Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 10:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zahltag beim European Supercup in Jekaterinburg
BeitragVerfasst: Mo 1. Nov 2010, 21:45 
Offline
Portal.TEAM

Registriert: So 31. Jan 2010, 16:23
Beiträge: 88
Zahltag beim European Supercup in Jekaterinburg

Am Dienstag und Mittwoch findet die vierte Auflage des 2007 erstmals ins Leben gerufenen European Supercups statt. Wie auch in den Vorjahren ist erneut Russland Austragungsort. Diesmal die Stadt Jekaterinburg unweit des Uralgebirges. Beim European Super Cup, zu dem die acht in der Weltrangliste bestplatzierten Europäer eingeladen werden, geht es um ein Rekordpreisgeld von 150.000 US-Dollar. Der Sieger erhält einen Scheck in der Höhe von 50.000 Dollar, der Finalist die Hälfte. Bei keinem anderen Turnier der Welt gibt es so viel Preisgeld zu gewinnen wie beim European Supercup.

Bild
Vladimir Samsonov ist beim European Supercup 2010 topgesetzt.

Die drei bisherigen Auflagen konnte stets der deutsche Topstar Timo Boll für sich entscheiden. 2010 wird es somit definitiv einen Premierensieger geben, denn der Deutsche hat seine Teilnahme kurzfristig abgesagt, um sich eine Auszeit zu nehmen, da die letzten Wochen und Monate sehr an seinen Kräften gezehrt haben. Topgesetzt in Jekaterinburg ist somit der Weißrusse Vladimir Samsonov. Ebenso dabei sind die Deutschen Dimitrij Ovtcharov sowie der EM-Dritte im Einzel Christian Süß. Nummer vier des Turniers ist Österreichs Haudegen Werner Schlager. Vizeeuropameister Patrick Baum ist der dritte Deutsche im achtköpfigen Teilnehmerfeld. Erstmals beim Supercup aufschlagen wird der Rumäne Adrian Crisan, der bei der EM in Ostrava erst im Viertelfinale an Christian Süß gescheitert war. Die Wildcard des Veranstalters erhielt der junge Russe Alexander Shibaev. Für die kurzfristige Absage von Timo Boll wurde Grigoriy Vlasov (ebenfalls Russland) nachnominiert.

:arrowr: Offizielle Veranstalterhomepage

Die österreichische Onlineplattform Laola1.tv wird an beiden Wettkampftagen Livestreaming sowie Video-on-demand anbieten. Der deutsche Sportsender Sport1 sendet Dienstag und Mittwoch Abend jeweils eine 30-minütige Zusammenfassung: Dienstag 22.30 - 23.00 Uhr, Mittwoch 23.00 - 23.30 Uhr.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de