Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 06:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 22:59 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1939
Wohnort: Niederösterreich
Geht leider ein wenig unter. Dennoch hier nochmals der Hinweis, es finden diese und nächste Woche die Halbfinalspiele im Meister-Play off statt!

Hinspiel - Mittwoch, 21. April 2010, 18:00 Uhr, Sportzentrum Alte-Au Stockerau
UTTC-Stockerau 1 - SVS Niederösterreich 1-6
Pattantyus; Fegerl/Habesohn, Habesohn 2, Fegerl 2, Chen

Rückspiel - Donnerstag, 22. April 2010, 18:00 Uhr, Schlossparkhalle Wolkersdorf
SVS Niederösterreich - UTTC-Stockerau 1

Hinspiel - Dienstag, 27. April 2010
SPG Raika Ligist/Don Bosco Graz/1 - SPG Mühringer Montage Wels/1

Rückspiel - Donnerstag, 29. April 2010
SPG Mühringer Montage Wels/1 - SPG Raika Ligist/Don Bosco Graz/1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 23:46 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6021
Ballonverteidiger hat geschrieben:
Geht leider ein wenig unter.

ich habe den eindruck gewonnen, dass das beabsichtigt ist. die play-off-spiele werden nicht beworben, termine kurzfristig festgesetzt. zwei mal erfuhr ich in der vergangenheit durch zufall den termin (beide mal in wolkersdorf). 10 (!) zuschauer waren zeuge dieser geschlossenen veranstaltung, die spiele bei jedem drittklassigen gruppenspiel in wien kompetitiver. seither meide ich die play-offs. hat sich etwas geändert?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 08:36 
stealth hat geschrieben:
ich habe den eindruck gewonnen, dass das beabsichtigt ist. die play-off-spiele werden nicht beworben, termine kurzfristig festgesetzt. zwei mal erfuhr ich in der vergangenheit durch zufall den termin (beide mal in wolkersdorf). 10 (!) zuschauer waren zeuge dieser geschlossenen veranstaltung, die spiele bei jedem drittklassigen gruppenspiel in wien kompetitiver. seither meide ich die play-offs. hat sich etwas geändert?


ich war gestern in stockerau - ca 30zuschauer in der halle (hab dort aber schon bundesligaspiele mit 9 zuschauern erlebt)

pattantyus erstaunlich mühelos 3:1 gegen chen (die ersten beiden sätze +5,+6, der vierte wieder klar )

sportlich ansonsten, bis auf ein paar gute bälle, keine highlights aber sicher das spielstärkste publikum in ganz österreich (simoner, feng, mathias habesohn, plattner, li)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 14:02 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 01:00
Beiträge: 760
mich hat die nachricht sehr geärgert...wollte mir das unbedingt ansehen. hab aber nirgendst darüber was gelesen....aber wie auch immer....das bestätigt meine these...tischtennis in österreich ist und bleibt ne kaspal sportart die niemand interessiert und die auch keiner ernst nimmt.

die besten manschaften österreichs spielen gegeneinander. eigentlich ein highlight....auf der öttv-seite springt mir der zeitpland der u15 öm ins auge...das ist wichtig...die play offs werden offensichtlich totgeschwiegen...

mir tuts eigenlich nur leid um die jungen bzw. aufstrebenden spieler wie habesohn, fegerl oder heimi....die werden wohl nie die Annerkennung bekommen, die Ihnen aufgrund der Leistungen eigentlich zustehen sollte.

einfach für ein paar tausender bundesliga irgendwo spielen, in der gegend rumfahren...das ist wohl das höchste der gefühle...mehr gibt diese sportart leider nicht her!

bin fassungslos.....ich fürchte da wird auch eine wsa nicht viel daran ändern können....
schade eigentlich...

_________________
Red Bull ® Energy Shot - Vorteile<br><br>- Erhöht die Leistung<br>- Erhöht die Konzentrations-und Reaktionsfähigkeit<br>- Verbessert die emotionalen Status<br>- Regt den Stoffwechsel an<br><br> <br>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 18:03 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7675
Ich denke es muss ein lokaler Bezug zum Verein da sein. Und man muss auch entsprechend Werbung betrieben werden. Wenn zum Wiener Liga Finale mehr als 150 Leute nach Langenzersdorf kommen, dann sollte es kein Problem sein mindestens doppelt so viele nach Stockerau zu bringen.

