Das faire Tischtennis Forum
http://das-faire-tt-forum.at/

Weltrangliste neu
http://das-faire-tt-forum.at/viewtopic.php?f=2&t=4103
Seite 1 von 1

Autor:  stealth [ Mo 22. Mär 2010, 09:11 ]
Betreff des Beitrags:  Weltrangliste neu

die ittf hat die wrl reformiert. punkte wurden auf 4 stellen reduziert, bonuspunkte laufen nun schon nach einem jahr aus, kategorien wurden geändert. außerdem wird jährlich eine kompression stattfinden. insgesamt soll es dadurch zu engeren abständen mit häufigeren platzwechseln kommen.
details zur änderung: http://www.ittf.com/ittf_ranking/pdfs/2010_Summary_changes.pdf
vor ein paar tagen ist daher die februar wrl verspätet herausgekommen.

Autor:  Ballonverteidiger [ Mo 22. Mär 2010, 14:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weltrangliste neu

Bin gespannt, welche Auswirkungen dies in naher Zukunft haben wird. Änderungen waren schon überfällig, denn so richtig aussagekräftig ist die Weltrangliste seit langem nicht mehr, weil man sich als Spieler mit geschickter Turnierplanung über Jahre hinweg auf seiner Platzierung halten konnte. Durch die vorgenommenen Änderungen kommt sicherlich mehr Rotation in die Rangliste.

Autor:  Dieter [ Mi 24. Mär 2010, 18:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weltrangliste neu

Zitat:
Note:
Rating = the basic points gained and accumulated by players at tournaments
Ranking = Rating points + Bonus points
Competition Department


Also mir ist vollkommen unklar, wieso rating von ranking unterschieden wird.
Das eine (rating) soll die Spielstärken möglichst genau wiedergeben. Wozu dann noch ein durch "Bonus"punkte verfälschtes ranking? Spieler/innen, die aufgrund politischer Situationen z.B. gar nicht zu Pro Tour Events fahren können können im rating durch interne Partien durchaus richtig eingeschätzt werden, bleiben in diesem ranking aber außen vor. Es kann nur dazu dienen gewisse Turniere attraktiver zu machen - auf Kosten der Qualität der Rangliste. Vielleicht sollte man auch noch Haltungsnoten einführen :D .
Eine Rangliste kann die Spielstärken prinzipiell nur dann richtig wiedergeben, wenn sie vollständig von turnierwerbeneden Faktoren (wie z.B. Bonuspunkte) entkoppelt wird.

Es gibt so tolle rating systeme (z.B ratings central ;) ), die nicht all diese Kunstgriffe wir Korrekturwerte, jährliche Anpassungen etc. benötigen, sondern einfach "nur" eine gute Wiedergabe der Spielstärke produzieren.

Ich bin mir sicher, dass nur solche Systeme in Zukunft übrig bleichen werden. Manche brauchen halt etwas länger ...

Autor:  stealth [ Mi 24. Mär 2010, 23:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weltrangliste neu

ich sehe das genauso. offensichtlich will man nicht "nur" die spielstärke möglichst genau einstufen (rating).
es gibt also zusätzlich ein belohnungssystem (bonuspunkte), um spieler zum spielen und zur teilnahme an turnieren zu motivieren.
ich teile allerdings nicht deinen optimismus, dass sich letztlich die "unverfälschten" oder anders ausgedrückt "ungewichteten" ranglisten durchsetzen werden, weil damit ein steuerungsmittel verloren ginge.
wenn ich in diesem beitrag die anführungszeichen so inflationär verwende, dann um damit die subjektive wertung deutlich zu machen.

Autor:  Dieter [ Fr 18. Jun 2010, 07:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weltrangliste neu

Die nächste Aktion ein vom Prinzip her nicht richtig angesetztes System zu reparieren (kommt mir das Problem nicht irgendwie bekannt vor Bild ):
http://www.ittf.com/_front_page/ittf_fu ... p?ID=20373

Dass Computer-Ranglistensysteme, die einzelne Spiele bewerten, besser sind als Punkte-Systeme die Turnierplatzierungen bewerten, dürfte ja wohl mittlerweile außer Streit stehen.
Das es aber auch bei den sogenannten CRS wesentliche Unterschied gibt, kann man unter anderem auch in einem extrem spannenden Interview mit David Marcus (vorerst nur in Englisch) nachlesen:
http://www.noettv.org/de/menu_main/news ... ttf-system

Autor:  Enrice [ So 4. Jul 2010, 20:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weltrangliste neu

im prinzip macht es durchaus sinn, 2 listen parallel zu führen, stichwort "sportjahr" oder "Saison", wie es im Tennis auch geschieht. ansonsten bin ich bei dieter - bonuspunkte verfälschen, daher braucht man sie nicht!

Autor:  stealth [ Do 7. Okt 2010, 22:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weltrangliste neu

danny macht einen riesensprung von 171 auf 99. wenn ich das berechnungssystem richtig verstanden habe, liegt dem vorallem der sieg gegen li ching beim team-worldcup zugrunde (plus siege bei der em gegen apolognia und rubtsov). da turniere nach kategorien gewichtet werden (weighting) und der world cup in die höchste kategorie (r1) fällt und es sich um ein "unexpected result" (sieg gegen li ching) handelt, bringt der sieg die hälfte des punktezuwachses, genausoviel wie die beiden siege (apolognia und rubtsov) der kategorie r3 bei der em (continental championships).
bemerkenswert der aufstieg von baum auf rang 22. sieg beim worldcup (kategorie r1) gegen joo, und siege bei der em gegen schlager, samsonov, gardos und smirnov (kategorie r3).

Autor:  Harnikfan [ Mi 8. Nov 2017, 09:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weltrangliste neu

Es gibt wieder eine Änderung in der Weltrangliste. Die Berechnung läuft jetzt anders. Wobei ich gestehen muss dass ich gar nicht genau wusste wie die alte berechnet wurde.

http://sport.orf.at/#/stories/2282786/

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/