glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Moderator: stealth

Mastertröpfler
Garderobenspindzertreter
Beiträge: 886
Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Wohnort: WIEN - BUCHLOVICE
Kontaktdaten:

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Mastertröpfler »

i wü wieder gegn präparierte spielen !!!! Des hat so vü spaß gmocht !!!!
Man muß nur den Tisch ausnützen ... Ups, Tschuldigung ...

vaval
Garderobenspindzertreter
Beiträge: 514
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von vaval »

ruf in dangl oder bursa an. :-))
Bin seit über 40 Jahre ein riesengroßes Talent.Es ist nur eine Frage der Zeit bis ich entdeckt werde

Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 1988
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Harnikfan »

igelfisch hat geschrieben:
charmeur hat geschrieben:was habts da gmacht?
...drauf trainiert!
Wir hatten im Verein auch einen Spieler dessen Noppen dann verboten wurden. Fand ich damals hart, unzählige jahrelange Trainingsstunden waren im Ar***
Er hat eine halbe Saison gebraucht um ähnliches Material zu finden, in dieser halben Saison kaum ein Spiel gewonnen und sagt über sich selbst, nie wieder an diese Spielstärke heran kommen zu können. Hat sogar kurz überlegt ganz mit dem Tischtennis aufzuhören. Ich finds schon hart, wenn man mit einem Schlag seiner Fähigkeiten beraubt wird, deswegen bin ich dafür dass wieder alle Materialvarianten erlaubt sind...

Wenn mir jemand meine Noppen innen Beläge verbieten würde (nicht nur meine, generell alle) würd ich auch mit dem Gedanken spielen aufzuhören. Umlernen kann zwar auch seinen Reiz haben, aber unbedingt bräuchte ich sowas nicht..
>>Die Macht möge mit euch sein<<

Benutzeravatar
Mentor
Kampfschupfer
Beiträge: 206
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Mentor »

Greenhorn hat geschrieben:...Geht es euch nur ums gewinnen? - ..
Also mir schon. Für diverse mentalen Aufbauarbeiten meiner Gegener fehlt mir meist die Zeit und der Wille :D
~~ Ich bin keine hirnlose Fressmaschine ~~

Benutzeravatar
igelfisch
Jägermeister
Beiträge: 3279
Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Kontaktdaten:

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von igelfisch »

Wie präpariert man eine Noppe? Einfach mit irgendeinen Lack drüber?
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever

oliver463

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von oliver463 »

igelfisch hat geschrieben:Wie präpariert man eine Noppe? Einfach mit irgendeinen Lack drüber?
soweit ich weiss: in die sonne legen, lackieren, superkleber auf die noppenköpfe, mirkowelle...

Benutzeravatar
igelfisch
Jägermeister
Beiträge: 3279
Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Kontaktdaten:

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von igelfisch »

oliver463 hat geschrieben:
igelfisch hat geschrieben:Wie präpariert man eine Noppe? Einfach mit irgendeinen Lack drüber?
soweit ich weiss: in die sonne legen, lackieren, superkleber auf die noppenköpfe, mirkowelle...
in der reihenfolge..? :-))
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever

dr topspin
Ausredenkaiser
Beiträge: 2
Registriert: Do 22. Dez 2011, 11:24

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von dr topspin »

wie man(n) präpariert weiss ich nicht , aber das 5 spieler beim vöb turnier mit ihren noppenbelägen nicht spielen durften ist nicht verwunderlich .
auch im wttv gibts viele spieler die noppen behandeln . darf man im forum namen nennen ?