Aus meiner Sicht kommen aus 2 Gründen keine Zuseher:

a) keine Werbung für das Spiel
b) keine lokale Bindung zum Verein - dass trifft sowohl auf SVSNÖ, die in Wahrheit keine "Heimat" haben und auch auf Stockerau zu, die zwar Bundesliga spielen, aber jahrelang die Basis vernachlässigt haben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 20:18 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 01:00
Beiträge: 760
Markus G. hat geschrieben:
Ich denke es muss ein lokaler Bezug zum Verein da sein. Und man muss auch entsprechend Werbung betrieben werden. Wenn zum Wiener Liga Finale mehr als 150 Leute nach Langenzersdorf kommen, dann sollte es kein Problem sein mindestens doppelt so viele nach Stockerau zu bringen.

Aus meiner Sicht kommen aus 2 Gründen keine Zuseher:

a) keine Werbung für das Spiel
b) keine lokale Bindung zum Verein - dass trifft sowohl auf SVSNÖ, die in Wahrheit keine "Heimat" haben und auch auf Stockerau zu, die zwar Bundesliga spielen, aber jahrelang die Basis vernachlässigt haben



welcher lokaler bezug?? da geht es um die österreichische meisterschaft..ich mein das sind die besten der besten ...bitte wenn es da nicht möglich ist, dass aus wien ein paar hundert zuseher nach stockerau kommen, dann weiss ich nicht. es gibt so viele vereine und so viele registrierte spieler in wien und umgebung....bitte wenn in kärnten ein eishockey derby zwischen kac und villach 30000 leute anzieht, dann muss das doch im tischtennis möglich sein, zumindest ein paar hundert in die halle zu bekommen oder? in div. sportarten werden die play offs im tv übertragen....egal ob volleyball,eishockey,basketball,...aber tischtennis???

solche geschichten wie in langenzersdorf, wo 150 leute zu einem entscheidungsspiel in der wr.liga kommen finde ich grandios und beweisst, dass es nach oben hin keine grenzen gibt bei richtiger betrachtung.

bitte wenn man in jedem verein in wien plakate aufhängt, primär wo viel und gute nachwuchsarbeit geleistet wird, mit den verantwortlichen trainern spricht, und diese motiviert, ihre spieler in gruppen zum
zuschauen zu bringen....auch das die kids sich inspirieren lassen von solchen veranstaltungen....dann müsste man doch einige teilerfolge erzielen können betreffend zuschauerzahlen. ganz egal ob es da lokale bindung gibt oder nicht...

ich persönlich habe weder eine bindung zu stockerau, noch zu svsnö...aber trotzdem wäre ich gerne hingefahren wenn ichs nur gewusst hätte. und ich glaube nicht das ich da der einzige bin der so denkt....und bei denen die nicht so denken muss man eben das interesse wecken...bei dementsprechender vermarktung....und ich spreche da noch nicht mal von guter oder schlechter vermarktung sondern das hier einfach überhaupt keine stattgefunden hat!
bei der letzten bl runde gg stockerau erzählt mir der stani ganz stolz, dass stockerau schon seit 100 jahren a-liga spielt....aber zuschauermässig hat sich in den letzten 20 jahren nicht viel getan.

und warum der öttv auf seiner seite dieses sportliche highlight bewusst verschweigt, lieber die U18 ÖM teilnehmerliste usw veröffentlicht wird mir wohl ewig ein rätsel bleiben.

so, jetzt hab ich ein wenig meinen frust von der seele geschrieben....;)

_________________
Red Bull ® Energy Shot - Vorteile<br><br>- Erhöht die Leistung<br>- Erhöht die Konzentrations-und Reaktionsfähigkeit<br>- Verbessert die emotionalen Status<br>- Regt den Stoffwechsel an<br><br> <br>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 21:49 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Fr 13. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 569
Der SVS gewinnt übrigens das Rückspiel mit 6:3.
Punkte: D. Habesohn (3), Fegerl (2), Habesohn/Fegerl; Pattantyus (2), Kovacs

