Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Sa 25. Mai 2019, 06:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2008, 12:54 

Quote:

Hab den JP Gold auch a zeitlang gspielt, is EXTREM weich im Vergleich zu "normalen" Belägen

Also mal meine Meinung zu den Tenergy: Sound=0, Tempo ist nicht überragend, aber man kann damit leben, Spin und Schnitt ist zumindest jetzt wenn sie neu sind absolut in Ordnung
Also sicher die nächste Stufe zu den ganzen ala Jp Gold, Energy usw...
Also Frischkleben ist es leider auch nicht, aber mit dem muss man dann wohl leben



hast den belag auf dem keyshot light gespielt, oder auf einem anderen holz?


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2008, 12:58 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Apr 2005, 01:00
Beiträge: 903
Auf dem Keyshot Light, is natürli ein recht weiches Holz, vlt hat man bei anderen bisschen mehr Klang, aber bei den guten alten Zeiten(Kleben) hats auch gepasst

hat scho wer das Photino ausprobiert oder sowas? Werd vlt auch mal schnellere Hölzer probiern mit den Belägen, aber 120€ is ma das ned wert


Remember, the early bird may catch the worm, but it"&expquot;s the second mouse that gets the cheese! / Wem die Sch... bis zum Hals steht, sollte den Kopf nicht hängen lassen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2008, 13:17 

Quote:


hat scho wer das Photino ausprobiert oder sowas? Werd vlt auch mal schnellere Hölzer probiern mit den Belägen, aber 120€ is ma das ned wert



frag den zertrümmerer, der spielt das "gerät"


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2008, 14:35 
Offline
Topspinner

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Beiträge: 1282
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling
(off-topic)

hat eigentlich jemand erfahrungen, ob es in punkto aufkleben der beläge größere unterschiede zwischen alten basisklebern (donic coppa light, zb) und den neuen fixklebern, die m.M.n dasselbe sind wie uhu-stick, gibt?



für einen Intelligenztest drücke F13


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2008, 15:12 
Offline
Abservierer

Registriert: Di 13. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1933

Quote:

Quote:


hat scho wer das Photino ausprobiert oder sowas? Werd vlt auch mal schnellere Hölzer probiern mit den Belägen, aber 120€ is ma das ned wert



frag den zertrümmerer, der spielt das "gerät"



I glaub der verkaufts scho wieder


Holz: Stiga Clipper CR
VH: DHS Hurricane 3 Provincial
RH: Butterfly Tenergy 05
-> Master of the "Schupfattacke"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2008, 15:23 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 20. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 1523

Quote:

Quote:

Quote:


hat scho wer das Photino ausprobiert oder sowas? Werd vlt auch mal schnellere Hölzer probiern mit den Belägen, aber 120€ is ma das ned wert



frag den zertrümmerer, der spielt das "gerät"



I glaub der verkaufts scho wieder



nein der spielt damit, da das kreanga carbon leider den verschleiss nicht ausgehalten hat


Zertrümmerung now! Jetzt erst recht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2008, 16:24 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
@Zertrümmerer

Wann kommt dein Testbericht ?!

@M.o.T.

Probier mal eher einen der Sinus oder Platin Reihe!


Die gesamten Frischklebebeläge spielen sich scheinbar weicher als der Härtegrad vermuten läßt.
Das Feeling ist ein anderes - aber zum Glück kommen ja genug Varianten raus....da ist für jeden was dabei


Hier ne Übersicht für alle die wissen wollen welchen Härtegrad die Bezeichungen UNGEFÄHR entsprechen :

>= 48° = Hart
45.5-47.5° = Medium+ (Sinus, JO Gold; JO Platin)
43°-45° = Medium (Nimbus)
40.5°-42.5° = Medium-(Nimbus Medium, Sinus Alpha, JP Gold)
38°-40° = Soft+ (Nimbus Soft, JO Silver)
35.5°-37.5° = Soft
<= 35° = Soft- (Nimbus Sound, Big Slam)




FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2008, 22:06 
jp gold ist nie und nimmer medium - sorry


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Apr 2008, 07:28 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Brauchst dich nicht entschuldigen .

Allgemein dürften sich die FK Beläge weicher spielen als die Schwammhärte vermuten läßt!

Hab ich woanders auch schon gelesen!



FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Apr 2008, 07:48 

Quote:

Brauchst dich nicht entschuldigen .

Allgemein dürften sich die FK Beläge weicher spielen als die Schwammhärte vermuten läßt!

