Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: So 25. Feb 2018, 20:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 221 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2009, 18:56 
Offline
Topspinner

Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1265
Wohnort: Good Old Vienna
@Saive: Danke für Wortmeldung, hoffe das reicht dem armen Vario

PS.: Das wir keinerlei Verhältnis haben, kann ich nur bestätigen


Optimismus ist nur eine Form von Informationsmangel !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2009, 19:27 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Fr 11. Nov 2005, 01:00
Beiträge: 400
Nähmlich ohne "h" googeln - dann passts. Rechtschreiben ist Voraussetzung für Datenfindung !




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2009, 19:44 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
wer nämlich mit h schreibt ist dämlich...hahaha...freust dich jetzt?


40....na und?

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2009, 13:21 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Sa 25. Jun 2005, 01:00
Beiträge: 262
igelfisch
Na lass halt den bigbosserl-12 od.21 seine Freude, du vergönnst auch niemanden etwas.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2009, 15:03 
Offline
Kampfschupfer
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Mai 2006, 01:00
Beiträge: 124
..da ging es gestern um den Titel in der 1.Klasse - WSC : POST - gut besucht, gute Stimmung und weder ein Sieger- noch ein Verliererkommentar..




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2009, 16:00 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 201
bei dem klaren Ergenis für die WSC Geamtauswahltruppe der 1.Klassen




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2009, 19:47 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 902
Wohnort: Wien
Mein Kommentar: Ich freu mich ganz besonders für Roland Sedlacek, dass er nun endlich zu seinem schon lange verdienten WL-Jahr kommt. Ich glaube, dass er mit einer guten Saison dort auf Rang 10-15 landen könnte.
Wukovits spielt typisch "unberechenbar jugendlich" und hatte die meisten Probleme, Schilling unerwartet souverän ohne Satzverlust.
In den Einzelspielen gingen gestern lediglich 3 Sätze verloren, das Gesamtscore in beiden Partien 13:1 ... die Statistik drückt es deutlich aus.

Dass dafür unkorrekte Aufschläge alleinverantwortlich sind, wage ich zu bezweifeln. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften sehe ich vor allem darin, dass die Post-Spieler dem Tempo der WSC-Spieler auf Dauer kaum was entgegensetzen konnten.


11. Saison Wiener Liga (*gähn*). Bisherige Rankings: 13-6-1-5-1-6-3-4-4-2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2009, 23:00 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279

Quote:

Mein Kommentar: Ich freu mich ganz besonders für Roland Sedlacek, dass er nun endlich zu seinem schon lange verdienten WL-Jahr kommt. Ich glaube, dass er mit einer guten Saison dort auf Rang 10-15 landen könnte.




na das klingt ja sehr theatralisch.....glaube kaum,daß er selber das auch so sieht.....,bei ihm kommt es mir eher so vor,daß das TT halt so nebenbei mitrennt.....!
Und außerdem,wenn Dir so viel daran gelegen wäre,wäre auch zBsp. ein 4er Radl möglich gewesen die letzten Jahre.......nur als kleiner Denkansatz....



40....na und?

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2009, 23:05 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
Eden auch in der 1.Klasse UNABSTEIGBAR....tschuck

Pistolero(insider)Tompi macht souverän seine 3!
Unser deutscher Leginär zeigt in der wichtigsten Partie des Jahres Eier und biegt den holländischen "Wautsi" nach 2:0 Führung im 5ten auf 8. MMn die entscheidende Partie zum Sieg!
2te gegen Mörth wird nach 10:3 im 4ten noch knapp 10:8 Time out und auf 8...mit dem Doppel waren die 6 Körner beinander!
Rushbed gewinnt den ersten gegen Wout und ärgert ihn noch 3 weitere aber es ging sich halte nicht aus!

die 6:2 Wochen werden hoffentlich morgen in der 2Klasse weitergehen wo das Jankerl wieder geigen wird...jetztschontschuck....!


40....na und?