_________________
13. Ranglistenturnier des TTV Tulln: Samstag, 3. November 2018 (Nachwuchs, Doppelbewerb, untere Ranglistenbewerbe, Damen) und Sonntag, 4. November 2018 (Allgemeine Klasse, zwei Doppelbewerbe). Der TTV Tulln freut sich auf euer zahlreiches Kommen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 22:10 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1939
Wohnort: Niederösterreich
Ich stimme mit Markus überein. Die zwei genannten Punkte sind der Grund für die Zuschauerproblematik. Stockerau ist generell ein sehr kleiner Verein, wo man generell nicht wirklich von einer Basis sprechen kann. Dort gibt es die Bundesligamannschaft, von denen kein Spieler einen lokalen Bezug zur Stadt hat (was allerdings generell bei so gut wie allen 1. Liga Vereinen der Fall ist), und dann gibts erst relativ weit unten noch vereinzelte Mannschaften. Bei SVS ist es ähnlich, wenngleich der Verein sicherlich mehr Mitglieder hat, fehlt auch da der Bezug von der Basis zur Profimannschaft. Spieler aus der Landesliga oder auch aus der 2. Bundesliga haben meist einen Bezug zur Stadt und pflegen auch einen intensiveren Kontakt mit anderen Vereinsmitgleidern. Dementsprechend ist hier zumindest schon das Interesse bei den vereinseigenen Leuten geweckt und bei den Matches somit eine gewisse Zuschauerbasis vorhanden. Warum hat bspws. Saalfelden sehr oft viele Zuschauer? Nicht, weil dort das beste Tischtennis in Österreich gespielt wird, sondern aus den beiden genannten Gründen, weil sie es verstehen und bemüht sind, ihre Spiele zu vermarkten und Zuschauer in die Halle zu bekommen und sich zudem über die Mannschaft der Verein mit der Stadt identifizieren kann, weil eben ein lokaler Bezug bei den Spielern vorhanden ist. Laien in die Halle zu bekommen ist natürlich ungleich schwieriger, aber das ist sowieso wieder ein anderes Kapitel.

Enttäuschend ist, dass die Meisterplayoffs auf der Verbandshomepage keine würdige Erwähnung finden. Von Vereinsseite aus hätte sicherlich auch mehr gemacht werden können. Derartige Spiele verdienen es im Vorhinein groß angekündigt zu werden, da wie Tarek richtig gesagt hat, es immerhin die besten Mannschaften Österreichs sind, die hier gegeneinander spielen. Die Playoffs sind allerdings mMn nur das I-Tüpferl, generell betrifft dieses Problem auch die Bundesliga. Das Entscheidungsspiel zwischen Ligist und Wels ging schließlich auch komplett unter. Hier bestünde zweifellos noch großes Potenzial!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 22:35 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6021
der lokalbezug ist für einen verein sicherlich wichtig. ich würde mir allerdings auch ohne bezug zum verein einfach aus sportlichem interesse das spiel anschauen, so wie tarek es angesprochen hat, weil eben die besten spielen. allerdings muss man das auch rechtzeitig bekanngeben, zumindestens 1-2 wochen vorher auf verbands- und vereinshomepages und in tt-foren veröffentlichen, ein rundmail an tt-vereine... ohne dass auch nur ein euro ausgegeben werden muss. warum ein topverein in österreich so gar kein interesse hat, dass zuschauer kommen, wird mir immer ein rätsel bleiben. da muss aber auch der verband respektive der sportausschuss in person des bundesliga-vorsitzenden mehr dahinter sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Fr 23. Apr 2010, 07:21 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7675
Für SVSNÖ ist dieses Spiel wohl nur eines von vielen - daher keine Werbung. Für Stockerau sollte es doch das Highlight des Jahres sein. Von daher hätte man wohl aus Stockerauer Sicht dieses Spiel viel mehr bewerben müssen. Aber scheinbar gibt es niemanden der dafür zuständig ist :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Fr 23. Apr 2010, 07:21 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 01:00
Beiträge: 760
es wäre mal sehr interessant, wenn zuständige leute vom öttv hier mal stellung zu dem problem beziehen. vielleicht lässt sich sogar ne diskussionsrunde mal zusammenstellen....
die frage ist: wer ist beim öttv für öffentlichkeitsarbeit zuständig? wer ist für die öttv-hp zuständig?

mich würde echt interessieren, was bei den ganzen präsidiumssitzungen besprochen wird???
das gibts ja nicht, dass seit jahren sich nichts daran ändert. bin nachwievor fassungslos schockiert und traurig zugleich weil sich DAS unsere sport bei weitem nicht verdient!

