Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Di 21. Aug 2018, 03:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 431 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RHTT Meisterschaft -> gemeinsam neue Wege (seit 2011)
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2011, 13:52 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
[*]Liebe faire Tischtennis-User,

es ist endlich so weit, ich kann und darf die neue Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft vorstellen.
Wir haben diesen neuen Verband (Verein) gegründet, weil wir mit einigen Punkten der DSG-Führung nicht einverstanden waren (genaueres ist im DSG-Thread beschrieben)

Wir haben bereits eine (sicher noch ausbaufähige) Homepage: http://www.rh-tischtennis.at/

Im Prinzip haben wir in groben Zügen das DSG-Regulativ übernommen (da wir mit dem Großteil ja zufrieden waren) mit dem wichtigen Punkt, dass jede Regeländerung demokratisch, nach Mehrheit bei der Mannschaftsführersitzung, beschlossen wird.
Die erste Mannschaftsführersitzung findet am 06.09.2011 statt.
Anmelden kann man sich für unsere Liga für die nächste Saison leider nicht mehr, da wir die schöne gerade Zahl von 30 Teilnehmern für diese Saison nutzen wollten. Es wird also aller Vorraussicht nach in drei 10er Ligen gespielt. Die jeweiligen Klassenmeister steigen auf, die Klassenletzten steigen ab. Der 2. Platzierte spielt (wahrscheinlich, da noch nicht fixiert) gegen den 9. Platzierten der höheren Klasse ein Relegationsmatch mit Hin- und Rückrunde.

Kleine Bitte an die Moderatoren des Forums: Wäre total nett, wenn wir (ähnlich wie die DSG) einen eigenen Thread im Meisterschafts-Thread bekommen würden. Im "Sonstiges" geht diese neue, durchaus ambitionierte, Liga etwas unter. Danke :notworthy:

Die bisherigen Meister der RHTT
2011/2012: Franz von Sales/1 34 Punkte/18 Runden
2012/2013: Juventus Wien 32 Punkte/18 Runden
2013/2014: PSV Grom/1 30 Punkte/16 Runden
2014/2015: Juventus Wien 31 Punkte/18 Runden

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Zuletzt geändert von Harnikfan am So 29. Nov 2015, 08:01, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2011, 15:43 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6017
Harnikfan hat geschrieben:
Kleine Bitte an die Moderatoren des Forums: Wäre total nett, wenn wir (ähnlich wie die DSG) einen eigenen Thread im Meisterschafts-Thread bekommen würden. Im "Sonstiges" geht diese neue, durchaus ambitionierte, Liga etwas unter. Danke :notworthy:

voila! viel glück!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2011, 19:02 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Hallo Leute,

bei der heutigen Meisterschaftsauslosung hab ich erfahren, dass nun doch eine Mannschaft für unsere unterste Klasse ihre Nennung zurückgezogen hat. Damit wäre wieder ein Platz in unserer Liga frei den ich hier öffentlich ausschreiben will...

Bedingungen: keiner der Spieler darf beim WTTV gemeldet sein. (Man kann um eine Ausnahmegenehmigung ansuchen diese wird aber vermutlich bei der Sitzung abgelehnt)

Nenngeld: 60 Euro pro Mannschaft (wird in den nächsten Jahren deutlich geringer, ist nur aufgrund der heurigen Vereinsgründung so hoch)

bei Interesse PN am mich :)

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2011, 16:37 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Hallo Leute,

Vereinsregisterauszug, Statuten und Regulativ sind nun auch auf der Homepage veröffentlicht.

Leider haben wir noch immer keinen Ersatz für die ausgetretene Mannschaft gefunden, da die Saison aber bereits am 19.09. beginnt läuft uns ein wenig die Zeit davon. Bei Interesse weiterhin eine PN an mich oder eine Mail an: info@rh-tischtennis.at

LG Harnikfan

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2011, 11:12 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Die RHTT hat letzte Woche auch begonnen.

Und in der Liga hat bereits das muntere Spielterminverschieben seinen Lauf genommen. Letztes Jahr durfte man in der DSG nur 1x nach hinten verschieben, jede weitere Verschiebung kostete 10€. Ein Mitgrund, wieso die RHTT gegründet wurde. In der RHTT ist das nun wieder kostenlos, dafür muss man halt mit deutlich mehr Verschiebungen rechnen...

