Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 04:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - 1. Klasse
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2015, 13:28 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Beiträge: 1425
Wohnort: Tulln
boellchen hat geschrieben:
wie lange hat denn diese begegnung gedauert? alleine wenn ich die partie stärker vs lümmmel hernehme, stärker verlor 3:9 nach sätzen. gibts neue regeln? :D :D :D



Ja, haben schon nach den neuen Regeln gespielt :-)

_________________
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - 1. Klasse
BeitragVerfasst: Mo 20. Apr 2015, 07:38 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
_lümmmel hat geschrieben:
Die Berufsschulen sichern sich bereits eine Runde vor Meisterschaftsende durch einen ungefährdeten 6:3-Auswärtssieg gegen Kaasgraben den verdienten Meistertitel :-)
Die letzte Runde gegen den Tabellenzweiten ist somit unbedeutend geworden!
Großes Lob heute an Werner Schindlauer, der zwar nur Teilerfolge verbuchen konnte, sich aber in den letzten Wochen sichtlich steigern konnte! :-))


Dann gratuliere ich hiermit recht herzlich zur gewonnenen Meisterschaft in der 1. Klasse!

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - 1. Klasse
BeitragVerfasst: Mo 20. Apr 2015, 17:54 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Beiträge: 1425
Wohnort: Tulln
Vielen Dank! :-))

_________________
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - 1. Klasse
BeitragVerfasst: Fr 24. Apr 2015, 22:25 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Beiträge: 1425
Wohnort: Tulln
Die Berufsschulen haben in dieser MS-Saison alles gewonnen, was es zu gewinnen gab.

1) Meister
2) Doppelrangliste gewonnen
3) Einzelrangliste Platz 1,2 und 3

:-))

_________________
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - 1. Klasse
BeitragVerfasst: Mi 29. Apr 2015, 08:38 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
Da kann man nur gratulieren! St. Anton/1 hat in der letzten Runde mit einer 4:6 Niederlage gegen Penzing den dritten Platz doch noch verspielt. Uns hat die fast einmonatige Pause offensichtlich nicht gut getan, während Penzing voll im Saft war. Wir haben den 3. Platz heuer eindeutig gegen die Nachzügler vergeit. 5 von 12 möglichen Punkten gegen die letzten 3 der Tabelle sind zu wenig. Auch gegen Kaasgraben haben wir nur 3 von 4 möglichen Punkten geholt.
Im Endeffekt muss man aber sagen, dass es auch völlig verdient so ist. Penzing hat heuer (laut eigenen Aussagen) 8 Begegnungen 4:6 verloren, weshalb ihr Matchverhältnis auch verhältnismäßig stark ist. Eichhorn steht in der Einzelrangliste weit weit vor allen Spielern von Anton/1 und auch Fuska steht sowohl vor Klaus, Dusan, Walter als auch mir.
Wenn man ganz ehrlich ist, sind wir alle 4 heuer nur in den seltensten Fällen unseren Ansprüchen gerecht geworden. Ich habe 2x die Ranglisten #6 Gerhard Curda (RPV), 2x den Ranglisten #12 Michael Frick (KAA) und immerhin 1x den Ranglisten #7 Leo Kohlmayer besiegt, ansonsten meine 18 Siege aber ausschließlich gegen Spieler geholt, die in der Rangliste hinter mir liegen. (_lümmmel übrigens sogar nur gegen Leute gewonnen, die hinter ihm liegen :D ) Das ist dann für einen letztjährigen Ligaspieler doch deutlich zu wenig, auch wenn ich immerhin bollchen einmal bezwingen konnte.
Klaus hatte einen extrem schwachen Start, wurde dann im Laufe der Saison besser, hat gegen Ende aber wieder abgebaut. Ein Sieg gegen #8 Herbert Eichhorn und zwei Siege in Cup und Meisterschaft gegen #4 Martin Kova sowie ein Sieg gegen #11 Andreas Fuska waren seine persönlichen Highlights.
Dusan und Walter hatten ebenfalls eine sehr durchwachsene und unkonstante Saison.

