Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 19:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 09:01 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 5. Sep 2008, 01:00
Beiträge: 10
Da ich jetzt seit einigen Jahren Tischtennis spiele, muss ich mir nun entgültig was neues richten.
Bisher habe ich mit einem Joola Fetzner Smash gespielt, bin eig. immer recht zufrieden damit gewesen, und habe mich strickt dagegen geweigert, selbst einen zusammen zu stellen, solange ich mit dem Joola gut spielen kann.
Nun, habe ich den Schläger übers Wochenende mal an einen Kumpel verliehen, und keine Ahnung was er damit angestellt hat, er hat soviel Spin und Griff wie eine mittelmäßige Fensterscheibe.
Ich habe alles versucht, von Wasser und Seife bis zu Schlägerreinigungsmittel, es hilft nix: der Griff ist futsch.

Nun mein Problem: Soll ich mir einen neuen Smash kaufen, oder doch gleich was richtiges?? (würde nun eig doch zu einem selbst zusammengestellten tendieren)

Zu mir: Also, ich spiele vh eig ziemlich offensiv, viele schnelle Topspins, aber zwischen durch auch mal einen Unterschnitt, oder eher langsame topspins mit sehr viel spin. (letzteres ist fast das Häufigste).
Rückhand nur selten harte Topspins, eher Unterschnitt oder die langsamen Topspins.

Mein Wunsch für einen Belag/Schläger/Holz wäre sehr viel Griffigkeit, da ich fast jeden Ball so viel wie möglich spin mit auf den Weg gebe, außer richtig langen blocks. Allerdings sollten sie schon auch speed draufhaben, da ich (vh) immer mehr schnelle Topspins versuche.

Nebenbei: ich habe mich bisher für das Materialgewäsch überhaup nicht interessiert, da ich mit meinem Joola eig immer recht zufrieden war, deshalb bitte ich um nachsicht, da ich wahrscheinlich fast keine Beläge, Hölzer oder klebearten, oder sonst was-weiß-ich kenne.

Gruße, Cawi


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Ihr versteht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 09:09 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1266
deine spielstärke wäre noch interessant, damit wir dir einen vorschlag erstellen können, mit dem du dann nicht überfordert bist.



!! Doppellandesmeister 2009 Allgem !!
!! Doppellandesmeister 2009 UNION !!

Holz: Welte Gringo
Vorhand: Donic-Coppa-Silver max.
Rückhand: Kokutaku Blütenkirsche 1,5 (China)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 09:24 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279

Quote:

deine spielstärke wäre noch interessant




...i tipp amal auf wödmasta...



40....na und?

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 09:40 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 5. Sep 2008, 01:00
Beiträge: 10
Könntest du mir mal eine Liste mit den verschiedenen Klassen/Stärken zusammenstellen, weil ich fürchte, in Italien ist das etwas anders.


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Ihr versteht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 10:57 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Di 24. Jan 2006, 01:00
Beiträge: 535
Also erstens ist Südtirol - Österreich:-)
Schönes Land - war heuer schon 3mal auf Urlaub ( Lana,Eppan Berg,Kaltern) Auch Meran ist wunderschön.
Ich kenne die Spieler aus Tramin o. die mal dort gespielt haben.
Ich spielte immer beim Arge Alp Turnier gegen die Südtirolauswahl.
Einer heißt Egon, spielt mit Noppen auf der Rückhand. An die anderen Namen kann ich mich nicht errinnern.

Ich würde Dir ein Stiga allroundholz u. zwei Donic F3 1,8mm empfehlen.


Holz: Butterfly Boll ALC
VH: Joola Energy 2,0 rot
RH: Butterfly Tenergy 05 1,7 schw.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Sep 2008, 18:12 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 5. Sep 2008, 01:00
Beiträge: 10
gut, dann halt österreich
nichts desto trotz spiele ich in der italienischen federation.
Der Vorschlag klingt schon nicht so schlecht, allerdings verstehe ich wie schon gesagt nichts davon würde desshalb gerne noch andere Meinungen hören, oder sind alle der meinung das wäre das non-plus-ultra für mich?
Was heißt 10+ bei spin auf gut deutsch? das beste was man kriegen kann, oder gibts irgendwo nochmer spin?


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Ihr versteht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Sep 2008, 12:43 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 5. Sep 2008, 01:00
Beiträge: 10
kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen harten und weichen belägen ist?
Ich habe heute mit dem schläger eines bekannten gespielt, hatte härtere beläge und es kam mir fast besser vor. oder ist das einfach nur, weil meiner inzwischen gar keinen effet mehr hat?!