In der 1. und 2. Klasse funktiert alles aber bisher tadelos, es gab noch keine einzige Verschiebung und St. Anton die ERSTE-n/1 führte nach einem 6:1 gegen die eigene 2er Mannschaft sogar die Tabelle an.

Stark in die Saison gestartet ist auch Meisterschaftsmitfavorit St. Hubertus. Dank der Verstärkung durch einen ehemaligen Liga-Spieler hält man nach 2 Runden bei 4 Punkten.

weitere Ergebnisse zu Liga, 1.Klasse und 2.Klasse sind hier zu finden: http://www.rh-tischtennis.at/online/erg ... bfe2a54fcf

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2011, 12:15 
impressum (pdf fehlt anscheinend), links und kontakt funktionieren auf der hp nicht


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2011, 10:39 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
oliver463 hat geschrieben:
impressum (pdf fehlt anscheinend), links und kontakt funktionieren auf der hp nicht

Korrekt. Ist mir auch schon aufgefallen.

Werd den "Chef" mal ansprechen... denn bei uns leiten die Meisterschaft lauter Privatpersonen, die nebenbei noch einem anderen Beruf oder Beschäftigung nachgehen. Wahrscheinlich war einfach noch keine Zeit dazu und die beiden Dinge nicht wirklich notwendig um die Meisterschaft reibungslos zum Laufen zu bringen...
Für eine sehr kurzfristige Idee (ist vor zirka 4-5 Monaten aufgekommen) find ich das was wir gemeinsam auf die Beine gestellt haben aber ganz ordentlich.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Do 6. Okt 2011, 10:37 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Nach einem 6:3 gegen JAMS hat St. Anton die ERSTE-n/1 wieder die Tabellenführung übernommen. St. Hubertus klebt uns aber weiterhin auf den Fersen.

Wird noch ein langer, steiniger Weg zum angestrebten Meistertitel.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Di 18. Okt 2011, 12:22 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Kleines Update zur Meisterschaft:

Der Kampf um den Titel in der RHTT-Liga scheint heuer so spannend wie noch nie zu sein. Es haben sich 5 Teams herauskristallisiert, die alle das Potenzial haben den Titel zu holen. Favorit in meinen Augen ist Aufsteiger Inter Meidling (4 Siege; 1 Remis) rund um Bruno Hach, der als einziger Ligaspieler noch ungeschlagen ist. Ebenfalls ein Wörtchen mitreden können aber das junge Team von Sajoma/1 (3 Siege; 1 Niederlage), Vorjahresmeister PSV Grom/1 (2 Siege; 2 Remis), Vorjahrescupsieger Franz von Sales/1 (3 Siege; 1 Remis) und Überraschungsteam Donaufeld Union (2 Siege; 3 Remis)

Mir anderen Worten: Von den "Top5" hat bisher nur Sajoma/1 eine Niederlage einstecken müssen (gegen Inter), alle anderen Partien untereinander sind bisher Unentschieden ausgegangen...
Dürfte also noch sehr spannend werden.

Beim Titelkampf in der 1. Klasse kristallisiert sich ein 2 Kampf um den Titel zwischen St. Huberts und TTC St. Anton die ERSTE-n/1 heraus. St. Anton ist bisher noch ungeschlagen, während St. Hubertus bereits ein Unentschieden einstecken musste.
Das Zünglein an der Waage könnten in diesem Titelkampf die Spiele gegen die Lazaristen (ebenfalls bisher ungeschlagen), Horst-Tappert Stadlau und Sajoma/3 werden.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Do 27. Okt 2011, 23:22 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Harnikfan hat geschrieben:
Kleines Update zur Meisterschaft:

Beim Titelkampf in der 1. Klasse kristallisiert sich ein 2 Kampf um den Titel zwischen St. Huberts und TTC St. Anton die ERSTE-n/1 heraus. St. Anton ist bisher noch ungeschlagen, während St. Hubertus bereits ein Unentschieden einstecken musste.
Das Zünglein an der Waage könnten in diesem Titelkampf die Spiele gegen die Lazaristen (ebenfalls bisher ungeschlagen), Horst-Tappert Stadlau und Sajoma/3 werden.