Hab ich woanders auch schon gelesen!




da gehts nicht um "sich weicher spielen", sondern um einen einfachen drucktest mit dem daumen am schwamm- butterweich

insgesamt wirken die fk-beläge durch das gespannte obergummi wenn man vom obergummi ehr draufdrückt eine spur härter, als sie tatsächlich sind - meiner meinung nach zumindest





Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Apr 2008, 08:13 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Naja weicher spielen, bzw. weicher anfühlen.

Könnte man meinen das sie durch die Spannung härter sind (dachte ich ja auch) das ist aber genau im Gegenteil der Fall!!

Die Tensoren sind ja neue (Schwamm)technologien die nicht nur mit spannen des Belags arbeiten.
Das gehts auch um die Schwammkonstruktion und die ist eben anders.

Wenn ein Belag mit Medium+ angegeben ist ist er in der Regel schon an der Grenze zu hart.....und hart naja das sind dann schon die Tschinesen wie z.B. Hurricane.




FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24. Apr 2008, 10:21 
Offline
Abservierer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Dez 2005, 01:00
Beiträge: 1870

Quote:

Okay nun einige Fragen :

.) Wie war der "Sound"?

.) Vom Härtegrad - wie würdest du beide Beläge in etwa einschätzen?

.) Okay mit Frischkleben wahrscheinlich nicht vergleichbar - aber das Tempo dürfte doch hoch sein, oder? Ich hab in anderen Berichten gelesen das die schnell sind - und das Tempo war bei FK-Belägen ja nie das Problem.





sound war nicht überragend, eher gegen null! vielleicht wird das aber erst nach 2-3 trainings... könnte sein...

vom härtegrad her würd ich den härteren ungefähr mit einem ungeklebten bryce gleich stellen, und den weicheren einem ungeklebten bryceFX

wie gesagt, beim kleben hab ich das maze als zu schnell bzw. zu hart empfunden, aber bei den roxon, die waren selbst mit einem maze nicht besonders schnell! also mein derzeitiges material (boll forte, vh bryce, rh bryceFX - geklebt natürlich) ist um häuser schneller!

also mit einem maze, denke überhaupt mit einem carbon-holz, kann ich mir nicht vorstellen diese beläge zu spielen! einfach nur hart! für leute die chinabeläge "weich-geklebt" haben wird es gar nicht mal schlecht sein denke ich...




Es ist kein Zufall das die Erde vom Weltall aus betrachtet BLAU/WEISS ist...





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2008, 15:33 
Offline
Abservierer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Dez 2005, 01:00
Beiträge: 1870
neue ergebnisse des roxon!

also mir, meinem trainer u. einem weiteren spieler ist vorgekommen das der 450er sogar schneller ist als der 500pro! lässt sich wahrscheinlich durch den etwas niedrigeren härtegrad u. mehr katapult-effekt erklären...

blocken ist mit dem roxon wirklich super, kurz-kurz spiel um vieles einfacher als beim kleben, topspin ist etwas ungewohnt aber auch nicht wirklich ein problem!

ich werde also den weicheren, sprich den 450er spielen...


Es ist kein Zufall das die Erde vom Weltall aus betrachtet BLAU/WEISS ist...





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 9. Mai 2008, 21:53 
so, kurz mein eindruck nach der 3. einheit mit dem weicheren roxxon auf der rückhand - auf der vh hab ich, um besser vergleichen zu können, weiter meinen bisherigen belag gespielt

tempo beim ziehen sogar höher als beim geklebten innova ultralight zuvor,
blocken, serviceannahme und schupfen wesentlich einfacher
spin, wenn überhaupt,dann nur unwesentlich weniger

eins hat mich wirklich gewundert:
eigentlich mag ich das maze offensiv sehr, aber irgendwie hat der roxxon auf dem holz ganz und garnicht "funktioniert"

hab dann stattdessen mit dem waldner senso carbon gespielt, und dann hats aufeinmal gepasst

werd auf alle fälle weiter mit dem roxxon spielen

bin gespannt auf die haltbarkeit


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 10. Mai 2008, 21:20 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Was meinst du eigentlich genau damit :

Quote:
eins hat mich wirklich gewundert:
eigentlich mag ich das maze offensiv sehr, aber irgendwie hat der roxxon auf dem holz ganz und garnicht "funktioniert"




Ich vermute mal zu schnell, oder?




FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 11. Mai 2008, 04:40 
nein, nicht zu schnell - aber jeder ball hat sich so angefühlt,als hätte ich ihn nicht richtig getroffen - sogar beim kontern

irgendwie seltsam

auf alle fälle wars mit umkleben auf das andere holz auf der stelle behoben - woran es liegt kann ich aber wirklich nicht sagen

auf dem waldner holz funktionierts auf alle fälle



Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de