Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 19:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 659 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2006, 20:20 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6021
droht die schwächste liga seit jahren?
durch die 4er liga in nö, einen weiteren aderlass (ua abgang der nummer 1 und 2 der letzten saison nach nö) und den verzicht von mannschaften in die wl aufzusteigen oder an der qualifikation für diese teilzunehmen, sinkt des gesamtniveau weiter ab.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2006, 20:52 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Feb 2006, 01:00
Beiträge: 550
stealth du geierst jetzt ja auch in der Wiener Liga umadum mim Wanderer wer ist denn eucher dritter


Aufs Frischklebeverbot wird gschissn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2006, 21:12 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6021
post/1 wird mit old rubber, thewanderer und stealth antreten.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2006, 22:21 
Offline
Topspinner

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Beiträge: 1282
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling
Ich glaub da könnte man schon die ersten wetten für den vergleichskampf 07 setzen



für einen Intelligenztest drücke F13


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2006, 07:14 
Offline
Topspinner

Registriert: Di 7. Dez 2004, 01:00
Beiträge: 1187
da müsste der WTTV den spielern auch etwas bieten, denn sonst wird das noch weitergehen, dass die spieler aus wien "flüchten".
tot


"gives you wings"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2006, 07:16 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1129
OLD RUBBER?? Ich lach mich deppat (noch deppata ) Perfekter Nick! Jetzt muss er endlich mal was posten


Blauwaliger Mannschaftskollege des Vereinsmeisters 2009


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2006, 07:46 
Offline
Trainingsweltmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 2974
@tot: Was bieten die anderen Landesverbände, was der WTTV nicht bietet? Dass der WTTV etwas bieten muss, ist eingeschränkt richtig. Im Prinzip sind es nicht die Verbände, die etwas bieten, sondern die Vereine, die mehr Geld bieten und dadurch bessere Spieler bekommen und im weiteren Sinne die Landesligen der anderen Verbände stärker und attraktiver für Wiener machen.


Das Schöne an einem öffentlichen Medium ist, dass wir uns gegenseitig nicht das Schreiben verbieten können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2006, 07:50 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7675

Quote:
da müsste der WTTV den spielern auch etwas bieten, denn sonst wird das noch weitergehen, dass die spieler aus wien "flüchten".



Aus meiner Sicht bietet der WTTV mit seiner guten Organisation und seinen vielen innovativen Veränderungen in letzter Zeit (Online Eingabe usw) mehr als dies benachbarte Verbände bieten können (sorry NÖTTVneu, aber es wird wohl noch einige Zeit dauern bis lö.be mit CRS-Punkten, Online Eingabe, Schiedsrichter, individuelle Heimtage unter der Woche u.ä. aufwarten können bzw die "Alteingesessenen"/Konservativen, siehe manche Postings hier im Forum, dieses zulassen), trotzdem kommt es zu einer "Abwanderung". Es ist in erster Linie nicht der Verband sondern die Wiener Vereine gefragt, dem entgegen zu wirken. Warum wandern Wiener Liga Spieler ab. Einerseits um neue Herausforderungen zu haben (dies war bei mir der Hauptgrund) und andererseits die Tatsache in Niederösterreich für seine Leistung als Spieler auch bezahlt zu bekommen. Die Samstag-Spieltage und die oftmals vielen Zuseher, die sich Landesligaspiele ansehen, tun sicherlich ein übriges dazu beitragen, sind aber wie geschrieben sicherlich nicht die Hauptursache.

Wie so oft liegt es am lieben Geld. In Wien geht fast das gesamte Budget für die Hallenkosten auf. Was übrig bleibt wird dankenswerter Weise in den Nachwuchs investiert. Da bleibt kein Geld mehr über um einen starken Legionär samt starken Österreicher zu finanzieren. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, kann jeder selbst beurteilen, das Niveau der Wiener Liga wird wohl niemals an das der NÖ-Liga heranreichen.





Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2006, 07:56 
Offline
Topspinner

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 01:00
Beiträge: 1282
Wohnort: Floridsdorf <-> Mödling
Information: CRS Rangliste wirds in NÖ in den nächsten Jahren sicher nicht geben.
Weiß ich nur aus erster Hand, hat nichts mit meiner Meinung/Einstellung zu tun.
mfg Feily


für einen Intelligenztest drücke F13


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2006, 07:57 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6021
prinzipiell stellt es ja wien ein gutes zeugnis aus, wenn nö spieler aus wien holt. das problem ist aus wiener sicht, dass wien die ausbildung (knochenarbeit) leistet und dann nö, wenn der spieler ein passendes niveau erreicht hat, abwirbt. eine bestandsaufnahme nach nennung aller mannschaften, wer und wieviele "wien-legionäre" in nö spielen, wäre interessant.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2006, 08:10 
Offline
Abservierer

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1558
ich glaube der Wechsel von Wiener in die NÖ-Liga liegt nicht nur am Geld. Natürlich ist es für ein paar ein wenig Taschengeld dazu, aber ich glaube vorwiegend ist es interessanter, da man mehr Einzel hat und vor allem hat man NEUE Gegner. Wenn ich mir denke ich würde in Wien spielen, dann spiele ich praktisch fast immer gegen die gleichen Gegner, das ist einfach fad!

Außerdem passt es glaube ich perfekt zum Niveau! Ein guter Wr. Liga Spieler gewinnt auch in NÖ viele Spiele, ist aber doch nicht unter den besten 5 oder 10. Er passt also meinermeinung nach gut ins Mittelfeld was ja auch nicht uninteressant sein muss!

Ich glaube von Wien kommen diese Saison ca. 8 Spieler, es hätten aber auch mehr sein können! Vermutlich haben jetzt andere Spieler die Chance in der Wienerliga in der Einzelrangliste vorne zu sein!

Gal, Debnar, Knoll, Zelmanovic, Strobl, Bertagnoli, Doppler, Mischu




- Einzel-Landesmeister 2006
- Team-Landesmeister 2008/09


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2006, 09:19 
Offline
Topspinner

Registriert: Fr 16. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1077
Meiner Meinung nach geht es ums Geld - nicht mehr, nicht weniger




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2006, 09:28 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1222
mario hat im großen und ganzen recht, was mich betrifft zumindest.

ich spiel jetzt schon ewig in wien, die meisten hallen (zimmer ) sind nicht das gelbe vom ei und geldmäßig schauts nicht so rosig aus, was sich auch darin auswirkt, dass nur wenige vereine aufsteigsambitionen haben (die vereine können zwar für beides nix, aber so ist es nunmal)

wobei ich sagen muss, dass ich noch nie geld bekommen habe und auch nie zur gänze die unkosten gedeckt waren (wiederum kann der verein nix dafür wenn mieten, etc.. so hoch sind, trozdem ist es inakzeptabel)

letztes jahr hats aufgrund der nicht vorhandenen kompromissbereitschaft und des egoismus wiener funktionäre, eines spielers und eines trainers nicht geklappt mit der b-liga und heuer aufgrund der absolut unprofessionellen vereinsleitung des Wiener "NR.1" vereins nicht

deshalb wollt ich weg, da kann zwar mein verein nix dafür, aber nach 10 jahren in wien und nach diesen ereignissen hat sich seit april eine gewisse motivationslosigkeit eingestellt, die sich in den ergebnissen wiederspiegelt.

außerdem reizt mich die 4er Liga und die Stärke der Liga, wenn schon nicht 2. Bundesliga dann immerhin NÖ-LL





Aktuelle Videos von Meisterschaftspielen der Spielgemeinschaft Korneuburg / Groß Enzersdorf gibt es immer hier zu finden: http://www.youtube.com/sgkgtt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2006, 09:40 
Offline
Abservierer