Zumindest für St. Anton wurden Stadlau und die Lazaristen nicht zum Verhängnis. Während die Lazaristen (in Bestbesetzung) sang und klanglos mit 7:0 untergegangen sind, war das Spiel gegen Stadlau ein Tischtennis Leckerbissen. Hab noch nie so hochwertiges Niveau in der DSG bzw. RHTT bestaunen dürfen. Speziell die Partie zwischen "Mukal" und Wolfgang H. war sensationell. Wolfgang H. hätte dann beinahe noch Robert Kraft besiegt, der nach einem 1:2 und 7:9 Rückstand doch noch mit 3:2 gewinnen konnte... Diese Partie war dann schlussendlich auch der Knackpunkt. St. Anton hat nämlich mit 6:4 gewonnen und ist nach 5 Runden nun alleiniger Tabellenführer...

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2011, 11:45 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Harnikfan hat geschrieben:
Harnikfan hat geschrieben:
Kleines Update zur Meisterschaft:

Beim Titelkampf in der 1. Klasse kristallisiert sich ein 2 Kampf um den Titel zwischen St. Huberts und TTC St. Anton die ERSTE-n/1 heraus. St. Anton ist bisher noch ungeschlagen, während St. Hubertus bereits ein Unentschieden einstecken musste.
Das Zünglein an der Waage könnten in diesem Titelkampf die Spiele gegen die Lazaristen (ebenfalls bisher ungeschlagen), Horst-Tappert Stadlau und Sajoma/3 werden.

Zumindest für St. Anton wurden Stadlau und die Lazaristen nicht zum Verhängnis. Während die Lazaristen (in Bestbesetzung) sang und klanglos mit 7:0 untergegangen sind, war das Spiel gegen Stadlau ein Tischtennis Leckerbissen. Hab noch nie so hochwertiges Niveau in der DSG bzw. RHTT bestaunen dürfen. Speziell die Partie zwischen "Mukal" und Wolfgang H. war sensationell. Wolfgang H. hätte dann beinahe noch Robert Kraft besiegt, der nach einem 1:2 und 7:9 Rückstand doch noch mit 3:2 gewinnen konnte... Diese Partie war dann schlussendlich auch der Knackpunkt. St. Anton hat nämlich mit 6:4 gewonnen und ist nach 5 Runden nun alleiniger Tabellenführer...

Und auch Sajoma/3 war keine Hürde.
Damit stehen wir nach 6 Runden ohne Punkteverlust an der Tabellenspitze und es wird auf das direkte Duell zwischen St. Hubertus und St. Anton/1 hinauslaufen.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2011, 01:39 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Es geschehen immer wieder Wunder und seltsame Dinge in der Meisterschaft.
Beim 1.Klasse Duell Tabellenzweiter vs. Tabellendritter gab es im Vorfeld eigentlich einen klaren Favoriten (St. Hubertus) und einen krassen Außenseiter (Lazaristen). Doch der Außenseiter ging in der Begegnung mit 3:0 in Führung. Alle drei Siege waren durchaus als "Überraschungen" einzustufen. Doch dann folgte das Doppel, welches St. Hubertus glatt mit 3:0 für sich entscheiden konnte, womit dann auch die Wende gelang. Die Lazaristen gewannen in Folge kein Spiel mehr, verloren die Begegnung mit 6:3.
Ein Ergebnis, das uns (St. Anton) zwar nicht direkt hilft, indirekt aber dann irgendwie doch. Während St. Anton die Lazaristen noch mit 7:0 abgefertigt hat, mussten die größten Titelkonkurrenten 3 Spiele abgeben. Spiele, die am Ende sogar noch entscheidend sein könnten. Nämlich dann, wenn (wie bereits 2007/2008; zugunsten von St. Anton) die Matchdifferenz bei Punktegleichheit entscheidet.
Bisherige Ergebnisse der beiden Meisterschaftsfavoriten: (blau-St. Anton/1; grün-St. Hubterus)

50:13 50:12
6:4 6:2 Horst Tappert Stadlau
7:0 6:3 Lazaristen
6:2 5:5 Sajoma/3
6:2 6:1 PSV Grom/3
7:0 7:0 Penzing
6:3 6:1 JAMS
6:1 7:0 Kaasgraben
6:1 7:0 St. Anton/2

Das direkte Duell um den Herbstmeistertitel folgt am 7. Dezember.

