Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: So 26. Jan 2020, 03:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Service- und Seitenwahl
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2012, 23:56 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 19:44
Beiträge: 81
Wir hatten heute WienerLiga Partie und ich war vollkommen verwirrt ich schildere das Problem
-Ich verlor den Münzwurf durch die Schiedsrichterin
-Gegner wählte die andere Seite
-Ich wollte daraufhin Rüchschlag wählen, jedoch die Schiedsrichterin meinte ich habe keine Wahl ich MUSS Aufschlagen... :scratch:
Demnach wäre die Option Rückschlag für die Katz weil wenn ich die Seite wähle sowieso der Gegner aufschlagen muss. :dontknow:

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die Wahl haben müsste....aber die Schiedrichterin ließ sich nicht mehr umstimmen....hätte die Schiedsrichterin ihre Aufgaben besser machen müssen oder spiele ich seit 10 Jahren "falsch"??? :banghead:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Service- und Seitenwahl
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2012, 00:28 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1975
Dazu eine lustige Anekdote vom letzten Fußballbundesligalivespiel Austria vs. Admira:

bei der Admira hat sich der standardmäßige Kapitän verletzt, woraufhin die jetzt einen neuen haben, der wiederum anscheinend zum ersten Mal die Auslosung durchgeführt hat. Der Admirakapitän hat den Münzwurf nämlich gewonnen und nicht wie üblich die Seite gewählt, sondern gesagt "gut dann nehmen wir den Ball". Daraufhin hat der Austriakapitän die Seite gewählt, die Spieler haben dem Schiedsrichter die Hände geschüttelt und sind Richtung Mittelauflage gegangen. Anstoß hatte dann aber witzigerweise die Austria, womit die gesamte Auslosung ad absurdum geführt wurde. Tut mir leid, ist etwas OffTopic aber passt dann irgendwie doch dazu. Grund ist vermutlich, dass die Schiedsrichter auf unvorhergesehene Tätigkeiten - die die Routine überschreiten -schlecht vorbereitet sind. In jeglicher Sportart...

_________________
>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Service- und Seitenwahl
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2012, 00:33 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6023
öttv-regulativ 2.13:
Zitat:
Das Recht der Aufschlag-, Rückschlag- und Seitenwahl wird durch das Los entschieden. Der Gewinner des Loses kann sich für Auf- oder Rückschlag entscheiden oder eine Seite wählen.
Wenn ein Spieler (Paar) sich für Auf- bzw. Rückschlag oder Seitenwahl entscheidet, hat der andere Spieler (das andere Paar) die jeweils andere Wahlmöglichkeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Service- und Seitenwahl
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2012, 01:12 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 904
Wohnort: Wien
@wukerl:
Du spielst "richtig" (zumindest in dem Fall :D)
Selbiges ist Norbi laut Erzählung auch im Spiel gegen OLY passiert - bei einem anderen Schiedsrichter. Erschreckend, dass unter WL-Schiedsrichtern mangelnde Kenntnis bei dieser Grundregel offensichtlich kein Einzelfall ist.

_________________
12. Saison Wiener Liga (die erste als Papa *g*). Bisherige Rankings: 13-6-1-5-1-6-3-4-4-2-5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Service- und Seitenwahl
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2012, 13:15 
Offline
Abservierer

Registriert: Do 6. Jan 2005, 01:00
Beiträge: 1979
Wohnort: Wien, Simmering
VarioSoft hat geschrieben:
@wukerl:
Du spielst "richtig" (zumindest in dem Fall :D)
Selbiges ist Norbi laut Erzählung auch im Spiel gegen OLY passiert - bei einem anderen Schiedsrichter. Erschreckend, dass unter WL-Schiedsrichtern mangelnde Kenntnis bei dieser Grundregel offensichtlich kein Einzelfall ist.

es gibt halt nur einen richtigen spitzenschiri in der wiener liga und das is unser guter, alter GEMA :)

_________________
Salzburg ist die Nummer eins in Österreich, Austria ist die Nummer eins in Wien und Rapid die Nummer eins in Penzing!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Service- und Seitenwahl
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2012, 16:34 
na die war ihr geld wert...
schiedsrichter, die die regeln nicht kennen, werten das ganze auch nicht gerade auf (ums vorsichtig zu formulieren)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Service- und Seitenwahl
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2012, 12:24 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: So 18. Mär 2012, 11:31
Beiträge: 3
"Wenn ein Spieler (Paar) sich für Auf- bzw. Rückschlag oder Seitenwahl entscheidet, hat der andere Spieler (das andere Paar) die jeweils andere Wahlmöglichkeit."
Das ist nur mit mehrmals scharf um die Ecke denken zu verstehen, außer man macht es eh schon so seit 10 Jahren (wie der Wukerl z.B.). Die jeweils andere Wahlmöglichkeit: Eine wählt Rückschlag, die andre Aufschlag könnte es auch bedeuten. Drum find ich diese Regel eben verwirrend formuliert: Aufschlag-,Rückschlag-,Seitenwahl: Das sind drei Dinge für zwei (oder vier) Personen, wie soll sich das ausgehen? Es steht ja nicht Aufschlag Rückschlag, linke Seite, rechte Seite in den Regeln. Im Endeffekt wird ja nur ausgelost, WER ZUERST WÄHLEN kann. Wieso steht das dann nicht so drinnen? Damit das Regelwerk immer schön kompliziert zu verstehen ist für die Neuen. Nur: ohne die Neuen gibts längerfristig auch keine Alten und drum sind die jedenfalls ihr Geld wert!
LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Service- und Seitenwahl
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2012, 13:46 
schwer zu verstehen? nicht wirklich


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Service- und Seitenwahl
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2012, 14:40 
Offline
Topspinner

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Beiträge: 1282
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling
lol, aufschlag, rückschlag und seitenwahl sind DREI Dinge???

Entweder sind es zwei ("Eröffnung" und "Seite") oder vier (aufschlag, rückschlag, links, rechts) aber GANZ SICHER NICHT DREI.

Somit gibts an der Regel auch nichts Unverständliches. Punkt.

_________________
für einen Intelligenztest drücke F13


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de