Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 15:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2007, 23:33 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
2. Klasse

PER/1 – SPI/2 5:5

Mayerhuber Walter 1:2, Mayerhuber Franz 1:2, Schiffermüller 2:1 +Doppel
TTOldie 3:0, Petsch 1:2, Hofbauer 1:2

Die favorisierten Erdberger mussten überraschend zwei Punkte liegen lassen. Durch zwei knappe 5-Satz-Siege (5. Satz auf 9) kamen die Lainzer zu einem etwas glücklichen Punktgewinn.


Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 26. Feb 2007, 11:46 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7645
Mikos Bericht....

ASKÖ-MEISTERSCHAFT
ATUS ESSELTE Langenzersdorf/1 – WAT Mariahilf/1


Am 21.02.2007 fand die 2. Play-Off-Runde in der 1. Klasse der ASKÖ-Meisterschaft daheim gegen WAT Mariahilf/1 statt.
Der Gastgeber trat ersatzgeschwächt an: Miko pausierte aufgrund seiner nach dem Sierndorfer Turnier aufgetretenen Schulterverletzung. Statt ihm spielte Matthias Binder, der zudem auch noch ein gleichzeitig stattgefundenes CUP-Spiel bestritt. Da Ion Saidac sich zufällig auf ein Training in der Halle befand, komplettierte er das Dreierteam…

1:0 Martin Schuster (10.675) – Fritz Dauchner (10.983) 3:1 (-10, 5, 4, 6)

1:1 Matthias Binder (9.278) – Christian Wolf (11.503) 1:3 (-4, 9, -5, -7)

1:2 Ion Saidac (14.499) - Alexander Chen (11.001) 1:3 (-7, 7, -4, -12)

2:2 Saidac/Schuster (25.174) – Chen/Wolf (22.504) 3:1 (8, 8, -11, 9)

2:3 Schuster (10.675) – Wolf (11.503) 2:3 (7, 6, -3, -4, -4)

3:3 Saidac (14.499) – Dauchner (10.983) 3:0 (8, 9, 8 )

3:4 Binder (9.278) – Chen (11.001) 2:3 (8, 8, -5, -7, -7)

4:4 Saidac (14.499) – Wolf (11.503) 3:2 (-9, 8, -8, 8, 8 )

4:5 Schuster (10.675) – Chen (11.001) 0:3 (-9, -10, -12)

5:5 Binder (9.278) – Dauchner (10.983) 3:0 (6, 7, 8 )


Somit ist der Gastgeber gegen den Aufsteiger aus der 2. Klasse mit einem blauen Auge davongekommen, wobei mit einer Niederlage Saidac’s gegen Chen nicht gerechnet werden konnte. Dies wurde von Matthias Binder in der letzten Partie des Abends „ausgebügelt“…

ATUS ESSELTE Langenzersdorf/1
Saidac: 2:1
Schuster: 1:2
Binder: 1:2
Doppel: 1:0

WAT Mariahilf/1
Chen: 3:0
Wolf: 2:1
Dauchner: 0:3
Doppel: 0:1


Das nächste ASKÖ-Spiel findet am 06.03.2007 „Auf der Schmelz“ gegen das favorisierte Team Schmelz/1 statt…




Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 28. Feb 2007, 01:14 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00
Beiträge: 428
2. Kl.:

KAI/1 - SOZ/1 2:6

Die Punkte für KAI holten Weiss und Pliemitscher, die gegen Andi Bübl stark spielten und jeweils in 5 Sätzen gewannen. Probleme hatten wir auch im Doppel (Pliemitscher/Riebenbauer - Mikyska/Wallner); wir retteten uns aber in den 5. Satz, den wir dann klar gewannen.


The first of the gang doing time



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 28. Feb 2007, 10:30 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7645
In der 2.Klasse hat LEN/2 gegen PERSIL/POLIZEI mit 2:6 verloren. Waren viele enge und knappe Partien darunter.