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2009, 23:19 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6007
die gestrige partie war für mich knack- und schlusspunkt, ein letztes mosaiksteinchen im gesamtbild des wttv. ich habe die hoffnung aufgegeben, dass im verband noch etwas zu bewegen ist. nicht weil die partie im speziellen irgendetwas damit zu tun hat (und schon gar nicht möchte ich auf varios kommentar eingehen, weil ihm leider jedes gespür für die situation fehlt), sondern weil sie als folge einer entwicklung symbol ist für die zukunft des verbandes. als einer der letzten idealisten im verband, werde ich mich endgültig zurückziehen, persönlich enttäuscht von personen, die ich einmal geschätzt habe. die falschen weichenstellungen und personalentscheidungen der letzten 2 jahrzehnte finden eine weitere steigerung des gefälles, die ohnehin kritische vereinsstruktur wird mittelfristig verschärft werden, weil diese regel aus einer stärke heraus durchaus sinn gemacht hätte, aber nicht in der derzeitigen sich abzeichnenden krise. diese kommt schleichend, und so fällt manchen nicht die dynamik auf, aber umso nachhaltiger sind die effekte. mit desinteresse werde ich die bemühten spielberichte varios interner vereinspartien lesen und mit gelassenheit den sieg der 2er-mannschaft über die 1er zur kenntnis nehmen.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2009, 11:28 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Di 5. Jul 2005, 01:00
Beiträge: 117
I glaub I werd mi im Summa mitn Toni aufzüchten und Eden zu einer 2. WL Mannschaft verhelfen, damit der Roli ned des einzige 35jährige Nachwuchstalent in der WL bleibt. Außerdem sich I jetzt endlich eine Chance, an den alten WL-Säcken von Eden vorbeizukommen.


along the line, ja des is mein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2009, 13:36 
Offline
Foren-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 5186
Wer ist da ein alter Sack ???


FORZA ITALIA !!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2009, 13:40 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 902
Wohnort: Wien

Quote:
glaube kaum,daß er selber das auch so sieht.....,bei ihm kommt es mir eher so vor,daß das TT halt so nebenbei mitrennt.....!


Da irrst du dich meiner Meinung nach gewaltig. Klar ist TT nur ein Hobby, aber mit seiner Spielstärke macht es in der WL wesentlich mehr Spaß.

Quote:
ein 4er Radl möglich gewesen die letzten Jahre


Den Denkansatz hatten wir auch schon, nur will das kein einziger von uns ... jeder will durchspielen.

Quote:
die ohnehin kritische vereinsstruktur wird mittelfristig verschärft werden


Was weniger davon abhängig ist, in welcher Spielklasse "die Erste" agiert. Ob Post WL spielt oder nicht, interessiert wahrscheinlich nur die Betroffenen (also de facto diese eine Spielergeneration) selbst, für die Entwicklung des WTTV-Geschehens spielt das so gut wie keine Rolle.

Wesentlich bedeutungsvoller dürfte sein, was sich in den Jugend/Schüler/Ust-Ranglisten abzeichnet: Da findet sich neben keinem Namen ein SPI oder POS, leider auch kein SLZ. Die Vereine, deren Kürzel dort mehrfach zu finden sind, werden wohl auch die Zukunft bestimmen.

Quote:
... den sieg der 2er-mannschaft über die 1er zur kenntnis nehmen


Hier hast du den ersten: Vor einer Woche haben wir, quasi als Vorbereitung, ein Trainingsspiel WSC/2 (komplette WL) gegen WSC/3 (Sedlacek, Wukovits, Raidl) ausgetragen. Die Partie endete 3:7 für WSC/3.