Walter konnte zwar ebenfalls Herbert Eichhorn besiegen und gewann auch gegen #9 Werner Grünwald, dafür stehen auf der anderen Seite Niederlagen gegen Peter Kienast und Herbert Koppensteiner.
Dusan hat als beste Saisonresultate je einen Sieg gegen #6 Curda, #10 Günter Havel und #12 Frick zu buche stehen.

Wirklich zufrieden dürfen wir heuer eigentlich nur mit unserem Doppel sein. In der Doppelrangliste stehen wir verdientermaßen auf Rang 2. 12 Erfolge stehen nur 4 Niederlagen gegenüber.
Standardpaarung war Klaus+Harnikfan, gelegentlich spielte ich auch mit Dusan und 1x spielten Dusan+Klaus.
Im Detail:
Klaus+Harnikfan 10:1 (einzige Niederlage gegen Sajoma/3)
Dusan+Harnikfan 1:3 (wobei wir dabei zwei Mal gegen die ungeschlagenen Berufsschulen spielten und ihnen 3 ihrer 4 Satzverluste zufügten)
Dusan+Klaus 1:0

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - 1. Klasse
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2015, 19:49 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 16. Okt 2015, 12:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wien
Dynamo Liesing freut sich in der 1. Klasse angekommen zu sein und hat auch schon 2 Siege eingefahren. :thumbup:
Wir freuen uns auch schon euch alle kennenzulernen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - 1. Klasse
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 08:29 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
Die 1. Klasse entpuppt sich heuer zur interessantesten Klasse. Vor der Saison hätte ich gesagt St. Anton2 muss ganz klar den Titel holen, allerdings scheint es diesbezüglich keinerlei Ambitionen zu geben. Daher ist es unheimlich schwer einen Titelfavoriten zu nennen. Anton1 ist noch nicht so weit, Grom, Sajoma, Kaasgraben und beide Lazaristen schätze ich ebenfalls zu unkonstant ein. Bleiben Penzing, Dynamo sowie Anton2 und 3. Da der Höhenflug von Anton3 aber wohl nicht ewig anhalten wird und Anton2 sich im Klaren sein muss, ob sie nächstes Jahr in der Liga spielen wollen, würde ich nach aktuellem Stand von Penzing vor Dynamo ausgehen. Wobei Penzing kommende Saison in der Liga ja nahezu absurd wäre.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - 1. Klasse
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 08:55 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mo 24. Sep 2012, 19:04
Beiträge: 33
Ja die Klasse ist dieses Jahr super ausgeglichen, keine wirklich dominante Mannschaft. Macht die Spieltage natürlich interessant, andererseits ist weit und breit keine Mannschaft zu sehen die in der Liga überleben würde, da ist der niveau unterschied halt doch sehr deutlich...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - 1. Klasse
BeitragVerfasst: Sa 24. Okt 2015, 17:48 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 16. Okt 2015, 12:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wien
Ich muss auch sagen, dass es ziemlich ausgeglichen ist. Es hängt aber auch sehr von der Tagesverfassung ab und wen die Mannschaften aufstellen. Wird sicher bis zuletzt spannend im Kampf um den Aufstieg beziehungsweise Abstieg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - 1. Klasse
BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2015, 08:51 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
Harnikfan hat geschrieben:
Ich/Klaus vs. Thomas/Gerhard: 3:1 (Ich sag mal ganz frech: Wir verlieren heuer nicht oft. Klaus und ich harmonieren im Doppel einfach hervorragend. Und wir spielen auch beide gut und gerne Doppel. Außerdem war es sicher von Vorteil, dass im Racketlon eher wenig Doppel gespielt wird, wir also als eingespieltes Team doch Vorteile hatten. Gegen mich und Klaus zu verlieren ist aber keine Schande, meines Erachtens können uns heuer überhaupt nur _lümmel/Ronny in der 1. Klasse schlagen und selbst gegen die rechne ich mir leichte Chancen aus)


Bin gerade auf eine alte Prognose von mir gestoßen. Im Nachhinein bin ich selbst überrascht wie genau diese Prognose war. Klaus und ich haben 2014/15 im Doppel nämlich tatsächlich nur 1 Match verloren, gegen Sajoma. Die anderen 3 Niederlagen hatte ich mit Dusan unter anderem 2x gegen _lümmmel/Normann in zwei sensationellen Begegnungen.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Klasse
BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2015, 11:48 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
Die 1. Klasse ist heuer ungemein spannend.
Da kann wirklich jeder jeden schlagen und es kristallisiert sich noch überhaupt kein Favorit heraus. Der Kreis der Titelkandidaten ist zwar auf 5 geschrumpft, aber diese 5 Teams haben alle noch realistische Chancen.

