Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 12:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Di 18. Mär 2014, 12:59 
Offline
Ausredenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Mär 2014, 23:33
Beiträge: 35
Wohnort: Wien
Stiga gestern auf ihrer facebook-Seite:

Zitat:
It's time to show you the rubber that will dominate the Table Tennis scene this year!

Are you ready to experience something completely new when it comes to sponge and surface technology?

Then experience STIGA! And just remember that Power is in the Air!

Dass sämtliche Hersteller mit Superlativen und starken Adjektiven bei ihren Produkten rumwerfen, ist ja bekannt...aber SO selbstbewusste Aussagen sind trotzdem selten.
Stiga meint somit, dass der neue Belag Tenergy und dessen Konkurrenz besiegen kann und wird...na mal sehen. :scratch:


Dateianhänge:
1487373_630229687046923_1040975492_n.jpg
1487373_630229687046923_1040975492_n.jpg [ 48.21 KiB | 7072-mal betrachtet ]

_________________
TSP Gaia
VH: Xiom Vega Pro 2.0
RH: Donic Vario Soft 1.8
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 01:18 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1950
Was ist das für ein Dateianhang? Der neue Stiga Belag?

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 01:25 
Offline
Ausredenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Mär 2014, 23:33
Beiträge: 35
Wohnort: Wien
Harnikfan hat geschrieben:
Was ist das für ein Dateianhang? Der neue Stiga Belag?

Ja...das Bild wurde von Stiga zusammen mit dem Text gepostet.

Mittlerweile soll man ja den Namen wissen:


Dateianhänge:
1703-0501-XX_AIROC_M_BLACK.jpg
1703-0501-XX_AIROC_M_BLACK.jpg [ 174.02 KiB | 7026-mal betrachtet ]
1703-0401-XX_AIROC_S_BLACK.jpg
1703-0401-XX_AIROC_S_BLACK.jpg [ 176.18 KiB | 7026-mal betrachtet ]

_________________
TSP Gaia
VH: Xiom Vega Pro 2.0
RH: Donic Vario Soft 1.8
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 01:38 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1950
Sehr spannend.

Ich würde ja nach wie vor gerne einen Cornilleau Belag testen, aber die bekommt man ja nur über Bestellung im Internet, so wie es aussieht...

Bin aber sowieso der Meinung dass auf dem Niveau auf dem sich die meisten Spieler befinden, das perfekt abgestimmte Material überbewertet ist. Mir kann man jeden Schläger in die Hand drücken, nach 5 Ballwechseln kann ich einigermaßen damit spielen. Erst letztens mit deinen beiden Hölzern hab ich mir das wieder gedacht.
Wobei ich schon Lust hätte so ein Balsa mal wirklich für eine komplette Saison zu spielen. Da hatte selbst ich Hobbynudler eine tolle Ballrückmeldung verspürt.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 10:04 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
was man schon was der kostet?

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 10:08 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Ca. 60 Euro ;)))

Das find ich auch lustig : Polyball optimized und OCS

d.h. mit dem jetzigen Ball nicht so gut :mrgreen: :mrgreen:

_________________
FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 10:10 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Zitat:
Mir kann man jeden Schläger in die Hand drücken, nach 5 Ballwechseln kann ich einigermaßen damit spielen.


Manchmal ja und manchmal nein.....so wie manche Spieler es nicht hören wenn der Ball kaputt ist.


Gerade in einer Kopfsportart wie TT KANN es meiner Meinung nach nicht 100%ig egal sein welchen Schläger ich in der Hand habe.
Und wenns nicht die Spieleigenschaften sind dann hätt ich schon wenigstens wegen dem "Schädl" meinen Schläger lieber ;))

_________________
FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 10:27 
ich seh das ähnlich:
nach einer kurzen Eingewöhnungsphase kann ich im Training mit fast allem spielen, was ungefähr in meinem gewohnten Tempobereich liegt

Im Match kommt dann der Stress dazu und man hat unter Umständen keine Zeit mehr, an notwendige Änderungen (zB Winkel beim Blocken) zu denken und macht aufgrunddessen Fehler

Genau da hab ich dann auch lieber einen Schläger, bei dem ich nicht nachdenken muss und das dauert eben seine Zeit. Je ähnlicher der neue Belag dem Vorigen ist, desto kürzer(das hat aber nichts damit zu tun, ob Belag A besser ist als B)

Am meisten wird in schlechten Phasen experimentiert. Ich kenn niemanden, der wenn er gut spielt, seine Materialwahl überdenkt - beim Tischtennis läuft man manchmal auch Gefahr zu glauben, der Erfolg hängt direkt vom Material ab bzw. dass man durch anderes Material einen entscheidenden Vorteil erlangen kann.

Das fällt in anderen Sportarten gänzlich weg - beim Laufen wird niemand ernsthaft annehmen, dass der Tausch der Schuhe eine schlagartige Verbesserung der eigenen Leistung bringt


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 11:06 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1950
Ani hat geschrieben:
Zitat:
Mir kann man jeden Schläger in die Hand drücken, nach 5 Ballwechseln kann ich einigermaßen damit spielen.