11. Saison Wiener Liga (*gähn*). Bisherige Rankings: 13-6-1-5-1-6-3-4-4-2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Apr 2009, 23:14 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6007
ein letzter kommentar meinerseits, da die sache emotional für mich abgeschlossen ist und daher wenig antrieb für weitere grundsatzdebatten vorhanden ist. keinesfalls möchte ich jemanden überzeugen, das ist ein aussichtsloses unternehmen.
der verband lebt von den vielen klein- und mittelvereinen. wenn es vereine wie post, spi ... nicht mehr gibt, dann kannst du alleine in der gruft mit deinen zecherln spielen. diese vereine sind nämlich in wahrheit die nettozahler, weil sich großvereine in der regel die summe, die sie einzahlen, auch wieder aus dem topf holen, ein verein sogar jahrelang ein vielfaches. wenn man bedenkt wie wohlwollend oft agiert wurde, so ist dein kommentar ein affront. ein diesbezüglicher diskussionsvorschlag im vorstand zur deckelung div förderungen und mehrfachförderungen, vereinheitlichung und transparenz (und das nicht nur als worthülse, sondern konkret in regeln gegossen) verschwand natürlich im papierkorb, so wie auch andere vorstöße von anderen seiten zuvor, richtlinien zu erarbeiten.
warum sollte ein spieler u18 für den verband wertvoller sein als ein spieler ü18? eine einfache frage, die für viele geradezu als häresie angesehen wird. das kann ich nur als bornierheit bezeichnen, der anscheinend alle mit der zeit gefahr laufen anheim zu fallen, die länger in der jugendarbeit tätig sind. tatsache ist, dass das verbandsbudget massive schieflage zugunsten des nachwuchses hat, was exakt nichts an der dynamik ändert. wie auch? anstatt endlich dieses dogma über bord zu werfen, und die erwachsenen als gleichberechtigte zielgruppe und vorallem SYSTEMERHALTER zu erkennen.
deine nachwuchsranglisten sind nett, aber nach ende der subventionen und förderungen also an der schnittstelle zur allgemeinen klasse bleibt herzlich wenig übrig. ja zur jugendförderung, aber nicht das gesamtbild aus den augen verlieren. nachwuchs darf kein totschlagargument sein, nach dem motto: das kommt dem nachwuchs zugute, frag nicht viel, friss es einfach.
um den bogen zurück zu finden: anlassgesetzgebung aus einem einzelfall heraus ummäntelt mit dem nachwuchsschmäh.
das alles bitte nicht als auftakt für eine diskussion verstehen, weil sich eh nichts ändert. ich werde daher nicht weiter reagieren. ich wollte lediglich als abschluss meine sicht der dinge kurz erläutern, denn auf die verflechtungen und interessenskonflikte innerhalb der strukturen und personalpolitik möchte ich gar nicht erst eingehen. schon gar nicht werde ich hier interna preisgeben, weil der schaden für den verband größer wäre als der nutzen.
ps: wenn es mir persönlich darum gegangen wäre, unbedingt wl zu spielen, so hätte ich jedes jahr mind ein konkretes angebot gehabt. da für mich aber andere aspekte wichtiger sind, habe ich es immer abgelehnt mich zu arrangieren. dass wir spielerisch dieses jahr zurecht zweiter geworden sind, stellt für mich absolut kein problem dar, auch nicht die leistung anderer anzuerkennen, die art und weise wie es zustande kam aber sehr wohl.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2009, 14:54 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 2. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 486

Quote:

ein letzter kommentar meinerseits, da die sache emotional für mich abgeschlossen ist und daher wenig antrieb für weitere grundsatzdebatten vorhanden ist. keinesfalls möchte ich jemanden überzeugen, das ist ein aussichtsloses unternehmen.
der verband lebt von den vielen klein- und mittelvereinen. wenn es vereine wie post, spi ... nicht mehr gibt, dann kannst du alleine in der gruft mit deinen zecherln spielen. diese vereine sind nämlich in wahrheit die nettozahler, weil sich großvereine in der regel die summe, die sie einzahlen, auch wieder aus dem topf holen, ein verein sogar jahrelang ein vielfaches. wenn man bedenkt wie wohlwollend oft agiert wurde, so ist dein kommentar ein affront. ein diesbezüglicher diskussionsvorschlag im vorstand zur deckelung div förderungen und mehrfachförderungen, vereinheitlichung und transparenz (und das nicht nur als worthülse, sondern konkret in regeln gegossen) verschwand natürlich im papierkorb, so wie auch andere vorstöße von anderen seiten zuvor, richtlinien zu erarbeiten.
warum sollte ein spieler u18 für den verband wertvoller sein als ein spieler ü18? eine einfache frage, die für viele geradezu als häresie angesehen wird. das kann ich nur als bornierheit bezeichnen, der anscheinend alle mit der zeit gefahr laufen anheim zu fallen, die länger in der jugendarbeit tätig sind. tatsache ist, dass das verbandsbudget massive schieflage zugunsten des nachwuchses hat, was exakt nichts an der dynamik ändert. wie auch? anstatt endlich dieses dogma über bord zu werfen, und die erwachsenen als gleichberechtigte zielgruppe und vorallem SYSTEMERHALTER zu erkennen.
deine nachwuchsranglisten sind nett, aber nach ende der subventionen und förderungen also an der schnittstelle zur allgemeinen klasse bleibt herzlich wenig übrig. ja zur jugendförderung, aber nicht das gesamtbild aus den augen verlieren. nachwuchs darf kein totschlagargument sein, nach dem motto: das kommt dem nachwuchs zugute, frag nicht viel, friss es einfach.
um den bogen zurück zu finden: anlassgesetzgebung aus einem einzelfall heraus ummäntelt mit dem nachwuchsschmäh.
das alles bitte nicht als auftakt für eine diskussion verstehen, weil sich eh nichts ändert. ich werde daher nicht weiter reagieren. ich wollte lediglich als abschluss meine sicht der dinge kurz erläutern, denn auf die verflechtungen und interessenskonflikte innerhalb der strukturen und personalpolitik möchte ich gar nicht erst eingehen. schon gar nicht werde ich hier interna preisgeben, weil der schaden für den verband größer wäre als der nutzen.
ps: wenn es mir persönlich darum gegangen wäre, unbedingt wl zu spielen, so hätte ich jedes jahr mind ein konkretes angebot gehabt. da für mich aber andere aspekte wichtiger sind, habe ich es immer abgelehnt mich zu arrangieren. dass wir spielerisch dieses jahr zurecht zweiter geworden sind, stellt für mich absolut kein problem dar, auch nicht die leistung anderer anzuerkennen, die art und weise wie es zustande kam aber sehr wohl.



