Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 19:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 31. Okt 2005, 05:13 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
Diese Meisterschaften finden am 12./13 November in der Rundhalle Alt Erlaa statt. Heute ist offizieller Nennschluss. Nach- bzw. Umnennungen sollten aber laut Peter Raidl möglich sein. Bei ausreichendem Nennergebnis werden die Bewerbe 40+ und 60+ am Samstag, die restlichen Bewerbe am Sonntag ausgetragen.


Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2005, 22:25 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
ROLAND BÖHM DREIFACHER WIENER MEISTER

Ergebnisse vom Samstag

HE 40+: 1. Böhm, 2, Blacher, 3. Pointner und Schwaiger
HE 60+: 1. Luckeneder, 2. Pöschl, 3. Burg und Bölzlbauer
DE 40+: 1. Gropper, 2. Habesohn, 3. Weiss und Burg
HD 40+: 1. Böhm/Heimberger, 2. Pointner/Schwaiger, 3. Mittermaier/Wukovits und Spangl/Blacher
HD 60+: 1. Pöschl/Bischof, 2. Luckeneder/Wagner, 3. Riebenbauer/TTOldie und Schindlauer/Panner
DD 40+: 1. Gropper/Habesohn, 2. Sporrer/Strauß, 3. Burg/Koller und Raffeis/Coser
Mix 40+: 1. Böhm/Sporrer, 2. Wukovits/Strauß, 3. Spangl/Gropper und Blacher/Habesohn




Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2005, 22:41 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1224
der harald pointner hat auch zugschlagen


Mein Handicap ist das zu weit entfernte Loch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2005, 22:46 
Offline
Topspinner

Registriert: Di 27. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1206
Im 40er gab es zwei sehr knappe Semifinalspiele:

Blacher - Pointner
nach 2:0 Satzführung von Blacher kam Pointner auf stellte auf 2:2 und schien auf einen Sieg zuzusteuern. Blacher konnte die Partie aber nocheinmal umdrehen (und die bessere Kondition ausspielen) Fünfter Satz im Nachspiel.

Böhm - Schwaiger ging auch in den 5. Satz.
Punktesieger Schwaiger, starke Ballwechsel, Schwaiger konnte die 8:5 (?) Führung nicht verwerten


nur ein eingerollter Ball, ist ein guter Ball !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2005, 22:56 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1224
der 5te Satz ist für Harald kein Vorteil


Mein Handicap ist das zu weit entfernte Loch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2005, 23:13 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
Im Finale Herren-Einzel 60+ war diesmal hochklassiges Tischtennis zu sehen, wobei ein groß aufspielender Lucki den Jung-60er Gerhard Pöschl mit 3:1 das Nachsehen gab.
Im Herren-Doppel 60+ konnte ich gemeinsam mit Helmut Riebenbauer überraschend die weit höher eingeschätzte Paarung Burg/Bölzlbauer im Viertelfinale mit 3:1 ausschalten.




Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2005, 23:14 
Offline
Topspinner

Registriert: Di 27. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1206
Stimmt, das 60er Finale habe ich ja auch gezählt.... ;-)



nur ein eingerollter Ball, ist ein guter Ball !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2005, 23:20 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
Großes Lob an nobi, der sich als Schiedsrichter den ganzen Tag kaum eine Pause gönnte.


Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2005, 23:23 
Offline
Topspinner

Registriert: Di 27. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1206
Wenn ich eine Pause gemacht habe, dann nur, weil ich viel zu schnell für die Turnierleitung war, und die keine Partie mehr für mich hatten......


nur ein eingerollter Ball, ist ein guter Ball !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2005, 09:39 
Offline
Topspinner

Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1265
Wohnort: Good Old Vienna
Super Herby! Hast die Lainzer Fahnen hochgehalten!!! Hamma wieder was zu Feiern nächsten Freitag


Optimismus ist nur eine Form von Informationsmangel !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2005, 18:57 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
Ergebnisse vom Sonntag

PIA STRAUSS DREIFACHE WIENER MEISTERIN

HE 50+: 1. Sticha, 2. Pöschl, 3. Langer und Popelak
DE 50+: 1. Strauß, 2. Burg, 3. Pfundner (nur 5 Spielerinnen am Start!)
HD 50+: 1. KugelBlitz/Gammauf, 2. Burg/Bischof, 3. Luckeneder/Dauchner und Hofmann/Wagner
DD 50+: 1. Strauß/Pfundner, 2. Burg/Döcker, 3. Weiss/Czernohorsky
Mix 50+: 1. Gammauf/Strauß, 2. Burg/Burg, 3. KugelBlitz/Pfundner und Sticha/Döcker





Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2005, 19:23 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
Im Herren-Einzel 50+ gab es einige Überraschungen. So konnte mein Mannschaftskollege Gerhard Petsch durch einen knappen Sieg gegen Eduard Gammauf dessen Aufstieg ins Viertelfinale verhindern. Gerhard Pöschl war dabei der Nutznießer, der vorher Gammauf unterlag und im "3er-Radl" mit Lucki als Schlechtester ausgeschieden wäre. Auch mit meiner Viertelfinalqualifikation hätte ich nie gerechnet, konnte aber, zumindest für mich überraschend, Otto Burg und Kurt Bartuschek in der Vorrunde bezwingen. Die größte Überraschung lieferte aber Johannes Popelak. Nachdem er sich nur hauchdünn mit 1:2 (Niederlage gegen Helmut Riebenbauer!) im "3er-Radl" als Bester für die letzten 8 qualifizieren konnte, bezwang er dort einen bereits müden Erich Bischof in 5 Sätzen und brachte im Semifinale auch Gerhard Pöschl an den Rand einer Niederlage (7:4-Führung im 5. Satz). Lucki hatte diesmal Pech mit der Auslosung, da er bereits im Viertelfinale gegen "Knopferl" antreten musste und dabei sang- und klanglos unterging.





Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2005, 19:33 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1224
starke Leistung - war das Finale 50+ klar?


Mein Handicap ist das zu weit entfernte Loch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2005, 19:38 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
Hatte diesmal die Ehre, das 50er-Finale der Herren zählen zu dürfen. In einem variantenreichen Spiel mit permanent knappen Spielständen konnte sich schließlich "Knopferl", der Jung-50er, gegen den Jung-60er Gerhard Pöschl mit 11:8, 9:11, 12:10, 10:12 und 11:9 durchsetzen.




Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2005, 19:41 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1224
das ist eines Finales würdig - coole Nervenschlacht - und der Schiri nutzt den Stuhl auch ordentlich aus


Mein Handicap ist das zu weit entfernte Loch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2005, 19:56 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
Heiteres Detail am Rande der Bande vor meinem Spiel gegen Otto Burg: Kurtl, der erst nachher gegen Otto spielen musste, zu mir: "Za au, den kaunst schlogn." Darauf meine freche Antwort, die mir spontan einfiel: "Soll ich den Burg zu einer Ruine machen?" – Nach meinem Überraschungssieg meinte Otto zu mir: "War zum Schluss schon etwas müde. Außerdem muss ich mich für das Doppel-Finale schonen..."





Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de