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 1558
@CG

danke

ich habe ja auch vorwiegend an solche leute wie dich gedacht - du spielst ja in der wr. liga doch meist gegen die gleichen Leute und wennst mal in der Rangliste nicht unter den Top 3 bist musst dich ja genieren...

die Hallenbedingungen sind in Nö auch wesentlich bessern. Zusätzlich kann es beim Bundesligasystem nicht passieren, dass du wie in Wien ein Spiel erst um 0.30 fertig gespielt hast....

das Taschengeld nimmst halt mit, mach ich ja auch nicht anders


- Einzel-Landesmeister 2006
- Team-Landesmeister 2008/09


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2006, 09:57 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7675
Meine lö.be und CG haben die Gründe so ziemlich zusammengefasst:

Geld & neue Herausforderungen

Der Verband, WTTV wie NÖTTV, können für die Situation eigentlich nix dafür. Hingegen die Vereine und ihre Finanzkraft sehr wohl.


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19. Jul 2006, 08:40 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 17. Nov 2004, 01:00
Beiträge: 479
Neue Herausforderungen könnte man ja auch in Wien schaffen (z.B durch 4er Liga- aber bitte OHNE 2.Schiedsrichter; oder Play-Off)

Zu den Schiedsrichtern fällt mir ein origineller Vorgang ein:
Vor ein paar Jahren spielte unser Verein 2 Jahre Damen- Superliga-
im ersten Jahr wurde gleiches System wie in Wr.Liga gespielt- aber auf 2 Tischen mit 2 Schiedsrichtern. Kosten: 2 mal 24 Euro (20 für SR, 4 für Fahrt)= 48 Euro, obwohl natürlich das Match viel kürzer dauerte als in Wr.Liga/ halbe Arbeit für SR.
Wir regten bei bei den Zuständigen, dass dies ungerecht wäre, weil jeder SR nur halbe Arbeit hätte, aber es passierte folgendes:
Im darauffolgenden Jahr wurde weiterhin mit 3er-Mannschaft auf 2 Tischen gespielt, aber: jeder SR bekam 29 Euro (25+ 4 für Fahrt), und dann gabs auf einmal 3 (!!!) SR.= +ein OSR- Kosten daher 87 Euro pro Matchtag. das fand ich dann schon sehr originell...
Im Jahr darauf spielten wir halt nicht mehr, für was auch?

Dies nur um zu zeigen wie realitätsfern manche (sicher nicht alle)im Verband sind/ waren.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19. Jul 2006, 08:44 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 886
Wohnort: WIEN - BUCHLOVICE
ist wirklich kurios - nur kann da der Wiener Verband nix dafür.
Ich denke um eine gewisse Professionalität zu erzeugen sind Schiedsrichter notwendig.


Der Avatar spiegelt meine unheimlich gute Vorhand wieder ... Ups, Tschuldigung ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19. Jul 2006, 08:52 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 17. Nov 2004, 01:00
Beiträge: 479
Naja SR-Referentin war ne Wienerin; BL-Obmann auch.Außerdem wars mir dann irgendwie egal, wie das zustande gekommen ist- auch wenn das nicht von diesen ausgegangen ist.

Was hieltet ihr von einer Wr.Liga auf 2 Tischen, wo auf einem Tisch ein offizieller SR (=OSR)ist, am anderen Tisch ein vom Heimverein genannter.
Oder beide Vereine zählen auf beiden Tischen abwechslend, und der geprüfte SR ist OSR.
D.h. die Kosten für die Vereine würden NICHT steigen.






Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19. Jul 2006, 08:59 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Do 22. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 886
Wohnort: WIEN - BUCHLOVICE
Das sind zumindest überlegenswerte Varianten - jedoch muß es einheitlich geregelt werden. Schiedsrichter soll auch optisch eine Aufwertung bringen. Wenn du Freiwillige hast die sich im Sakko hinsetzen und ein Spiel komplett zählen dann passts - denke aber daß es wenige GRATIS machen werden.
Andererseits wie willst du Zuschauern erklären daß der Typ im Ruderleiberl zählt (noch dazu ohne wirklicher verliehener Kompetenz), und möglicherweise jedes Spiel mit einem anderen wechselt.