Kolbert 1/1, Rathauscher 1/2, sedlmayer 0/2, Kolbert/rathauscher 0/1


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2007, 22:54 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
2. Klasse

SPI/2 – WILI/1 5:5

Teufel 0:3, Petsch 2:1, TTOldie 2:1, +Doppel;
Ondracek 1:2, Föllerer 1:2, Grimus 3:0

Durch den Überraschungssieg im Doppel konnten die Lainzer einen weiteren unerwarteten Punkt einheimsen.


Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2007, 01:53 
Offline
Topspinner

Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1265
Wohnort: Good Old Vienna
So sollte ASKÖ sein: Spielten mit Platztauch bei Persil mit 4 gegen 4 auf 2 Tischen und gewannen mit 11:6 (inkl.Doppel). Grund das das erwartete 9:8 nicht zustande kam, waren die überraschenden Siege unseres Racketlonstars Gregor Puchas gg. Mayrhuber W. und Schiffi!
Sonst alles so im Rahmen Antitalent, so wie ich, je 4:0, Puchas 2:2 und Firstclasslooser 1:3; bei Persil Mayrhuber F. und Brezl je 2:2. Schiffi 1:3 und Waldi trotz starker Leistung gg. mich 0:4 - Doppel knapp an Persil!
Was an den ASKÖ geschickt wurde ist nebensächlich ( glaube 6:2 - hoffe die sind nicht böse - wollten schon 4:4 Spielbericht wegschicken ), aber so sollte es sein - ein netter Abend mit vielen amikalen Spielen und anschliessender 3. Halbzeit ( bekannte Spezialität der Lainzer !
Danke an die Gegner für den netten Abend!




Optimismus ist nur eine Form von Informationsmangel !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 7. Mär 2007, 08:01 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7645
ASKÖ MEISTERSCHAFT
TTC Schmelz/1 – ATUS ESSELTE Langenzersdorf/1


Am Dienstag, dem 06.03.2007 fand „Auf der Schmelz“ die 3. Runde des Play-Offs in ASKÖ’s höchster Klasse statt.
Anfangs sah es so aus, als ob die Gäste mit einer „ordentlichen Packung“ nach Hause geschickt werden. Nach 1 ¾ Stunden stand es bereits 5:1 für die Heimischen, doch dann wurde eine Aufholjagd gestartet, die jedoch am Ende unbelohnt blieb.
Die Spielzeit belief sich letztendlich auf drei Stunden…

1:0 Armen Mardigian (11.045) – Martin Schuster (10.675) 3:0 (9, 5, 7)
„Kein Land“ für Martin gegen den Verteidiger mit langen Noppen…

2:0 Puria Ordubadi (14.436) – Reinhard Weiskirchner (11.616) 3:0 (5, 4, 6)
Auch Reini kam gegen Schmelz Nummer 1 unter die Räder…

2:1 Gerald Brunner (13.413) – Michael Kozak (14.852) 2:3 (-11, 5, 9, -9, -7)
Es war ein hartes Stück Arbeit gegen den Verteidiger, und zwar so hart, dass bei den vielen Topspins auf Unterschnitt meine (elendigen) Schulterschmerzen wieder akut wurden, aber diese Partie noch voll durchspielte…

3:1 Brunner/Ordubadi (27.849) – Kozak/Schuster (25.527) 3:1 (-6, 8, 8, 5)
Nach gutem erstem Satz stellten sich beim LEN-Duo immer mehr Eigenfehler ein – insbesondere im vierten Satz nach 4:3 Führung acht Eigenfehler in Folge…

4:1 Puria Ordubadi (14.436) – Martin Schuster (10.675) 3:1 (6, -13, 4, 6)
Martin spielte am Ende des zweiten Satzes tolles Tischtennis – insgesamt aber keine Chance gegen Schmelz Nummer 1…

5:1 Armen Mardigian (11.045) – Michael Kozak (14.852) 3:0 (9, 9, 10)
Gegen Schmelz Nummer 3 gab es gleich zwei Premieren: Im vierten Duell – bislang noch keinen Satz abgegeben – verlor ich das erste Mal und gleichzeitig mein erstes Bewerbsspiel „Auf der Schmelz“!
An den kommenden Donnerstag denkend – wichtiges WTTV-Meisterschaftsspiel gegen Lehrersportverein/1 – gab ich in dieser Partie nicht alles…

5:2 Gerald Brunner (13.413) – Reinhard Weiskirchner (11.616) 2:3 (5, -1, -6, 8, -6)
Als bereits alle mit einem 6:1 für Schmelz rechneten, begann dank Reini gegen eine nicht voll spielende Nummer 2 die Aufholjagd.