Frage an die Verbandsspieler: Wie wird die Meisterschaft bei Punktegleichheit im Verband entschieden? Wird auch das Spielverhältnis herangezogen, oder zählt eventuell das direkte Duell?

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2011, 23:14 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
oliver463 hat geschrieben:
impressum (pdf fehlt anscheinend), links und kontakt funktionieren auf der hp nicht

Sind jetzt übrigens auch abrufbar..

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2011, 23:51 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 902
Wohnort: Wien
Spielverhältnis.
Summe gewonnener Spiele dividiert durch Summe verlorener Spiele - der höhere Quotient ergibt dann die bessere Plazierung. Bei Quotientengleichheit "gewinnt" die höhere Anzahl an Siegen.

_________________
12. Saison Wiener Liga (die erste als Papa *g*). Bisherige Rankings: 13-6-1-5-1-6-3-4-4-2-5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Do 24. Nov 2011, 23:38 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
VarioSoft hat geschrieben:
Spielverhältnis.
Summe gewonnener Spiele dividiert durch Summe verlorener Spiele - der höhere Quotient ergibt dann die bessere Plazierung. Bei Quotientengleichheit "gewinnt" die höhere Anzahl an Siegen.

Und wenn das (ist natürlich eher Theorie) gleich ist? Zählt dann das direkte Duell? Bei uns zählt dann (laut Regulativ, sinnloserweise) das "Satzverhältnis", das nicht mal unbedingt eingetragen werden muss.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2011, 01:18 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 902
Wohnort: Wien
Zitat:
Bei uns zählt dann (laut Regulativ, sinnloserweise) das "Satzverhältnis", das nicht mal unbedingt eingetragen werden muss

So lautet auch die ÖTTV-Regel.
Dann müssten halt nachträglich eine ganze Menge Spielberichte durchforstet werden :D

_________________
12. Saison Wiener Liga (die erste als Papa *g*). Bisherige Rankings: 13-6-1-5-1-6-3-4-4-2-5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Mo 5. Dez 2011, 12:56 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Die RHTT Hinrunde geht in die entscheidende Phase:

In der Liga führt eine Runde vor Schluss weiterhin Franz von Sales/1 die Tabelle an. Sie treffen in der letzten Runde, im "Schlagerspiel", jedoch noch auf Vorjahresmeister PSV Grom/1, die derzeit 3 Punkte dahinter auf Rang 3 in der Tabelle liegen.
Im Kampf gegen den Abstieg kristallisiert sich ein 4-Kampf zwischen Rossau, Sportunion IX, Purkersdorf und PSV Grom/2 heraus, wobei die beiden erstgenannten Teams von der Papierform her etwas über die anderen beiden Teams zu stellen sind.

In der 1. Klasse gibt es den Schlager der Hinrunde ebenfalls erst in der letzten Runde. Mit St. Anton/1 und St. Hubertus treffen die beiden Mannschaften aufeinander, die bisher noch ohne Niederlage sind. St. Anton liegt derzeit trotzdem einen Punkt vorne, da Hubertus neben 7 Siegen auch ein Unentschieden hat.
Auch in der 1. Klasse entwickelt sich ein 4-Kampf gegen den Abstieg. Das "Fahrstuhlteam" Penzing hat bereits 3 Remis zu Buche stehen, konnte aber noch keine Partie komplett für sich entscheiden. St. Anton/2 hat dank eines w.o. Siegs gegen eine höher eingeschätzte Mannschaft, bereits 4 Punkte auf dem Konto. Kaasgraben steht bei einem Punkt und JAMS bei 3 Punkten. In der letzten Runde kommt es noch zum Duell zwischen Kaasgraben und St. Anton/2. Sollten die Antoner diese Partie für sich entscheiden, wäre das wohl bereits eine kleine Vorentscheidung zu ihren Gunsten.

