Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 14:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2009, 07:53 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5185
Um nicht endlos im alten Thread weiter zu schreiben :



Neuer Trailer zu : Inglourius Bastards
http://www.youtube.com/watch?v=dOMKloOEKcU&feature=fvst


Vorallem der Schluss gefällt mir : nein, nein, nein ---- Yes, Yes, Yes


FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2009, 11:08 
Offline
Trainingsweltmeister

Registriert: Mo 23. Aug 2004, 01:00
Beiträge: 2421
Hab mir ein paar Trailer von Filmen angeschaut, die noch ins Kino kommen und hab meinen ABSOLUTEN LIEBLINGSFILM gefunden .... also bin mir sicher, dass er mir gefallen wird ...

HANGOVER

>>> TRAILER ZUM FILM


Die Kuh springt hoch, die Kuh springt weit,
warum auch nicht - sie hat ja Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2009, 15:59 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5185
Der ist für mich schon seid 2 Wochen fix


FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2009, 19:08 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
Dasist der Trailer ,den es auch in den Kinos spielt....da wirkt der Film extrem lustig. Aber bei dem Trailer vom Fernsehen wäre ich nicht mal aufmerksam geworden auf den Film.....


40....na und?

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2009, 19:35 
Offline
Topspinner

Registriert: Di 27. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1206
Hab Hangover vor 3 Wochen is Island gesehen....

Wusste eigentlich nichts über den Film, aber die Publikumsbewertung in Island war herausragend. Ich habe es nicht bereut, es war der richtige Film zur richtigen Zeit......ohne höhere Ansprüche, sehr kurzweilig und amüsant, perfekt einen entspannten Abend zu verbringen


nur ein eingerollter Ball, ist ein guter Ball !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2009, 06:43 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5185
I for net noch Islaund - i schau erm do

Stimmt igelfisch - da bin ich froh das wir den Trailer vor Transformers gesehen habe - war die "Robotafeistlarei" doch für was gut


FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23. Jul 2009, 23:59 
Offline
Noppengeier
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 853
Wohnort: Salzburg -> Wien
Habe mir in den letzten Tagen 2 Filme angesehen:

1) Ice Age 3
Der Film selbst ist sehr gut, und ich kann ihn nur empfehlen. Allerdings sollte man nicht den Fehler begehen, ihn in 3D anzusehen. Einerseits dürfte die Technik nicht ganz ausgereift sein, denn schnelle Bewegungen sind nicht mehr flüssig. (Vielleicht wird die Darstellungsfrequenz auf beide Bilder aufgeteilt und damit de facto halbiert?) Andererseits scheinen beim Film auch ganz konkrete Fehler passiert zu sein, denn zB der Dschungel-Hintergrund funktioniert in 3D gar nicht und steht irgendwo vorne im Raum, und auch bei anderen Dingen wie zB Nebel gibt es immer wieder zumindest Artefakte, die falsch im Raum positioniert sind.

2) Harry Potter 6
O weh, der war schwach.
Ich gebe zu, dass das Buch sicher schwer zu verfilmen und auch nicht unbedingt der beste der 7 Romane ist, und manche Verkürzungen der Handlung sind sicher OK (zB der fehlende Kampf in Hogwarts), aber andere lassen Teile der Handlung isoliert stehen, dafür gibt es unnötige Dazuerfindungen, die erst recht nicht hineinpassen, und alles in allem kommt eine zerfahrene Story ohne jeden Drive heraus.
(Symptomatisch für mich auch, dass die schlussendliche Erkenntnis, wer der Halbblutprinz ist, bei meiner Begleitung nicht viel mehr als ein "Hä?" auslöste, weil im Gegensatz zum Buch keinerlei Erklärung erfolgt.)


21 ist nur die halbe Wahrheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2009, 23:51 
Offline
Abservierer

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1632
Wohnort: Bruck/L.
twölf runden und traitor sind zu empfehlen


Butterfly Keyshot light
VH Donic Coppa JO
RH Neubauer Tornado Ultra
-----------------------------------------------
RAPID - Tradition kann man nicht kaufen
-----------------------------------------------
www.ttc-bruckleitha.at
forum: http://www.ttc-bruckleitha.at/forum/index.php
-----------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2009, 07:40 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5185
Aus meiner Sicht ABSOULT zu empfehlen :

The HANGOVER

Nicht umsonst der Geheimtip bzw. Kassenschlager aus Amerika!


Die Story is eigentlich wuascht, und wirkt auch ziemlich zusammen gewürfelt..was aber egal ist.

Gags am laufenden Band, und wahnsinnig viel witzige Szenen. Auch durch den guten Kameraschnitt und die Bilder.
Die Darsteller harmonieren gut und blühen in der Rolle auf (alles eigentlich unbekannte Schauspieler bis auf Heather Graham).

Für mich seid gestern eine TOP-Referenz in Sachen Komik !!!

Besonders der "Nachspann" ist witzig - aber fast schon zu schnell.


Ich würd mir den Film sofort ein zweites Mal ansehen


FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2009, 09:24 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279

Quote:

Ich würd mir den Film sofort ein zweites Mal ansehen




getscho......



40....na und?

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2009, 14:37 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mo 23. Feb 2009, 01:00
Beiträge: 141
Der 6. Potter ist aber viel besser als der 5.



So gut wie alles was du heute tust, wird über kurz oder lang bedeutungslos sein. Trozdem musst du es unbedingt tun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 08:54 
Offline
Trainingsweltmeister

Registriert: Mo 23. Aug 2004, 01:00
Beiträge: 2421
Also, HANGOVER hat das gehalten, was er versprochen hat...

