade bei 1:1 in sätzen 1:5 im 3.satz zurück,mal schaun ob er noch ein come back schafft ;)

makarova führt gerade 5:2 im 1.satz gegen williams, vielleicht gibts da eine sensation?!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 06:03 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 749
Wohnort: Wien
williams ist ausgeschieden und das deutlich, sie hat kaum einen ball ins feld getroffen und 37unerzwungene fehler bzw 7doppel fehler gemacht..

tsonga hats in den 5.satz "geschafft, mal schaun ob sich "ali" durchsetzt ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 08:13 
während eines ballwechsels hat tomic den arm gehoben um einen ball zu prüfen, daraufhin hat dolgopolov natürlich nicht weitergespielt - tomic hat das wehement bestritten. Der schiri hat daraufhin tomic den punkt gegeben. Dolgopolov war sauer... In australien wird tomic jetzt dafür von der presse zerrissen - aber er ist es schon gewöhnt, da er ja das skandalkind nr 1 dort ist... Gut dass er eine lektion von federer bekam.

Tsonga raus - das war zu erwarten; zu viele schwankungen in seinem spiel.
Williams raus - die braucht noch ein wenig zeit, bei rolland garros wird sie im finale stehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 08:31 
wow, gasquet wird von ferrer parniert. Tja, das ist richards problem - keine kondition. Habe vor ein paar jahren sein spiel gegen murray bei den french open gesehen. Die ersten zwei sätze waren das beste tennis dass paris je gesehen hat, 2-0 satz führung für gasquet und mit einem break im 3en satz. Er hat das spiel im 5 glatt verloren. Ihm geht einfach die puste aus.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 14:59 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1955
Markarova ist wirklich eine kleine Überraschung. Hat schon meinen Geheimtipp Kaia Kanepi besiegt und jetzt auch noch Williams. Kenn sie aber nicht und hab sie noch nie spielen gesehen...

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 15:15 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1955
luksi hat geschrieben:
ich versuche mal zu tippen wer bei den herren weiterkommt.

djokovic - hewitt
3-1 aber irgendwann muss sein lauf doch ein ende haben!?! erschreckend ist seine performance...

gasquet - ferrer
2-3 leider wird es für gasquet gegen ferrer nicht machbar sein weiterzukommen; allein die schönste backhand der atp zu haben reicht nicht gegen die besten...

murray - kukushkin
3-1 murray verliert sehr selten gegen underdogs

nishikori - tsonga
3-2 ich glaube der japaner könnte die überraschung bringen. tsonga hat nicht immer überzeugt

kohlschreiber - del potro
3-0 del potro wird hoffentlich kurzen prozess machen

tomic - federer
0-3 ich vergönne tomic keinen satz, nach seinem unsportlichen benehmen gegen dolgopolov

berdych - almagro
2-3 allmagro könnte das turnier seines lebens spielen...

lopez - nadal
0-3 eine nummer zu groß für lopez

Respekt! Außer eine Partie alles richtig getippt. Und meistens sogar das richtige Satzverhältnis! Echt Respekt. 2006 hab ich mal die Halbfinalpaarungen in Wimbledon richtig vorher gesagt...

Speziell Ferrer überrascht mich immer wieder. Ich bin ja der Meinung dass es einige Spieler mit mehr Potenzial gibt. Und nach dem knappen 5 Satz Erfolg gegen Sweetning fühlte ich mich in meiner Meinung bestätigt. Und jetzt steht er schon wieder im Viertelfinale... :?

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 23:18 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 749
Wohnort: Wien
luksi hat geschrieben:
während eines ballwechsels hat tomic den arm gehoben um einen ball zu prüfen, daraufhin hat dolgopolov natürlich nicht weitergespielt - tomic hat das wehement bestritten. Der schiri hat daraufhin tomic den punkt gegeben. Dolgopolov war sauer... In australien wird tomic jetzt dafür von der presse zerrissen - aber er ist es schon gewöhnt, da er ja das skandalkind nr 1 dort ist... Gut dass er eine lektion von federer bekam.


hab das jetzt auf you tube gesehen und finde man kann die aktion von zwei seiten sehen denn tomic hat nicht hawk eye gesagt und 100% eindeutig finde ich sein zeichen auch nicht, außerdem ist dolgopolov auch selbst schuld wenn er nochmal auf den ball drauf hauen muss obwohl der ballwechsel aus seiner sicht schon lang beendet war!??
und warum sagst du das tomic das "skandalkind" nummer1 in australien ist?? was waren noch für aktionen das man bzw du ihm so einen namen gibt?? finde sowas nicht ok,vorallem darf man nicht vergessen das er erst 19jahre alt ist und man in diesem alter eigentlich noch fehler machen darf(auch wenns natürlich blöd rüber kommt wenn man fehler in der öffentlichkeit machen sollte..)

