Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: So 27. Mai 2018, 04:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1456 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2011, 07:13 
Offline
Abservierer

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1632
Wohnort: Bruck/L.
typisch, kaun redet man von sieg, selbstverstrauen ect zeigt man eine leistung das der sau graust !!!

ich hoffe dienstag wirds besser ..... und ich hoff auch OHNE JANKO, der passt nicht in dieses team/system

_________________
Sportlicher Leiter und LL Spieler beim TTC BRUCK / LEITHA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 12:42 
Offline
Abservierer

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1632
Wohnort: Bruck/L.
eiso i hab kein schlechtes gefühl für heute ....

_________________
Sportlicher Leiter und LL Spieler beim TTC BRUCK / LEITHA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 12:46 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
Mein Tipp: 3:0....für Österreich....

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 12:49 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 749
Wohnort: Wien
ich hoffe auf ein unentschieden bzw wenn möglich sogar einen sieg aber ich befürchte das es leider eine niederlage für Österreich geben wird(1:2 oder 1:3)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 13:22 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
Aut Spirit hat geschrieben:
ich hoffe auf ein unentschieden bzw wenn möglich sogar einen sieg aber ich befürchte das es leider eine niederlage für Österreich geben wird(1:2 oder 1:3)


und genau das ist auch die einstellung der spieler...... :evil:

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 13:59 
Offline
Abservierer

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1632
Wohnort: Bruck/L.
igelfisch hat geschrieben:
Aut Spirit hat geschrieben:
ich hoffe auf ein unentschieden bzw wenn möglich sogar einen sieg aber ich befürchte das es leider eine niederlage für Österreich geben wird(1:2 oder 1:3)


und genau das ist auch die einstellung der spieler...... :evil:


richtig :thumbup:
falsche einstellung !!!

_________________
Sportlicher Leiter und LL Spieler beim TTC BRUCK / LEITHA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 14:20 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 749
Wohnort: Wien
naja ihr dürft aber eins nicht vergessen, ich bekomm nicht viel geld das ich für mein land spiele und in jedem match 110% gebe und wenn ich zb ein tt match habe gebe ich immer alles und versuche alles(leider siehe bänderrisse manchmal auch zu viel) egal wer oder wie stark der gegner ist deshalb hab ich für mein tt niveau auch schon "viel" stärkere gegner geschlagen/besiegt!!!!!

und selbst wenn das die einstellung der spieler ist kann erstens ich nichts dafür und zweitens finde ich sollten sie dann auch nicht spielen(diese spieler) denn nur wenn man alles gibt und an den sieg oder eine überraschung glaubt kann mans auch schaffen !!!!

ich bin eher realist wenns ums nationalteam geht und wennst zaus gegen belgien so eine leistung zeigst kann ich mir nicht vorstellen das du dann auswärts gegen einen viel stärkeren gegner dann "drüber fährst" und gewinnst aber ich lass mich gern heut abend eines besseren belehren :thumbup:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 14:22 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 749
Wohnort: Wien
@igelfisch: das 3:0 für Österreich in und gegen die Türkei meinst aber nicht wirklich ernst oder??

als nächstes kommt dann 5:0 sieg für Österreich gegen Brasilien, Spanien, Deutschland.. :D :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 16:07 
Offline
Kampfschupfer
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Nov 2010, 21:31
Beiträge: 237
glaubt, Ö gewinnt 1:0.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 22:54 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1943
Manfred hat geschrieben:
glaubt, Ö gewinnt 1:0.

Jo...ich auch... Durch einen Elfer von Maierhofer :D

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2011, 23:31 
Offline
Kampfschupfer
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Nov 2010, 21:31
Beiträge: 237
hat sich geirrt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 00:10 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1943
Manfred hat geschrieben:
hat sich geirrt.

Kann jedem passieren.

Ich muss zugeben, dass ich auch ein gutes Gefühl hatte, allerdings weiß ich ehrlich nicht, womit ich dieses Gefühl in Zukunft begründen kann :roll:

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 08:47 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 886
Wohnort: WIEN - BUCHLOVICE
seien wir realistisch: wir kämpfen mit Kasachstan und Aserbeidschan um den 4. Gruppenplatz. Mehr sind unsere Kicker ganz einfach nicht zu leisten imstande. Da nützen ihre Vorsätze und Beteuerungen nichts, sich beim nächsten Mal irgendwie bessern zu wollen. Diese laufen ja doch nur darauf hinaus, dass sie im jeweils nächsten Spiel nur noch verzweifelter, aber genauso vergeblich gegen ihr fußballerisches Unvermögen ankämpfen. Das ist das Kernproblem: die Austrokicker kämpfen in Wahrheit nie wirklich gegen den Gegner, sondern immer nur gegen ihre eigen katastrophalen Schwächen. Und diesen Kampf verlieren sie regelmäßig ...

