Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Do 6. Aug 2020, 07:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2013, 23:51 
Hallo Leute,

ich muss mich heute leider ein wenig auslassen über die Raumtemperatur in der Eden Halle. Ja ja, ich weiß was sich jetzt die meisten denken (vor allem die Eden Mitglieder) - er spricht jetzt aus seiner Wut nach einer schlechten Partie bla bla... So ist es aber nicht. Selten habe ich in dieser Verschi...nen Halle so gut gespielt wie heute (2-1 und knapp im 5-ten Satz das Doppel verloren). Dass ich aber in meinem ersten Einzel über ein und halb Sätze nicht spühren konnte wo meine Hand und wo mein Schläger ist - das ist echt traurig. Ich habe den Ball vor jedem Service warmmachen müssen um dieses unangenehme Gefühl zu dämpfen. Es gibt sicherlich Hallen wo die Temperaturen ähnlich niedrig sind (erinnere nur an die liebe Kirchstettern-Halle von Tyrolia) keine Frage - jedoch würde ich in dem Verein keinen Winter lang bleiben. Einfach Mist. Ach ja, der Boden ist ebenfalls toll (Rutschpartie) - das kann man aber durch den feuchten Fetzen nach jedem Ballwechsel ausmärzen...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 15:20 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
auswärts ist auswärts...für (fast) niemanden kommt einem eine fremde halle entgegen!
das forum ist sicher eine gute möglichkeit seine meinung los zu werden,aber weißt du eigentlich wer der Sportplatzreferent ist?

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 20:53 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Beiträge: 1474
Wohnort: Tulln
Auch die Komperdell-Halle ist das reinste Eishaus... :thumbdown:

_________________
http://www.tt-spin-center.at/
Tibhar-Bestpreisanbieter in Österreich
Spitzenprodukte zu moderaten Preisen
Restposten bis -70% auf Anfrage


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 22:44 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7741
Ich möchte nur mitteilen, dass ich in den Weihnachtsferien einen Nachwuchskurs für WTTV-spieler abgehalten habe und sowohl Temperatur als auch Boden waren in Ordnung. Aus meiner Sicht kann Wien froh sein, dass es eine reine TT-Halle wie jene des TTK-Eden hat. Mich würde interessieren wie hoch denn die Temperatur bei Luksis MS-Spiel war? Ich gebe auch im Winter in besagter Kirchstetterngasse Trainerstunde. Dort hat es aktuell 10 Grad. Ich wage einmal zu behaupten, dass es wohl keine kältere Halle aktuell gibt ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2013, 00:20 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1987
igelfisch hat geschrieben:
auswärts ist auswärts...für (fast) niemanden kommt einem eine fremde halle entgegen!
das forum ist sicher eine gute möglichkeit seine meinung los zu werden,aber weißt du eigentlich wer der Sportplatzreferent ist?

Du hast bei Sajoma begonnen zu spielen. Du merkst wahrscheinlich nicht mal mehr wenn es in der Eden Halle kalt ist :D

Manche sollten sich aber vlt. öfter neue Schuhe statt neue Beläge kaufen. Also ich rutsche wirklich fast nie und hab die Erfahrung gemacht, dass durch diesen "nassen Fetzen Trick" der Boden oftmals erst wirklich rutschig wird...

_________________
>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2013, 13:50 
igelfisch hat geschrieben:
auswärts ist auswärts...für (fast) niemanden kommt einem eine fremde halle entgegen!
das forum ist sicher eine gute möglichkeit seine meinung los zu werden,aber weißt du eigentlich wer der Sportplatzreferent ist?


