Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 01:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Klasse 2012/13
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2013, 17:58 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 1. Jun 2005, 01:00
Beiträge: 121
igelfisch hat geschrieben:
bigboss_21 hat geschrieben:
Nicht die Kosten der Lichtleiste sind das Problem. Die Stromkosten sind es !
Wien will sich um Olympia 2028 bewerben? M.M. ist der Fasching schon vorbei oder ist in Wien immer Fasching. (siehe auch Olympia-Artikel im gestrigen "Falter" :x


zusammenhang?!?


denk bitte mit :roll: entweder genug licht in der wat halle oder olympia 2028, beides geht net !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Klasse 2012/13
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2013, 18:51 
Offline
Topspinner

Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1265
Wohnort: Good Old Vienna
Über die Hallensituation in Wien zu schwelgen is müssig - jedes kleine Dorf hats leichter! :frown

Die Tische in der Wat Halle sind halt sehr stark beansprucht und dementsprechend abgenudelt, die Feuchtigkeit dazu machts auch nicht angenehmer dort zu spielen! Wenn Licht dann auch nicht so toll...

Möchte aber da ja gerne viel gesudert wird auch einige Positive Beispiel bringen - dadurch das ich derzeit wieder viel spielen darf, habe ich doch auch einige sehr angenehme Hallen gesehen in der 1.Klasse zb. Hakoah im 2.Hieb oder letzten Dienstag die Oskar Spiel Gasse von Olympic im 19. - war alles O.K (Licht, Boden, viel Platz - ausser das die Leute die dort spielen nicht so meins sind, aber das is ja subjektiv ;)).

PS.:Ergebnis übrigends nach über 3 Stunden Spielzeit (zeitweise auf 2 Tischen): zaches 5:5 gg. nur 2 Olympioniken (die sich aber in jeder weise stark präsentiert haben) - mehr schreib ich nicht sonst suder i ! :wave: - daneben haben 2 Sparer in der 2.Klasse auch 5:5 gegeigt, die waren aber auf nur einem Tisch über eine Stunde schneller :scratch:

_________________
Optimismus ist nur eine Form von Informationsmangel !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Klasse 2012/13
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2013, 21:50 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1962
igelfisch hat geschrieben:
bigboss_21 hat geschrieben:
Nicht die Kosten der Lichtleiste sind das Problem. Die Stromkosten sind es !
Wien will sich um Olympia 2028 bewerben? M.M. ist der Fasching schon vorbei oder ist in Wien immer Fasching. (siehe auch Olympia-Artikel im gestrigen "Falter" :x


zusammenhang?!?

Direkten Zusammenhang gibt es keinen, aber über die Olympiabewerbung zu diskutieren fände ich schon sehr spannend. Vlt. in einem anderen Thread? Es ist nämlich schon interessant, dass Sportstätten in Wien ja eher vernachlässigt werden. Ich denke da an die rhythmische Turnierin Weber, die mal erwähnt hat, dass die Hallen in Wien alle zu klein seien um mit Reifen und Keulen zu trainieren. Oder die aonHotvolleys, die international meines Wissens eine Ausnahmegenehmigung brauchten um im Budocenter spielen zu dürfen (ebenfalls zu niedrig). Ist ja offenbar beim Tischtennis nicht viel anders, wobei man hier für Olympia wenigstens das Multiversum verwenden könnte....

_________________
>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Klasse 2012/13
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2013, 08:33 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Zitat:
Die Tische in der Wat Halle sind halt sehr stark beansprucht und dementsprechend abgenudelt, die Feuchtigkeit dazu machts auch nicht angenehmer dort zu spielen! Wenn Licht dann auch nicht so toll...


Danke ich dachte nur mir gehts so :D


@R.K.:
Zitat:
denk bitte mit :roll: entweder genug licht in der wat halle oder olympia 2028, beides geht net !


Weltklasse *loooooool* :clap: :D :D

_________________
FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Klasse 2012/13
BeitragVerfasst: Fr 22. Feb 2013, 21:20 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Fr 11. Nov 2005, 01:00
Beiträge: 421
Wenn man für Olympia das Multiversum verwenden würde, wäre das Argument "moderne Sportstätten für spätere Nutzung" ad absurdum geführt !

_________________
Heimat bist du großer Söhne !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Klasse 2012/13
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2013, 13:56 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Do 17. Nov 2011, 16:27
Beiträge: 30
Damit das hier nicht allzusehr abgleitet mal wieder ein Spielbericht aus der 1A.