Ganz spannend spitzt sich der Titelkampf in der 2. Klasse zu. Mit Tabellenführer St. Johann Härm, Franz von Sales/2, Titelfavorit KuSV Berufsschulen und Absteiger Squadra3 können sich noch 4 Teams berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg machen. Mein Favorit sind wie erwähnt die Berufsschulen rund um Robert Prätorius, die sich aus eigener Kraft jedoch nicht mehr Herbstmeister krönen können, da Franz von Sales/2 eine Runde vor Schluss das bessere Matchverhältnis hat und die beiden Teams nicht mehr aufeinander treffen. Ich gehe jedoch davon aus, dass der KuSVB in der Rückrunde keine Partie mehr verlieren und damit zum schlussendlich souveränen Meister wird. In der letzten Runde kommt es noch zum Duell zwischen St. Anton/3 und dem KuSV Berufsschulen, bei dem ich mir erstmals selbst ein Bild von deren Stärke machen werde.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Do 8. Dez 2011, 04:10 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Naja, was soll ich sagen.
Muss zugeben, ich hab das was vor ein paar Stunden letzten Abend passiert ist noch immer nicht ganz verdaut.
Im Sinne der Titelambitionen, hab ich als lediglich fünftbester Spieler unserer Mannschaft den drei besseren den Vortritt gelassen (der ebenfalls etwas stärkere xLeitix stand gestern leider nicht zur Verfügung)
Soweit sogut. Gleich das erste Duell war jenes der beiden "2er", das unserer nach einem tollen Fight auch 3:2 für sich entscheiden konnte. -> 1:0
Gleich im Anschluss #1 von St. Anton vs. #3 von St. Hubertus. Der Gegner wirkte nicht sehr motiviert, was sich auch im Ergebnis 3:0 wider spiegelte -> 2:0 für uns.
Im dritten Spiel traf die #3 von uns auf die #1 von St. Hubertus. Die Partie war von recht hohem Niveau, der Favorit hat sich jedoch durchgesetzt -> 2:1
Das Doppel war dann eine klare Sache für St. Anton (3:0) -> 3:1 für uns.
Weiter ging es mit dem Match zwischen unserer #1 und der #2 von St. Hubertus. Trotz Satzverlust eine recht deutliche Angelegenheit -> 4:1
Das sechste Spiel des Tages bestritten dann St. Antons #2 und die #1 von Hubertus. Auch hier eine klare Angelegenheit, Hubertus verkürzte auf -> 4:2
Dann die Partie unserer #3 (die bis gestern eine Bilanz von 9:3 hatte) gegen die leicht entnervte #3 von Hubertus. Der erste Satz ging relativ locker an uns, der Gegner war bereits völlig entnervt, doch dann die Wende. 1:3 Niederlage -> 4:3
Im Spitzenduell der beiden Topspieler konnte sich dann wieder unser Spieler durchsetzen -> 5:3 (Remis in der Tasche)
Bis hier hin hatte ich eigentlich ein gutes Gefühl, doch dann haben unsere beiden Spieler nur noch 1 Satz gewonnen, 1:3 und 0:3 verloren -> Endstand 5:5
Die #3 von Hubertus hat das Spiel seines Lebens gespielt, dennoch sollte man gegen den nicht verlieren, schon gar nicht beide...
Besonders ärgert mich der sehr lustlos wirkende Auftritt von einem unserer Spieler. Man kann schon mal verlieren oder einen schlechten Tag haben, aber das "wie" ist entscheidend. Als Mannschaftsführer schließe ich meine Schlüsse daraus. :roll:

Das 5:5 bringt uns genau gar nicht weiter, da unser bester Spieler ab der Rückrunde nicht mehr einsatzberechtigt ist. Einen 3-Punkte Vorsprung hätten wir auch ohne ihn mit etwas Glück verteidigen können, jetzt benötigt es jedoch wirklich einer Sonderleistung. Aber aufgeben tut man bekanntlich nur Briefe, also heißt es positiv denken und selbst hart an sich arbeiten... Vielleicht geschieht noch ein Wunder, würde den Titel umso schöner machen.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2012, 17:27 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Kleines Update zur RHTT:

In der Liga gab es in der ersten Runde nach der Winterpause einige Überraschungen, um nicht zu sagen ein "Favoritensterben"
Herbstmeister Franz von Sales verlor gegen den Tabellen 5. und Traditionsverein Wolfersberg mit 2:6
Der Tabellen 4. nach dem Herbstdurchgang Sajoma/1 mit dem Vergleichskampferprobten Marko, verlor gegen den Tabellen 7ten Rossau-Dschungel mit 1:6.
Und auch der 5. nach dem Herbstdurchgang Donaufeld Union, verlor die Auftaktpartie gegen den Tabellen-Achten Sportunion Wien IX mit 3:6.