100 Minuten Spaß - extrem kurzweilig und auch nicht unbedingt vorhersehbar die Aktionen ...

Story is klarerweise schnell erzählt und im Vorhinein klar, aber die Umsetzung ist sehr gelungen!

Der Abspann is wirkli no dann die Draufgabe


Die Kuh springt hoch, die Kuh springt weit,
warum auch nicht - sie hat ja Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 09:49 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2005, 01:00
Beiträge: 1039
Ich hab mir Hangover gestern auch angesehen. Ich kann die Euphorie von Ani und tt_michl nicht ganz nachvollziehen. Es ging aber nicht nur mir so, auch den anderen Kinobesuchern kam nur 2-3 mal ein Lacherer aus. Mehr als gelegentliches Schmunzeln war nicht drin. Gags am laufenden Band hab ich nicht entdeckt
Die Handlung war vorhersehbar und große Überraschungen gab es keine mehr, wenn man den Trailer gesehen hat. Die Kameraarbeit und die Musik entschädigen etwas.
Leider aus meiner Sicht nur Durchschnitt. Ich hab vorher auch zahlreiche Online-Meinungen gelesen und da scheint es auch die Besucher in 2 Lager zu teilen.

Meine Meinung ist aber nicht das Maß, ich bin ein sehr kritischer Konsument


"Willst du einen Menschen richtig einschätzen, spiele mit ihm Tischtennis"
altes chinesisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 12:21 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5185
Naja ich gebe zu Geschmäcker sind verschieden


Aber spätestens als "Jägermeister" ins Spiel kam hatte mich der Film gewonnen

Nein Spatz beiseite - mir gefällt er trotzdem. Das die Story vorhersehbar ist liegt auf der Hand. Trotzdem gibt es auch hier Wendungen.

Bzw. einige Fragen bleiben ja offen :



Vorsicht Spoiler :



.) wie kommt der Chinese in den Kofferraum
.) wie kommt das Huhn in das Zimmer
usw.,....




FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 14:05 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2005, 01:00
Beiträge: 1039
...und warum hat Tyson den Tiger nicht gleich mitgenommen?


"Willst du einen Menschen richtig einschätzen, spiele mit ihm Tischtennis"
altes chinesisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 14:59 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Fr 1. Jul 2005, 01:00
Beiträge: 217
bin ja schon mal gespannt auf



zum Trailer (mit Johnny Depp und Helena Bonham Carter)-> http://www.krone.tv/krone/S49/object_id__154513/kmwebtv/index.html

Bin ja schon gespannt, Trailer schaut nicht so schlecht aus und Tim Burton hat immer coole Filme




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 18:58 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5185

Quote:
...und warum hat Tyson den Tiger nicht gleich mitgenommen?



an der Hand, oder

Naja weil es ihm ums Prinzip ging das die Saufnasen ihn wieder zurück bringen


FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 21:04 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2005, 01:00
Beiträge: 1039

Quote:
an der Hand, oder

Naja weil es ihm ums Prinzip ging das die Saufnasen ihn wieder zurück bringen



Naja, als sie ihn entführt haben, war er ganz zahm.


"Willst du einen Menschen richtig einschätzen, spiele mit ihm Tischtennis"
altes chinesisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 22:10 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
dem lieben augustin is in da fettn a nie was passiert in der pestgrube...;-)
Zum huhn gibts nur zu sagen,daß ja nicht der ganze abend rekonstruiert werden konnte...;-)


40....na und?

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 22:25 
Offline
Trainingsweltmeister

Registriert: Mo 23. Aug 2004, 01:00
Beiträge: 2421

Quote:
Ich kann die Euphorie von Ani und tt_michl nicht ganz nachvollziehen.



Möglicherweise liegts auch daran, dass sich Ani und ich einfach gut mit der Thematik vom Film (Alkohol --> Filmriss) usw. gut identifizieren können


Die Kuh springt hoch, die Kuh springt weit,
warum auch nicht - sie hat ja Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 28. Jul 2009, 05:31 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279

Quote:

Quote:
Ich kann die Euphorie von Ani und tt_michl nicht ganz nachvollziehen.



Möglicherweise liegts auch daran, dass sich Ani und ich einfach gut mit der Thematik vom Film (Alkohol --> Filmriss) usw. gut identifizieren können



Stimmt,der Ani schaut gern zu und dokumentiert ,wenn andere einen Filmriss haben....


40....na und?

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2009, 15:33 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5185
Hat schon jemand "Inglourius Bastards" gesehen?



FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2009, 16:39 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1933
Wohnort: Niederösterreich

Quote:

Hat schon jemand "Inglourius Bastards" gesehen?




Ja. Mir hat er gut gefallen. Der Film ist spannend aufgebaut und die Handlung kaum vorhersehbar. Weitreichend sehr blutrünstige und brutale Darstellungen - und in dieser Hinsicht absolut authentisch mit der Zeit des NS. Insbesonders Christoph Waltz hat mich darstellerisch auch sehr überzeugt, und würde für die Rolle bereits in Cannes ausgezeichnet.


http://www.youtube.com/SGKGTT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2009, 20:01 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1129
Bei mir steht er definitiv diese woche (spätestens am SO) auf der Speisekarte!


Blauwaliger Mannschaftskollege des Vereinsmeisters 2009


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2009, 22:31 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6000
hurt locker
amerikanischer kriegsfilm, dachte ich mir, den kannst du dir sparen. wenn da nicht die regisseurin wäre. bigelow. blue steel, strange days. der beginn verheißt nichts gutes. embedded, bombenentschärfer als held, cool und verrückt. also noch ein dumpfer propagandafilm...
aber der film entwickelt sich. war is a drug. und auch der film zieht einen in seinen bann. bis auf ein paar kleinigkeit war ich schließlich beeindruckt.




Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de