_________________
Man muß nur den Tisch ausnützen ... Ups, Tschuldigung ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 12:22 
Offline
Abservierer

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1632
Wohnort: Bruck/L.
optimist gut und schön

aber das wars - wir sind kein fussballerland, werden es nie schaffen aus eigener kraft ....

_________________
Sportlicher Leiter und LL Spieler beim TTC BRUCK / LEITHA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 14:09 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 749
Wohnort: Wien
Harnikfan hat geschrieben:
Ich muss zugeben, dass ich auch ein gutes Gefühl hatte, allerdings weiß ich ehrlich nicht, womit ich dieses Gefühl in Zukunft begründen kann :roll:


so gings mir vor dem BELGIEN-Match, was mich vorallem nachdenklich stimmt ist das jetzt 2mal gegen Deutschland gespielt wird und die uns mit einer B oder C mannschaft schlagen(zb Ballack ist nichtmal im Kader aber in meinen augen besser als jeder Österreicher egal in welcher Form, auch wenn ich ihn nicht mag), dann kommt nochmal Türkei und die zwei vermutlich schwächeren gegner auswärts wobei wenn wir gegen Färöer Inseln bzw Lichtenstein uns schon schwer tun auswärts zu gewinnen bzw es nicht schaffen dann sollte man sich mal überlegen woran das liegt bzw wen wir überhaupt auswärts schlagen können(vielleicht Salamonen Inseln, Jamaika,Trinidad und Tobago) aber aus Europa fällt mir niemand ein wo man sagen kann das Österreich mit sehr großer wahrscheinlichkeit gewinnt..

die letzten beiden wirklich guten auswärts matche von Österreich an die ich mich erinner waren gegen Schweden(1:0Sieg dank Herzog-Tor, war play off match für WM 1998) und 1:1 gegen Israel(Freistoß-Tor von Herzog in der 90Minute in der Qualli für die WM 2002, brachte aber auch nicht so viel da in den play off matchen gegen die Türkei zaus 0:1 und auswärts 0:5 verloren wurde), finds nur schade das des schon so lange her ist bzw wir schon 10jahre nichts mehr mit einem PLAY OFF zu tun hatten..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 15:42 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 20. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 1523
bin gespannt ob sich noch immer jemand findet der auch nur irgendetwas positives am gestrigen match gesehen hat... (ein paar kandidaten hätten wir ja :-) )

sport auf dem niveau ist schlicht und ergreifend keinen cent wert...

_________________
Zertrümmerung now! Jetzt erst recht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 16:59 
Offline
Kampfschupfer
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Nov 2010, 21:31
Beiträge: 237
In den ersten 30 Minuten gab es doch bei Spielstand 0:0 nach einem schnellen Konter von Harnik einen guten Querpass zu Alaba...wenn Alaba nicht übers Tor geschossen hätte, wer weiß wie das Spiel ausgegangen wäre...und auch in der 2. Hälfte wäre Ö durch Fuchs fast der Ausgleich geglückt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 20:36 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1943
Manfred hat geschrieben:
In den ersten 30 Minuten gab es doch bei Spielstand 0:0 nach einem schnellen Konter von Harnik einen guten Querpass zu Alaba...wenn Alaba nicht übers Tor geschossen hätte, wer weiß wie das Spiel ausgegangen wäre...und auch in der 2. Hälfte wäre Ö durch Fuchs fast der Ausgleich geglückt...

Ganz objektiv kann ich behaupten, dass Harnik gestern einer der besten war :mrgreen:

Mal davon abgesehen. An ein paar gute Auswärtsspiele kann ich mich schon erinnern. Da wäre zum Beispiel die Leistung gegen England oder der Sieg gegen Wals (damals noch mit meinem Lieblingssturm Mayrleb/Vastic)

Aber stimmt schon, seit 2006 sind wir Auswärts sieglos und das ist mehr als bedenklich... (auch wenn wir vor der Euro fast immer nur daheim gespielt haben, was mMn auch ein Mitgrund an der momentanen Auswärtsschwäche ist)

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 20:46 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7664
Wir Österreicher lieben es von einem Extrem ins andere zu fallen. Dass beide Spiele wohl die schlechtesten seit vielen Jahren waren, steht außer Frage. Für mich ist das umso erstaunlicher, weil wir seit vielen Jahren wieder über ein gutes Spielermaterial verfügen. Warum spielen wir aber trotzdem so schlecht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 21:25 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1943
Markus G. hat geschrieben:
Wir Österreicher lieben es von einem Extrem ins andere zu fallen. Dass beide Spiele wohl die schlechtesten seit vielen Jahren waren, steht außer Frage. Für mich ist das umso erstaunlicher, weil wir seit vielen Jahren wieder über ein gutes Spielermaterial verfügen. Warum spielen wir aber trotzdem so schlecht?

