Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 10:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LIEBHERR Austrian Open 2010: Weltelite in Wels zu Gast
BeitragVerfasst: Mo 18. Okt 2010, 18:32 
Offline
Portal.TEAM

Registriert: So 31. Jan 2010, 16:23
Beiträge: 88
LIEBHERR Austrian Open 2010: Weltelite in Wels zu Gast

Weltklasse-Tischtennis in Perfektion erwartet die Zuseher vom 22. bis 24. Oktober bei den LIEBHERR Austrian Open in der Welser Rotax Arena (Messeglände). 14 der besten 30 Spieler der Welt lassen die Trauben in Wels dementsprechend hoch hängen, Österreichs Nummer eins Werner Schlager blickt trotzdem mit Vorfreude auf seinen einzigen Pro-Tour-Auftritt 2010: "Ich freue mich sehr auf das Heimturnier. Ob Erfolg oder Misserfolg hängt von so vielen Faktoren ab, z.B. Tagesverfassung, Losglück oder Pech. Tatsache ist, dass ich mich in Topform befinde und vorallem mental in sehr guter Verfassung bin. Natürlich gibt es mehr Schwankungen als früher, aber ich werde auf jeden Fall das Maximum geben."

Bild
Der Weltranglistenzweite Timo Boll führt das Teilnehmerfeld in Wels an.

Neben Publikumsliebling Werner Schlager sorgt vorallem das Antreten von Europameister Timo Boll für Aufsehen. Der Deutsche verbindet bislang ausgesprochen gute Erinnerungen an die Austrian Open, konnte er sich doch bereits dreimal in die Siegerlisten eintragen.

"Die Teilnahme von Timo Boll ist natürlich ein großer Glücksfall für uns, dadurch wird die Veranstaltung auch für unsere deutschen Nachbarn besonders attraktiv.", erhofft sich ÖTTV-Generalsekretär Rudolf Sporrer zusätzliche Zuschauer in Wels. Europas TT-Dominator zeigte sich dabei äußerst pflegeleicht, mit der Bereitstellung "eines Hotelzimmer für seine Frau und seinen Hund" waren seine Ansprüche mehr als bescheiden. Sportdirektor Hans Friedinger hatte Boll schon bei den Europameisterschaften in Ostrau "bezirzt" - und offensichtlich gute Arbeit geleistet.

Aber nicht nur das Antreten des Deutschen sorgte für gute Stimmung bei den Veranstaltern. Mit 559 Nennungen aus 43 Nationen liegt ein Rekordergebnis vor, in den Einzelbewerben werden über 380 Akteure an den Start gehen. Neben Timo Boll zählt der Japaner Jun Mizutani zu den heißesten Sieganwärtern, der Weltranglisten-10. kommt topmotiviert nach Wels, konnte er sich doch vergangenen Woche bei den Ungarn Open den Titel holen. Für spektakuläre Ballwechsel wird auch Belgiens TT-Legende Jean-Michel Saive sorgen, der knapp 41-jährige Dauerbrenner ist auf Grund seiner Kämpferqualitäten bei den Zusehern äußerst beliebt. Einer weiterer "Oldie-but-Goldie" ist Kroatiens Zoran Primorac, der sich den Grand Prix von Östrreicher bereits zweimal sichern konnte, darunter bei dessen Premiere im Jahre 1989(!).

Aber nicht nur die Garde der Routiniers ist in Wels vertreten, auch die kommende Generation ist mit von der Partie, allen voran der junge Japaner Koki Niwa, Jugendolympiasieger 2010 in Singapur. Sein weibliches Pendant ist ebenfalls am Start, die als Nummer 24 gesetzte Chinesin Gu Yuting.

Bei den Damen ruhen Österreichs Hoffnungen in erster Linie auf der EM-Zweiten Liu Jia, die Topfavoritinnen sind zum einen die regierenden Mannschaftsweltmeister aus Singapur, zum anderen natürlich die Spielerinnen aus China. Auch wenn die absoluten Top-Chinesinnen fehlen, traten mit Li Xiaoxia (Nummer 6) und Guo Yue (Nummer 8) zwei Top-10-Spielerinnen die Reise nach Oberösterreich an. Ein weiteres Highlight ist das Antreten von Japans TT-Prinzessin Ai Fukuhara, die rund um den Globus einen eigenen Journalisten-Tross hinterherzieht.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge hatten die Veranstalter die Absage eines Österreichers zu akzeptieren. Robert Gardos musste auf seinen Start im letzten Moment verzichten, der erfreuliche Grund: seine Gattin erwartet in diesen Tagen ihr erstes Baby. Für TT-Nachwuchs ist also gesorgt …

Bei der ansonsten eher nüchternen Auslosung geht man, wie schon beim World Team Cup 2009, einen eigenen Weg. Es wird versucht, dem Tischtennissport ein wenig Eventcharkater zu verleihen, die Auslosung des Herren-Einzel wird im Rahmen einer großen Eröffnungsfeier in einem großen Welser Kaufhaus über die Bühne gehen (max.center, Dienstag 18 Uhr). Mit dabei u.a. einen Samba-Show, eine TT-Exhibitions mit Senioren-Weltmeister Ding Yi und Bernhard Presslmayer sowie ein Konzert der Top-Nachwuchsband "Zweitfrau".

Quelle: oettv.org


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de