Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: So 24. Mär 2019, 08:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 11:53 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Okay nachdem im Wiener Liga Thread ja schon realtiv darüber geschrieben wird - HIER EIN NEUES Thema!

Diskutieren wir über die Kontrollen von Noppen innen Belägen bzw. die Kontrolle von Noppenbelägen.


Wie soll kontrolliert werden?

Falls der Schläger nicht regelkonform ist - was für Sanktionen soll (muss) es geben!

Wie ist eure Meinung zu ENEZ?




FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 12:08 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1222
scheiss gerät das viel kostet und nix kann, somit sind regeln nicht kontrollierbar,d.h. es wird eh alles erlaubt

aber gut ist ja nix neues, bei der serviceregel sind wir ja schon lange so unterwegs


Aktuelle Videos von Meisterschaftspielen der Spielgemeinschaft Korneuburg / Groß Enzersdorf gibt es immer hier zu finden: http://www.youtube.com/sgkgtt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 12:11 
sofern das enez auch wirklich funktioniert, sollt nix dagegen sprechen

belagdicke sollt kein problem beim überprüfen machen

und wie schauts mit zu glatten noppen aus? - wird da auch schon kontrolliert?


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 12:26 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Die Frage ist - soll mit dem Gerät kontrolliert werden wenns da ist, oder nicht?

Und wie sind die Konsequenzen für Spieler die nicht durch die Kontrolle kommen.



Rosskopf hat bei der EM etwas ganz drastisches gefordert : Der Spieler sollte gleich disqualifiziert werden.

Naja das ist schon sehr drastisch - aber der Nachsatz von ihm war wieder gut :

Vielleicht überlegt sich der eine oder andere dann nicht mehr zu tunen




FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 13:39 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mi 16. Mai 2007, 01:00
Beiträge: 82
Infos zu ENEZ-Testgerät
http://www.enez.de

... und wer die Beschreibung nicht findet, dann siehe unter:
http://www.noettv.org/files/doc/Sonstiges/enezinfode_2008-07-31.pdf

Kosten z.B.:
Schöler & Mike
ENEZ Schlägerkontroll-Gerät 289,00 €
Artikel Nummer: 14280000

Beziehbar über Kuchler TT-Service


Do it like STIGA, BOOST your way ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 13:41 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 713
Entweder es gibt hieb- und stichfeste Kontrollmöglichkeiten samt Konsequenz oder man lässt es bleiben. Habe neue Beläge nur geklebt, damit sie nicht vom Holz fallen. Denke, darüber hinaus ist die Bandbreite von Sein und Nichtsein zu groß, klare Kriterien zu formulieren. Ohne neuem Holz, möglichst aus einem Stück, neuer Tasche und Schuhe ohne Chemiezusätze etc.etc. wird es immer Ausreden geben, von woher "der Gestank" kommen könnte.
Solange nur Stichproben möglich sind, bei zufälliger Ertappung straflos der Ersatzschläger zum Einsatz kommen kann, ist das ganze Theater dem Hornberger Schießen gleich.
Kurz noch zur Erweiterung der L-Noppenverbote: 2 Monate spielen lassen, dann wieder verbieten? Witterte schon immer Geschäft dahinter. Auch mit den Prüfgeräten. Habe gehört, es sollten sogar bald Anti-Beläge auf ihre Glätte geprüft werden. Als nächstes kommen vielleicht alle Strandbad- und Garagenschläger, die besonders spiegelig sein können, dran?
Man könnte Tischtennis überhaupt verbieten oder irgendwann mit 50mm Bällen auf nacktem Holz spielen? Vielleicht gleich auch dieses Forum, wo sich einer demokratisch die Niedrigachtung der ITTF vom Leib schreiben kann.


Die Jungen rennen zwar schneller, aber die Alten kennen die Abkürzung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 13:49 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mi 16. Mai 2007, 01:00
Beiträge: 82
Zusatz:

Info in Englisch:
http://www.enez.de/enezinfoen.pdf

Info in Deutsch:
http://www.enez.de/enezinfode.pdf


Do it like STIGA, BOOST your way ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 13:56 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mi 16. Mai 2007, 01:00
Beiträge: 82
ganz genau wolmay!!!
in unserem Verein, und nicht nur dort (!!!!) können sich nun einige die beiden, ab 15. Oktober verbotenen TT-Master Noppen z.B. an die Wand Nageln. Ohne Angabe von Gründen - ein Frechheit der ITTF. Das hätte man auch schon im März wissen können, das diese Noppen ebenfalls nicht erlaubt sind.