Manchmal ja und manchmal nein.....so wie manche Spieler es nicht hören wenn der Ball kaputt ist.


Gerade in einer Kopfsportart wie TT KANN es meiner Meinung nach nicht 100%ig egal sein welchen Schläger ich in der Hand habe.
Und wenns nicht die Spieleigenschaften sind dann hätt ich schon wenigstens wegen dem "Schädl" meinen Schläger lieber ;))


Eh, da geb ich dir eh vollkommen recht. Es geht nur darum, dass auch jeder mal einen schlechten Tag haben kann, an dem man so gut wie nichts trifft. Wenn man dann Material genau an einem solchen Tag probiert, stempelt man es recht bald als "liegt mir nicht" ab. Ich hab über eine Saison gebraucht um draufzukommen, dass mir das Boll W7 nicht liegt. Und jetzt nach so langer Zeit glaube ich auch zu wissen warum. Es ist mit seinem rund 90g nämlich zu schwer für meine sehr handgelenksgespielte Rückhand. Deshalb hatte ich selten das richtige Timing. Meiner Meinung nach nur schwer möglich auf sowas nach kurzer Zeit draufzukommen. Wobei mit Routine natürlich auch hier der Erfolgsfaktor steigen kann.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 11:13 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
D.h. du wiederlegst deine eigene Behauptung selber .....gefällt mir :mrgreen: :mrgreen:

_________________
FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 11:20 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Do 10. Mai 2012, 14:39
Beiträge: 179
Ani hat geschrieben:
Ca. 60 Euro ;)))


Steht das fest oder ist das eine Vermutung deinerseits? :? Dann muss ich ja künftig Stiga auch noch boykottieren.

_________________
kein Profi, aber tischtennisverrückt ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 11:32 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Wird in einem dt. Forum vermutet bzw. gemunkelt....

Ich habe bisher keine deutsche Preisliste mit den erschreckenden 60 Euro gesehen. Ein schwedischer Listenpreis von 549 Kronen entspricht zwar 62 Euro,
gilt dort aber auch für die Calibra Tour Serie.


Aber unter 50 kostet der sicher nicht!! Tenergy 56,90....also wird sich vermutlich am Tenergy orientieren.

Wenn der wirklich 60 kostet hat BTY wenigstens nen Grund den Tenergy ev. rauf zu setzen.

Ich meine 56,90 für einen Belag ist doch ziemlich wenig *gggg*.

_________________
FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 11:36 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Do 10. Mai 2012, 14:39
Beiträge: 179
Ani hat geschrieben:
Wird in einem dt. Forum vermutet bzw. gemunkelt....

Ich habe bisher keine deutsche Preisliste mit den erschreckenden 60 Euro gesehen. Ein schwedischer Listenpreis von 549 Kronen entspricht zwar 62 Euro,
gilt dort aber auch für die Calibra Tour Serie.


Aber unter 50 kostet der sicher nicht!! Tenergy 56,90....also wird sich vermutlich am Tenergy orientieren.

Wenn der wirklich 60 kostet hat BTY wenigstens nen Grund den Tenergy ev. rauf zu setzen.

Ich meine 56,90 für einen Belag ist doch ziemlich wenig *gggg*.

naja, die können mich mal alle. ich bin mit meinem vega pro auch zufrieden und da bekomme ich 2 für das geld... noch dazu hält der wesentlich länger als der tenergy.

_________________
kein Profi, aber tischtennisverrückt ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 12:20 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1950
Ani hat geschrieben:
D.h. du wiederlegst deine eigene Behauptung selber .....gefällt mir :mrgreen: :mrgreen:

Jain. Ich glaub von 1x in einem Training testen (und das machen ja doch einige) können das nur wenige herausfinden. In 2 Jahren inklusive Meisterschaft schon viel eher.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Zuletzt geändert von Harnikfan am Mi 19. Mär 2014, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga kündigt selbstbewusst neuen Belag an
BeitragVerfasst: Mi 19. Mär 2014, 12:22 
Offline
Ausredenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Mär 2014, 23:33
Beiträge: 35
Wohnort: Wien
Hab das auch gelesen mit den 60€ und dachte schon, die sind komplett deppat gworden. :roll:
Vor allem würde sich Butterfly das ja nicht gefallen lassen, nicht mehr die teuersten Beläge zu haben und der Tenergy würde noch teurer werden. :mrgreen:

Aber in Schweden wird er also gleich viel kosten wie der Calibra Tour.
Wenn dieser Preis auch im Rest der Welt 1:1 übernommen wird und der Calibra wirklich "die TT-Szene 2014 dominiert", dann seh ich gute Chancen.
7€ weniger für einen besseren Tenergy klingt im Vorhinein ja nicht schlecht. :D

Auch wenn das noch immer sauteuer ist.
Andro Hexer, Xiom Vega...kosten ein gutes Stück weniger.

_________________
TSP Gaia
VH: Xiom Vega Pro 2.0
RH: Donic Vario Soft 1.8


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de