Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Di 20. Nov 2018, 19:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2009, 20:52 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1939
Wohnort: Niederösterreich

Quote:

Quote:

kleine korrektur:



klein korrektur ist gut, ja
man holt ja eh nur den xu xin ...



Klein, aber fein

Quote:

kleine korrektur:
Das Team von SVS NÖ für die kommende European Champions League Saison wird von chinesischer Seite verstärkt. Mit Xu Xin (aktuelle Nummer 44 der Weltrangliste) und Qiu Yike (zuletzt im November 2008 als Nummer 42 geranked) geht der Champions Leaguer der Saison 2007/08 ins heurige Jahr. Xu Xin stellte zuletzt bei der WM in Yokohama im April seine Stärke unter Beweis, holte er doch mit Ma Long die Silbermedaille im Herrendoppel.



Puh, das sind aber zwei Hochkaräter. Gleich doppelte asiatische Verstärkung, ihr dürftet ja einiges vor haben Beide noch junge Spieler, insbesondere von Xu Xin darf man sicher in nächster Zeit noch einen enormen Leistungssprung erwarten. Ich glaube der ist erst 21 oder 22 Jahre. Vom Spielstil her gefällt er mir sehr gut. Hoffentlich passiert euch - sofern ihr wirklich um den Titel mitspielen wollt -> wovon man mit den Transfers jetzt einmal denke ich ausgehen darf - nicht ähnliches wie mit Wang Hao damals, dass die dann in den wichtigen Begegnungen von der CTTA nicht freigestellt werden.

Sicherlich wird jetzt der ein oder andere meinen (was absolut legitim ist), dass diese Transfers den beiden Jungen (Fegerl, Danny) den Platz verstellen. Sehe ich in dem Fall aber nicht so, da man hier primär das Vereinsinteresse sehen muss in der CL vorne mitzuspielen. In der Superliga gibts für Danny und Fegerl sicherlich genug Möglichkeiten sich unter Beweis zu stellen. Aus meiner Sicht sehr sinnvoll, die über regelmäßige Einsätze in der Superliga allmählich wirklich an das Spitzenniveau heranzuführen, damit die in absehbarer Zukunft die Plätze von Werner bzw. Chen, die sicherlich nicht mehr ewig spielen werden, einnehmen können.

Also ich persönlich sehe die beiden Transfers, sofern die beiden Chinesen dann auch wirklich eingesetzt werden, als sehr positiv, zumal man von derartigen Spielern sicherlich als Junger auch enorm profitieren kann. Und natürlich fürs Publikum finde ich es auch toll, wenn derartige Weltklasseleute so gut wie vor der eigenen Haustüre zu beobachten sind.

Von den Teams her dürfte SVS im kommenden Jahr wohl in der CL am stärksten aufgestellt sein. Ovtcharov wechselt von DD nach Charleroi und wird von Kishikawa bzw. Keen ersetzt. Düsseldorf ist als Titelverteidiger damit wahrscheinlich nicht so stark einzuschätzen. Gibt natürlich eine Menge gute Teams, aber SVS hat in der Aufstellung sicherlich sehr gute Chancen um den Titel zu spielen.



http://www.youtube.com/SGKGTT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2009, 20:59 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Fr 13. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 569
eine frage bleibt aber noch offen:
schlager und chen spielen nächste saison mit zwei chinesen CL. wer wird spielen und wer darf auf der bank platz nehmen? ich kann mir nicht vorstellen, dass man einen starken chinesen verpflichtet, um ihn eine ganze saison auf die bank zu setzen!?




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2009, 21:04 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1939
Wohnort: Niederösterreich

Quote:

eine frage bleibt aber noch offen:
schlager und chen spielen nächste saison mit zwei chinesen CL. wer wird spielen und wer darf auf der bank platz nehmen? ich kann mir nicht vorstellen, dass man einen starken chinesen verpflichtet, um ihn eine ganze saison auf die bank zu setzen!?



Zwei Chinesen zu verpflichten heißt ja nicht, dass immer beide zu den Spielen eingeflogen werden. Qiu Yike steht meines Wissens nach nicht mehr im A-Kader der Chinesen und dürfte im Falle, dass Xu Xin (der erst vor kurzem in den A-Kader aufgenommen wurde) nicht freigestellt wird, wohl eher zur Verfügung stehen. Vielleicht ist es einfach nur eine Absicherung, damit für die wichtigen Spiele immer ein Chinese zur Verfügung steht. Aber Pinky gibt uns vielleicht genauere Auskunft über die Intention der beiden Neuverpflichtungen.




http://www.youtube.com/SGKGTT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2009, 21:05 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Fr 13. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 569

Quote:

Zwei Chinesen zu verpflichten heißt ja nicht, dass immer beide zu den Spielen eingeflogen werden. Qiu Yike steht meines Wissens nach nicht mehr im A-Kader der Chinesen und dürfte im Falle, dass Xu Xin (der erst vor kurzem in den A-Kader aufgenommen wurde) nicht freigestellt wird, wohl eher zur Verfügung stehen. Vielleicht ist es einfach nur eine Absicherung, damit für die wichtigen Spiele immer ein Chinese zur Verfügung steht.



klingt logisch, ja. hab ich absolut nicht bedacht ...