Gestern hatten wir (NFS) den Tabellenzweiten (SPI) zu Gast. Vorab haben wir uns keine großen Chancen ausgerechnet, aber als wir hörten, dass Spital ohne Schönfeld anreist machten wir uns Hoffnung auf ein 5:5.

die ersten 3 Partien verliefen wie erhofft bzw. befürchtet
Rebel - Dangl: 3:1
Rauscher - Schmid: 3:1 - Schmid war sehr "standfest", um nicht zu sagen wie angewachsen. Scheinbar Angst vorm Anti und eigentlich immer in der Rückhandseite, fast jeder Ball von Rauscher in die Vorhand führte zum Punkt. YES, das erhoffte 2:0 und die ersten Hoffnungen am diesem Tag sogar 2 Punkte mitzunehmen.
Kadl - Kichler: 0:3 - Kadl hat gut gekämpft aber Kichler zu stark mit weniger Fehlern. Das Ergebnis war klarer als das Spiel selbst.
Das Doppel ging hart umkämpft im 5ten an NFS - Zwischenstand 3:1 für NFS

Rebel - Schmid: 0:3 - Da hab ich (Rebel) gezeigt, wie schnell ich vom zusehen alleine lernen kann. Ich glaube ich hab mich in der ganzen Partie maximal 10 Schritte bewegt, genau wie es Schmid zuvor gegen Rauscher vorgezeigt hat :scratch: Dementsprechend klar war auch das Ergebnis.
Kadl - Dangl: 3:0
Rauscher Kichler: 0:3
Kadl - Schmid: 1:3 - eigentlich hatten wir in dieser Partie das 5:3 erhofft, stattdessen nur ein 4:4 :banghead:
Rebel - Kichler: 3:2 - nachdem ich nach der Partie gegen Schmid etwas ernüchtert war verhielt ich mich sehr passiv und konnte den ersten Satz so auch für mich entscheiden, also blieb passiv. Irgendwann reichte das allerdings nicht mehr, Kichler stellte sich besser darauf ein und ich verlor an Boden und 3 Sätze später stand es 2:2 in Sätzen. Auch im 5ten riskierte ich nicht allzuviel was zu einem 10:6 für Kichler führte. Eigentlich hatte ich das Match schon abgeschrieben, aber nach 2 Fehlern von Kichler merkte ich, dass er sich scheinbar schon als sicherer Sieger fühlte und zurücksteckte. Also nochmal in das Match reingetschuckt, selbst etwas mehr Initiative gezeigt und zu unser aller Verwunderung 12:10 gewonnen - YES, 5:4 für uns
Rauscher - Dangl: 3:1 - Kein besonders schön anzusehendes Spiel wenn 2 Materialisten aufeinandertreffen :dontknow:
Endstand: 6:4 für uns (NFS), die Überraschung war perfekt.

Nach einer derart miserablen Saison mit bisher 2:15 ist das gestrige Ergebnis für mich ein Wunder, aber hoffentlich ein gutes Zeichen - Ich komme wieder :mrgreen:

_________________
Lg, Martin

There´s no Bürste like Klobürste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Klasse 2012/13
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2013, 07:13 
Offline
Kampfschupfer
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Mai 2006, 01:00
Beiträge: 124
Im Entscheidungsspiel der 1. Klasse B zwischen NFS/1 + LSV/1 gab es gestern in Stadlau ein eindeutiges 6 : 1 für die kompakteren Gastgeber.
GRATULATION :) Ein Lob dem Veranstalter, der eine ausgezeichnete Atmosphäre (kleine Buffet) für Spieler und Zuschauer (50) geschaffen hatte.
Lange muß ich nachdenken, wann ich zu letztenmal Herrn Mag.G.Zinke als Schiedsrichter gesehen habe :roll: Alles in allem ein gelungenes Event.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Klasse 2012/13
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2013, 09:03 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7689
Gratulation an NFS zum Sieg und für die augenscheinlich gelungene Veranstaltung :clap: :thumbup:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Klasse 2012/13
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2013, 20:44 
Offline
Ausredenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Aug 2007, 01:00
Beiträge: 47
Wir freuen uns über den Sieg, über das faire Spiel, den Aufstieg in Wien`s höchste Spielklasse und ganz besonders über die positive Resonanz der gesamten Veranstaltung ! Lange schon hat es in der Stadlauer Halle keine solche Stimmung gegeben. Über 50 Zuseher bei einem 1.Klasse Spiel wird es in Wien nicht oft geben. Dank auch an den LSV, der ein weit schwererer Gegner war, als es das Resultat vermuten läßt. Wir freuen uns schon auf die Wienerligaspiele ! :D
Dateianhang:
Dateikommentar: v.l.n.r: Zelmanovics, Hirk, Mark und Coach Brunner
NFS - LSV 2-4-2013 003.JPG
NFS - LSV 2-4-2013 003.JPG [ 417.48 KiB | 3732-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1.Klasse 2012/13
BeitragVerfasst: Do 4. Apr 2013, 07:57 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5192
Gratulation zum Meister bzw. Aufstieg!

_________________
FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de