In der zweiten Runde im Frühjahr konnte Wolfersburg den Erfolgslauf zumindest zum Teil fortsetzen und spielten gegen den Meisterschaftsmitfavoriten Inter Meidling 5:5.
Und auch Abstiegskandidat Purkersdorf konnte (dank ihrem "Neuzugang", dem ehemaligen Schriftführer der DSG) Sajoma/1 ein 5:5 abtrotzen.
Ergibt für die Meisterschaft folgendes Bild: Favorit bleibt weiterhin Franz von Sales/1, einen weiteren Ausrutscher dürfen sie sich allerdings vermutlich nicht mehr leisten und vor allem wird nun zumindest ein Remis im direkten Duell gegen Inter benötigt.
PSV Grom/1 noch mit der Chance aus eigener Kraft Meister zu werden, müsste aber neben Wolfersberg auch Inter und Franz von Sales/1 besiegen.
Im Abstiegskampf werden die Karten neu gemischt, Purkersdorf hat mit seinem "Neuzugang" ein interessantes Ass aus dem Ärmel geschüttelt, aber auch Rossau und Sportunion sind mit jeweils einem Sieg gut in die Rückrunde gestartet. Eventuell schlittert das ersatzgeschwächte Donaufeld noch in den Abstiegskampf, das den Großteil der Rückrunde nur zu zweit bestreiten wird.
PSV Grom/2 ist im Prinzip Fixabsteiger und eine der anderen 4 genannten Mannschaften muss am Jahresende in die Relegation.

In der 1. Klasse spitzt sich der Zweikampf um den Meistertitel weiterhin zu. St. Hubertus hat die beiden Stolpersteine Sajoma/3 und Stadlau bereits erfolgreich hinter sich gebracht, während der TTC St. Anton die ERSTE-n/1 im "Derby" gegen seine Zweitauswahl mit 7:0 glatt als Sieger vom Platz ging.
Im Abstiegskampf konnte sich JAMS mit zwei Siegen gegen direkte Konkurrenten ein wenig Luft verschaffen und dürfte sich damit auch den Klassenerhalt bereits fast gesichert haben...

In der 2. Klasse ist die Frage der Fragen ob der KuSV Berufsschulen auch wirklich aufsteigen will. Falls ja, wird es eine recht deutliche Angelegenheit.
Gespannt darf man nur sein, wie die (für die 2. Klasse überqualifizierten) Berufsschulen noch im Cup abschneiden. Im Prinzip ist dort sogar der Titel möglich.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Di 17. Jan 2012, 17:27 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Kleines Update zur RHTT:

In der Liga gab es in der ersten Runde nach der Winterpause einige Überraschungen, um nicht zu sagen ein kollektives "Favoritensterben".
Herbstmeister Franz von Sales verlor gegen den Tabellen 5. Traditionsverein Wolfersberg mit 2:6
Der Tabellen 4. nach dem Herbstdurchgang Sajoma/1 mit dem Vergleichskampferprobten Marko, verlor gegen den Tabellen 7ten Rossau-Dschungel mit 1:6.
Und auch Donaufeld Union (5. nach dem Herbstdurchgang), verlor die Auftaktpartie gegen den Tabellen-Achten Sportunion Wien IX mit 3:6.