_________________
Red Bull ® Energy Shot - Vorteile<br><br>- Erhöht die Leistung<br>- Erhöht die Konzentrations-und Reaktionsfähigkeit<br>- Verbessert die emotionalen Status<br>- Regt den Stoffwechsel an<br><br> <br>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Fr 23. Apr 2010, 07:43 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Jun 2005, 01:00
Beiträge: 831
also auf der öttv-homepage stehen schon rechts die termine, da finde ich auch das andere semi in graz. aber man könnte es sicher besser machen, liegt aber schon hauptsächlich im aufgabenbereich der vereine.

rapid und austria lassen ihre spiele ja auch nicht vom öb bewerben sondern nehmen das selber in die hand. trotzdem könnte es der verband auf der homepage größer ankündigen

_________________
Echte Männer essen keinen Honig ... sie kauen Bienen !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Fr 23. Apr 2010, 08:22 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 01:00
Beiträge: 760
Blackjack hat geschrieben:
also auf der öttv-homepage stehen schon rechts die termine, da finde ich auch das andere semi in graz. aber man könnte es sicher besser machen, liegt aber schon hauptsächlich im aufgabenbereich der vereine.

rapid und austria lassen ihre spiele ja auch nicht vom öb bewerben sondern nehmen das selber in die hand. trotzdem könnte es der verband auf der homepage größer ankündigen


aber das sollte doch auch aus ÖTTV - sicht das ganz grosse highlight sein. das gehört doch im zentrum auf die seite positioniert. irgendwo rechts die termine hinschreiben...und im zentrum der zeitplan der u15 öm??? is das soo wichtig?

natürlich liegt es in der hauptverantwortung der vereine ihre spiele zu vermarkten....aber der öttv sollte hier vorbildfunktion haben und das heft selber in die hand nehmen. weil der verband müsste doch am ehesten daran interessiert sein, dass das Produkt "Tischtennis" funktioniert.
aber ist ja nicht so, dass das erst seit heuer so ist....

_________________
Red Bull ® Energy Shot - Vorteile<br><br>- Erhöht die Leistung<br>- Erhöht die Konzentrations-und Reaktionsfähigkeit<br>- Verbessert die emotionalen Status<br>- Regt den Stoffwechsel an<br><br> <br>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Fr 23. Apr 2010, 08:43 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 01:00
Beiträge: 760
wahnsinn.....heut spielen die damen von froschberg linz champions leuage finale....aber immerhin...bei den terminen stehts. aber man gewinnt nicht den eindruck, dass das ein besonderes highlight ist...
jetzt hab ich mir mal die verbandsseiten von sportarten wie handball,volleyball angesehen....
http://oehb.sportlive.at/
http://www.volleynet.at/

also wenn man sich diese seiten ansieht, merkt man den unterschied denk ich...

sorry, tischtennis in ö ist sowas von kaputt und tot....

_________________
Red Bull ® Energy Shot - Vorteile<br><br>- Erhöht die Leistung<br>- Erhöht die Konzentrations-und Reaktionsfähigkeit<br>- Verbessert die emotionalen Status<br>- Regt den Stoffwechsel an<br><br> <br>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2010, 12:07 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1939
Wohnort: Niederösterreich
Wels gewann beide Partien gegen Ligist, steht damit im Finale gegen SVS Niederösterreich, das auf 17. - 19. Mai terminisiert wurde.

Herren:

Mittwoch, 21. April 2010
Stockerau – SVS Niederösterreich 1:6
(Pattantyus 1, bzw. Fegerl 2, Habesohn Da. 2, Chen Weixing 1, Fegerl/Habesohn)

Donnerstag, 22. April 2010
SVS Niederösterreich – Stockerau 6:3
(Habesohn Da. 3, Fegerl 2, Habesohn/Fegerl, bzw. Pattantyus 2, Kovac 1)

Dienstag, 27. April 2010
Ligist/Graz/1 – Wels/1 4:6
(Zhang Jie 3, Simoner 1, bzw. Plattner 2, Pazsy 2, Demeter 1, Demeter/Pazsy

Donnerstag, 29. April 2010
Wels/1 – Ligist/Graz/1 7:0
(Demeter 2, Plattner 2, Pazsy 2, Demeter/Pazsy)