Benutzeravatar
stealth
admin
Beiträge: 6036
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von stealth »

systematisch würde ich die behandlung in 3 gruppen einteilen:

1) oberflächenbehandlung
ziel ist es die ursprüngliche reibung zu ändern. in diese kategorie fallen die glatt-präparierten noppen. die ittf lässt nur mehr noppen mit einer mindestreibung zu. dh die oberfläche wird nachträglich glatt gemacht. dafür wird ein mittel aufgebracht.
2) verformung
ziel ist es die form und ausrichtung zu ändern. die einfachste methode ist bei gummi die erhitzung. das uv-licht der sonne macht den gummi allerdings spröde. das kann erwünscht sein, muss aber nicht. ein weiterer effekt des erhitzens ist sicherlich auch die abrundung der noppenköpfe. der fantasie sind keine grenzen gesetzt. man kann die noppenköpfe auch abschrägen etc
3) ungleichmäßigkeit
prinzipiell müssen alle noppen gleich sein. wenn man aber belagsteile mit unterschiedlichen eigenschaften erzeugt, dann wird der ball auch unterschiedlich abspringen.

daraus lassen sich die wichtigen kriterien bei der überprüfung ableiten. weist der belag noch eine reibung auf? schauen alle noppen gleich aus und sind gleich ausgerichtet? sind die noppenköpfe abgerundet?
daraus lässt sich auch ableiten, dass eine alte noppe auch ohne präparation irgendwann unzulässig werden kann. nicht ohne grund sind alte abgespielte noppen beliebt.

grob hat eine noppe laut ittf so auszusehen, ohne die einzelnen maße im detail anzuführen:
Dateianhänge
pimple.jpg

Benutzeravatar
stealth
admin
Beiträge: 6036
Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von stealth »

dr topspin hat geschrieben:wie man(n) präpariert weiss ich nicht , aber das 5 spieler beim vöb turnier mit ihren noppenbelägen nicht spielen durften ist nicht verwunderlich. auch im wttv gibts viele spieler die noppen behandeln . darf man im forum namen nennen ?
du darfst verdachtsfälle dem verband nennen, der ist für die einhaltung der regeln verantwortlich. du darfst dir die frage stellen, warum ein spieler oder eine mannschaft die kosten des schiedsrichters tragen soll, wenn der verdacht sich bestätigt, dass der gegner unzulässiges material verwendet. du darfst dich fragen, warum der betreffende verein, der in regel seine pappenheimer kennt, nichts dagegen unternimmt. nicht erwünscht ist es, dass nun jeder noppenspieler, gegen den du verlierst, in den verdacht kommt zu präparieren. nicht erwünscht ist es, jemanden aufgrund hören/sagen zu beschuldigen.

Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 1988
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Harnikfan »

dr topspin hat geschrieben:darf man im forum namen nennen ?
Empfinde ich nicht als sinnvoll,...
stealth hat geschrieben:nicht erwünscht ist es, jemanden aufgrund hören/sagen zu beschuldigen.
Genau, denn wenn ich nach dem "hörensagen" beurteilen müsste, könnte sogar ich (!!) schon an die 10 Spieler aufzählen, von denen ich die meisten noch nie in meinem Leben gesehen hab, geschweige denn gegen sie gespielt hab.

Aber vielleicht könnten wir einen Thread mit dem Namen "Tante Traudls Gerüchteküche" aufmachen ;)
>>Die Macht möge mit euch sein<<

Markus G.
Foren-Gott
Beiträge: 7743
Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Markus G. »

Ich halte von Namen nennen und somit an den Pranger stellen auch für nicht sinnvoll und der Sache nicht dienlich. Als nächstes werden dann jene Spieler genannt, die tunen und frisch kleben, die verdeckt servieren, die emotionell ihren Punkten "Lautstärke" verleihen usw. :!:

Wie geschrieben, man sollte mMn die Regeln hinterfragen...

Benutzeravatar
Jigga
Ausredenkaiser
Beiträge: 89
Registriert: Sa 24. Jul 2010, 14:36
Wohnort: Wien

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Jigga »

Na echt der Kindergarten hir,ich sag das ich weis das ich hab gehört ich erzähl ich dies ich das :clap:
Ich wünsche allen Leute fürs nächste Jahr die nicht tischtennis spielen können und sich über jeden shit aufregen viel erfolg beim TRAINIEREN,ohne nichts kommt nichts,nicht vergessen darum haut euch rein!!!