5:3 Puria Ordubadi (14.436) – Michael Kozak (14.852) 1:3 (-9, 7, -11, -10)
So kam ich dank dem Sieg Reini’s überraschend (und vielleicht auch ein bisschen ungewollt) doch noch zu meinem dritten Einzel, das für meine Schulter keinesfalls förderlich war…
Im ersten Satz konnte ich trotzdem eine 6:1 Führung rausspielen und gewann den Satz letztendlich knapp.
Ab Mitte des ersten Satzes spielte mir der Gastgeber taktisch und bewusst fast nur mehr in die Vorhand, die ich nicht mehr aktiv spielen konnte und dachte nach Verlust des zweiten Satzes schon an Aufgabe.
Dank meiner Rückhand, die schmerzfrei spielen ging und ein fehlerhaftes Spiel des Gegners, konnte ich „irgendwie“ die Sätze drei und vier für mich entscheiden…

5:4 Gerald Brunner (13.413) – Martin Schuster (10.675) 0:3 (-6, -8, -10)
Überraschender Sieg von Martin, weil er gegen Verteidiger mit Noppe normalerweise „sehr alt“ aussieht. Noch dazu hatte er mit einem Einsatz nicht mehr gerechnet und spielte mit neuen Belägen, die er kurz zuvor auftrug…

6:4 Armen Mardigian (11.045) – Reinhard Weiskirchner (11.616) 3:2 (-6, 6, -2, 8, 5)
Licht und Schatten im letzten Spiel des Abends für Reini: In den Sätzen eins und drei souverän agiert, verlor er letztendlich in fünf Sätzen. Dafür kann er sich rühmen als einziger gegen Schmelz Nummer 3 Sätze gewonnen zu haben, der aber am Ende als Matchwinner für die Heimischen gilt…

TTC Schmelz/1
Ordubadi: 2:1
Brunner: 0:3
Mardigian: 3:0
Doppel: 1:0

ATUS ESSELTE Langenzersdorf/1
Kozak: 2:1
Schuster: 1:2
Weiskirchner: 1:2
Doppel: 0:1


Der trainingsfreie und matchfreie Mittwoch wird genützt, um mir die schön langsam leidige Schulter von einem Arzt und Physiotherapeuten anschauen zu lassen, der mich bei einer ernsten Diagnose nicht hindern kann, am Donnerstag das wichtige WTTV-Meisterschaftsspiel am Donnerstag gegen den Lehrersportverein/1 zu bestreiten. Zur Not müssen eben die Zähne zusammengebissen werden für dieses wichtige Spiel…

Es ist nun 01:45 Uhr und lege mich nun zu Bett…



Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2007, 22:48 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Di 21. Feb 2006, 01:00
Beiträge: 254
@Miko

Sorry, sehr subjektiver und verzerrter Spielbericht unserer ASKÖ-Partie.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2007, 13:41 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7645
Das haben Spielberichte von Spielern so an sich Miko schreibt immer aus seiner Sicht, nämlich in der "Ich-Form" und erhebt daher gar keinen Anspruch einen "objektiven" Bericht zu schreiben. Keine Angst in der NÖN stand es ein wenig abgeändert, denn eine Zeitung will ja möglichst objektiv berichten, wenngleich die Lesern der NÖN, Bezirksblatt, Gratisblatt Korneuburg oder auch im LEN-Forum sich hauptsächlich für "ihre", also in diesem Fall, für die Langenzersdorfer Spieler interessieren.