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Ihr versteht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Sep 2008, 12:46 
Offline
Kampfschupfer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 309
erstmal: vergiß die wertungen. je nachdem wie nahe der händler dem hersteller steht, werden eben mehr oder weniger punkte vergeben - wobei die skala ja immer erst bei 95 anfängt. wenn dann der ultimative (teure) belag 100 punkte hat, und der bissl billigere 98, dann soll mir mal irgendwer plausibel darlegen, daß der die 2% merkt - also quatsch.

ich sag: nimm ein mittelschnelles, nicht zu steifes holz, 2x sriver.
da ist noch keiner schlecht gefahren, obwohl man das schon seit 30 Jahren so bekommt

südtirol ist NICHT österreich, wer's nicht weiß. und die meisten südtiroler sind zufrieden, so wie's ist!


Dr.exnoppe,
Papa von Jonas, *2.8.2008


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Sep 2008, 17:31 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 5. Sep 2008, 01:00
Beiträge: 10
da hast du auch wieder recht. ich habe gerade est gelesen (www.ttdd.de) dass jeder Hersteller auch seine eigene Skala hat. dann ist auch wieder ein unterschied mit dabei.
also nochmal:
1. Was ist der unterschied von einem harten zu einem weichen schwamm?
2. Was bringt "frischkleben" bzw. freischklebeefkt, da das frischkleben ja inzwischen verboten ist?
3. Ich habe den Tipp bekommen mehr ins Holz zu investieren, und nicht sooo in die beläge, da die eh relativ oft gewechselt werden, falls man nicht zufrieden ist bzw wenn sie abgenutzt sind. was wäre also z.b. ein gutes Holz im vergleich zu einem schlechteren Holz?
Außerdem habe ich bemerkt, dass die def- Hölzer meist nur halb so teuer sind, wie die off+ wie kommt das? sind off hölzer einfach "besser" sprich solider oder waas weiß ich?
4. Könnte man als defensiv-typ ein Off+ holz mit allround oder def- belägen spielen?
5. Was bringt das Carbon im Holz, außer einem großen loch in der Brieftasche?


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Ihr versteht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Sep 2008, 17:35 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 5. Sep 2008, 01:00
Beiträge: 10
ps: der ewige streit um südtirol...

da ich in einem anderen Forum mit einem Mitglied deswegen ziemlich aneinander geraten bin weiche ich jetzt doch lieber solchen streitigkeiten aus.

Quote:
südtirol ist NICHT österreich, wer's nicht weiß. und die meisten südtiroler sind zufrieden, so wie's ist!



das stimmt nun nicht ganz. inzwischen läuft halb meran (wohlgemerkt hauptsächlich mädchen um die 14 jahre herum) mit solchen klebern herum, auf denen steht, Südtirol ist nicht Italien, oder Weg von den Valschen (Italienern) oder Auf zu österreich.



Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Ihr versteht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 7. Sep 2008, 11:25 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 5. Sep 2008, 01:00
Beiträge: 10
Also: nach längerer suche in gewissen Foren und siten habe ich da jetzt mal was ausgesucht:

Holz: Butterfly Primorac Carbon
VH: Donic Sonex JP Gold
RH: Donic Quattro A'conda Soft

wäre das in Ordnung für mich, oder bin ich damit überfordert?

Ok, hab jetzt herausbekommen in welcher Klasse ich spiele.
Ich spiele in der 2. Bezirksklasse der Jugend
(hoffe ich habe alles richtig "übersetzt" )


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Ihr versteht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 7. Sep 2008, 15:26 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Naja das Primo Carbon ist schon ne Granate und sicher nicht leicht zu kontrollieren.

Falls du was kontrollierteres willst (suchst), bzw. was elastischeres kann ich dir nur das Primorac Off- empfehlen. Ist ein Klassiker und mit dem Holz kann man oft nix falsch machen.




FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 7. Sep 2008, 16:06 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 5. Sep 2008, 01:00
Beiträge: 10
Naja, ich habe dieses Holz gewählt, da ich gehört habe, dass es gut sein soll, und mit den beiden Belägen harmoniert.

Was heißt schwer zu kontrollieren genau?
Dass ich damit nicht richtig spielen werden kann, dass die Bälle zu weit fliegen, dass ich alles treffe, außeer das, worauf ich gezielt habe?