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2009, 21:11 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Do 26. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 983
Mal schauen, ob einer der beiden öfter spielt als der Südkoreaner, der letztes (oder vorletztes) Jahr verpflichtet wurde.
Mir taugen die zwei nicht so besonders, ich hätt mir da ein größeres Kaliber erhofft.



19.9.09: ROKITANSKY live in Weiz im Vorprogramm von Rainhard Fendrich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2009, 21:20 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1939
Wohnort: Niederösterreich

Quote:

Mal schauen, ob einer der beiden öfter spielt als der Südkoreaner, der letztes (oder vorletztes) Jahr verpflichtet wurde.
Mir taugen die zwei nicht so besonders, ich hätt mir da ein größeres Kaliber erhofft.




Vorletztes Jahr hat Ryu gespielt, da hat's ja für den Titel gereicht.

Für heuer wäre YOON verpflichtet gewesen, der in der WRL um Platz 25 platziert ist und auch noch ein sehr junger Spieler (~ 22) ist. Keine Ahnung, warum der letztendlich nicht zum Einsatz kam, aber man muss ja nicht jedes Jahr um den Titel spielen bzw. ein großes Kaliber verpflichten.

Mit noch größeren Kalibern wird's langsam schwer, immerhin haben Olympiasieger Ma Lin, Olympiasieger Ryu, Weltmeister Wang Hao alle bereits für den SVS gespielt. Da kann ein Kaliber wie Xu Xin schnell mal als "nicht so großes" Kaliber eingestuft werden...

Ich denke gerade aber bei Xu Xin entspricht die WRL Position nicht unbedingt seiner wahren Spielstärke. Mag vielleicht blöd klingen, aber der ist meiner Einschätzung nach ein Top-10, zumindest aber ein Top-15 Spieler. Bei der WM und auch bei den vorigen Pro Tour Turnieren hat er immer gegen einen Teamkollegen verloren. Bei der WM 3-4 gegen Chen Qi, Pro-Tour in Kuwait oder Qatar gegen Ma Long gewonnen, danach gegen Hao Shuai verloren. So lange ist der noch nicht im A-Kader bzw. hat noch nicht so viele Pro Tour Turniere gespielt. Also für mich ist der bereits jetzt ein großes Kaliber. Ich glaube aber jeder A-Kader Spieler Chinas kann als großes Kaliber bezeichnet werden.




http://www.youtube.com/SGKGTT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2009, 21:34 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Do 26. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 983
ich hab den YOON gemeint.

bei den Chinesen ist es halt so, dass sie außerhalb ihres gewohnten Trainer-Mannschaftskollegen-Umfeldes oft bei weitem nicht die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen.

Mein Tipp: die beiden Chinesen werden wir kaum zu Gesicht bekommen; wenn, dann eher den Yike.
Schade, dass die starken Europäer kaum zu bekommen sind, dazu ist die CL zu wenig und die Superliga halt zu unattraktiv.


19.9.09: ROKITANSKY live in Weiz im Vorprogramm von Rainhard Fendrich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 29. Mai 2009, 22:17 
Offline
admin

Registriert: Do 12. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 1939
Wohnort: Niederösterreich

Quote:

Schade, dass die starken Europäer kaum zu bekommen sind, dazu ist die CL zu wenig und die Superliga halt zu unattraktiv.



Also an der Attraktivität der CL liegt das definitiv nicht. Die Top-Europäer haben alle einen Verein, der CL spielt. Die CL hat hohen Stellenwert, auch im Tischtennis. Ich glaube das ist eher eine finanzielle Sache. Pinky hat das einmal hier im Forum selbst erläutert, dass die Chinesen und Asiaten finanziell ein absolutes Schnäppchen sind im Vergleich zu europäischen Topleuten wie Boll oder Samsonov.


http://www.youtube.com/SGKGTT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 30. Mai 2009, 05:51 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Do 26. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 983
ich meinte "zu wenig" im Sinne von "zu wenig Spiele", um sich für eine Saison an den SVS zu binden.


