Das faire Tischtennis Forum

Aktuelle Zeit: Mo 12. Nov 2018, 23:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 19:55 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mo 28. Mai 2012, 09:53
Beiträge: 5
Hallo,

da Tischtennis ja auf die Ausdauer geht und einige Spieler unter uns in diesem Forum vielleicht ihre Ausdauer ein wenig verbessern wollen,
würde ich euch gerne fragen, was ihr von diesem Crosstraining haltet. Ich finde den Artikel sehr gut und finde das man aus diesem echt eine Menge lernen kann.
Er ist von dem Sportexperten Dennis Sandig geschrieben worden.
Wie findet ihr den Artikel? Glaubt ihr er kann euch helfen oder wisst ihr davon schon vieles? Wenn ja könntet ihr mir noch Tipps geben zum Thema Ausdauertraining?
Würde mich über Antworten und Kommentare freuen,

Mfg sportyboy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Mo 28. Mai 2012, 20:50 
ich hab mir den marathon unter 3:30 plan angesehen und halte den für mehr als bedenklich :scratch:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Di 29. Mai 2012, 15:49 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mo 28. Mai 2012, 09:53
Beiträge: 5
Ja ich weiß der ist ziemlich hart,aber besser zu viel als zu wenig oder? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Di 29. Mai 2012, 18:33 
sportyboy hat geschrieben:
Ja ich weiß der ist ziemlich hart,aber besser zu viel als zu wenig oder? ;)


also mit hart hat das nichts zu tun

46km wochenschnitt über 12 wochen und der längste lauf 28km - würd gern sehen, wer mit der "vorbereitung" 3:30 läuft


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Di 29. Mai 2012, 18:41 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1954
oliver463 hat geschrieben:
sportyboy hat geschrieben:
Ja ich weiß der ist ziemlich hart,aber besser zu viel als zu wenig oder? ;)


also mit hart hat das nichts zu tun

46km wochenschnitt über 12 wochen und der längste lauf 28km - würd gern sehen, wer mit der "vorbereitung" 3:30 läuft


Naja, das ist ja anscheinend die Hauptthese, die diese Seite vertritt:


Zitat:
Der Denkfehler.
In vielen Ausdauersportarten hält sich seit Jahren die Devise, dass hohe Trainingsumfänge sportlichen Erfolg garantieren sollen. Diese Meinung ist nicht allein im Spitzensport, sondern auch bei vielen Freizeitsportlern oftmals die Basis der Trainingsplanung. Sowohl im Kraft- als auch im Ausdauertraining glauben Athleten und Trainer häufig, dass sie ihre Leistung nur dann effektiv voranbringen können, wenn sie sich nach dem Training ausgepowert fühlen und die Trainingsumfänge weiter gesteigert werden. Eine ständige Steigerung derselben Inhalte soll also auch für eine Steigerung der Leistung sorgen.

Die Trainingsquantität soll also für viele Sportler die Basis der Leistungsentwicklung sicherstellen. Ob allerdings die Trainingsquantität mit der Trainingsqualität gleichzusetzen ist, bleibt eine selten gestellte Frage. Neben den Trainingsumfängen bildet jedoch eher die Qualität Ihrer Belastungen die Grundlage für Ihren persönlichen Erfolg. Neue Impulse und Strategien im Training können Ihnen helfen, Ihre persönlichen Bestleistungen weiter zu entwickeln – oder einfach etwas Abwechslung in Ihren Trainingsalltag zu bringen.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 13:08 
Offline
Ausredenkaiser

Registriert: Mo 28. Mai 2012, 09:53
Beiträge: 5
Ja 3:30 ist schwer zu schaffen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 13:15 
sportyboy hat geschrieben:
Ja 3:30 ist schwer zu schaffen!


und mit einer derart stumpfsinnigen vorbereitung wirds mit sicherheit nicht einfacher


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 17:06 
Offline
Topspinner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2005, 01:00
Beiträge: 1039
Heisst das jetzt für den Marathon kann man auch mit 100m Sprints zum Erfolg kommen? (nach dem Motto: Qualität statt Quantität)