Damen:

Samstag, 24. April 2010
UTTV Pinkafeld – Linz AG Froschberg 1:6
(Brunaiova 1, Vacenovska 2, Führer 2, Polcanova 1, Vacenovska/Polcanova)

Sonntag, 25. April 2010
Linz AG Froschberg – UTTV Pinkafeld 6:1
(gespielt in Pinkafeld: Vacenovska 2, Polcanova 2, Führer 1, Polcanova/Führer, bzw. Brunaiova 1)

Dienstag, 27. April 2010
SVS Niederösterreich – LZ Linz-Froschberg 4:6
(Popova 2, Li Qiangbing 2, bzw. Penkavova 2, Liu Yuan 2, Lupulescu 1, Liu/Penkavova)

Mittwoch, 28. April 2010
LZ Linz-Froschberg – SVS Niederösterreich 6:1
(Liu Yuan 2, Lupulescu 1, Penkavova 1, + 1 w.o., Liu/Penkavova, bzw. Popova 1)

Finale

Herren: SVS NÖ - Wels
Damen: LINZ AG Froschberg - LZ Froschberg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2010, 13:36 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Fr 13. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 569
Ballonverteidiger hat geschrieben:
Wels/1 – Ligist/Graz/1 7:0

vizemeister gegen meiser: 7:0??? :?

_________________
13. Ranglistenturnier des TTV Tulln: Samstag, 3. November 2018 (Nachwuchs, Doppelbewerb, untere Ranglistenbewerbe, Damen) und Sonntag, 4. November 2018 (Allgemeine Klasse, zwei Doppelbewerbe). Der TTV Tulln freut sich auf euer zahlreiches Kommen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Fr 30. Apr 2010, 15:11 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1939
Wohnort: Niederösterreich
con hat geschrieben:
Ballonverteidiger hat geschrieben:
Wels/1 – Ligist/Graz/1 7:0

vizemeister gegen meiser: 7:0??? :?


So sieht's aus. Vor nicht ganz zwei Wochen endete die Partie noch an selbem Spielort (Wels) mit 6-1 für Ligist, wodurch Ligist puntktemäßig gleichzog und aufgrund des besseren Spielverhältnis wie auch vergangene Saison erneut den Meistertitel der Bundesliga den Welsern im letzten Moment wegschnappte. Man muss aber dazu sagen, dass in dem Spiel auch Simoner gespielt hat, was am Donnerstag nicht der Fall war (Somosi statt Simoner), am Dienstag in Ligist aber schon. MmN zeigt es auf, wie sehr es auf die Tagesverfassung im Tischtennis ankommt. Scheinbar haben die Grazer mit dem Druck im Entscheidungsspiel besser umgehen können. Ich habe allerdings den Eindruck gewonnen, dass für Ligist die Playoffs keine Wichtigkeit haben, sondern sie ausschließlich auf die Bundesliga schauen. Auch letztes Jahr traten sie im Halbfinale in einer Begegnung nicht mit der Meistermannschaft der Bundesliga an. Naja, aber gut, realistisch betrachtet ist sowieso nicht mehr als der Vizemeistertitel hinter SVS zu holen, und da ist es mMn auch mehr wert, in der Bundesliga Meister anstatt in den Playoffs 2. zu werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Sa 1. Mai 2010, 11:59 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Fr 13. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 569
Ballonverteidiger hat geschrieben:
con hat geschrieben:
Ballonverteidiger hat geschrieben:
Wels/1 – Ligist/Graz/1 7:0

vizemeister gegen meiser: 7:0??? :?


So sieht's aus. Vor nicht ganz zwei Wochen endete die Partie noch an selbem Spielort (Wels) mit 6-1 für Ligist, wodurch Ligist puntktemäßig gleichzog und aufgrund des besseren Spielverhältnis wie auch vergangene Saison erneut den Meistertitel der Bundesliga den Welsern im letzten Moment wegschnappte. Man muss aber dazu sagen, dass in dem Spiel auch Simoner gespielt hat, was am Donnerstag nicht der Fall war (Somosi statt Simoner), am Dienstag in Ligist aber schon. MmN zeigt es auf, wie sehr es auf die Tagesverfassung im Tischtennis ankommt. Scheinbar haben die Grazer mit dem Druck im Entscheidungsspiel besser umgehen können. Ich habe allerdings den Eindruck gewonnen, dass für Ligist die Playoffs keine Wichtigkeit haben, sondern sie ausschließlich auf die Bundesliga schauen. Auch letztes Jahr traten sie im Halbfinale in einer Begegnung nicht mit der Meistermannschaft der Bundesliga an. Naja, aber gut, realistisch betrachtet ist sowieso nicht mehr als der Vizemeistertitel hinter SVS zu holen, und da ist es mMn auch mehr wert, in der Bundesliga Meister anstatt in den Playoffs 2. zu werden.