Das eine subjektive Sichtweise sich nicht zwingend mit der subjektiven Sichtweise eines anderen decken muß, liegt in der Natur der Sache und in der Eigenständigkeit einer jedweden Persönlichkeit. Im Grunde macht gerade dieser Individualismus, der uns alle auszeichnet, das Leben lebenswert und das ist schön

Der objektive Bericht sieht folgender Maßen aus:

SLZ - LEN 6:4

TTC Schmelz/1
Ordubadi: 2:1
Brunner: 0:3
Mardigian: 3:0
Doppel: 1:0

ATUS ESSELTE Langenzersdorf/1
Kozak: 2:1
Schuster: 1:2
Weiskirchner: 1:2
Doppel: 0:1

Fad nicht



Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2007, 13:13 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Di 21. Feb 2006, 01:00
Beiträge: 254
@Markus G.

Hatte etwas anderes gemeint. Ist nicht so schlimm und nicht so wichtig. War nicht bös gemeint, nichts für ungut.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2007, 13:17 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Di 21. Feb 2006, 01:00
Beiträge: 254
ASKÖ-Mannschafts-Meisterschafts-Playoff:

NACHTRAG der 1.Runde:

SCHMELZ/1 – SCHMELZ/2 6:2


Brunner Gerald 1:1 (+Obrecht, -Scharinger)
PrinceofPersia 3:0 (+Obrecht, +Thimm, +Scharinger)
Weber Herbert 1:1 (+Obrecht, -Thimm)
Doppel 1:0 (Brunner/Weber)

vs.

Obrecht Gerald 0:3 (-Ordubadi, -Brunner, -Weber)
Thimm Anton 1:1 (-Ordubadi, +Weber)
Scharinger Markus 1:1 (-Ordubadi, +Brunner)
Doppel 0:1 (Thimm/Obrecht)




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2007, 13:22 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Di 21. Feb 2006, 01:00
Beiträge: 254
ASKÖ-Mannschafts-Meisterschafts-Playoff:

Verschobene Partie der 4.Runde:

KONTAKT/1 – SCHMELZ/1 5:5


Höfelmayer Andreas 2:1 (-Ordubadi, +Fichte, +Weber)
Antony Helmut 2:1 (-Ordubadi, +Fichte, +Weber)
Eder Clemens 1:2 (-Ordubadi, -Fichte, +Weber)
Doppel 0:1 (Antony/Höfelmayer)

vs.

Fichte Peter 1:2 (-Höfelmayer, -Antony, +Eder)
PrinceofPersia 3:0 (+Höfelmayer, +Antony, +Eder)
Weber Herbert 0:3 (-Höfelmayer, -Antony, -Eder)
Doppel 1:0 (Ordubadi/Fichte)

Resumee: Unglückliches und "verschenktes" Unentschieden, einerseits weil wir aus Eigenverschulden nicht in Stärkstbesetzung spielten, andererseits weil fast alle knappe Partien zugunsten der Gastgeber ausgingen. Ich blieb zwar ohne Satzverlust. Fichte kam grad vom Bergsteigen zurück und spielte daher gehandicapt und verlor gegen Höfelmayer ganz knapp. Weber spielte gegen Höfelmayer zwar ganz gut, hatte 3 Matchbälle, vergab diese aber leider, gegen Antony chancenlos genauso wie Fichte, und gegen Eder lagen bei Weber die Nerven blank, hatte x-vergebene Satzbälle, um dann noch knapp zu verlieren, obwohl man sagen muß, daß Eder an diesem Abend gut spielte, genauso wie die gesamte Mannschaft von Kontakt, die zwar eine "glückliche" aber kompakte gute Mannschaftsleistung brachte.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2007, 13:41 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Di 21. Feb 2006, 01:00
Beiträge: 254
ASKÖ-Mannschafts-Meisterschafts-Playoff:

Verschobene Partie der 5.Runde:

SCHMELZ/1 – KOMPERDELL/1 7:0


Fichte Peter 2:0 (+Farkas, +Jordan)
PrinceofPersia 2:0 (+Breitenfelder, +Jordan)
Weber Herbert 2:0 (+Breitenfelder, +Farkas)
Doppel 1:0 (Ordubadi/Fichte)

vs.