Nein, wer ist es denn? AH?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2013, 08:16 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 886
Wohnort: WIEN - BUCHLOVICE
Ja ich bin der Sportplatzreferent - und ich war ja auch beim gleichen Spiel dabei und da sieht man wieder wie unterschiedlich Empfindungen sind. Es war kühl - das stimmt, aber die vorgeschriebene Temperatur wurde erreicht. - Laut meiner Messung - mittels Handy-APP - hatten wir 16,6 Grad, was regelkonform ist.
Aber es stimmt - Lukas war SEHR kalt - hat sich dann aber echt warmgespielt und SENSATIONELLE Sätze gespielt !!
Zur Erinnerung: Im Spiellokal muss eine Mindestraumtemperatur von plus 12 Grad Celsius gegeben sein; sollte dies wegen besonders ungünstiger Umstände nicht möglich sein, dann muss eine Mindesttemperatur von plus 8 Grad Celsius gegeben sein und ein vom Spiellokal direkt erreichbarer, temperierter
Nebenraum (kein öffentliches Lokal) mit mindestens plus 16 Grad Celsius zur Verfügung stehen.

... Ich hab eh versucht dem Lukas einzureden daß ihm warm ist...... Ahhhh - jetzt weiß ichs !!! Vielleicht hab ich aber deswegen so GROTTENSCHLECHT gespielt ..... !!!!
Verdammt - ich hätt mir was überlegen müssen und mehr auf Lukas Empfinden hören sollen !!!- Na warte - EDENHALLE - beim nächsten Match bist dran ;) ;)

_________________
Man muß nur den Tisch ausnützen ... Ups, Tschuldigung ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2013, 08:47 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7741
16,6 Grad sind sicherlich frisch, besonders wenn man nicht spielt. Beim spielen selber empfinde ich es immer als angenehm wenn es nicht zu warm wird. ich bin selbst sehr rasch auf Betriebstemperatur. Aber wie immer ist natürlich "aufwärmen" vor dem Spiel sehr wichtig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2013, 09:03 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 904
Wohnort: Wien
In ganz Österreich gibt es Hallen mit Frischegarantie, aber hin und wieder auch solche, wo man selbst im Winter nach wenigen Bällen schwitzt wie in der Sauna.

Diese Hallen sind bekannt. Warum also nicht mit Anorak und Handschuhen auf der Betreuerbank sitzen? Ein paar Minuten vor dem eigenen Spiel den Schläger in die Trainingshose stecken und das Schlägerblatt an den wärmenden Bauch drücken. Eventuell im Nassbereich warmes Wasser in die Waschschüssel laufen lassen und darin ein paar Minuten lang die Schlägerhand ruhen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2013, 10:00 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
VarioSoft hat geschrieben:
In ganz Österreich gibt es Hallen mit Frischegarantie, aber hin und wieder auch solche, wo man selbst im Winter nach wenigen Bällen schwitzt wie in der Sauna.

Diese Hallen sind bekannt. Warum also nicht mit Anorak und Handschuhen auf der Betreuerbank sitzen? Ein paar Minuten vor dem eigenen Spiel den Schläger in die Trainingshose stecken und das Schlägerblatt an den wärmenden Bauch drücken. Eventuell im Nassbereich warmes Wasser in die Waschschüssel laufen lassen und darin ein paar Minuten lang die Schlägerhand ruhen lassen.


also so schlimm ist es wieder auch nicht bei uns....
:-)) :D

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 02:10 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 753
Wohnort: Wien
Markus G. hat geschrieben:
Ich gebe auch im Winter in besagter Kirchstetterngasse Trainerstunde. Dort hat es aktuell 10 Grad. Ich wage einmal zu behaupten, dass es wohl keine kältere Halle aktuell gibt ;-)