ja, so hab ich mir das auch vorgestellt, dass dieses halbfinale für diese mannschaft nicht wichtig ist - einer gewinnt die bundesliga, der andere das play off-halbfinale ...

_________________
13. Ranglistenturnier des TTV Tulln: Samstag, 3. November 2018 (Nachwuchs, Doppelbewerb, untere Ranglistenbewerbe, Damen) und Sonntag, 4. November 2018 (Allgemeine Klasse, zwei Doppelbewerbe). Der TTV Tulln freut sich auf euer zahlreiches Kommen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Sa 1. Mai 2010, 17:29 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7675
Damit ist aber auch die sportliche Wertigkeit dieser Play off SPiele zu hinterfragen :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: So 2. Mai 2010, 20:26 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Fr 13. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 569
Markus G. hat geschrieben:
Damit ist aber auch die sportliche Wertigkeit dieser Play off SPiele zu hinterfragen :roll:

Ja, klar. Andererseits muss man den österreichischen Meister ermitteln. Es ist halt die Frage, ob man nicht einfach den SVS gegen den Sieger der Bundesliga spielen lassen sollte, also nur ein Finale. Eigentlich find ich den Modus so ganz gut, nur sollten es die Mannschaften auch ernst nehmen, doch das ist ihre Sache ...

_________________
13. Ranglistenturnier des TTV Tulln: Samstag, 3. November 2018 (Nachwuchs, Doppelbewerb, untere Ranglistenbewerbe, Damen) und Sonntag, 4. November 2018 (Allgemeine Klasse, zwei Doppelbewerbe). Der TTV Tulln freut sich auf euer zahlreiches Kommen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Di 11. Mai 2010, 15:15 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1939
Wohnort: Niederösterreich
TERMINE FÜRS PLAY-OFF FINALE DER HERREN

Wels - SVS Niederösterreich; Montag, 17.05.2010; Beginn: 19:00 Uhr
Sporthalle Vogelweide, Wels

SVS Niederösterreich - Wels; Dienstag, 18.05.2010; Beginn: 18:00 Uhr
Schlossparkhalle Wolkersdorf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meisterplayoff 2009/10
BeitragVerfasst: Mi 19. Mai 2010, 16:56 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1939
Wohnort: Niederösterreich
Ergebnisse - Meister-Playoff FINALE

1. FINALE
Montag, 17. Mai 2010
SPG Wels/1 – SVS Niederösterreich 2:6
(Pazsy 2, bzw. Schlager 3, Chen Weixing 1,
Habesohn Da. 1, Habesohn/Fegerl)

2. FINALE
Dienstag, 18. Mai 2010
SVS Niederösterreich – SPG Wels/1 6:3
(Fegerl 2, Habesohn Do. 2, Schlager 1,
Fegerl/Habesohn, bzw. Pazsy 1, Demeter 1, Plattner 1)

11. Mannschafts-Staatsmeistertitel in Serie für SVS Niederösterreich

Zitat:
SVS NÖ holt elften Bundesliga-Titel in Folge

Serienmeister SVS Niederösterreich hat sich am Dienstagabend zum elften Mal in Folge den Titel in der Tischtennis-Bundesliga der Männer geholt.

24 Stunden nach dem 6:2-Sieg bei der SPG Wels gewannen Werner Schlager und Co. in der Wolkersdorfer Schlossparkhalle mit 6:3 und sicherten sich damit souverän den Titelgewinn.

Dass Schlager im Rückspiel zwei seiner drei Partien verlor, erklärte sich mit dem dichten Programm, das der 37-jährige Niederösterreicher nach der intensiven WM-Vorbereitung zu absolvieren hatte. "Wir haben den Titel in der Tasche, das ist das Wichtigste", sagte Schlager.

Quelle: sport.orf.at


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de