100% WORD!


Überzeugter Minimalist
System:
Intel Core2Duo@2x3,46GHz|Corsair XMS2 DHX 2GB|X1950Pro 512MB|Asus P5K|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2009, 19:40 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7658
Grundsätzlich kann ich mich mit dem von stealth Geschriebenen sehr identifizieren. Trotzdem möchte ich eines doch festhalten: Wenn hier immer von kleinen und großen Vereinen gesprochen wird, dann bleibt es jedem kleinen Verein selbst überlassen einmal groß zu werden. Das geht nicht von heute auf morgen, aber ist machbar. Ich weiß wovon ich spreche. Als ich Nachwuchstrainer in Langenzersdorf geworden bin, hatten wir 3 Herrenmannschaften, die nur "Gruppe" gespielt haben, 1 Damenmannschaft und keinen Nachwuchs. Jetzt etwas mehr als 10 Jahre später würde ich meinen, dass LEN bald ein großer Verein sein wird. Wenn ein Verein also wirklich nach oben möchte, dann sind ihm keine Grenzen gesetzt.


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Apr 2009, 11:45 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 1. Jun 2005, 01:00
Beiträge: 121
der kampf um die abstiegsplätze in der 1a endet mit einem echten fotofinish. 4 mannschaften innerhalb eines punktes.


post erreicht durch ein plus von 5 einzel den rettenden 9 platz.die entscheidung dürfte letztlich die strafverifizierung der partie
post - spital von 6:3 auf 7/0 gebracht haben.







Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Apr 2009, 12:16 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Fr 4. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 31
kurios ist das Ergebnis des überlegenen Meisters Polizei in der 1 A in der letzten Runde gegen FLÖ: einzige Niederlage des Jahres, wodurch FLÖ erst vom Abstiegsplatz wegkommt!!!

Hatina verliert beide Partien, nachdem er im ganzen Jahr nur eine einzige verloren hat, der Nachwuchsspieler (Stadler) spielt hingegen 2:1.

Derselbe Nachwuchsspieler hat in der vorletzten Runde bei einem auch überraschenden 5:5 (wodurch Post letztendlich wiederum gerettet war) noch 0:3 gespielt.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Apr 2009, 12:55 
Offline
Topspinner

Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1265
Wohnort: Good Old Vienna
Da dürfte aber einer mit heutigem Tag sehr spät dafür sehr schlampig geschrieben haben - schaut Euch mal die 8er an lt. Bericht an Pol und dann habens 3:6 verloren - na geh - - kann nicht so sein
- war aber so zu erwarten, schreibens halt was anderes hin!

Eden und Flötz haben Ihre Sternchenspieler ausgegraben und WSC hat durch sein k.a. an Eden auch sein schärfchen beigetragen, was solls für uns nicht soo wichtig, wir haben es selbst vergurkt und immer verschoben, nie geschrieben, zu naiv einfach, da wir uns stark genug fühlten, gibts next year wenigstens ein Ziel und mehr Motivation ...



Optimismus ist nur eine Form von Informationsmangel !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2009, 17:38 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mo 8. Jan 2007, 01:00
Beiträge: 4
@ igelfisch:

na das klingt ja sehr theatralisch.....glaube kaum,daß er selber das auch so sieht.....,bei ihm kommt es mir eher so vor,daß das TT halt so nebenbei mitrennt.....!

-------------


naja is ned so ganz richtig - i bemüh mich alles aus meinen lahmen körper rauszuholen





We shape the future We rape the world!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2009, 20:31 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
@John Wayne: Willkommen im Forum....extrem cooler Nickname....


40....na und?

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 221 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de