Also die schlechtesten seit Jahren kann ich nur zum Teil zustimmen. Fand das Spiel gegeb Litauen letzte Quali wesentlich schlimmer. Aber ja, unter DiCo waren es wohl 2 der schwächsten Spiele, die beiden schwächsten Pflichtspiele in jedem Fall. (wobei Kasachstan auch ned besser war)

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2011, 07:37 
Offline
Abservierer

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1632
Wohnort: Bruck/L.
Didi gehört weg vom fenster, a junger ösi gehört her, andi herzog!

_________________
Sportlicher Leiter und LL Spieler beim TTC BRUCK / LEITHA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2011, 08:30 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7664
Grundsätzlich bin ich auch kein Fan von Trainerwechsel, aber in diesem Fall scheint es doch so, dass Didi der Zugang zur Mannschaft verloren hat und zudem jedwede Taktik im Spiel des Teams vernachlässigt hat. Der geeignetste Kandidat wäre für mich in Ried zu finden. Der kann mit jungen Spielern arbeiten, kennt sie zum Teil von der U20 WM und bringt das nötige Know How in Sachen Taktik mit. Leider hat er wieder einen Vertrag in Ried unterschrieben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2011, 10:54 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 749
Wohnort: Wien
Harnikfan hat geschrieben:
Mal davon abgesehen. An ein paar gute Auswärtsspiele kann ich mich schon erinnern. Da wäre zum Beispiel die Leistung gegen England oder der Sieg gegen Wals (damals noch mit meinem Lieblingssturm Mayrleb/Vastic)


das 2:2 gegen England war im heim match und an einen auswärts sieg gegen Wals kann ich mich nicht erinnern aber auch wenn wir mal vor 5-7jahren gegen Wals auswärts gewonnen haben sollte das weder die ausnahme noch die "spielstärke" sein woran wir uns messen oder seht ihr das total anders??
wenn Wals in unsere spielstärke und qualität ist dann schaffen wir eine qualli wenn überhaupt nur wenn unsere gruppe "Lichtenstein, San Marino, Färöer Inseln, Malta, Island, Österreich" heißen und erstens wirds das nie geben und zweitens würde man nicht mal diese Länder auswärts schlagen/besiegen(gegen Lichtenstein kann ich mich auswärts nur an unentschieden oder siege mit einem tor vorsprung erinnern und gegen Färöer Inseln kann ich mich überhaupt auswärts nur an unentschieden oder niederlage erinnern :( )
naja ich hoffe das wird bald mal wieder besser..

@Markus: finde auch das Gludovatz der perfekte National Trainer wäre(kenn spieler aus der u20, bundesliga, fördert junge spieler, taktisch gut, viel erfahrung..) aber ich kann mir zb auch einen Pacult gut in dieser funktion gut vorstellen :thumbup:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2011, 11:57 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Mo 1. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 514
laut eines guten informanten aus münchen ist eine öfb-delegation heute mit van gaal zusammengetroffen. nähere infos morgen.

_________________
Bin seit über 40 Jahre ein riesengroßes Talent.Es ist nur eine Frage der Zeit bis ich entdeckt werde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Österreichisches Fussballnationalteam
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2011, 11:59 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1943
Aut Spirit hat geschrieben:
Harnikfan hat geschrieben:
Mal davon abgesehen. An ein paar gute Auswärtsspiele kann ich mich schon erinnern. Da wäre zum Beispiel die Leistung gegen England oder der Sieg gegen Wals (damals noch mit meinem Lieblingssturm Mayrleb/Vastic)



auswärts sieg gegen Wals kann ich mich nicht erinnern aber auch wenn wir mal vor 5-7jahren gegen Wals auswärts gewonnen

Nur weil ich Wales nicht richtig schreiben kann, musst dus nicht auch noch falsch übernehmen :mrgreen:

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1456 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de