Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 08:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ovtcharov gewinnt European Supercup 2010
BeitragVerfasst: Do 4. Nov 2010, 13:47 
Offline
Portal.TEAM

Registriert: So 31. Jan 2010, 16:23
Beiträge: 88
Ovtcharov gewinnt European Supercup 2010

Dimitrij Ovtcharov heißt der Sieger des European Supercups 2010. Für Ovtcharov, der in den letzten Monaten schwierige Zeiten durchzustehen hatte, nachdem er in A- und B-Probe positiv auf die verbotene Substanz Clenbuterol getestet wurde, ehe er dann vor knapp zwei Wochen der vorsätzlichen Einnahme und Dopingabsicht freigesprochen wurde, war es ein besonderer Erfolg. „Ich habe verdammt harte Zeiten hinter mir. Nicht nur deshalb bedeutet mir dieser Erfolg hier in Jekaterinburg sehr viel“, strahlte Ovtcharov nach seinem 4-2 Finalerfolg gegen die Turniersensation Alexander Shibaev (Russland).

Bild
Dimitrij Ovtcharov ist zurück -
Sieg für den Deutschen beim European Supercup 2010.


Der 20-jährige Russe, der mittels Wildcard des russischen Verbandes teilnehmen durfte, lieferte im Laufe des Turniers eine Überraschung nach der anderen. Zunächst deklassierte er Ex-Weltmeister Werner Schlager mit 3-0. Auch Vizeeuropameister Patrick Baum fand keine Mittel gegen den druckvoll agierenden Russen und musste sich ebenfalls mit 0-3 beugen. Im dritten Gruppenspiel kam es zum Aufeinandertreffen mit Ovtcharov, das der Deutsche mit 3-1 für sich entschied. Ovtcharov, der zwar gegen Baum im Auftaktspiel verlor, und Shibaev schafften aufgrund des besseren Satzverhältnisses als 1. (Shibaev) bzw. 2. (Ovtcharov) den Aufstieg ins Semifinale.

In der zweiten Vorrundengruppe spielten Vladimir Samsonov, Christian Süß, Adrian Crisan und Grigoriy Vlasov, ebenfalls ein Russe, der aufgrund der kurzfristigen Absage von Timo Boll einspringen durfte. Samsonov blieb souverän in allen drei Duellen. Christian Süß verlor gegen Samsonov mit 1-3, konnte sich mit zwei Siegen als 2. aber ebenfalls den Aufstieg ins Halbfinale sichern.

Im Semifinale kam es somit zu den Spielen Christian Süß gegen Alexander Shibaev und Vladimir Samsonov gegen Dimitrij Ovtcharov. Und der Russe lieferte die nächste Sensation und setzte sich auch gegen den EM-Dritten Christian Süß durch. Dabei hatte Shibaev schon mit 3-1 geführt, ehe sich der Deutsche nochmals rankämpfte, um dann doch im Entscheidungssatz noch den Kürzeren zu ziehen. Im Vereinsduell der bei Fakel Orenburg beschäftigten Vladimir Samsonov und Dimitrij Ovtcharov gewann Ovtcharov mit 4-2 und zog ins Endspiel gegen Shibaev ein. Wie bereits in der Vorrundengruppe behielt der Deutsche auch dort die Oberhand und schrieb sich mit einem 4-2 Erfolg erstmals in die Siegerliste des European Supercup ein. Bei den drei bisherigen Auflagen hatte stets Timo Boll. Zudem durfte sich 'Dima' über den Siegerscheck in der Höhe von 50.000 US-Dollar freuen.

:arrowr: Offizielle Ergebnisliste


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de