Ich hoffe natürlich auf einen Titel von St. Anton, aber die Lazaristen (momentan leichter Favorit), Penzing und Kaasgraben haben ebenfalls noch gute Chancen.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Di 22. Dez 2015, 00:55 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
JAMS gibt nach 5:3 Führung die beiden letzten Spiele w.o.
Wäre mal wieder interessant ob (und wenn ja was) da vorgefallen ist.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Sa 16. Jan 2016, 18:00 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
Wenn es so weiter geht, geht es für Sajoma3 wohl wieder in die Relegation. Und die ist heuer - egal wer schlussendlich Meister in der 2. Klasse wird - besonders hart.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 22:32 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 16. Okt 2015, 12:45
Beiträge: 22
Wohnort: Wien
Die Spiele in der 1. Klasse sind extrem spannend und ich kann nur zustimmen, dass jeder jeden schlagen kann.
Wir (Dynamo Liesing) haben in der Rückrunde schon 3 Siege gefeiert und freuen uns jede Woche auf eine neue Herausforderung.
Der Meistertitel wird eindeutig zwischen den Lazaristen 1 und St.Anton 2 entschieden. :clap:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 23:21 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Beiträge: 1425
Wohnort: Tulln
In der 1.Klasse werden fast alle Spiele verschoben...!?

_________________
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2016, 09:02 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
_lümmmel hat geschrieben:
In der 1.Klasse werden fast alle Spiele verschoben...!?

In der Rückrunde ist es teilweise extrem, aber mir persönlich immer noch lieber als den Gegner zu einem w.o. zu zwingen.
Dynamo_Paul hat geschrieben:
Die Spiele in der 1. Klasse sind extrem spannend und ich kann nur zustimmen, dass jeder jeden schlagen kann.
Wir (Dynamo Liesing) haben in der Rückrunde schon 3 Siege gefeiert und freuen uns jede Woche auf eine neue Herausforderung.
Der Meistertitel wird eindeutig zwischen den Lazaristen 1 und St.Anton 2 entschieden. :clap:

Würde Penzing und Anton3 aber nicht komplett abschreiben.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2016, 12:43 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Beiträge: 1425
Wohnort: Tulln
Harnikfan hat geschrieben:
_lümmmel hat geschrieben:
In der 1.Klasse werden fast alle Spiele verschoben...!?

In der Rückrunde ist es teilweise extrem, aber mir persönlich immer noch lieber als den Gegner zu einem w.o. zu zwingen.

Alles mit Maß und Ziel. Ich kennen keine andere Sportart (auch im Hobby-Bereich), wo dermaßen viel verschoben wird. Anstrengend wird es dann, wenn dies von Gegnern eingefordert wird. Bei Nichtentsprechung wird man stigmatisiert "UNSPORTLICHKEIT"...

Systematische Verschiebungsorgien sind im Sinne der Durchführung abzulehnen. So kann es nicht sein, dass ein Spiel von zwei Teams aus dem gleichen Verein irgendwann gespielt werden können. Diese müssen im Sinne der Fairness zuerst gespielt werden, um Spielmanipulationen einzugrenzen.
Dazu wird es einen Antrag bei der GV geben!

Als Kernproblem am Verschieben sehe ich folgende Hauptintention:
Ein Team könnte zwar antreten, aber nicht mit dem stärksten Team. Aus diesem Grund kommt es oft zu Verschiebungen. Bei anderen Ballsportarten wird deswegen kein Spiel verschoben!