Ich hab letzte Woche Montag auswärts Meisterschaft gegen Tyrolia in der 3.Klasse in der Kichstetterngasse gespielt und dort hatte es unter der Kirche in der TT-Halle zwischen 10,7 - 11,2 Grad und es gibt dort auch keinen Nebenraum wo es wärmer ist jedoch kamen uns die Gegner mit der Spielverschiebung von Dienstag auf Montag entgegen und deshalb haben wir auch nichts wegen der Temperatur gesagt..
Ich möchte jetzt trotzdem erwähnen das ich vor dem Doppel eine 5.Satz Partie gezählt haben und wärend diesem Match und dem darauf folgenden Doppel die ganze Zeit vor Kälte gezittert habe und das trotz Trainingsanzug und dicker Straßenjacke..
Ich finde die Halle in der Kichstetterngasse gut jedoch macht die Kälte einem fertig und ich finde es sehr schade das man nichts dagegen macht obwohl es diese Problematik schon seit vielen Jahren gibt..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 07:24 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7741
@Aut Spirit: Da warst Du wirklich nicht zu beneiden. Als Schiedsrichter ist es definitiv viel zu kalt. Ich verstehe aber nicht warum man den Raum oben nicht mit einem Heizstrahler aufwärmt. Dies wäre möglich. dann kann man sich zumindest zwischen den Spielen aufwärmen. Ich finde es sehr entgegenkommend von euch, dass ihr gespielt habt. Der Grund warum die Heizung, ja es gibt eine, nicht aufgedreht war, ist wohl die Tatsache, dass man seit rund 2 Jahren nicht weiß wann denn nun wirklich die Kirche an die serbisch orthodoxe Glaubensgemeinschaft übergeben wird. Noch wehrt sich die Pfarre wie das kleine gallische Dörfchen rund um Asterix gegen die Schenkung, die vom Stephansplatz angeordnet wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 10:54 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
die lösung der "problematik" würde wohl einen 6-stelligen eurobetrag kosten....

_________________
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 13:22 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1987
Dort wo die Toiletten sind, wird es meiner Erfahrung nach wärmer. Hab dort auch schon paar mal gespielt, weil PSV Grom dort früher gespielt hat. Gibt trotzdem schlimmeres :D

_________________
>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 14:04 
11 Grad ist heftig - da würde ich einfach heimgehen; da wäre mir der TT-Spaß vergangen.

Ich verlange ja nicht dass jede Halle wie die luxuriöse WSC-Akademie ist (obwohl dort der aggressive Boden meine Achillessehne ruiniert hat) - und die Spielverhältnisse in der Eden Halle bei weitem besser sind als in der LINIENGASSE, wo auf den Tischen keine Mittellinie zu sehen ist, die Halle vor Feuchtigkeit trieft und Schimmel an der Decke sichtbar ist - wirklich dagegen ist die Eden Halle ein Zuckerl :) ... jedoch wieso dreht man die Heizung nicht auf voll an einem Spielabend?

Braucht Eden einen Rettungsschirm? Ich schreibe ein Mail an Frau Merkel... und an Nigel Farage - der macht euch Dampf - hehe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperatur in der Halle...
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2013, 05:18 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jan 2008, 01:00
Beiträge: 753
Wohnort: Wien
Die Problematik mit der Kirche in der Kirchstetterngasse kenne ich gut da meine Mutter im Vorstand des Gemeinderates einer anderen Pfarre ist(laut meiner Mutter wird die Kirche wohl übergeben werden müssen und es sind 2-3Briefe zwischen Rom und besagter Kirche hin und her geschickt worden in denen jeweils nur Anschuldigungen ausgetauscht wurden..)
@"Toiletten": Es stimmt das es sich dort wärmer anfühlt da sich dort meist ein paar Spieler aufhalten und rauchen(mir kam es dort beim rauchen auch wärmer als in der Halle vor)
@"Raum Oben": Dieser Raum und auch der Zugang war zu gesperrt, man konnte nur die Stufen hoch gehen..
@"11Grad ist heftig-da würde ich einfach heimgehen": Es war extrem schwer zu Spielen vor allem für mich, wenn ich nicht gespielt habe hab ich vor Kälte gezittert und wenn ich Match gespielt habe hats 1-2Sätze gedauert bis ich halbwegs warm und in der Partie war aber wir dürfen nicht vergessen das Tyrolia uns entgegen gekommen ist und das Match von Dienstag auf Montag verschoben hat(unsere Nummer1 war von Di-Do in Deutschland)..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de