Do it like STIGA, BOOST your way ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 14:04 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mi 16. Mai 2007, 01:00
Beiträge: 82
Manche Abwehrspieler kapitulierten nach den ersten Trainings-erfahrungen komplett und hingen den Schläger an den berühmten Nagel. Andere griffen zu illegalen Behandlungsmethoden, um die ursprüngliche
Gefährlichkeit ihrer Noppenbeläge zurückzugewinnen und ihre Erfolgs-chancen gegen die Offensivspieler zu wahren. Der Markt mit nachbehandelten Belägen floriert unverändert und die gewieften Materialexperten zahlen Höchstpreise für geglättete Beläge. In einem
großen Auktionshaus wechselte kürzlich ein nachbehandelter Belag für über 128 Euro den Besitzer, weil man die Manipulation mit den Messgeräten nicht nachweisen könne. Der empfohlene Verkaufspreis für die unbehandelte Version liegt im Schnitt bei 12,90 Euro. Exorbitante Preissteigerungen in dieser Größenordnung sind keine Ausnahmen und die Geschäfte lukrativ.

Quelle: http://p11257.prtg1.pretago.de/newtttalk/index.php?option=com_content&task=view&id=10&Itemid=1

Was soll man dazu noch sagen?


Do it like STIGA, BOOST your way ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 14:37 
Offline
Abservierer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Dez 2005, 01:00
Beiträge: 1870
die witzigste schlägerkontrolle fand beim internationalen a-turnier in linz statt!

der schiedsrichter hat den schläger geprüft, alles ok, war grün...

dann fing er an zu messen wegen der bekannten 4.0mm maximaldicke, auch das war in ordnung...

aber dann kam die wirklich böse probe!!! die "nasenprobe"! er roch am schläger u. sagte, der schläger passt nicht der ist getunt! jaja, aufpassen ich hab eine super nase dafür! da kann man mir nix vormachen!

des is doch wohl die genialste kontrollvariante oder?


Es ist kein Zufall das die Erde vom Weltall aus betrachtet BLAU/WEISS ist...





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 14:38 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 713

Quote:

ganz genau wolmay!!!
in unserem Verein, und nicht nur dort (!!!!) können sich nun einige die beiden, ab 15. Oktober verbotenen TT-Master Noppen z.B. an die Wand Nageln. Ohne Angabe von Gründen - ein Frechheit der ITTF. Das hätte man auch schon im März wissen können, das diese Noppen ebenfalls nicht erlaubt sind.


Habe in der neuen DTTS gelesen, dass sich hier eine "kleine Firma aus der Schweiz" (nein, nicht der Doc) etwas Zeit ließ, den Min-Koeffizienten abwartete und dann knapp darunter den "Swi-Ba" entwickelte. Dies kann nicht im Sinne der Giganten sein und orte, wie gesagt, Geschäftsausgleich dahinter. Der Dumme ist, wie immer, die s.g. TT-Basis. Bei den Großen haben diese Lappen ja keine Chance bzw. werden locker abgezogen.




Die Jungen rennen zwar schneller, aber die Alten kennen die Abkürzung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 14:43 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 713

Quote:

ich hab eine super nase dafür! da kann man mir nix vormachen!

des is doch wohl die genialste kontrollvariante oder?



Nasivin-Tropfen, Tempo und Flachmann gehören mit in den Testset. Lasst doch bitte alle davon leben ...




Die Jungen rennen zwar schneller, aber die Alten kennen die Abkürzung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 14:45 
Offline
Abservierer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Dez 2005, 01:00
Beiträge: 1870
vielleicht gibt der ja bald a schulung im "richtig tuning erschnüffeln" *gg*



Es ist kein Zufall das die Erde vom Weltall aus betrachtet BLAU/WEISS ist...





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 16:19 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mi 16. Mai 2007, 01:00
Beiträge: 82
Ein Ansatz wäre z.B. Originalbeläge entsprechende Duftstoffe beizumengen. Alles was "stinkt" wäre dann verboten, was "duftet "erlaubt".
Wiedererkennungsfaktor ideal
Ich glaube mich zu erinnern, dass DONIC eh schon einen Belag hat, der irgendwie nach "Fizzers" riecht.


Do it like STIGA, BOOST your way ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 16:25 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6021

Quote:

und wie schauts mit zu glatten noppen aus? - wird da auch schon kontrolliert?


nein, es gibt nämlich kein gerät dazu, weil es dann doch nicht so einfach ist, ohne dass es teuer wird.

ps: auch ich schnüffle aus persönlichem interesse an belägen, weil ich glaube, doch das eine oder andere mittel zu erkennen. ein enduro oder master chack erkennt fast jeder. natürlich ist das nur eine persönliche übung und hat keinerlei auswirkung auf die zulässigkeit eines belages, weil subjektiv und rechtlich nicht haltbar, im gegensatz zu anderen tatsachenentscheidungen.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 9. Okt 2008, 17:27 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2005, 01:00
Beiträge: 1039
@stealth

fleissig weiter üben, vielleicht kannst du deine Fähigkeiten einmal bei Wetten dass...? einsetzen.


