Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 10:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2008, 18:56 
Offline
Noppengeier
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2004, 01:00
Beiträge: 853
Wohnort: Salzburg -> Wien
2.Klasse
1.Runde 7.10.2008
KON/2 - WILI/1 6:2

Voodoo Child 2:1 (-E.Grimus sen,+H.Grimus,+E.Grimus jun)
Eder 2:0 (+H.Grimus,+E.Grimus jun)
Klaubauf 1:1 (-E.Grimus sen,+E.Grimus jun)
Doppel Eder/Klaubauf 1:0 (+E.Grimus sen,H.Grimus)

Ist recht gut gelaufen gegen das "Familienunternehmen". Gegen Grimus senior war´s schwer - wir haben alle das erste Mal gegen ihn gespielt und auch sonst wenig vergleichbare Erfahrung. Insofern war ich mit meinem 0:3 nach knappem ersten und zweiten Satz durchaus zufrieden. Seinen Bruder und Neffen konnten wir besiegen und - zu meiner positiven Überraschung - auch das Doppel für uns entscheiden.

Kennt zufällig jemand den Grund, warum der ältere Erich Grimus in der Computerrangliste als "junior" geführt wird und der jüngere ohne Zusatz? Gibt´s oder gab´s da noch einen Senior?


21 ist nur die halbe Wahrheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2008, 22:25 
Offline
Topspinner

Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1265
Wohnort: Good Old Vienna
Klar - Grimus ist ganze Dynasty - und früher (also so vor 20 Jahren) war halt der Erich der jun. und sein Vater Erich der sen. - hast mi


Optimismus ist nur eine Form von Informationsmangel !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2008, 23:14 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 85
und wieder ein subversiver gsi-berger in der wiener tt-szene tolle leistung voodoo child
lg Freak-Faktor I







Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Okt 2008, 08:05 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00
Beiträge: 428
Ja, ich hab früher öfters gegen beide Grimus gespielt, 3./4. Klasse, das letzte Mal ca. 91/92, war damals eine starke 4. Klasse, mit einem jungen Matuszky, Jankowitsch, Hössel, Dotzer oder Ernst. Bei uns spielte damals noch Heinz Strelec. Grimus sen. ging dann in die Steiermark, glaub ich.

Wir haben im ASKÖ gg Wr. Linien/2 gespielt (3. Kl.) und 6:4 gewonnen. Unser Ewald Berger hatte keinen guten Tag, gewann aber schließlich seine 3. Partie (gg Föllerer). Im letzten Match gewann Kellerberger recht deutlich gg Bauer.


The first of the gang doing time



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 15. Nov 2008, 06:41 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
In der 3. Klasse kam SOZ/1 problemlos über Absteiger SPI/2 mit 6:2 hinweg. Gerhard Petsch kam diesmal über seinen Angstgegner Raimund Kellerberger in 4 Sätzen hinweg, unterlag aber dem SOZ-Oldie. Im Duell der beiden Oldies konnte ich mich diesmal "zur Abwechslung" wieder einmal durchsetzen, musste mich aber endlich einmal in meiner 47-jährigen "Karriere" dem Raimund geschlagen geben.





Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2008, 11:39 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00
Beiträge: 428
Gg LEN haben wir ebenfalls 6:2 gewonnen, und gg den Tabellenführer MAR auswärts 5:5 gespielt. Wallner 3:0, Mikyska schlägt Morikawa, Doppel.
Leider gibts heuer sehr wenig Eintragungen im ASKÖ-Thread.


The first of the gang doing time



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2008, 12:01 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7645
Wir haben gestern gegen SPI in Klasse 3 unseren ersten Saisonsieg erzielt, der mit 6:4 aber denkbar knapp ausgefallen ist. Ich bin mir sicher, dass TT-Oldie noch etwas schreiben wird


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2008, 19:51 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Di 1. Mär 2005, 01:00
Beiträge: 55
Also TT-Oldie kann Kantenbälle wie sonst keiner
War aber gestern sehr lustig, fair und trozdem sportlich hat viel spaß gemacht.

Mfg Ludwig


Vorwärts Männer wir müssen zurück !!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Dez 2008, 22:59 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686

Quote:

Also TT-Oldie kann Kantenbälle wie sonst keiner

Mfg Ludwig



Ja, das stiiiiimmt! Zumindest im Spiel gegen den sicher stärkeren Ludwig. Zum "Ausgleich" habe ich gegen den Manasek Rudi wieder eine Niederlage "eingestreut", nachdem ich gegen meinen Angstgegner auch schon in der Gruppe IIIb eine meiner bisherigen beiden Niederlagen hinnehmen musste.

Übrigens haben wir heute zum Herbstabschluss auch unseren ersten Sieg gegen den bisherigen Tabellenführer MAR/2 mit 6:2 eingefahren. Die Mariahilfer traten allerdings ohne Saiuchi nur zu zweit an. Somit reicht am Donnerstag dem SOZi-Trio ein Remis im Heimspiel gegen FLD/2, um sich den Herbstmeistertitel zu sichern.

LG TTOldie





Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 10. Dez 2008, 12:28 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00
Beiträge: 428
Gratulation, TT-Oldie.

Wir haben gg FLD 6:4 gewonnen, auch wenns am Anfang nicht sehr gut aussah. Sturm Gerti verliert gg Ritzer (1:3), Mikyska gg Fauer, ich muss gg Schneider in einen 5. Satz, und das Doppel ging im 5. Satz verloren. Dann haben wir aber nur mehr eine Partie verloren: Sturm gg Schneider (2:3).