Benutzeravatar
Mentor
Kampfschupfer
Beiträge: 206
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Mentor »

Genau, mehr trainieren Greenhorny und co. :lol:

Mein Vorsatz fürs neue Jahr:
Noppenpracker raus, Micro an, Gumioldat drauf und Training bis zur Perfektion :thumbup:
~~ Ich bin keine hirnlose Fressmaschine ~~

Greenhorn
Kampfschupfer
Beiträge: 175
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Greenhorn »

training auf und mit noppe hamma gestern scho begonnen *g*

gell igelfisch - jetzt musst noch die noppe präparieren und dann gehen wirs an :)

@jigga
wär super wenn du mal einen sinnvollen (eventuell niveauvollen) komentar abgibst und nicht immer nur sch.... r..est ...
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
Mentor
Kampfschupfer
Beiträge: 206
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Mentor »

Das schreit ja wieder nach einem Vergleichskampf *gg*

Die Noppenpracker gegen die Eden Homeboys ...

Freie Materialwahl , Regeln Stand 2000 :lol: :lol:
~~ Ich bin keine hirnlose Fressmaschine ~~

oliver463

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von oliver463 »

Mentor hat geschrieben: Freie Materialwahl , Regeln Stand 2000 :lol: :lol:
super idee! :thumbup:

Benutzeravatar
igelfisch
Jägermeister
Beiträge: 3279
Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Kontaktdaten:

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von igelfisch »

hat noch wer 38er bälle?? ;)
Zuletzt geändert von igelfisch am Fr 23. Dez 2011, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever

Benutzeravatar
igelfisch
Jägermeister
Beiträge: 3279
Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Kontaktdaten:

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von igelfisch »

Jigga hat geschrieben:Na echt der Kindergarten hir,ich sag das ich weis das ich hab gehört ich erzähl ich dies ich das :clap:
Ist das noch deutsch?
table tennis,play it,watch it,love it

eden4ever

Benutzeravatar
Mentor
Kampfschupfer
Beiträge: 206
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Mentor »

Es wird ja noch welche geben die sich eine Schachtel aufgehoben haben :-))
~~ Ich bin keine hirnlose Fressmaschine ~~

Greenhorn
Kampfschupfer
Beiträge: 175
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Greenhorn »

leute, ich muss ja meinem ruf gerecht werden, und da ja weihnachten is...

... ich hab noch einen ganzen sack voller nittaku-bälle :roll:
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
Mentor
Kampfschupfer
Beiträge: 206
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Mentor »

Na bitte ... Jetzt fehlt nur noch ein Termin und die Ausschreibung ;)

1. Eden Retro Table Tennis Open

Bewerb A (offen für alles)
Bewerb B (wie A nur Blitz bis 11 Punkte)
...
...

@Greenhorn: Bring das nächste mal welche mit, wir müssen üben :D
~~ Ich bin keine hirnlose Fressmaschine ~~

Benutzeravatar
Top-Spinner
Topspinner
Beiträge: 1039
Registriert: Sa 12. Feb 2005, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Top-Spinner »

@Retroturnier

da komm ich sogar wieder auf ein Turnier
"Willst du einen Menschen richtig einschätzen, spiele mit ihm Tischtennis"<br>altes chinesisches Sprichwort

Benutzeravatar
Harnikfan
Hobbynudler
Beiträge: 1988
Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Harnikfan »

So Retro-Open wären aber wirklich eine feine Idee. Ich glaub alte Bälle gibts notfalls sogar noch zu kaufen. Aber ein ernsthaft organisiertest Turnier zwecks Gaudi würde sicher Anklang finden...
>>Die Macht möge mit euch sein<<

Benutzeravatar
Dweezil
Ausredenkaiser
Beiträge: 15
Registriert: Do 15. Apr 2010, 17:37

Re: glatte Noppen oder legale Noppen glatt gemacht

Beitrag von Dweezil »

Vor Beginn der nächsten Meisterschaftsrunde möglichst viel und intensiv mit nicht zugelassenem Material und 38 mm Bällen zu trainieren macht sicher Sinn! :D Ansonten möchte ich anmerken dass ich einmal ein "Ringerl" mit einer Kabeltrommel (Kabel aufgerollt) gewonnen habe!

Antworten