Was würdest du von einem Fußballspiel halten wo irgendein Freiwilliger zählt statt einem offiziellen? Schaut nicht wirklich professionell aus, oder ??


Der Avatar spiegelt meine unheimlich gute Vorhand wieder ... Ups, Tschuldigung ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19. Jul 2006, 18:19 
Offline
Jägermeister
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 3279
Was bringt das für die Attraktivität,wenn auf 2 Tischen gespielt wird?!?! Oder bezieht sich das nur auf 4er Mannschaften?!?!?!


40....na und?

eden4ever


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2006, 10:02 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 17. Nov 2004, 01:00
Beiträge: 479
Ja, mein Vorschlag wär 4er-Mannschaften (für Wr.L) mit 1 SR auf 2 Tischen. Eventuell könnte man überlegen (wie in 2.Bundesliga) einen Nachwuchsspieler einzubauen. Aber das geht bei einigen Wiener Vereinen sicher nicht von heute auf morgen. Weil Nachwuchsarbeit ist aufwendig.
In Oberösterreich wird glaub ich auch schon länger mit 4er Teams gespielt.





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 22. Jul 2006, 13:21 
Offline
Kampfschupfer

Registriert: Mi 2. Jun 2004, 01:00
Beiträge: 486
Für den Nachwuchs wäre es natürlich Super...


Überzeugter Minimalist
System:
Intel Core2Duo@2x3,46GHz|Corsair XMS2 DHX 2GB|X1950Pro 512MB|Asus P5K|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Aug 2006, 21:12 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Di 8. Aug 2006, 01:00
Beiträge: 1
ihr wollt eine starke wr.liga? das ist nicht möglich, wenn mann bedenkt das es in wien zur zeit keine nachwuchsarbeit gibt (das jetzige ist ein witz)
kann mann sich nicht mehr erhoffen, bitt nennt mir spieler die vom nachwuchs den sprung in die wr.liga geschaft haben, das dies nicht mehr funktioniert hat mehrere ursachen, die vereine arbeiten schlecht, kinder werden von ihren eltern unter druck gesetzt in der schule erfolg zu haben
und dürfen nicht daher trainieren,klar kommen dann spieler in die rangliste die 2.klasse niveau haben, die können aber auch nichts dafür mann muß sie sogar loben weil sieden ergeiz haben so hoch spielen zu wollen.


bischen fleiss-alles wird besser......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20. Aug 2006, 01:17 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Do 20. Mai 2004, 01:00
Beiträge: 57
@ skandalös: ein wahrlich niveauvoller erster Beitrag

also ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Jovanovic, Maric, Kovac, (3x Habesohn), Heimberger, Dellmour, Vielgut, Fox, Mischu,

ein Großteil davon spielen schon Staatsliga; die jährlichen guten Platzierungen bei Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften zeigen schon die nächsten Kandidaten.

Die Zahl der Nachwuchsspieler in Wien ist deutlich ansteigend; Vereine wie zB NFS und OLY werden bald die Früchte ihrer Anstrengungen im Nachwuchsbereich ernten. Hoffentlich in Zukunft auch wieder Eden!





Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20. Aug 2006, 09:06 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7675
@skandalös: Du scheinst weder eine Ahnung von Nachwuchsarbeit noch von der Wiener Liga zu haben. So wie hot-shot bereits geschrieben hat, hat sich gerade die Wiener Liga als kleine Talenteschmiede herausgestellt. Da die finanziellen Mittel in Wien nur sehr beschränkt sind, hat die Nachwuchsarbeit einen sehr großen Stellenwert. Jungen Talenten wird der Platz nicht durch Legionäre verstellt. Die Erfolge bei den ÖMs durch Wiener Spieler geben dem Wiener Verband recht.



Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 659 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de