Farkas Rudolf (-Fichte, -Weber)
Jordan Anreas (-Ordubadi, -Fichte)
Breitenfelder Fr. (-Ordubadi, -Weber)
Doppel 0:1 (Farkas/Jordan)

Resumee: Die Höchststrafe (das Ergebnis) eine Spur zu hoch ausgefallen, einerseits weil Farkas an diesem Abend unter seinem Normalniveau blieb, schlecht spielte und daher seine 2 Partien glatt verlor, andererseits weil zuerst Weber gegen Breitenfelder im 5. Satz einige Matchbälle abwehren mußte, um dann schlussendlich doch noch "spät" im Nachspiel im 5. gewinnen zu können, und weil am Schluß Fichte gegen Jordan auch knapp im 5. Satz erfolgreich blieb. Summa summarum aber ein netter TT-Abend mit einer sympathischen Mannschaft und v.a. mit meinem Lieblingssenior Rudi Farkas.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2007, 00:17 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00
Beiträge: 428
2. Klasse:

In der vorletzten Runde spielte SOZ gg SPI/1 unentschieden. Schönfeld Curtl blieb (wenig überraschend) ohne Satzverlust, nur im Doppel, das wir in 5 Sätzen verloren, konnten wir ihn "ärgern".
Peters (SPI) gewann gegen Mikyska, während Spitals Racketlon-As Puchas zwar speziell Wallner gröbere Probleme bereitete und 2:0 führte, aber letztlich ohne Sieg blieb.


The first of the gang doing time



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2007, 23:23 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00
Beiträge: 428
2. Klasse:

In der letzten Runde verloren wir bei Polizei 0:7. SOZ nur zu zweit, Polizei mit Hatina. Mehr als ein paar Satzgewinne war nicht drinnen.


The first of the gang doing time



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2007, 19:45 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Di 21. Feb 2006, 01:00
Beiträge: 254
ASKÖ-Mannschafts-Meisterschafts-Playoff:

Verschobene Partie der 6.Runde:

MARIAHILF/1 – SCHMELZ/1 2:6


Da Wolf Christian kurzfristig verletzt, Mariahilf nur zu 2t:

Dauchner Fritz 1:1 (-Ordubadi, +Bauer)
Chen Alexander 1:2 (-Ordubadi, +Bauer, -Brunner)
Doppel 0:1 (Dauchner/Chen)

vs.

Brunner Gerald 2:0 (+Chen, +w.o.)
PrinceofPersia 3:0 (+Dauchner, +Chen, +w.o.)
Bauer Raimund 0:2 (-Dauchner, -Chen)
Doppel 1:0 (Ordubadi/Brunner)

Resumee: Gute und spannende Partien, schade daß Wolf verletzungsbedingt nicht spielte. Überraschende Resultate: Bauer verliert beide Partien gg. Chen (glatt 0:3) und Dauchner (2:3) Dafür gewann Brunner glatt und sicher 3:1 gg. Chen und ich mußte diesmal gg. Chen über die volle Distanz, hatte aber das bessere Ende für mich. Doppel war auch hart umkämpft, v.a. der 1. Satz so ca. 22:20 für uns, letztendlich 3:1 für uns. Jedenfalls gute, spannende und faire Partie, hat diesmal sogar Spaß gemacht.
Damit schließen wir diese ASKÖ-Saison mit dem 2. EndTabellenPlatz und dem VizeMeisterTitel in der 1. Klasse ab (hinter Flötzersteig, wie immer).