_________________
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2016, 13:48 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
_lümmmel hat geschrieben:
Als Kernproblem am Verschieben sehe ich folgende Hauptintention:
Ein Team könnte zwar antreten, aber nicht mit dem stärksten Team. Aus diesem Grund kommt es oft zu Verschiebungen. Bei anderen Ballsportarten wird deswegen kein Spiel verschoben!

Das ist einer von 2 Gründen. Der andere ist, wie im Falle von Anton3, den Lazaristen 1 und 2, Penzing oder St. Hubertus, dass diese Teams nur aus genau 3 Spielern bestehen. Und dass alle 3 immer am selben Tag Zeit haben ist halt kaum zu machen. Drum hab ich an einige Teams schon appelliert sich einen etwas größeren Kader von 4-6 Spielern zusammenzustellen.

Hab eine alte Mail von Wolfersberg an den Vorstand, wo sich Wolfersberg über die Berufsschulen beschweren, weil die im Cup trotz Riesenkader von 15 Personen verschieben wollten.

Die Mail 10. März 2012 im Wortlaut:
Zitat:
Prätorius hat eh schon angerufen und wegen Verschiebung gefragt.

ich habe ihm gesagt, generell gern. Aber ich versteh nicht,
dass eine Mannschaft die 15 Leute angemeldet hat
keine 3 Leute zusammen bekommt.

darauf sagte er, er und ein 2. Mitspieler sind krank.
mein Einwand war, es bleiben noch 13 Spieler übrig.

seine Erklärung: was bringt es wenn er Leute schickt, die 11:1 verlieren.

er will die Stärksten spielen lassen (und selber spielen)


Um die Geschichte zu Ende zu erzählen: Die Partie wurde verschoben und rund einen Monat später nachgeholt. Wolfersberg hat sich trotzdem 6:4 durchgesetzt:
http://rh-tischtennis.at/online/spielbe ... ergnr=5475

Also ja, du hast mit deiner Vermutung definitiv recht.
Ich hab noch ein paar Schmankerl als alte Mails aus meiner Zeit im Vorstand.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2016, 15:45 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Beiträge: 1425
Wohnort: Tulln
Harnikfan hat geschrieben:
_lümmmel hat geschrieben:
Als Kernproblem am Verschieben sehe ich folgende Hauptintention:
Ein Team könnte zwar antreten, aber nicht mit dem stärksten Team. Aus diesem Grund kommt es oft zu Verschiebungen. Bei anderen Ballsportarten wird deswegen kein Spiel verschoben!

Das ist einer von 2 Gründen. Der andere ist, wie im Falle von Anton3, den Lazaristen 1 und 2, Penzing oder St. Hubertus, dass diese Teams nur aus genau 3 Spielern bestehen. Und dass alle 3 immer am selben Tag Zeit haben ist halt kaum zu machen. Drum hab ich an einige Teams schon appelliert sich einen etwas größeren Kader von 4-6 Spielern zusammenzustellen.

Hab eine alte Mail von Wolfersberg an den Vorstand, wo sich Wolfersberg über die Berufsschulen beschweren, weil die im Cup trotz Riesenkader von 15 Personen verschieben wollten.

Die Mail 10. März 2012 im Wortlaut:
Zitat:
Prätorius hat eh schon angerufen und wegen Verschiebung gefragt.

ich habe ihm gesagt, generell gern. Aber ich versteh nicht,
dass eine Mannschaft die 15 Leute angemeldet hat
keine 3 Leute zusammen bekommt.

darauf sagte er, er und ein 2. Mitspieler sind krank.
mein Einwand war, es bleiben noch 13 Spieler übrig.

seine Erklärung: was bringt es wenn er Leute schickt, die 11:1 verlieren.

er will die Stärksten spielen lassen (und selber spielen)


Um die Geschichte zu Ende zu erzählen: Die Partie wurde verschoben und rund einen Monat später nachgeholt. Wolfersberg hat sich trotzdem 6:4 durchgesetzt:
http://rh-tischtennis.at/online/spielbe ... ergnr=5475

Also ja, du hast mit deiner Vermutung definitiv recht.
Ich hab noch ein paar Schmankerl als alte Mails aus meiner Zeit im Vorstand.