19.9.09: ROKITANSKY live in Weiz im Vorprogramm von Rainhard Fendrich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 30. Mai 2009, 07:53 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Sa 17. Nov 2007, 01:00
Beiträge: 35

Quote:

ich meinte "zu wenig" im Sinne von "zu wenig Spiele", um sich für eine Saison an den SVS zu binden.



Charleroi hat damit keine Probleme bisher gehabt, dass ein Spieler abgeschreckt wurde von der Aussicht nicht in der belgischen Liga spielen zu brauchen. Und bei Boll zB ist es auch immer ein Verhandlungskampf, wie viele Spiele er denn in der BL machen muss.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2009, 10:02 
Offline
admin
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Feb 2004, 01:00
Beiträge: 6021
ich glaube auch, dass xu xin nicht öfter kommen kann als ein wang hao dazumals. die haben die selben verpflichtungen als a-kader-spieler. da macht der chin verband keinen unterschied. bei qiu yike weiß ich es nicht, aber ob der dann auch auf den punkt kurz eingeflogen die leistung bringt, wird sich zeigen.
ich kenne ja nicht die verträge, aber wenn nur bei antritt gezahlt wird, ist ja nix verloren. dann spielen eben die ösis.




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2009, 17:51 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Beiträge: 1428
Wohnort: Tulln
na da wird´s aber nicht viele cl-einsätze für fegerl und habesohn geben...




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 09:00 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 713
Tut mir leid - aber bei solchen Satelitten"teams" ist mein Interesse am Abschneiden des SVNoe gleich Null. Kommt mir fast so vor, als würden die Bullen mit eingeflogenen Leuten z.B. Ronaldo, Messi etc. CL-Sieger.



Die Jungen rennen zwar schneller, aber die Alten kennen die Abkürzung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 10:22 

Quote:

Tut mir leid - aber bei solchen Satelitten"teams" ist mein Interesse am Abschneiden des SVNoe gleich Null. Kommt mir fast so vor, als würden die Bullen mit eingeflogenen Leuten z.B. Ronaldo, Messi etc. CL-Sieger.




offensichtlich will man bei svs ein besseres ergebnis als dieses jahr - da ist es doch legitim, sich entsprechend zu verstärken


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 10:41 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Beiträge: 1428
Wohnort: Tulln

Quote:

Quote:

Tut mir leid - aber bei solchen Satelitten"teams" ist mein Interesse am Abschneiden des SVNoe gleich Null. Kommt mir fast so vor, als würden die Bullen mit eingeflogenen Leuten z.B. Ronaldo, Messi etc. CL-Sieger.




offensichtlich will man bei svs ein besseres ergebnis als dieses jahr - da ist es doch legitim, sich entsprechend zu verstärken



sicher wollen sie ein besseres ergebnis. aber welchen stellenwert hat ein solcher sieg, wenn sich die eigenen fans nicht wirklich mit den legionären identifizieren können? die spielen vielleicht 3-5 spiele und sind wieder weg...

als red bull salzburg-fan könnte ich mich mit der mannschaft auch nicht mehr identifizieren...da sieht die situation bei rapid schon wesentlich anders aus




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 11:05 

Quote:

sicher wollen sie ein besseres ergebnis. aber welchen stellenwert hat ein solcher sieg, wenn sich die eigenen fans nicht wirklich mit den legionären identifizieren können? die spielen vielleicht 3-5 spiele und sind wieder weg...



ganz offensichtlich für den verein einen höhren als das ausscheiden im 1/4 finale in stammbesetzung



Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 11:20 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Fr 13. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 569
außerdem spielen beim svs eh noch schlager, chen und habesohn/fegerl als ersatzspieler




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 12:10 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Beiträge: 1428
Wohnort: Tulln

Quote:

Quote:

sicher wollen sie ein besseres ergebnis. aber welchen stellenwert hat ein solcher sieg, wenn sich die eigenen fans nicht wirklich mit den legionären identifizieren können? die spielen vielleicht 3-5 spiele und sind wieder weg...



ganz offensichtlich für den verein einen höhren als das ausscheiden im 1/4 finale in stammbesetzung




hilft so ein erfolg der popularität dem tt-sports in österreich? zum bundesliga-finale haben sich ein paar wenige in die halle verirrt...