ich hoffe bei den damen weiter auf kim clijsters, bei den herren ist es sehr schwer aber ich hoffe auf federer auch wenns wahrscheinlich eher der "djoker" machen wird..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Di 24. Jan 2012, 23:44 
also wenn man den schläger wie tomic hebt heisst das, dass man den ballwechsel unterbricht - das kann man nicht von zwei seiten sehen. dolgopolov hat ja den ball auch nicht weitergespielt sondern lässig ins aus befördert - und man sieht das auch an seiner körpersprache / der ballwechsel war unterbrochen...

auch wenn jemand jung ist, ist er nicht davon verschont sportlich zu sein. sein vater und er haben sich viele feinde im australischen verband gemacht. tomics vater hat unschön über hewitt gesprochen... egal jetzt - federer hat ihm die federn gerupft - passt so und aus.

federer - nadal: in der form in der er sich präsentiert wird federer auch nadal und djokovic schlagen. del potro ist out :frown: - schade. aber nadal kann mit den hohen bällen auf federers rückhand viel schaden anrichten
3-2 federer

murray - nishikori: mal schauen wie sich nishikori schlägt; obwohl ich ihm wenige chancen gegen murray ausrechne - murray putzt die underdogs immer...
3-0 murray

djokovic - ferrer: wenn ferrer den ersten satz gewinnt, dann wird er im fünften satz untergehen...
ansonsten 3-0 djokovic

bei den damen glaube ich wird es azarenka machen. die ist einfach ein tier... clijsters wird gegen sie blaß aussehen.
finale wird aussehen: kvitova - azarenka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2012, 15:15 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1266
Zitat:
hab das jetzt auf you tube gesehen und finde man kann die aktion von zwei seiten sehen denn tomic hat nicht hawk eye gesagt und 100% eindeutig finde ich sein zeichen auch nicht..


nein, das war mehr als eindeutig, in der zeitlupe und grossaufnahme sieht man es sehr gut.
er blickt zum schiedsrichter und hebt den schläger. siehe von 1:15 bis 1:25 auf youtube
http://www.youtube.com/watch?v=y0yJTM4eL8U

total unsportlich und unter aller .... :thumbdown:

_________________
"ich kille am liebsten Noppen"
www.uttc-goefis.com - schau vorbei es lohnt sich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2012, 19:53 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 749
Wohnort: Wien
hm ok hab jetzt den link gesehen und von 1:15-1:25 geschaut und muss sagen das ihr recht habt, ich habs sonst nur im ballwechsel übers ganze feld gesehen und da wars für mich nicht ganz eindeutig..
ändern tuts ja jetzt auch nix mehr aber ich finds trotzdem blöd wenn der gegnerische spieler(dolgopolov) dann noch aufm ball "drauf haut" und somit wie in dieser situation einen spielraum für solche aktionen wie diese gibt..
und finde trotzdem das tomic ein super spieler mit sehr guten anlagen ist, vorallem für seine 19jahre ;)
was war da von tomic´s vater gegen hewitt?

hab viel von den australien open gesehen und finde das es immer wieder strittige sachen gibt besonders wenns ums hawk eye geht den wenn man es beanspruchen möchte und selbst bzw der gegner weiter spielt und der schiri nicht genau das zeichen gibt wirds immer wieder streitigkeiten bzw probleme geben..

federer - nadal 3:1
djokovic - murry 2:3(hoffentlich)

bei den damen hoffe ich weiter auf kim clijsters :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2012, 09:17 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
wennst schon zu dem ungustl haltest solltest den namen richtig schreiben....

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Australien Open 2012
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2012, 12:45 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1955
igelfisch hat geschrieben:
wennst schon zu dem ungustl haltest solltest den namen richtig schreiben....

Aber Hauptsache Clijsters hat er richtig geschrieben. Da muss ich immer nachschauen :D

Nadal scheint sich wiedermal gegen Federer in einem GS durchzusetzen. Viele Siege bei einem GS Turnier gegen Rafa hat der Roger noch nicht. So spontan würd ich sagen überhaupt nur einen -> 5 Satz in Wimbledon..

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de