Um die Geschichte richtig fertig zu erzählen:
Unsere Anfänger wollten sich nicht abschießen lassen. Daher kam die Anfrage. Wolfersberg muss ja nicht verschieben, wenn sie nicht wollen. Jeder Verein entscheidet selbst,

_________________
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2016, 15:51 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
_lümmmel hat geschrieben:

Um die Geschichte richtig fertig zu erzählen:
Unsere Anfänger wollten sich nicht abschießen lassen. Daher kam die Anfrage. Wolfersberg muss ja nicht verschieben, wenn sie nicht wollen. Jeder Verein entscheidet selbst,

So kann man aber immer argumentieren, wenn man die stärksten spielen lassen möchte.

Ja, hätte Wolfersberg nicht müssen. Nachdem der Mannschaftsführer der Berufsschulen sich mit dem damaligen Administrator Martin A. telefonisch in Verbindung gesetzt hat, hat der Vorstand für eine Verschiebung plädiert.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2016, 22:42 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
Harnikfan hat geschrieben:
Würde Penzing und Anton3 aber nicht komplett abschreiben.

Gut, Penzing ist raus aus dem Titelkampf. Die 3:6 Niederlage gegen St. Anton/1 hat ihnen endgültig den Rest gegeben.
Also wird es wohl ein Dreikampf zwischen St. Anton/2, St. Anton/3 und den Lazaristen/1.

Rein von der Spielstärke her müsste eigentlich Anton/2 den Titel holen, aber bei deren großen Kader mit den Terminproblemen von Stefan und Andi, steht halt in den Sternen ob die immer in der Idealbesetzung auflaufen können und wollen.
Anton/3 würde ich wie erwähnt nicht abschreiben. Christopher wird immer stärker, Günter F. ist sowieso seit jeher einer der Topspieler der 1. Klasse (auch ohne Spielpraxis) und Din ist sowohl Stratege als auch Ehrgeizler. Ich denke er wird nach seiner gesundheitsbedingten Pause nach und nach ebenfalls sehr schnell und stark zurück kommen. In der Breite wohl das Team mit dem stärksten Gefälle, dafür aber jenes mit dem stärksten Einzelspieler und den beiden Spielern mit dem meisten Steigerungspotenzial.
Die Lazaristen/1 sind Urgesteine in der RHTT/DSG. Günter H. gehört seit über einem Jahrzehnt zu den Topspielern der 1. Klasse. Er vereint Nervenstärke und Routine mit Konstanz, was ihn zu einem der unangenehmsten Gegner macht. Er ist in der 1. Klasse der einzige Spieler, der seit Jahren dort spielt und den ich trotzdem noch nie im Einzel besiegen konnte.
Dazu gesellen sich Heinz, der im Laufe der Jahre fast ebenso stark ist wie sein Kollege Günter und Herbert, der mit seiner Routine und seiner unorthodoxen Spielweise auch im hohen Alter noch so manchem Jungspund den Nerv zieht.

Gut möglich, dass die direkten Duelle entscheiden, ich glaub allerdings dass es 3-4 Teams gibt die das Züngeln an der Waage sein könnten.
Dazu zählen natürlich Penzing und Kaasgraben, aber für meine Begriffe noch viel mehr Grom, Anton/1 und Sajoma.
Grom hat mit Grünwald und Schenk das Potenzial jeden zu gefährden, zumindest ein Unentschieden ist gegen jeden in der 1. Klasse drinnen.
St. Anton/1 hat langsam aber doch zu seiner Form gefunden. Klaus ist der absolute Leader und Dusan in Topform hat schon sehr gute Leute in der Liga bezwungen. Walter befindet sich leider nach wie vor in keiner guten Form und Raphael muss sich noch an das Niveau in der 1. Klasse gewöhnen, ist aber ebenfalls auf einem sehr guten Weg.
Fehlt noch Sajoma, die mit den beiden Tömböls zwei wirklich gute Spieler für die 1. Klasse haben. Besonders Rupert gehört zur Creme de la creme in der 1. Klasse, hat aber beruflich nur selten Zeit um für Sajoma zu spielen.
Aber wer weiß, vielleicht borgen sie sich im Abstiegskampf das eine oder andere Mal noch Marko aus, der in der Liga ja noch immer nicht eingesetzt wurde.
Auch Dynamo kann noch das Züngeln an der Waage sein, allerdings haben die Lazaristen diese Hürde bereits überwunden.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2016, 15:38 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
Harnikfan hat geschrieben:
Gut möglich, dass die direkten Duelle entscheiden, ich glaub allerdings dass es 3-4 Teams gibt die das Züngeln an der Waage sein könnten.
Dazu zählen natürlich Penzing und Kaasgraben, aber für meine Begriffe noch viel mehr Grom, Anton/1 und Sajoma.
Grom hat mit Grünwald und Schenk das Potenzial jeden zu gefährden, zumindest ein Unentschieden ist gegen jeden in der 1. Klasse drinnen.