In der zweiten Runde im Frühjahr konnte Wolfersburg den Erfolgslauf zumindest zum Teil fortsetzen und erreichte gegen den Meisterschaftsmitfavoriten Inter Meidling immerhin ein 5:5.
Aber auch Abstiegskandidat Purkersdorf konnte (dank seinem "Neuzugang", dem ehemaligen Schriftführer der DSG) Sajoma/1 ein 5:5 abtrotzen.
Die Resultate ergeben für die Meisterschaft folgendes Bild: Favorit bleibt weiterhin Franz von Sales/1, einen weiteren Ausrutscher dürfen sie sich allerdings vermutlich nicht mehr leisten und vor allem wird nun zumindest ein Remis im direkten Duell gegen Inter benötigt.
Vorjahresmeister PSV Grom/1 hat nicht mehr die Chance aus eigener Kraft Meister zu werden, müsste neben Wolfersberg auch Inter und Franz von Sales/1 besiegen und auf einen weiteren Punkteverlust von F.v.Sales/1 hoffen.
Im Abstiegskampf werden die Karten neu gemischt, Purkersdorf hat mit seinem "Neuzugang" ein interessantes Ass aus dem Ärmel geschüttelt, aber auch Rossau und Sportunion sind mit jeweils einem Sieg gut in die Rückrunde gestartet. Eventuell schlittert das ersatzgeschwächte Donaufeld noch in den Abstiegskampf, das den Großteil der Rückrunde nur zu zweit bestreiten wird.
PSV Grom/2 ist im Prinzip Fixabsteiger und eine der anderen 4 genannten Mannschaften muss am Jahresende in die Relegation.

In der 1. Klasse spitzt sich der Zweikampf um den Meistertitel weiterhin zu. St. Hubertus hat die beiden Stolpersteine Sajoma/3 und Stadlau bereits erfolgreich hinter sich gebracht, während der TTC St. Anton die ERSTE-n/1 im "Derby" gegen seine Zweitauswahl mit 7:0 glatt als Sieger vom Platz ging.
Im Abstiegskampf konnte sich JAMS mit zwei Siegen gegen direkte Konkurrenten ein wenig Luft verschaffen und dürfte sich damit auch den Klassenerhalt bereits fast gesichert haben...

In der 2. Klasse ist die Frage der Fragen ob der KuSV Berufsschulen auch wirklich aufsteigen will. Falls ja, wird es eine recht deutliche Angelegenheit.
Gespannt darf man nur sein, wie die (für die 2. Klasse überqualifizierten) Berufsschulen noch im Cup abschneiden. Im Prinzip ist dort sogar der Titel möglich.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 02:43 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
St. Anton/1 hat die Führung in der Tabelle der 1.Klasse mit einem 6:1 Sieg gegen PSV Grom wieder zurückerobert...
Und ich Nudlaug' ( ;)) steh in der Einzelrangliste so weit oben wie noch nie... (wenn auch nicht ganz verdient)

Unser Wintertransfer "Mikey" und der immer besser in Fahrt kommende "Fipsy" machen Hoffnung, dass wir den Titel doch noch nach Wien Favoriten holen können. Oder was meinst du Fipsy? :D

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 15:04 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Harnikfan hat geschrieben:
Kleines Update zur RHTT:
Vorjahresmeister PSV Grom/1 hat nicht mehr die Chance aus eigener Kraft Meister zu werden, müsste neben Wolfersberg auch Inter und Franz von Sales/1 besiegen und auf einen weiteren Punkteverlust von F.v.Sales/1 hoffen.

PSV Grom kann man abschreiben, haben gestern nur 5:5 gegen zwei Donaufelder gespielt. Der Vergleichskampferprobte Jochen hat mit seinem 3:0 den Grundstein gelegt.
Harnikfan hat geschrieben:
Eventuell schlittert das ersatzgeschwächte Donaufeld noch in den Abstiegskampf, da es den Großteil der Rückrunde nur zu zweit bestreiten wird.
PSV Grom/2 ist im Prinzip Fixabsteiger und eine der anderen 4 genannten Mannschaften muss am Jahresende in die Relegation.

Auch diese Prognose kann man nach dem gestrigen 5:5 im Prinzip heute schon wieder verwerfen, solange Jochen nicht in ein Formtief fällt, wird der Vorsprung relativ locker ausreichen.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2012, 16:10 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Der Siegeszug von St. Anton geht weiter.... auch JAMS konnte uns nicht aufhalten. Endstand 6:1.
Auch mein persönlicher Siegeszug geht weiter. Seit 5.10.2011 kein Einzel mehr in der Meisterschaft verloren... :mrgreen:
Am Montag gehts für uns gegen Stadlau um wirklich viel. Ein Remis muss mindestens dabei herausschauen, eine Niederlage würde bedeuten, dass wir in der letzte Runde (ca. im März) gegen Titelrivalen Hubertus wohl in jedem Fall gewinnen müssten. Bei einem Remis könnte auch im direkten Duell ein Remis genügen.