Somit sind wir in der 3. Klasse Erster und stellen auch den Ranglistenersten, das ist ja recht erfreulich.


The first of the gang doing time



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2009, 10:02 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
Nach dem Abstieg in die 4. Klasse kam das SPI/2-Trio in der Michelbeuernhalle über WILI/3 glatt mit 7:0 hinweg. Nur Gerhard Petsch hatte gegen Kurt Vonwald, der im Herbst in dieser Klasse nur eine Niederlage hinnehmen musste, hart zu kämpfen und kam erst im 5. Satz nach einem Time-out mit 11:8 hinweg.

Schwer enttäuscht zeigte sich der anwesende Seki-Papa von der Leistung des Gerhard gegen den Kurtl, wobei er Gerhard immer wieder mit den Worten "du Angst und Hase" kritisierte.





Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 21. Feb 2009, 00:58 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00
Beiträge: 428
Naja, ich kann mich an starke Partien von Vonwald im ASKÖ und auch Verband erinnern, so frühe 90er Jahre, würde ich sagen.

In der 2. Klasse kam Komperdell mit Farkas, Ecker u. Kauderer zu uns, da war wenig zu holen. Im Doppel kamen wir in den 5. Satz und konnten bis 5:5 mithalten, schließlich gabs noch einen Ehrenpunkt für uns (Wallner gg Kauderer 3:1).


The first of the gang doing time



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2009, 21:46 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
In der 4. Klasse kam SPI/2 (Petsch, Wagrandl, TTOldie) zu einem weiteren 7:0-Sieg, diesmal ohne Satzverlust. Allerdings konnte Gegner FLD/3 (Ritzer Helene, Jenisch) nur zu zweit antreten.



Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2009, 00:59 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00
Beiträge: 428
In der 2. Klasse haben wir zuletzt 2x verloren. Auswärts zu zweit gg Mariahilf/2 3:6 (speziell Prosenik daheim zu stark; Punkte gg Metal und im Doppel in 5 Sätzen) und daheim gg LEN/1 2:6. Mikyska Fredy führt gg Helminger im 5ten schon recht deutlich, verliert auf 9, Wallner-Weiskirchner 3:1, und das Doppel (gg Schuster/Helminger) haben wir auch gewonnen - 3:0, 2 Sätze im Nachspiel.


The first of the gang doing time



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2009, 08:10 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
In der 4. Klasse kam Tabellenführer SPI/2 gegen das sympathische Hobbyteam von GEH/2 zum dritten 7:0-Sieg der Frühjahrssaison, wobei wir uns von Haus aus vorgenommen hatten, den Gegner durch einfache Schupfbälle "mitspielen" zu lassen, um längere Ballwechsel zu ermöglichen.

Im Nebenraum stand GEH/1 gegen NFS an der Platte, wo ich wieder einmal Gelegenheit hatte, mit meinem ehemaligen Berufskollegen und Sitznachbarn in der Berufsschule, Hans-Jürgen Domes, nach längerer Zeit einige Worte zu wechseln. Beim Stand von 3:2 verließen wir das Haus der Gehörlosen und begaben uns ins gegenüberliegende Café Cactus, um die "3. Halbzeit" bei Speis und Trank ausklingen zu lassen. Auch einige "Stehpartien" können hungrig und durstig machen.





Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2009, 09:41 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00
Beiträge: 428
Ahja, das Café Cactus. Gibts die Fußballmannschaft eigentlich noch?


The first of the gang doing time



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2009, 16:32 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686

Quote:

Ahja, das Café Cactus. Gibts die Fußballmannschaft eigentlich noch?



Diese Fußballmannschaft hat sich im Sommer 2008 aufgelöst.




Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 20. Mär 2009, 00:29 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
Im Spitzenspiel der 4. Klasse konnte sich SPI/2 (Petsch, Wagrandl, TTOldie) am Heimbrett gegen LEN/2 (Manasek, Janoschek, Horak) mit 6:3 durchsetzen. Dominierender Mann bei den Siegern war Gerhard Petsch, der inkl. Doppel ungeschlagen blieb. Etwas unglücklich unterlag Erich Wagrandl gegen Rudi Manasek nach 9:6-Führung im 5. Satz.


Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2009, 22:25 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
SPI/2 sicherte sich durch einen 7:0-Sieg bei GEH/1 bereits eine Runde vor Schluss den Play-off-Titel in der 4. Klasse, wobei noch zu erwähnen ist, dass sich die Unterlegenen heftig zur Wehr setzten und neben zwei gewonnenen Sätzen etliche Sätze nur knapp abgeben mussten.


Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2009, 08:58 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00
Beiträge: 428
2. Klasse:
In der letzten Runde haben wir gegen die "Grimusse" 6:3 gewonnen. Erich Grimus zu stark für uns, es reichte für uns lediglich zu 2 Satzgewinnen.


The first of the gang doing time



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Apr 2009, 11:20 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
heißen die nicht alle erich...


40....na und?

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Apr 2009, 09:08 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 22. Sep 2004, 01:00
Beiträge: 428
nö, nur fast alle.


The first of the gang doing time



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 21. Apr 2009, 21:20 
Offline
Abservierer

Registriert: Sa 16. Okt 2004, 01:00
Beiträge: 1686
In der 4. Klasse kam SPI/2 zu einem weiteren problemlosen 7:0-Sieg, diesmal über NFS. Nur LEN/2 kam gegen den Play-off-Sieger aus Lainz zu drei Einzelsiegen.


Soiche sechse wie uns fünfe gibts kane viere, weu mir drei die zwa anzign san.





Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de