Und da ist es auch schon passiert. PSV Grom schlägt die Lazaristen/1 mit 6:4.

Herrlich ausgeglichen die 1. Klasse, so soll es sein!

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2016, 07:41 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
Und auch Anton/3 spielt "nur" 5:5 gegen Grom.
Anton/2 erreicht gegen Penzing auch ein 5:5. Der Titelkampf bleibt also äußerst spannend. Alle drei Teams hätten sich den Titel redlich verdient, wenn die Tendenz im Frühjahr anhält mischt vielleicht tatsächlich noch ein viertes Team mit.

In der Frühjahrstabelle führt aktuell Dynamo Liesing vor den Lazaristen/1 und PSV Grom.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Mo 4. Apr 2016, 01:12 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
Harnikfan hat geschrieben:
Gut möglich, dass die direkten Duelle entscheiden, ich glaub allerdings dass es 3-4 Teams gibt die das Züngeln an der Waage sein könnten.
Dazu zählen natürlich Penzing und Kaasgraben, aber für meine Begriffe noch viel mehr Grom, Anton/1 und Sajoma.
Grom hat mit Grünwald und Schenk das Potenzial jeden zu gefährden, zumindest ein Unentschieden ist gegen jeden in der 1. Klasse drinnen.
St. Anton/1 hat langsam aber doch zu seiner Form gefunden. Klaus ist der absolute Leader und Dusan in Topform hat schon sehr gute Leute in der Liga bezwungen. Walter befindet sich leider nach wie vor in keiner guten Form und Raphael muss sich noch an das Niveau in der 1. Klasse gewöhnen, ist aber ebenfalls auf einem sehr guten Weg.


Der 6:4 Sieg von Anton1 gegen die Lazaristen1 kommt nicht wirklich überraschend. Die guten Leistungen von Klaus haben sich ja bereits am Ende der Hinrunde abgezeichnet. Dusan ist nun ebenfalls in Form gekommen und Raphael ist zwar nach wie vor eine Wundertüte, aber eine die an einem guten Tag auch jeden schlagen kann. Ich bin froh, dass ich ihm meinen Platz im 1er Team überlassen habe, denn ich denke dieses Jahr in der 1. Klasse hat Raphael in seiner Entwicklung enorm weitergebracht.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT 1. Klasse
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2016, 22:27 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1953
Dann mach ich halt (für luksi) wieder den Alleinunterhalter :mrgreen:

Mein Titelfavorit in der 1. Klasse ist heuer Dynamo Liesing. Würde der verhältnismäßig jungen Truppe den Titel auch sehr gönnen. Kaum ein Team ist so motiviert wie dieses.
In der Besetzung des Vorjahres wäre auch der KSV ein heißer Titelkandidat. In der ersten Runde haben sie halt nicht ganz in Bestbesetzung gespielt (trotzdem nur knapp 4:6 verloren), schwer für mich einzuschätzen wie da heuer die Ambitionen sind.

Absteiger St. Hubertus sowie St. Anton/2 und 3 sollten ebenfalls eine Rolle im oberen Drittel spielen können.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de