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 12:14 
Offline
Abservierer

Registriert: Do 6. Jan 2005, 01:00
Beiträge: 1979
Wohnort: Wien, Simmering

Quote:

Quote:

Quote:

sicher wollen sie ein besseres ergebnis. aber welchen stellenwert hat ein solcher sieg, wenn sich die eigenen fans nicht wirklich mit den legionären identifizieren können? die spielen vielleicht 3-5 spiele und sind wieder weg...



ganz offensichtlich für den verein einen höhren als das ausscheiden im 1/4 finale in stammbesetzung




hilft so ein erfolg der popularität dem tt-sports in österreich? zum bundesliga-finale haben sich ein paar wenige in die halle verirrt...

hm, i glaub bei der champions league schauen mehr zu als beim finale im den österreichischen mannschaftsmeister
also ich freue mich, wenn als dreier entweder danny oder stefan spielen, aber genauso wenn ich mal live einen guten asiaten zusehen kann, aber geschmäcker sind da scheinbar verschieden




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 12:22 

Quote:

hilft so ein erfolg der popularität dem tt-sports in österreich? zum bundesliga-finale haben sich ein paar wenige in die halle verirrt...



schlag was vor


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 12:42 
Offline
Topspinner

Registriert: Do 15. Apr 2004, 01:00
Beiträge: 1428
Wohnort: Tulln

Quote:

Quote:

hilft so ein erfolg der popularität dem tt-sports in österreich? zum bundesliga-finale haben sich ein paar wenige in die halle verirrt...



schlag was vor



eine ausländerbeschränkung wäre mal ein anfang. als es die noch im fußball gab, waren z.b.: unser nationalteam und die clubmannschaften wesentlich erfolgreicher. das "kaufen" von titeln macht meiner meinung nach wenig sinn...




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 12:53 
Offline
Garderobenspindzertreter
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2007, 01:00
Beiträge: 713
[


eine ausländerbeschränkung wäre mal ein anfang. als es die noch im fußball gab, waren z.b.: unser nationalteam und die clubmannschaften wesentlich erfolgreicher. das "kaufen" von titeln macht meiner meinung nach wenig sinn...


So ist es!
Außerdem kommt da noch der Identitätsfaktor. Leere Ränge in der Bundesliga haben auch noch andere Gründe (Öffentlichkeitsarbeit).




Die Jungen rennen zwar schneller, aber die Alten kennen die Abkürzung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 13:12 

Quote:

eine ausländerbeschränkung wäre mal ein anfang. als es die noch im fußball gab, waren z.b.: unser nationalteam und die clubmannschaften wesentlich erfolgreicher. das "kaufen" von titeln macht meiner meinung nach wenig sinn...



scheitert an der umsetzbarkeit


Law 17: Do not be cocky. If you ever think you have done something great, remember that Haile Gebrselassie has run 26 4:43 miles in a row.
Law 19: If you pass a biker while running, your penis will grow 2 inches.
Law 21: Never ever concede that another sport is either harder or equally as hard as distance running. This is the great blasphemy and is unforgivable.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 13:14 
Offline
Foren-Gott

Registriert: Mi 14. Jan 2004, 01:00
Beiträge: 7675
Die wirklichen Fans eines Vereines identifizieren sich mit dem Verein, ihren Werten und Zielen und nicht ausschließlich mit den Spielern. Sonst würde in England Chelsea und Arsenal auch vor leeren Rängen spielen. Im Tischtennis ist die Zahl der echten Vereinsfans nur sehr klein. Für solche echte Fans sind 3 Legionäre wohl auch kein Problem. Für "neutrale" Fans fehlt aber die Identität wenn man mit Legionären spielt.

Ich selbst hätte mir gewünscht dass SVS NÖ weiter mit den Jungen Österreichern spielt, aber ich gehöre selbst auch nicht zum harten Kern der Fans. Aus Vereinssicht kann ich es nachvollziehen, dass man nach dem Aus als Titelverteidiger nun wieder eine größere Rolle im Kampf um den CL-Titel spielen möchte.

Das das Finale der österreichischen Meisterschaft im Gegensatz zu Volleyball, Handball oder Baksetball praktisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, finde ich auch bedenklich. Hier liegt es aber sicher nicht an der Zahl der eingesetzten heimischen Spieler, sondern an mangelnder Öffentlichkeitsarbeit und daran, dass es leider fast keinem TT-Verein in Österreich gelingt echte Fans an den Verein zu binden. Ansonsten hätte das Finale vor einigen tausend Zusehern stattfinden müssen.


Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer.

Antoine de Saint-Exupery


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 13:49 
Offline
Garderobenspindzertreter

Registriert: Mi 5. Mär 2008, 01:00
Beiträge: 760
wobei ich beim diesjährigen finale positiv überrascht war. über 100 zuschauer ist für ein bl spiel von svs sicherlich vereinsrekord. pinky wird mir da wohl recht geben.


Red Bull ® Energy Shot - Vorteile

- Erhöht die Leistung
- Erhöht die Konzentrations-und Reaktionsfähigkeit
- Verbessert die emotionalen Status
- Regt den Stoffwechsel an




Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de