Hier ein paar Tabellenstände:
Liga:
_1 Franz von Sales/1_______11 9 1 1 62:31 19
_2 Inter Meidling/1_________11 8 2 1 62:35 18
_3 PSV Grom/1____________12 7 3 2 65:33 17
_4 Wolfersberg/1__________11 6 2 3 59:44 14
_5 Sajoma/1______________11 6 1 4 50:39 13
_6 Donaufeld Union/1_______11 3 4 4 48:48 10
_7 Sportunion Wien IX/1____11 4 1 6 41:53 9
_8 Rossau-Dschungel_______12 4 0 8 41:54 8
_9 St. Jakob / Purkersdorf__11 1 2 8 25:63 4 *
10 PSV Grom/2____________11 0 0 11 15:68 0

1.Klasse:
_1 TTC St. Anton die ERSTE-n/1__12 11 1 0 74:20 23
_2 St. Hubertus/1______________11 9 2 0 67:24 20
_3 Lazaristen__________________12 8 2 2 62:34 18
_4 TTC Horst Tappert Stadlau/1 __10 6 1 3 54:28 13
_5 Sajoma/3___________________11 5 2 4 50:41 12
_6 PSV Grom/3_________________11 4 1 6 36:53 9
_7 JAMS/1_____________________12 3 1 8 34:61 7 *
_8 TTC St. Anton die ERSTE-n/2___10 2 0 8 21:53 4
_9 Penzing/1___________________12 0 3 9 22:72 3
10 Kaasgraben__________________11 1 1 9 28:62 3 *

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2012, 12:06 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Der TTC St. Anton die ERSTE-n/1 musste gestern eine schmerzliche 4:6 Heimniederlage gegen die Tabellendritten Lazaristen hinnehmen. Bin kein Freund von Ausreden und Begründungen, in diesem Fall ist die Niederlage aber doch leicht zu erklären:

Einerseits hatten die Gegner (die wir in der Hinrunde noch 7:0 besiegt haben) einen sehr guten Tag, andererseits war unser Topspieler fiebrig und konnte keine Partie gewinnen. Da auch ich nur ein Einzel und das Doppel gewinnen konnte, haben die beiden Einzelriege von xLeitix nicht für einen Punktgewinn gereicht...

Damit haben wir den Meistertitel zwar noch in der eigenen Hand, müssen jetzt aber wohl in jedem Fall das direkte Duell gegen St. Hubertus gewinnen. Aufgeben tut man einen Brief, aber als Realist betrachtet, werden wir uns wohl mit Platz 2 begnügen müssen...

Ein Endspiel in der letzten Runde wäre trotzdem sehr interessant und das streben wir jetzt an.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RHTT - Robert Hanak Tischtennis Meisterschaft
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2012, 13:26 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1945
Und der nächste kleine Dämpfer im Kampf um die Meisterschaft für St. Anton/1

Gestern gab es daheim nur ein 5:5 gegen Traditionsklub Sajoma/3.

Herausheben möchte ich die Leistung von xLeitix, der gestern 3:0 gespielt hat :thumbup:
Herausheben möchte ich auch die Leistung von Harnikfan, der gestern 0:3 gespielt hat :banghead:

Mein erstes 0:3 seit Ewigkeiten (Cuppartien gegen vermeintlich stärkere Mannschaften mal ausgenommen)
Das Traurige an der Sache: So schlecht hab ich gar nicht gespielt, zumindest in 2 Partien war die Leistung in Ordnung.

Damit sind wir 4 Runden vor Schluss 2 Punkte hinter St. Hubertus und 2 Punkte vor den Lazaristen. Platz 2 sollte halbwegs abgesichert sein, da die Lazaristen das schwerere Restprogramm haben. Damit sieht alles nach einer Relegations Partie gegen den Tabellen 9. aus der Liga aus.

_________________
Tischtennis-Jedis 1:0 dunkle Seite der Macht


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 431 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de