_________________
"Willst du einen Menschen richtig einschätzen, spiele mit ihm Tischtennis"<br>altes chinesisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Mi 30. Mai 2012, 23:22 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1954
Top-Spinner hat geschrieben:
Heisst das jetzt für den Marathon kann man auch mit 100m Sprints zum Erfolg kommen? (nach dem Motto: Qualität statt Quantität)

Muss man wohl ausprobieren um es beurteilen zu können. Grundsätzlich kann ich mir schon vorstellen, dass jemand der nicht komplett bei Null beginnt mit diesem Trainingsplan an die 3:30 herankommen kann. Warum auch nicht? Muss man wohl probieren um sicherstellen zu können, dass es nicht erfolgsversprechend ist.

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2012, 05:38 
Harnikfan hat geschrieben:
Muss man wohl ausprobieren um es beurteilen zu können. Grundsätzlich kann ich mir schon vorstellen, dass jemand der nicht komplett bei Null beginnt mit diesem Trainingsplan an die 3:30 herankommen kann. Warum auch nicht? Muss man wohl probieren um sicherstellen zu können, dass es nicht erfolgsversprechend ist.


wieviel marathons bist denn schon in dem bereich gelaufen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2012, 15:43 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1954
oliver463 hat geschrieben:
Harnikfan hat geschrieben:
Muss man wohl ausprobieren um es beurteilen zu können. Grundsätzlich kann ich mir schon vorstellen, dass jemand der nicht komplett bei Null beginnt mit diesem Trainingsplan an die 3:30 herankommen kann. Warum auch nicht? Muss man wohl probieren um sicherstellen zu können, dass es nicht erfolgsversprechend ist.


wieviel marathons bist denn schon in dem bereich gelaufen?


Ich bin noch nie einen Marathon gelaufen. Wie viele bist du schon gelaufen nach diesem konkreten Trainingsplan?

Ich denk mir halt, so einen Trainingsplan wird man nicht erstellen, wenn er kompletter Schwachsinn ist und noch niemand damit das Ziel erreicht hat. Anscheinend ist er erfolgsversprechend, zumindest behauptet das der Ersteller. Falsifizieren wirst du den Trainingsplan nur können, wenn du ihn ausprobierst und scheiterst. Aber nicht, wenn du etwas anderes ausprobierst und damit scheiterst... Soweit so klar?

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2012, 16:11 
Harnikfan hat geschrieben:
Ich bin noch nie einen Marathon gelaufen. Wie viele bist du schon gelaufen nach diesem konkreten Trainingsplan?

Ich denk mir halt, so einen Trainingsplan wird man nicht erstellen, wenn er kompletter Schwachsinn ist und noch niemand damit das Ziel erreicht hat. Anscheinend ist er erfolgsversprechend, zumindest behauptet das der Ersteller. Falsifizieren wirst du den Trainingsplan nur können, wenn du ihn ausprobierst und scheiterst. Aber nicht, wenn du etwas anderes ausprobierst und damit scheiterst... Soweit so klar?


nach diesem plan noch keinen - wär sich meiner einschätzung nach damit aber auch nicht ausgegangen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tt Ausdauertraining
BeitragVerfasst: Fr 1. Jun 2012, 10:15 
Offline
Hobbynudler
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2008, 01:00
Beiträge: 1954
Wäre cool wenn sportyboy den Plan ausprobiert und uns dann von seinem Erfolg/Misserfolg berichtet...

_________________
Klicken auf eigene Gefahr: https://rh-tischtennis.at/wp/

>>Die Macht möge mit euch sein<<


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Für Beiträge in "Das faire Tischtennis Forum" sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich. Der Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für dort veröffentlichte Beiträge. Diese Beiträge geben ausschließlich die jeweilige Meinung der Autoren wieder. Beiträge mit illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch, ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten werden unverzüglich entfernt, sobald der Forenbetreiber davon Kenntnis erhält.

Impressum | das-faire-tt-forum.at
Forum powered by phpBB.de