Und was bringt das Carbon bzw. der Frischklebefekt?


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Ihr versteht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 10. Sep 2008, 15:58 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Di 24. Jan 2006, 01:00
Beiträge: 535
Also ich wollt wegen dem Südtirol nichts falsches sagen !
Südtirol ist ein wunderschönes Land u. für uns ist gut, das man
noch Deutsch spricht.
Ist einfach ganz ein anderes Flair u. 5 Grad wärmer als bei uns.

Das Südtirol " Österreich " ist, war nur als Spaß gemeit.


Holz: Butterfly Boll ALC
VH: Joola Energy 2,0 rot
RH: Butterfly Tenergy 05 1,7 schw.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 11. Sep 2008, 07:35 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Di 20. Mai 2008, 01:00
Beiträge: 34
Guten Morgen Cawi,
also mit der Kombi die Du Dir da herausgesucht hast ist es natürlich schon ein gewaltiger Unterschied zu dem was Du vorher hattest. Vor allem beim Holz, da hat Ani völlig recht. Das Primo Carbon ist schon sehr schnell. Kann sein dass Dir da viele Bälle über den Tisch gehen. Mag sein dass es mit den Belägen harmoniert, fragt sich nur ob diese Zusammenstellung so prickelnd für Dich selbst ist. Die Beläge sind schon ganz gut, den Sonex JP Gold spiel ich auch selbst.
Hier hat jemand den Tipp mit dem Desto F3 gegeben , das wäre echt ne Option für Dich, oder einen klassichen Belag wie Sriver, Coppa. Ich persönlich würde Dir zu einem klassichen schnellen AR oder langsamen Off Holz raten ( Donic Persson PowerAR, Stiga Tube AR, Primorac off-, Donic Persson Powerplay ) und dazu dann entweder einen klassischen Belag ohne FK Effekt ( Coppa, Sriver, Mark V ) oder einen kontrollierten Tensor Belag ( Desto F3 , Tibhar Rookie ) .
Bis dann,
viele Grüße
Ubbser


Tue es oder tue es nicht.
( Yoda )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 12. Sep 2008, 20:34 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 5. Sep 2008, 01:00
Beiträge: 10
Ja, da ihr alle wahrscheinlich recht habt, und ich eich keine genauen definitionen zu meiner spielstärke liefern kann, warte ich noch mit dem zusammengestellten schläger, bis der Verein wieder aufmacht, (ca. 1,5 monate) und lasse mich dann von meinem Trainer beurteilen, damit er mir sagen kann, was er für zu viel hält, und was nicht.
Inzwischen müsste ich mir halt noch einen komplettschläger für Freizet bedarf (staubige, dreckige steintische, schwimmbad...) richten.
Könnte mir jemand einen bericht oder gar empfehlung zu einem der folgenden abgeben, oder noch einen hinzufügen?

Timo Boll Platin
Timo Boll Platin+
Stiga Contact 2
DHS 5002
Stiga Carbon 3
Stiga Performance WRB 4
Stiga Amaze 3

Grüße, Cawi


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Ihr versteht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 13. Sep 2008, 08:56 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Di 24. Jan 2006, 01:00
Beiträge: 535
???????????????????????????????????????????????


Holz: Butterfly Boll ALC
VH: Joola Energy 2,0 rot
RH: Butterfly Tenergy 05 1,7 schw.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 13. Sep 2008, 11:31 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 5. Sep 2008, 01:00
Beiträge: 10
ist dir was unklar?


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Ihr versteht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2008, 19:47 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Di 11. Nov 2008, 01:00
Beiträge: 12
äh timo boll platin, was is das den. wär net (wenns des überhauptgibt) nen link reinstellen würdest. Ach ja und als schläger würd ich dir ein china holz also dhs magician e1 e2 usw empfehlen sind wirklich sehr gut hab selber eins. Beläge wie schon erwähnt klassiker oder china beläge.
mfg beni


Holz: Donic Waldner Black Devil CB
Belag: DHS G666


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2009, 17:42 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mi 3. Dez 2008, 01:00
Beiträge: 20
http://www.amazon.de/Butterfly-Tischtennis-Schl%C3%A4ger-TIMO-BOLL-platin/dp/B000PKDPUM

Hier mal der Link zum Timo Boll Platin ...

mfg


Butterfly Primorac off -
VH: Sriver EL 2,1
RH: Sriver FX 1,7


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de