"Willst du einen Menschen richtig einschätzen, spiele mit ihm Tischtennis"
altes chinesisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2008, 09:13 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Gestern wurden übrigens bei einer 2.Klasse Partie auch getestet.

Ergebniss : 50% der Spieler (3 von 6) sind nicht durch die Kontrolle gekommen!


Frage : Wenn der erste Schläger nicht durchkommt, kann ich nen zweiten nehmen.
Wenn der auch nicht durchkommt - was ist dann?

Dritter Schläger, oder Pech gehabt?



FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2008, 09:19 
mit dem ok getesteten vom kollegen spielen


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2008, 09:24 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Also 2 Tests hat man fix, oder?

Und dann halt hoffen das ein Kollege durchkommt


FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2008, 09:39 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 19. Dez 2007, 01:00
Beiträge: 175
die ersatzschläger wurden gestern in der 2. klasse nicht getestet...

ausserdem sind diese kontrollen sowieso für die fische - ich kann nachher sagen ich spiele mit meinem ersatzschläger und trotzdem nehm ich mir wieder meinen richtgen schläger - wenn ich wieder kontrolliert werde, sag ich halt dass das mein ersatzschläger ist... ???

Es sind gestern auch schläger durchgefallen, die mit donic first geklebt wurden

der gestrige abend wurde durch den wttv sportlich gesehen ziemlich kaputt gemacht - das hat mit sportlichem event nix mehr zu tun...

bin eigentlich ziemlich enttäuscht...

die einzigen schläger, die gestern gespielt werden durften, waren jene schläger, die nicht getestet wurden - weil die gerade beim einspielen waren - und ein antitopspin-schläger

aber ich bin sicher, daß die beim test auch durchgefallen wären...


Der Weg ist das Ziel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2008, 10:23 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 713

Verbietet Tischtennis, gedoptes Material sorgt für Ungleichgewicht
Verbietet Rad fahren, ohne Doping keine solchen Leistungen möglich
Verbietet Stemmen, ohne "Ana" hebt nur ein Kran solche Gewichte
Verbietet Fußball, ohne Schieberei und Schwalben nur falsche Sieger
Verbietet Tennis, manche Stars werden nach dem Cash zu schnell müde
....usw. usw. ....
Verbietet auch dieses Forum, damit sich keiner bei all den Alternativen fairen Sports ärgern muss.
Trotzdem allen ein schönes Wochenende


Die Jungen rennen zwar schneller, aber die Alten kennen die Abkürzung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2008, 15:55 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Di 24. Jan 2006, 01:00
Beiträge: 535
@wolmay
Ich glaub nicht alle in Österreich verstehen deinen Humor


Holz: Butterfly Boll ALC
VH: Joola Energy 2,0 rot
RH: Butterfly Tenergy 05 1,7 schw.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2008, 18:55 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 713

Quote:

@wolmay
Ich glaub nicht alle in Österreich verstehen deinen Humor


... ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich gänzlich ungeniert. Habe kein Problem damit, Gsibergerisch nun 2 Tage mit Wibergerisch zu tauschen und vertschüsse mich ins Südtirol. Wird das Wochenende etwas "seriöser" im Forum werden...



Die Jungen rennen zwar schneller, aber die Alten kennen die Abkürzung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2008, 19:01 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 713


@Superblock - Nachtrag: Dabei hast du den Beitrag im "Bazar" noch gar nicht gesehen.... Nun aber Schluss und Aus eine Weile!!



Die Jungen rennen zwar schneller, aber die Alten kennen die Abkürzung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Okt 2008, 21:39 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1940
Wohnort: Niederösterreich

Quote:

Gestern wurden übrigens bei einer 2.Klasse Partie auch getestet.

Ergebniss : 50% der Spieler (3 von 6) sind nicht durch die Kontrolle gekommen!


Frage : Wenn der erste Schläger nicht durchkommt, kann ich nen zweiten nehmen.
Wenn der auch nicht durchkommt - was ist dann?

Dritter Schläger, oder Pech gehabt?




International wurde das immer so gehandhabt, dass du zur Kontrolle zwei Schläger mitbringen kannst, die kontrolliert werden. (Schläger + Ersatzschläger). Sollten keiner der beiden durch die Kontrolle gehen, war noch immer Zeit einen anderen Schläger zu organisieren, bei dem das rote Lämpchen nicht aufleuchtet. Sprich man konnte aufjedenfall das Match bestreiten, mit welchem Schläger auch immer. Von direkten Qualifikationen habe ich noch nichts gehört.


http://www.youtube.com/SGKGTT


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de