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2007, 21:27 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Di 21. Feb 2006, 01:00
Beiträge: 254
ASKÖ-MANNSCHAFTS-MEISTERSCHAFT-PLAYOFF 2007:

TABELLENENDSTÄNDE:


1. KLASSE:


1. FLK/1 ASKÖ FLÖTZERSTEIG-KORKISCH/1 6 6-0-0 39:3 18
2. SLZ/1 TTC SCHMELZ/1 6 4-1-1 30:20 13
3. LEN/1 ATUS LANGENZERSDORF/1 6 3-1-2 28:20 10
4. SLZ/2 TTC SCHMELZ/2 6 3-0-3 22:22 9
5. MAR/1 WAT MARIAHILF/1 6 2-1-3 21:27 7
6. KON/1 TTC KONTAKT/1 6 1-1-4 14:35 4
7. KOM/1 ASKÖ KOMPERDELL/1 6 0-0-6 10:37 0


2. KLASSE:

1. SPI/1 SV SPITALBEDIENSTETE/1 6 5-1-0 37:8 16
2. PER/1 SPG PERSIL/POLIZEI/1 6 4-1-1 31:20 13
3. WILI/1 KSV WIENER LINIEN/1 6 3-1-2 27:26 10
4. SOZ/1 SV SOZIALMINISTERIUM SVSM/1 6 2-1-3 25:26 7
5. SPI/2 SV SPITALBEDIENSTETE/2 6 1-3-2 26:31 6
6. KAI/1 WAT KAISERMÜHLEN/1 6 1-1-4 20:30 4
7. LEN/2 ATUS LANGENZERSDORF/2 6 1-0-5 12:37 3


3. KLASSE:

1. FLD/1 ASKÖ FLORIDSDORF/1 7 7-0-0 42:11 21
2. GEB/1 TTC WR.GEBIETSKRANKENKASSE/1 7 5-1-1 40:18 16
3. MAR/2 WAT MARIAHILF/2 7 5-1-1 39:23 16
4. SLZ/3 TTC SCHMELZ/3 7 4-0-3 31:26 12
5. FLK/2 ASKÖ FLÖTZERSTEIG-KORKISCH/2 7 3-0-4 26:31 9
6. WILI/2 KSV WIENER LINIEN/2 7 2-0-5 24:35 6
7. SWA/1 SV SCHWARZ-WEISS WESTBAHN/1 7 1-0-6 17:39 3
8. NFS/1 TTK NATURFREUNDE STADLAU/1 7 0-0-7 9:45 0


4. KLASSE:

1. FLD/2 ASKÖ FLORIDSDORF/2 6 4-2-0 36:15 14
2. LEN/4 ATUS LANGENZERSDORF/4 6 3-3-0 33:21 12
3. LEN/3 ATUS LANGENZERSDORF/3 6 3-3-0 33:22 12
4. GEB/2 TTC WR.GEBIETSKRANKENKASSE/2 6 2-2-2 24:26 8
5. SOZ/2 SV SOZIALMINISTERIUM SVSM/2 6 2-1-3 21:26 7
6. WILI/3 KSV WIENER LINIEN/3 6 1-1-4 17:34 4
7. GEH/1 WIENER GEHÖRLOSEN SPORTCLUB 1901/1 6 0-0-6 16:36 0




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 15. Mai 2007, 21:32 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Di 21. Feb 2006, 01:00
Beiträge: 254
ASKÖ-EINZELRANGLISTEN (TOP-3) 2007:


1. KLASSE:

1. JOVANOVIC Slavko FLK/1 4 6:0
2. ORDUBADI Puria SLZ/1 5 12:1
3. KOZAK Michael LEN/1 4 8:1


2. KLASSE:

1. SCHÖNFELD Curt SPI/1 5 11:0
2. THEUERMANN Valentin SPI/1 4 8:0
3. GRIMUS Erich WILI/1 6 13:3


3. KLASSE:

1. REZAC Gerold GEB/1 7 16:2
2. BISCHOF Erich FLD/1 7 14:2
3. SPINDLER Peter GEB/1 5 9:2


4. KLASSE:

1. BAUER Gerhard FLD/2 5 9:2
2. BARTAK Rene FLD/2 6 11:3
3. MIKYSKA Gertrude GEB/2 6 11:4


Die gesamten bzw. vollständigen Einzelranglisten findet ihr unter: www.askoe-wien-tt.selfip.org




Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de